So zockt ihr Battlefield 2042 eine Woche vor dem Rest – Für nur 1 €

Mit Battlefield 2042 erscheint am 19. November eines der meisterwarteten Spiele des Jahres. Wie EA und DICE jetzt mitgeteilt haben, können ungeduldigere Spieler bereits eine Woche vorher anfangen zu zocken – und das sogar für nur 1 €. MeinMMO erklärt euch, wie das geht.

Was brauche ich? Eine Woche vor dem offiziellen Release am 19. November beginnt für Battlefield 2042 der Early Access. Dieser war bisher nur für Leute mit einem EA-Play-Pro-Abo oder für Vorbesteller der Gold- und Ultimate Editionen angekündigt.

Jetzt ist klar: Auch Spieler mit einem aktiven Abo für EA Play oder den Xbox Game Pass haben Zugriff. Allerdings mit einer wichtigen Einschränkung.

Wie geht’s? Mit dem Early Access dürft ihr eine Woche vor Release das komplette Spiel anzocken, als ob ihr es besitzen würdet. Das beinhaltet Zugriff auf alle Waffen, Maps, und die Modi All-Out Warfare, Hazard Zone und Battlefield Portal.

Allerdings ist dieser Early Access für Mitglieder von EA Play und Xbox Game Pass auf 10 Stunden Spielzeit begrenzt. Nach 10 gezockten Stunden müsst ihr das Spiel kaufen, um weiterspielen zu können. Eurer Fortschritt geht dabei aber nicht verloren.

Günstiger Early Access mit Xbox Game Pass

Das Besondere: Wenn ihr noch nie ein Abo für den Game-Pass abgeschlossen habt, kostet euch der erste Monat nur 1 €. 

Was kosten die Abos? Den Xbox Game Pass gibt es in drei Versionen:

  • Game Pass Ultimate (1 € im ersten Monat, dann 12,99 € monatlich): Beinhaltet Zugriff auf Konsolen- und PC-Spiele, Xbox Live Gold, EA Play, und Cloud-Gaming.
  • Game Pass für PC (1 € im ersten Monat, dann 9,99 € monatlich): Beinhaltet Zugriff auf PC-Spiele und EA Play
  • Game Pass für Console (9,99 € monatlich): Beinhaltet Zugriff auf Konsolen-Spiele und EA Play

Falls ihr auf Sony-Konsolen zockt, steht euch nur EA Play zur Verfügung. Das kostet euch 3,99 € monatlich oder 24,99 € im Jahr.

Hier die genauen Daten zum Early Access und Preload:

  • Early Access Datum: 12. November 2021, um 9 Uhr deutscher Zeit
  • Preload: 10. November, um 19 Uhr deutscher Zeit
  • Preload (ohne Early Access): 17. November

Der Early Access ist die erste Möglichkeit seit der umstrittenen Beta, Battlefield 2042 wieder zu zocken. Ob das Spiel alle Probleme der Beta beseitigen konnte, und wie gut die neuen Maps und Modi wie Battlefield Portal ankommen, erfahren wir spätestens dann. 

Wie sieht es bei euch aus? Nutzt ihr das Early-Access-Angebot? Findet ihr die Einschränkung auf 10 Stunden angemessen? Oder habt ihr sogar schon die Gold- oder Ultimate-Edition vorbestellt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Das Spiel wird auf PC, Xbox Series X|S, Xbox One, PS5 und PS4 veröffentlicht. Die wichtigen Unterschiede zwischen den Konsolen-Generationen findet ihr in dieser Übersicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Snoopy

Habe mir vor einem guten Monat den Game Pass Ultimate zugelegt, wollte ein paar Spiele wie die Mass Effect Legendary edition und eben BF2142 Ultimate, allein die beiden Spiele hätten mich 159 € gekostet für ein Jahr 99 € den Ultimate Pass fand ich dafür ideal.
Ich hatte vor Jahren auch einen Pass, da hieß er noch anders, für BF1, Battlefront.2 und Anthem.
BF1 spielte ich vielleicht 8 Monate und Anthem… na ja wir kennen ja das Dilemma mit dem Spiel.
Nach 4-12 Monaten sind die meisten Spiele eh stark im Preis reduziert, wenn es einem noch nach ablauf, des Game-Passes gefällt kann man es dann günstiger erwerben ^^

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von Snoopy
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x