Astellia bringt Erweiterung fürs Endgame, aber nichts Neues fürs PvP

Das MMORPG Astellia hat einen neuen Patch veröffentlicht. Dieser brachte neue legendäre Dungeons. Doch ein Inhalt, auf den viele Spieler bereits verzweifelt warten, ist noch immer nicht dabei.

Was brachte das neue Update? Der Patch vom 7. November brachte Astellia drei größere Neuerungen:

  • Das neue Astel Ignagon
  • Drei neue legendäre Dungeons
  • Neue Kostüme für Spieler und Skins für Ignagon im Echtgeld-Shop

Außerdem endete mit dem Patch das Halloween-Event. Der dazugehörige Händler bleibt jedoch noch zwei Wochen stehen, damit ihr eure Währung eintauschen könnt.

Ignagon-Astellia-Astel
Das neue Astel Ignagon

Worauf warte die Spieler eigentlich? Die Neuerungen kommen zwar grundsätzlich bei den Fans des MMORPGs gut an und die neuen Dungeons werden im Forum auch gelobt.

Doch viele warten schon seit Release auf das PvP-Gebiet Avalon. In dem Welt-PvP treffen 3 Fraktionen in einem offenen Gebiet mit jeweils bis zu 300 Personen aufeinander. Gekämpft wird dabei um Außenposten und Punkte, die am Ende einer Woche zurückgesetzt werden.

Einige Spieler reagieren entsprechend enttäuscht:

  • Foren-Nutzer Zwiebel: „Ich hätte mir gewünscht, dass Avalon herauskommt. Aber ich schätze, mehr legendäre Dungeons sind für ein paar Wochen auch in Ordnung.“ 
  • Foren-Nutzer Pirylio: „Avalon? Aber danke für die Dungeons mit niedrigen Dropraten.“ 
  • reddit-Nutzer Federeal: „Die Entwickler sagten, Avalon soll einen Monat nach Release erscheinen. Was ist passiert?“ 

Ein Release-Datum für Avalon gab und gibt es bisher noch nicht, wobei der Modus sogar kurzzeitig schon ungewollt zur Verfügung stand. Damals hieß es jedoch, dass Avalon noch nicht bereit für einen Release sei.

PvP in Astellia
PvP in Astellia

Dungeons sind anspruchsvoll, was den Spielern gefällt

Wie kommen die Dungeons an? Anfang Oktober erschienen die ersten drei legendären Dungeons. Sie waren vielen Spielern jedoch nicht anspruchsvoll genug.

Die neuen legendären Dungeons hingegen werden im Forum gelobt. So schreibt der Nutzer Kilvovrian:

Danke, dass ihr zugehört und die neuen Dungeons mit spannenden Bosskämpfen herausgebracht habt. Als die Server wieder online gingen, haben wir in der Gilde einigen Gruppen zusammengestellt und die gleichen, langweiligen Inhalte erwartet.

Zum Glück lagen wir falschen. Archdukes ist der spaßigste Dungeon jetzt und Marcazin der schwerste. [..]

Kudos für die unterhaltsamen Bosskämpfe, wo man nicht nur sitzen und Knöpfe drücken muss, bis der Boss tot ist.

Andere Nutzer stimmen beim Thema Schwierigkeit zu. Kritisiert werden hingegen die teilweise extrem geringen Drop-Chancen.

Astellia Astels

Was kann Ignagon? Ignagon, das neue Astel, ist ein Wächter und Krieger und hat als Eigenschaft die Leidenschaft. Was das genau beutetet, haben wir euch im Astel-Guide erklärt.

Er verursacht physischen Schaden, hat eine längere Angriffskette, aber im Gegenzug keine Combo-Angriffe. Ignagon hat sehr gute Ausgangsattribute und wirkt auf den ersten Blick stark.

Neben Ignagon ist zudem ein weiteres Astel für 2019 geplant.

MMORPG-Fans dürfen sich in den kommenden Jahren auf neue Spiele von Pearl Abyss, dem Entwickler von Black Desert, freuen:

Macher von Black Desert kündigen 4 neue MMOs an, 2 davon sind sogar MMORPGs
Autor(in)
Quelle(n): Forum
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.