Battlefield 2042 Editionen kaufen: Vorbesteller-Boni und Inhalte – Was steckt drin und für wen lohnt es sich?

Wir verraten euch, welche Editionen es für Battlefield 2042 gibt und für wen sich eine Vorbestellung des Multiplayer-Shooters von den Entwicklern DICE und Publisher Electronic Arts lohnt.

Wie frühere Ableger, erscheint Battlefield 2042 in verschiedenen Versionen und bietet unterschiedliche Boni, um die Spieler zu einer Vorbestellung zu bewegen.

Welche Editionen gibt es? Ihr könnt Battlefield 2042 in drei verschiedenen Editionen kaufen:

  • Standard-Edition für 59,99 Euro (PC), 69,99 Euro (PS4 und Xbox One) und 79,99 Euro (Xbox Series X|S und PS5)
  • Gold-Edition für 99,99 Euro (PC), 89,99 Euro (PS4 und Xbox One) und 99,99 Euro (Xbox Series X|S und PS5)
  • Ultimate-Edition für 109,99 Euro (PC), 119,99 Euro (PS4 und Xbox One) und 119,99 Euro (Xbox Series X|S und PS5)

Update, 12. November: Wir haben den Artikel mit aktuellen Infos zum Early Access überarbeitet.

Ob es sich lohnt, Battlefield 2042 schon vorzubestellen und was ihr genau kaufen könnt, zeigen wir euch in der Übersicht.

Battlefield 2042 Editionen in der Übersicht

Hier noch einmal alle Unterschiede zwischen den Editionen in der Übersicht.

Das steckt in der Standard-Edition für Xbox One und PS4:

  • Das Hauptspiel
  • Vorbesteller-Pack

Das steckt in der Standard-Edition für Xbox Series X|S und PS5:

  • Das Hauptspiel
  • Vorbesteller-Pack
    • Digitale Version: Cross-Gen-Bundle

Das steckt in der Gold-Edition:

  • Das Hauptspiel
  • Vorabzugriff ab dem 12. November
  • Vorbesteller-Pack
  • Season-Pass für 1 Jahr
  • Cross-Gen-Bundle

Das steckt in der Ultimate-Edition:

  • Das Hauptspiel
  • Vorabzugriff ab dem 12. November
  • Vorbesteller-Pack
  • Season-Pass für 1 Jahr
  • Cross-Gen-Bundle
  • Midnight Ultimate Bundle bestehend aus:
    • legendäres Outfit „Schattenschleicher“
    • legendärer Waffen-Skin „Obsidian“
    • legendärer Fahrzeug-Skin „Onyx“
  • Offizielles digitales Artbook und exklusiver digitaler Soundtrack

Battlefield 2042 Standard Edition vorbestellen

Battlefield 2042 bei Amazon kaufen:

Battlefield 2042 im Microsoft Store kaufen:

Battlefield 2042 im PlayStation Store kaufen:

Battlefield 2042 Gold Edition vorbestellen

Battlefield 2042 Ultimate Edition vorbestellen

Alles, was ihr zu dem neuen Battlefield 2042 wissen müsst – in 2 Minuten

Battlefield 2042 vorbestellen und kaufen – Lohnt es sich?

Für wen lohnt sich die Vorbestellung? Wer die Beta so früh wie möglich spielen will, könnte daran Interesse haben. Es gibt zudem ein Vorbesteller-Paket mit einigen Goodies, die für manche Spieler interessant sein dürften.

Vor allem der Early Access könnte für Spieler interessant sein.

Alle Infos zum Early Access

Wann startet der Early Access zu Battlefield 2042? Die Early-Access-Phase zu Battlefield 2042 beginnt am 12. November 2021. Nach aktuellem Stand könnt ihr das Spiel ab 09:00 Uhr morgens starten, sobald es heruntergeladen ist.

So nehmt ihr am Early Access teil: Ihr müsst entweder die Gold oder Ultimate Edition vorbestellt haben, oder Abonnent von EA Play sein – so könnt ihr schon für 1 € früher spielen. Wer diese Voraussetzungen nicht erfüllt, muss sich bis zum eigentlichen Release gedulden.

Damit ihr keine Spielzeit mit dem Download verliert, kann es sich lohnen, das Spiel mittels Preload schonmal herunterzuladen.

Alle wichtigen Infos zum Preload und zur Downloadgröße findet ihr in unserer Übersicht.

Alles zu den Vorbesteller-Boni

Das sind die Vorbesteller-Boni für jede Edition: Unabhängig davon, welche der Editionen ihr vorbestellt, erhaltet ihr ein Vorbesteller-Pack, bestehend aus:

  • Nahkampfmesser Baku ACB-90
  • Epischer Waffen-Talisman „Mr. Chompy“
  • Spielerkarten-Hintergrund „Landung“
  • Erkennungsmarke „Alte Wache“

Es handelt sich rein um kosmetische Boni. Wenn ihr Battlefield 2042 auf jeden Fall spielen werdet und auch die Beta so früh wie möglich testen wollt, ist eine Vorbestellung eine Überlegung wert. Sie ist jedoch nicht notwendig, um mit anderen Spielern nach dem Release zu konkurrieren.

Habt ihr ein EA-Play-Abonnement, könnt ihr zudem schon an einer Early-Access-Phase zur Vollversion des Spiels teilnehmen, die am 12. November startet.

CrossGen und Cross-Progression

Für wen lohnt sich der Kauf der Standard-Edition? Mittlerweile hat EA die digitalen Standard-Editionen für PS5 und Xbox Series X|S angepasst.

Wer diese Editionen kauft, erhält automatisch auch die Version für Xbox One und PS4. Somit können Spieler, die noch keine der neuen Konsolen kaufen konnten, bereits auf den älteren Konsolen loszocken. Dank Cross-Progression könnt ihr euren Fortschritt einfach übernehmen. Die Editionen kosten aber 10 Euro mehr.

Hinweis: Die Editionen der Xbox One und PS4 unterscheiden sich stark von der des PCs, der PS5 und Xbox Series X|S. So werden beispielsweise weniger Spieler auf den Maps unterwegs sein. Die Karten werden außerdem deutlich kleiner ausfallen – Das sind die Unterschiede in der Übersicht.

Für wen lohnen sich die Gold- und Ultimate-Edition? Die Gold- und Ultimate-Edition sind vor allem für Spieler interessant, die auf Ingame-Goodies stehen und Interesse am Season-Pass haben.

Gerade der Season-Pass dürfte Veteranen und Battlefield-Fans wichtig sein und mit der Gold-Edition kann man so Geld sparen, statt alle Inhalte einzeln zu kaufen.

Auch hier gilt: Wer sich absolut sicher ist, Battlefield 2042 zu kaufen und auch auf jeden Fall den Season-Pass mit im Paket haben will, dürfte Interesse an einer der beiden Spezialeditionen haben.

Year-1-Pass und Battle-Passes

Was steckt eigentlich im Season-Pass? Der Season-Pass gilt für das erste Jahr nach dem Release und umfasst vier Seasons. Pro Season gibt es

  • eine neue Spezialisierung
  • einen Battle Pass
  • drei epische Skin-Bundles

Richtige Battlefield-Fans könnten an der Ultimate Edition interessiert sein. Die kommt neben dem Season Pass auch mit dem offiziellen Soundtrack, einem digitalen Artbook und legendären Skins. Wer aber auf physische Sammelstücke wert legt, dürfte enttäuscht sein. Denn hier bietet EA gar nichts an.

Battlefield 2042 Vorbestellung stornieren – So geht’s

So könnt ihr eine Vorbestellung wieder rückgängig machen: Falls euch die Open Beta nicht überzeugt hat und ihr eure Vorbestellung lieber stornieren wollt, findet ihr hier eine Anleitung:

Stornieren auf Steam

  • Loggt euch an eurem PC ein
  • Klickt auf Ansicht → Einstellungen
  • Wählt „Accountdetails anzeigen“
  • Geht zu „Einkaufsverlauf zeigen“
  • Dort könnt ihr das Spiel auswählen und eine Rückerstattung anfordern

Stornieren auf Origin

  • Geht zur Website von EA (via ea.com)
  • Wählt eure Accounteinstellungen, oben rechts auf der Seite
  • Geht auf Bestell-Historie
  • Wählt Battlefield 2042 und storniert die Bestellung
  • Wenn diese Option nicht angezeigt wird, nutzt die Kontaktseite von EA (via help.ea.com) und schreibt den Support direkt an

Stornieren auf PS4 und PS5

  • Wählt den Support auf der PlayStation-Website (via playstation.com)
  • Geht dort zu „PS Store und Rückerstattungen“
  • Dort müsst ihr dann auf „Informationen zu PS-Store-Rückerstattungen“ klicken
  • Mit dem Rückerstattungsassistenten solltet ihr euer Spiel stornieren können

Stornieren auf Xbox Series X|S und Xbox One

  • Geht auf die Support-Website von Xbox (via xbox.support.com)
  • Dort müsst ihr auf das Kontakt-Fenster “So erreicht ihr uns” klicken
  • Über den Assistenten wählt ihr “Abonnements und Abrechnungen”
  • Ihr könnt dann eure Kontaktmethode wählen und mit dem Support eure Stornierung einleiten.

Wann ist eigentlich der Release von Battlefield 2042? Der neue Shooter erscheint am 19. November für PC, PS5 und Xbox Series X/S und in einer angepassten Version auch für Xbox One und PS4.

Der Early Access läuft mittlerweile. Hier könnt ihr alles im Live-Ticker verfolgen: Early-Access-Start von Battlefield 2042 im Live-Ticker – Probleme mit EA Play und Performance

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DeanA4

Sind die Infos in diesem Artikel wirklich korrekt? Auf den Hilfe-Seiten von EA steht Early-Access zum Spiel beginnt am 12.11.21.
siehe:
https://help.ea.com/de/help/battlefield/battlefield-2042/fight-for-your-future-in-battlefield-2042

Amyfromtheblock

Was Play pro Abo haben ja die ultimat Version . Nun meine Frage wenn das Game mir mega gut gefällt und ich es mir kaufe behalte ich die Sachen von Ultimet Version wenn ich mir die Standard Version kaufen ?

Phinphin

Nein. Es sei denn natürlich, dein Abo läuft noch weiter.

Afterdark

Die Gold Edition kostet 89,99 für PC bei den Werbelinks habt ihr es richtig aber am Anfang des Artikels steht Gold PC 99,99 .. 💰

Kev

Wie nur 10 Stunden Vorabzugang? War doch sonst immer unbegrenzt eine Woche vorher zocken können. Das ist doch nicht deren ernst bei der Gold Edition oder was?

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Kev
HandsomeLukas

Ich habe das jetzt so verstanden, dass EA Play Mitglieder ab dem 15.10 für 10 Stunden testen können, Gold/Ultimate unabhängig.
Hat man eine der beiden Versionen gekauft, hat man diese Zeitbegrenzung nicht und kann ab dem 15.10 so viel man möchte spielen.

GottWotan0704

Vorabzug hat das Standart Spiel nicht das gilt nur für die Gold und die Ultimate Edition,das Standart Spiel darf erst ab dem 22.10

MiRoo_X

Servus
undzwar,wenn ich es jetzt auf der ps4 vorbestelle und es dort Spiele muss ich dann nochmal die PS5 version kaufen (hab leider noch keine erwischt)

Dexter Ward

Erstmal abwarten wie die ersten Live-Berichte ausfallen…comment image

Max Mustermann

Die Meinung fremder Menschen ist dir wichtiger als deine eigene? Solltest du am PC zocken, kannst du das für 14,99€ eine Woche vor Release tun! Warum sollte man nicht vorbestellen, wenn man weiß, dass man ein Game zu 100% zocken wird? Letztlich ist doch egal, ob ein Publisher sein Geld zwei Monate vor oder am Release Day bekommt! Verstehe dieses „bestellt nichts vor“ Gehabe nicht. Deathloop habe ich auf Steam 3 Tage vor Release gekauft und ich lebe noch, jetzt kommt’s, dass Game macht sogar Spaß!

Dexter Ward

Die Meinung fremder Menschen ist dir wichtiger als deine eigene?…[]…Warum sollte man nicht vorbestellen, wenn man weiß, dass man ein Game zu 100% zocken wird?

Das ist eine sehr interessante Auslegung meines Kommentars aber darf ja jede Person denken was er/sie will. 😀
Mir ist die Meinung anderer nicht wichtiger als meine eigene aber man kann sich doch auch erstmal in Ruhe Testberichte, Gameplays etc anschauen um zu sehen wie das Spiel so performt und was es genau bietet oder nicht?
Und das ich BF2042 “zu 100% zocken werde” habe ich auch nicht gesagt. Du legst da sehr viel Interpretation, in meine doch sehr kurze, Aussage rein.

Max Mustermann

Wenn „man“ zu 100% weiß, dass man es zockt, spricht all jene an, welche das so sehen. Du im einzelnen, warst damit nicht unbedingt gemeint. Wenn du dich auf Testberichte und subjektive Einschätzung anderer verlässt, bildest du dir keine eigene Meinung und verpasst eventuell ein richtig gutes Game, oder sparst Geld…

Dexter Ward

Wenn du dich auf Testberichte und subjektive Einschätzung anderer verlässt, bildest du dir keine eigene Meinung…

Das ist aber auch eine sehr engstirnige und kurze Sichtweise.
Meiner Erfahrung nach kann man sich ein sehr gutes Bild von etwas machen wenn man sich vorher ausgiebig informiert anstatt direkt selbst zu kaufen. Es geht doch darum zu sehen, ob das was einem geboten wird an Umfang, Performance etc mir auch zu sagt.
Verstehe da nun nicht wieso hier versucht wird mich dahingehend zu belehren.
Leben und leben lassen, gell. 😀

Das du den Joke mit dem Meme, das Bild stammt übrigens aus CoD, wohl nicht witzig fandest/verstanden hast oder es dich stört tut mir ja leid. Aber trotzdem kannst du mir doch meine Vorgehensweise lassen ohne etwaige Erklärungen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Dexter Ward
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x