BioWare sagt offiziell: Anthem wird überarbeitet – Die 6 großen Punkte

BioWare hat sich endlich gemeldet und angekündigt, das Action-MMO Anthem grundlegend zu überarbeiten. Man spricht gar von einer „Neuerfindung.“ Das wird aber einige Zeit dauern. In der Zwischenzeit kommt alter Content zu Anthem.

Das sagt BioWare: In einem Blogpost am Montagabend meldet sich der Chef von BioWare, Casey Hudson zu Wort. Der blickt auf das ein Jahr zuvor erschiene Anthem mit gemischten Gefühlen zurück:

  • einerseits sei man stolz auf Anthem und was man geleistet hat
  • andererseits gab es noch so viel mehr, dass man selbst und die Spieler von Anthem erwartet hätten

2019 hätte das Team hart daran gearbeitet, Anthem zu verbessern und drei neue Seasons mit Inhalten und Features live gebracht. Doch BioWare habe das Feedback der Spieler gehört, was Anthem braucht.

Anthem General Manager Casey Hudson
Das ist Casey Hudson.

Das soll die Überarbeitung von Anthem erreichen

Das sind die 6 Punkte: BioWare sagt, worauf man sich nun konzentrieren möchte, um das „volle Potential“ von Anthem zu entfesseln.

Die drei großen Feedback-Punkte, die BioWare als Aufgabe von den Fans verstanden hat:

  • man muss den Loot besser und befriedigender hinbekommen
  • einen besseren Langzeit-Spielfortschritt zu Anthem bringen
  • ein erfüllendes Endgame liefern

Um das zu erreichen, will Anthem:

Hudson sagt, die Mission von BioWare sei es, neue Welten zu erschaffen. Manchmal gelinge es ihnen, manchmal nicht. Was das Studio antreibe, sei die Unterstützung der Spieler. Man freue sich darauf, gemeinsam mit den Spielern und ihrem Feedback auf die die bestmögliche Zukunft für Anthem hinzuarbeiten.

anthem-ranger-wallpaper-1024x400

Rework dauert – bis dahin gibt es alte Inhalte in Anthem

Wie lange wird das dauern? BioWare sagt, um das zu erreichen, braucht es mehr als nur eine Erweiterung oder ein Update.

Es müsse „fundamentale Arbeit“ erfolgen, um das Spiel substantiell neu zu erfinden.

Es klingt so, als dauert es noch eine ganze Weile, bis diese Änderungen zu sehen sind.

Was passiert in der Zwischenzeit? BioWare wird zwar weiter an der aktuellen Situation von Anthem arbeiten, aber von den Seasons weggehen.

Am Ende des Monats Februar will Anthem ein Geburtstags-Event feiern.

Anthem soll mit drei Maßnahmen „am Laufen gehalten werden“:

  • es kommen Events
  • der Store wird weiter geführt
  • und die bisherigen Seasons sowie den Cataclysm will Anthem noch einmal besuchen.
Anthem im Schnee TItelbild
Sieht so aus, als feiert Anthem noch mal das Winter-Event.

Anthem-Spieler wissen jetzt, wie’s weitergeht, nur nicht, wann genau

Das steckt dahinter: Lange Zeit wusste man gar nicht, wie es mit Anthem weitergehen würde. Es gab seit September 2019 weder eine richtige Roadmap, noch ein klares Statement von BioWare zur Zukunft Anthems. In den Finanzberichten von EA tauchte Anthem zuletzt gar nicht mehr auf.

Die saisonalen Updates, von denen Hudson spricht, waren Event-Serien für die bestehenden Spieler, wie das „Icetide“-Event im Winter.

Im November berichtete die US-Seite Kotaku, BioWare arbeite an einer grundlegenden Überarbeitung von Anthem, plane ein „Anthem Next“ oder ein Anthem 2.0. Das hätten ihnen Quellen gesteckt.

Dieses Gerücht hat Hudson nun mit der Ankündigung bestätigt. Einen Zeitplan, wann dieses neue Anthem kommt, gibt es allerdings noch nicht.

Wie Hudson sagt, ist es mit einem Update oder einer Erweiterung nicht getan, das klingt nach einem Relaunch.

Die Probleme von Anthem haben wir auf MeinMMO in einem Special beleuchtet.

Anthem: Wo steht der Online-Shooter am Ende von 2019?
Quelle(n): Blog BIoWare
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
29
Gefällt mir!

43
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jue
1 Monat zuvor

Anthem, 69 Zuschauer auf Twitch, das schockiert mich jetzt! Da haben so manche andere Tote MMOs mehr Zuschauer….

Chiefryddmz
11 Tage zuvor

Fast alle Spiele ohne pvp sind extrem Low von den Zuschauerzahlen her, was twitch angeht
Vielleicht, aber ganz vielleicht liegt es auch bei anthem daran 😅

Dome
1 Monat zuvor

Ich denke die machen das so ähnli wie F76. Anthem 2.0 wird mit der neuen konsolengeneration raus kommen oder mit einem steam, oder epic store release zusammen. Dann werden alle die das 1. spiel haben ein einziges gratis update haben auf 2.0 und die publisher hoffen das mit dem wechseln noch ein paar neukunden dazu kommen und die kuh ist schön doppelt gemolken mit minimalem aufwand. Nur schön das weinachtsgeschäft ausnutzen und ein bisschen die medien kaufen, im sinne von; sie haben so viel verändert und besser gemacht, und gut ist. Klappe zu affe tot, Bioware kann wass neues erfinden…

Osiris80
1 Monat zuvor

Hoffnungslos verlorenes Spiel. Als ob es jetzt aufeinmal abwechslungsreich und innovativ wird. Auf dem PC ist man einfach verdammt Betatester auf Lebenszeit zu sein.

Noru
1 Monat zuvor

Ich bin gespannt.
Das gameplay und setting fand ich richtig geil.
Der loot und die balance sowie endgame waren halt misst.
Aber mit 2 kumpels macht das echt richtig fun.
Also wenn sie gut überarbeiten bin ich am start

Irina Moritz
1 Monat zuvor

Da bin ich mal echt gespannt, ob sie es schaffen das Spiel noch zu retten, wie FFXIV oder No Man’s Sky. Würde ich tatsächlich cool finden. In jedem Fall wird es aber definitiv interessant die Entwicklung davon zu beobachten.

Alex
1 Monat zuvor

Rework schön und gut aber das wird nur funktionieren wenn sie es einfach für alle erstkäufer Kostenlos raus hauen und natürlich alle gekauften/erspielten Kosmetischen Inhalte mit übernommen werden, sollte es wirklich ein neuen release bekommen.
Ansonsten kann EA den laden gleich schließen, ich hoffe Bioware ist sich dessen bewusst.

Divine
1 Monat zuvor

Na da bin ich dann ja mal gespannt.
Kann mir nicht vorstellen das da noch viel Ressourcen rein gesteckt werden.

Lame
1 Monat zuvor

Schon bezeichnend, dass quasi alle neuen Live-Inhalte für Anthem 1.0 eingestellt werden, AUßER der MTX-Shop natürlich. Das sagt doch schon alles über die Prioritäten.

Zudem sind Bioware, oder zumindest deren Manager, wirklich die Könige des Nichts-Sagens in ihren Blog-Posts. Soviel Geschwurbel ohne eine einzige konkrete Ankündigung zu Anthem 2.0, ich finde es frustrierend, sowas zu lesen. Nichtmal das Jahr konnten sie nennen, das ist doch affig, so eine Pseudo-Ankündigung rauszuhauen..

Und wenn die Leute für Anthem 2.0 noch zahlen sollen, dann wird sowieso ein Fäkal-Sturm biblischen Ausmaßes über Bioware hereinbrechen…

Holzhaut
1 Monat zuvor

Sehr ich auch so. So eine halbgare nichtssagende Ankündigung hätten die vor einem halben Jahr raushauen können, aber jetzt doch nicht mehr.

Ich hätte es verstanden, wenn BioWare solange damit wartet, um auch gleich handfeste Infos raushauen zu können, aber das ist ja nicht der Fall.

DrJanitor
1 Monat zuvor

Ich verstehe nicht so ganz diesen Zynismus und diese Häme, die hier um sich schlägt. Sie haben erhebliche Fehler gemacht; diese aber zugeben und arbeiten nun an deren Korrektur. Das hat Bungie wohlgemerkt noch nie gemacht – und die bauen Mist am laufenden Band.

Nebenbei hat EA mit Star Wars: BF2 gezeigt, dass sie ein „totgesagtes“ Spiel durchaus wieder zurück ins Leben führen und es gibt ja noch weitere Kandidaten, die sich erfolgreich neu erfunden haben (Division, FF Online etc.). Also einfach mal das Beste hoffen. Vielleicht fliegen unsere Lancer bald wieder :).

Zyronerus
1 Monat zuvor

Ich gebe dem Spiel und den Entwicklern gerne noch eine Chance. Mein erster Eindruck zu Release war eigentlich positiv, es scheiterte dann jedoch an den technischen Fehlern, die ich hatte (ewige Ladebildschirme, plötzlich kein Sound mehr bis zum Neustart des Spiels, Loot despawnte plötzlich etc.)

Ich würde nochmal rein schauen, wenn Bioware wirklich aktiv und merkbar an dem Spiel weiterarbeiten würde.

Loccorocco
1 Monat zuvor

Tja dann Zahl nochmal für das Spiel viel spass 😂 oh mann

Zyronerus
1 Monat zuvor

Da ich schonmal gespielt habe, besitze ich das Spiel offensichtlich schon. Wer Texte verstehen würde, der hätte sich das denken können. „Oh man(n)“ hmm

Loccorocco
1 Monat zuvor

Du checkst es nicht… Das Spiel wird vermutlich nochmal verkauft sprich dein anthem das du jetzt hast kannste wegschmeißen wenn du nciht nochmal blechst.. Und da es von ea kommt ist das sogar höchstwahrscheinlich 🤦‍♂️

Zyronerus
1 Monat zuvor

Ich muss da nichts „checken“. Wenn du meinst, dass man da ein neues Spiel raus haut statt das alte zu fixen, dann bitte. Ich vertrete die Meinung nun einmal nicht.

Wenn dir das Spiel nicht gefällt, du nichts von EA hältst und die ganze Geschichte abgeschrieben hast, dann ist das vollkommen in Ordnung – aber hör auf jemanden von der Seite aus anzupampen, nur weil die Person eine andere Meinung vertritt.

Klaphood
1 Monat zuvor

Glaubst du wirklich, dass alle, die es sich jetzt schon gekauft haben, es nochmal werden kaufen müssen??

Also SELBST bei EA kann ich mir das wirklich nicht vorstellen. Vlt. wird es beim oder relativ schnell nach dem zweiten Release eine Art „Qualitäts-DLC“ in irgendeiner Form geben, der mehr oder weniger obligatorisch sein wird. Aber so machen es ja die meisten Free to Play Spiele heutzutage ohne großen Gegenwind. Und das wäre dann wahrscheinlich enthalten, wenn man es dann erst kauft.

Sowas könnte ich mir vorstellen. Vielleicht Inventarplatz, oder Ähnliches. 🤷‍♂️

Morteka
1 Monat zuvor

Erinnert mich an Swtor. 7 Jahre habe ich durchgehalten und mich immer wieder einlullen lassen. Wir machen alles neu und besser. Na ja, nix wurde draus.

Weizen
1 Monat zuvor

Das Spiel ist broken von unten bis oben , die paar die es noch Spielen verteidigten es immer und meinten „nein, es braucht nur paar kleine fixes hier und da“.
Jetzt kommt Bioware und sagt -> Unser Spiel ist broken grin

MaxO
1 Monat zuvor

Das Spiel ist nicht „broken“.

Die Engine, die Fights, die Steuerung – alles top. Woran es hapert sind die Inhalte, die lange motivieren können. Und genau das hat Bioware jetzt offensichtlich verstanden. Da ich 0€ für das Spiel ausgegeben habe, freue ich mich durchaus auf neue Inhalte. Bis dahin gibt es genügend anderes, das man daddeln kann wink

Weizen
1 Monat zuvor

Die Engine ist für diese Art Spiel alles andere als Top, sieht die vielen langen Loading Screens.

MaxO
1 Monat zuvor

Spiele auf dem PC und habe eine gute M2…. vielleicht stört es mich deswegen nicht. Die Loadingscreens bekomme ich fast nicht mit. Habe das Spiel auch nicht zu Beginn gespielt, sondern erst als ich mir das für lau holen konnte.

Und da muss ich eben vielen hier widersprechen: kaputt ist es nicht – ich hatte keine Bugs, das Gameplay hat mir Spaß gemacht und dann war der Spaß schnell vorbei weil ich immer nur noch durch die gleichen Strongholds rushen musste.

CrypticDawn
1 Monat zuvor

Ich sehe es schon kommen nächster blog post ende des Jahres.

„wir haben uns echt viel mühe gegeben mit den Verbesserungen, aber wir mussten auch feststellen das diese elementaren Änderungen nicht per Patch nachgereicht werden können. Deshalb veröffentlichen wir das Spiel neu in 3 atemberaubenden Versionen. In der ultimate super duper edition haben wir für alle die treuen (idioten) ein kosmetisches Kopfteil, das aussieht wie ein papierhut mit der Aufschrift *dumb* damit alle sehen können das ihr schon den ersten Teil gekauft habt.“

So oder so ähnlich…

Nein
1 Monat zuvor

Ob sich Anthem jetzt lohnt oder denkt ihr das ein großer Whipe kommt?

Oder ob sie sogar nochmal Geld verlangen? Steht ja EA dahinter *g*

Sha
1 Monat zuvor

Son Move hab ich den nicht mehr zugetraut… abwarten.
Vieleicht dürfen wir ja mit dee Ps5 dann nochmal ne Ultimate Edition kaufen grin

ephikles
1 Monat zuvor

so wird’s laufen..
„oh, sorry, die aktuelle Konsolengeneration ist dafür zu schwach, deswegen haben wir uns dazu entschieden, voll auf die PS5/Xbox Series X zu setzen. Deswegen müssen leider alle das Spiel nochmal kaufen, aber wer einen Kassenzettel vom PS4-/Xbox-Anthem hochlädt, inklusive Ausweiskopie, Geburtsurkunde, Sozialversicherungsnummer, Facebook-Account samt Password und Steuererklärungen der letzten 20 Jahre, der bekommt den von @CrypticDawn oben angesprochenen Papierhut.
Für die Käufer der digitalen Editionen (ohne Kassenzettel) arbeiten wir schon an einer Lösung und sind zuversichtlich, bis spätestens Q3/2098 eine gefunden zu haben.“

vanilla paul
1 Monat zuvor

Es kann ja nur noch besser werden.
Ein Fünkchen Hoffnung ist da, das es ein gutes Spiel wird. Potential ist ja schließlich genügend vorhanden.

Psycheater
1 Monat zuvor

Nette Idee wo man sicher mal reinschauen kann. In meinen Augen aber mindestens n halbes Jahr zu spät

Tronic48
1 Monat zuvor

Na also, Ich freue mich darauf.

Und ich würde sagen, schlimmer als es jetzt ist kann es nicht werden, darf es auch nicht den das wäre das aus für EA/Bioware, sowie auch Anthem.

Ich muss zugeben, hin und wieder so durch die schöne Welt von Anthem zu fliegen, macht einfach immer noch Spas, es hat immer noch ein sehr gutes Gameplay, und damit es dieses mal kein Reinfall wird, sollen sie sich Zeit nehmen, und es dieses mal richtig machen.

Wäre nämlich echt schade um dieses Game.

Abanox
1 Monat zuvor

„Der Store wird weiter geführt“ .. wenn ich die Beleidigungen jetzt ausformulieren würde, die mir im Kopf schweben, würde ich gebannt werden.

GeT_R3kT
1 Monat zuvor

Na dann bin ich mal gespannt was dabei rum kommt, meine 12€ für das Game waren nicht umsonst grin

Bamelowsky
1 Monat zuvor

Gut in die Zukunft investiert 😅👍
Wenn dann ein richtiger Knaller dabei rauskommt hast du ein Schnäppchen geschossen.

DeLorean
1 Monat zuvor

Wir reden von EA. Seid froh wenn Käufer ein vergünstigtes Upgrade für nur 49,99euro angeboten bekommen statt 69,99euro. Ausser ihr wollt die digital deluxe edition, die gibt es für alle nur für 89,99euro. Die Special Collectors Edition kann Mann noch dazu buchen und das Early Access Bundle gibt es exklusiv für EA Access Mitglieder.

Bodicore
1 Monat zuvor

Finde ich gut ich würde Anthem durchaus wieder Spielen. Aber bitte bitte keine Events mit Zeitbegrenzungen mehr sowas mag ich gar nicht.

Denis
1 Monat zuvor

Sind events nicht immer mit Zeitbegrenzung? Oder steh ich jetzt aufn Schlauch?

Ähre
1 Monat zuvor

Ja sind sie, sonst wäre es kein event. Kp was bei bodicore los ist🤣

huhu_2345
1 Monat zuvor

Zumindest wissen wir es jetzt offiziell.
Zurzeit Spiele ich es so oder so nicht mehr viel von daher ist es mir eigentlich Wurscht wie lange es dauert.
Und falls ich es jetzt wieder Spiele weiss ich nun das es keine verschwendet Zeit ist.
Ich bin jedenfalls froh das Anthem nochmals eine Chance bekommt und freue mich auf das Update.

DeLorean
1 Monat zuvor

Hole mir die Ultimate-edition auf der ps5.

Zord
1 Monat zuvor

Bin erstmal sehr skeptisch, im Prinzip steht da nichts konkrektes außer das die nächsten Monate kein neuer Content zu erwarten ist. PR blahblah kann BW noch immer sehr gut, das sie auch gute Spiele machen können müssen sie erstmal wieder beweisen.

Rush
1 Monat zuvor

Die sollen das wie ff14 machen, komplett down nehmen und alle ressourcen in rework reinstecken

P1nhead
1 Monat zuvor

Liest sich gut. Einige Sachen sind in Anthem wirklich gut gelungen während dann wieder andere……naja…Mal schauen was draus wird. question

Hugo
1 Monat zuvor

„ein erfüllendes NEdgame liefern“
grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.