ARK ist kostenlos im Epic Store: Eins der besten Survival-MMOs 2020

Das Survival-MMO ARK: Survival Evolved gibt es aktuell kostenlos im Epic Games Store. Ursprünglich haben Fans das Spiel schon letzte Woche erwartet. Nach einer Überraschung ist es nun aber endlich da.

Wo bekomme ich ARK? Heute, am Donnerstag, dem 11. Juni, gibt es seit 17:00 Uhr deutscher Zeit ARK: Survival Evolved im Epic Games Store kostenlos. Dass ARK kommen würde, hat im Vorfeld bereits ein Leak verraten.

Allerdings war laut diesem Leak das Datum bereits auf die letzte Woche, den 4. Juni, gelegt. Dort erschien statt ARK jedoch das Koch-Spiel Overcooked im Store.

Heute ist aber auch der Survival-Hit endlich kostenlos. Das Angebot gilt noch bis zum 18. Juni um 17:00 Uhr. Wer das Spiel haben möchte, sollte es sich also bald herunterladen.

Hier geht’s zu ARK: Survival Evolved im Epic Store

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Der neuste Trailer zu ARK mit seinem Geburtstags-Event und einer neuen Insel.

ARK: Survival-Hit kostenlos auf Epic

Was ist ARK eigentlich? ARK zählt zu den besten Survival-Games 2020 und ist einer der stärksten Vertreter des Genres. Es handelt sich dabei um ein recht klassisches Survival-Game mit starken Crafting- und Bau-Elementen.

Ihr landet (meist einsam) auf einer Insel und müsst nackt und ohne weitere Hilfsmittel überleben. Die größte Gefahr in der Umgebung geht dabei von den Dinosauriern aus, die das Haupt-Thema von ARK darstellen.

Auf eurer Reise zähmt ihr diese Dinos, sammelt Ressourcen, erforscht Technologien und kämpft gegen Bosse, etwa in einem gigantischen Vulkan. Durch Updates und Erweiterungen bietet ARK immer wieder interessante, neue Ansätze sowie weitere Bosse und noch tiefere Story.

Das musst du über die abgefahrene Story von ARK wissen

Das passiert aktuell in ARK: Im Februar ist die große, kostenpflichtige Erweiterung Genesis erschienen, die etliche Neuerungen zu ARK gebracht hat. Darunter sind eine neue Map, Quests, Dinos und ein Season Pass.

Nach einer Verschiebung erscheint mit der Free-2-Play-Aktion außerdem ein brandneuer Dino in ARK, ein Flugsaurier, den ihr sogar in einen „Kampfjet“ verwandeln könnt. Außerdem ist seit heute eine neue Map zum kostenlosen Download verfügbar: Die Crystal Isles.

ARK-Tropeognathus-Kampfjet
Den Tropeognathus könnt ihr in einen richtigen Kampfjet verwandeln.

Zusätzlich zu diesen neuen Inhalten bietet ARK etliche Erweiterungen aus der Vergangenheit, die ihr jedoch ebenfalls kaufen müsst. Auf Epic läuft aktuell eine Aktion, bei der die meisten Erweiterungen (außer der Genesis-Season-Pass) um 50% reduziert zu kaufen sind. Allerdings lohnt sich auch ohne Erweiterungen ein Blick in das Grundspiel des Survival-MMO.

Lohnt sich ARK?

Die Stärken des Spiels sind definitiv seine Inhalte und das Gruppenspiel. Selbst nach einigen Wochen und Monaten gibt es noch genug zu tun und mit einigen Freunden lassen sich hier dutzende Stunden versenken.

Der größte Kritikpunkt sind technische Mängel, die immer wieder auffallen, die die meisten Spieler aber kaum bemerken dürften. Es handelt sich meist um kleinere Details, die man umgehen oder ignorieren kann. Größere Fehler werden in der Regel schnell behoben.

Besonders, da es aktuell kostenlos ist, könnt ihr nichts falsch machen. Gefällt es euch, habt ihr lange Zeit Freude daran. Gefällt es euch nicht, habt ihr außer der Zeit zum Testen nichts verloren.

fragt meinmmo benedict

Benedict Grothaus
Freier Autor und Survival-Experte bei MeinMMO

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Skullmaster

Ich hatte mich auch gefreut ark mit freunden zu spielen, haben uns das spiel alle über epic geholt und keiner von uns kann spielen, weil man keinem server betreten kann, ich hoffe das das bald gefixt wird. Wäre sonst schade wenn man es gar nicht spielen kann.

McPhil

Sehr schön. Hab Ark damals für 18€ im Early Acess bekommen. Hat sich gelohnt das Geld anzulegen. Das Spiel ist nicht perfekt aber man kann hunderte Stunden Spaß damit haben.

KenSasaki

Finde es gut das Epic weiter so große sachen raushaut, das es diese Woche kommt zum 5 Jährigen, klar passt besser als letzte Woche.
An alle die gerne modden hier allerdings kleine Warnung: Da Epic keine Mods supportet kommt ihr fast nur auf die Offiziellen Server, Wenn ihr mit jemanden Spielen wollt der Ark schon länger hat und Modserver etc hat, schaut euch hier das Spiel mal in aller ruhe an und besorgt euch ggf. dann auf Steam eine Version die man auch von da aus Modden kann. Ich bezweifel das viele ihre Mods jetzt irgendwo anders online stellen nur für Epic.

Nostro

Ahh darauf habe ich gewartet, danke danke für die News!
Wird direkt schnabuliert 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x