ARK ist eines der besten Survival-Games auf Steam – Bekommt neue Map und Wikinger-DLC

ARK: Survival Evolved ist auch mehr als 4 Jahre nach dem Release eines der beliebtesten Survival-Spiele auf Steam. Nun haben die Entwickler eine neue Map für Dezember angekündigt und einen Ausblick auf 2022 gegeben. Dort soll es dann Inhalte rund um Wikinger geben.

Was hat ARK angekündigt? Im Rahmen eines Livestreams zu Extra Life haben die Entwickler von ARK einige Ausblicke in die Zukunft gegeben. Dabei wurden gleich zwei neue Updates angekündigt:

  • Zum einen erscheint am 14. Dezember die neue Map Lost Island
  • Zum anderen ist für 2022 ein neuer DLC geplant, bei dem es um Wikinger geht. Dieser DLC basiert auf der Mod Fjordur, die von der Community entwickelt wurde

Damit wurden einige interessante Neuerungen vorgestellt und das, obwohl die Entwickler bereits mit dem letzten DLC Genesis offiziell die Story von ARK beendet und sogar den Nachfolger ARK 2 angekündigt haben.

Lost Island kommt mit großer Map und 3 neuen Dinos

Was steckt im nächsten DLC? Lost Island wird ein kostenloses Update, das eine neue Karte mit einer Größe von 150 Quadratkikometern enthält. Auf dieser Map soll es neue Biome, Herausforderungen und mysteriöse Ruinen geben.

Ein Highlight sind zudem die 3 neuen Dinos, die ihr treffen werdet:

  • Amargasaurus
  • Dinopithecus
  • Sinomacrops

Diese neuen Dinos und erste Eindrücke von der Map könnt ihr bereits in diesem kurzen Trailer gewinnen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wikinger-DLC kommt im Sommer, basiert auf Fan-Mod

Was passiert 2022 bei ARK? Im Juni 2022 soll das neue Update Fjordur kommen. Dabei handelt es sich bisher um eine nicht offizielle Mod von Fans für den PC, die dann zu einem echten DLC weiterverarbeitet werden soll.

In dieser Mod könnt ihr vereiste Karten, alte Ruinen und riesige Burgen erkunden. Zudem sollt ihr zu einem waschechten Wikinger werden können.

Mit dem Update im Sommer werden ebenfalls neue Dinos veröffentlicht. Einer davon soll der Andrewsarchus sein, die anderen beiden darf die Community im Jahr 2022 selbst auswählen.

Einen ersten Eindruck von den neuen Gebieten zeigen diese 3 Screenshots vom Entwickler Wildcard:

Auch 2021 ist ARK noch immer sehr beliebt auf Steam

Wie geht es ARK derzeit? Auf Steam erfreut sich das Survival-Game 2021 weiterhin großer Beliebtheit. In den letzten 30 Tagen waren durchschnittlich 39.287 Spieler pro Tag online, mit einer Spitze von 69.159 gleichzeitigen Spielern (via SteamCharts).

Das ist eine beachtliche Zahl, vor allem wenn man bedenkt, dass das letzte größere Update aus dem Juni stammt. Damals erschien der zweite Teil vom DLC Genesis.

Zudem sind die Bewertungen auf Steam in den letzten Wochen beeindruckend. In den letzten 30 Tagen bewerteten 5.351 Gamer ARK auf Steam. Die gaben zu 90 % eine positive Bewertung. Insgesamt steht das Spiel derzeit bei 81 % positiven Stimmen bei über 370.000 Reviews.

Das macht ARK: Survival Evolved zu einem der beliebtesten Survival-Games auf Steam.

Was sagt ihr zu den Plänen von ARK? Sprechen euch die beiden kommenden DLCs an? Und wie findet ihr das Survival-Game generell?

Wer hingegen ARK noch nie gespielt und gerade darüber nachdenkt, komplett neu anzufangen, für den haben wir hier alle wichtigen Infos zusammengestellt:

ARK: Survival Evolved – Starter Guide für Einsteiger

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MiwakoSato

Klingst zwar Gut Ich mag Wikinger aber lieber würde es Mir gefallen wenn die Endlich mal Dark and Light und Atlasmal verbessern würden besonders technisch

Snae

Mapgröße 150 qm? So groß ist meine Bude, ich glaube hier stimmt die Einheit nicht 😉

Bodicore

Ich werd meine Base ungefähr in deinem Büro bauen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x