7 Einsteiger-Tipps zu Genshin Impact, die ich gerne vorher gewusst hätte

Genshin Impact begeistert aktuell zahlreiche Spieler. Manche Sachen können aber auch verwirrend sein. Wir zeigen euch 7 Tipps für Neulinge, die nicht gleich offensichtlich sind, aber unbedingt beachtet werden sollten.

Das ist Genshin Impact: Das Koop-RPG startete am 28. September und ist seitdem ein Hit. Abgesehen von den langen Download-Zeiten, die man mit Tricks verkürzen kann, kriegt Genshin Impact viel positives Feedback.

Ihr lauft durch eine große Welt und könnt alles entdecken – alternativ könnt ihr aber auch die Story spielen und dort Charaktere freischalten, mit denen ihr später gegen Horden von Gegnern kämpfen könnt.

Viel wird durch die zahlreichen Tutorials im Spiel bereits erklärt, aber einige Dinge werden nicht erwähnt. Wir zeigen euch 7 Tipps, damit ihr direkt zu Beginn stark starten könnt.

Wir haben dem Artikel am 3. Oktober ein Update gegeben und hauptsächlich die Punkte rund um die Charaktere und das Gacha-System aktualisiert. Dort gab es noch Unstimmigkeiten bei der Nutzung der Charaktere zu Beginn und den Erhalt von 4- oder 5-Sterne-Charakteren oder Waffen.

Abenteuerrang, Weltrang und Charakterrang – Was ist wichtig?

Es gibt in Genshin Impact 3 wichtige Ränge, die ihr euch merken solltet. Dazu zählen:

  • Abenteuerrang
  • Weltrang
  • Charakterrang
Klee Genshin Impact
Eure Charaktere habeb allesamt eigene Level.

Was ist der Abenteuerrang? Den könnt ihr mit dem Account-Level vergleichen. Der Abenteur-Rang in Genshin Impact ist wichtig, denn damit schaltet ihr im Spiel zahlreiche Sachen frei. Die wichtigsten Stufen sind:

  • Rang 10: Ab hier könnt ihr Sternenstaub gegen Items bei der Abenteuergilde tauschen
  • Rang 12: Hierdurch gibt euch die Abenteuergilde jeden Tag wechselnde Quests
  • Rang 16: Der Multiplayer wird freigeschaltet – ihr könnt also mit Freunden zusammen spielen
  • Rang 20: Ihr bekommt Zugang zum Battle Pass

Den Abenteuerrang könnt ihr durch fast alle Aktionen im Spiel steigern. Missionen und Bosse bringen euch Punkte für den Rangaufstieg – aber selbst durch das reine Erkunden gibt es Punkte.

Was ist der Weltrang? Den Weltrang könnt ihr durch spezielle Missionen auf den Abenteuerstufen 20,25 und 30 erhöhen.

Durch diese Missionen könnt ihr bessere Belohnungen freischalten und vor allem das Maximum des Abenteuerrangs steigern. Ihr werdet dann aber auch stärkere Gegner antreffen.

Was ist der Charakterrang? Jeder einzelne Charakter in Genshin Impact hat einen eigenen Rang. Diesen könnt ihr steigern, indem ihr Schriftrollen aus Truhen verwendet.

Je höher der Rang ist, desto besser wird euer Kämpfer und kann sich gegen noch stärkere Gegner durchsetzen.

Levelt eure Charaktere klug hoch

Das solltet ihr beachten: Im Laufe der Story schaltet ihr einige Charaktere frei und jeder lässt sich anders spielen. Die Verlockung ist also groß, dass man mit jedem Charakter spielt und ihn levelt.

Ihr solltet aber vor allem zu Beginn des Spiels vorsichtig sein. Verbratet nicht zu viele Ressourcen für Charaktere, die ihr eigentlich nicht nutzt.

Wir empfehlen euch, dass ihr zunächst wenig levelt und die unterschiedlichen Charaktere entdeckt. Erst wenn ihr einige Charaktere freigeschaltet und genügend Ressourcen gesammelt habt, dann solltet ihr anfangen Charaktere hochzuleveln.

Dafür könnt ihr einen Blick auf unsere Tier-List zu Genshin Impact werfen. Dort zeigen wir euch die besten Kämpfer. Probiert dann verschiedenste Kämpfer aus und wenn ihr euch sicher seid, dann könnt ihr investieren.

Genshin Impact

Sammelt alles ein, was ihr finden könnt

Das müsst ihr wissen: In Genshin Impact gibt es ein Beutel-Limit von 30.000. Ihr habt also viel Platz, um Items einzusammeln und müsst euch vor allem anfangs keine Sorgen um den Platz machen.

Ihr solltet diese Items auch alle einsammeln, denn man kann jedes Item effektiv nutzen oder eintauschen, um bessere Gegenstände zu erhalten. Ihr solltet euch also keine Sorgen drum machen, ob ihr den gesammelten Gegenstand braucht oder nicht – sammelt es ein und vertauscht es später zu etwas Brauchbarem.

Sammelt Anemoculus ein: Eine wichtige Sache sind Anemoculus. Sie sind auf der Map als Stern eingezeichnet und sollten von euch eingesammelt werden.

Ihr könnt sie dann an Statuen, die überall auf der Map verteilt stehen, opfern und dafür starke Boni erhalten.

Wir haben euch bereits eine Map präsentiert, die euch insgesamt 65 Positionen der Anemoculus zeigt.

Anemoculus Genshin Impact

Elemente können kombiniert werden – Was bringt das?

Das solltet ihr zu den Elementen wissen: Jeder Charakter ist einem bestimmten Element zugeordnet. Dadurch beherrscht die Figur unterschiedliche Angriffe.

Nicht nur das Element allein ist wichtig. Ihr könnt Elemente auch verbinden. Wenn in eurem Team, was immer aus 4 Charakteren besteht, unterschiedliche Elemente enthalten sind, dann löst das eine Kombination aus.

Diese Kombinationen haben verschiedene Wirkungen. Manchmal hat das Auswirkungen auf Gegner und manchmal werdet ihr selbst davon stärker.

Folgende Kombinationen gibt es:

  • In Flammen: Pyro + Dendro
  • Kristallisation: Geo + Kyro/Electro/Hydro/Pyro
  • Unter Strom: Electro + Hydro
  • Gefroren: Kyro + Hydro
  • Schmelzen: Kyro + Pyro
  • Supraleiter: Kyro + Electro
  • Überladen: Electro + Pyro
  • Verdampfen: Hydro + Pyro
  • Verwirbelung: Anemo + Kyro/Electro/Hydro/Pyro

Team-Building ist kompliziert – So klappt es

Das macht es so schwer: Wer ein richtig starkes Team zusammenbauen möchte, der muss vorher erstmal ordentlich rumprobieren. Es gibt immerhin eine Menge Sachen, die ihr beachten müsst.

Das fängt bei der Grundstärke der Charaktere an, geht über die Reaktionen der unterschiedlichen Elemente bis hin zu den Stärken und Schwächen der Gegner.

Genshin Impact beste Teams

So baut ihr ein Team in Genshin Impact richtig: Am wichtigsten ist es, dass ihr selbst mit den Charakteren klarkommt. Eine Figur kann noch so stark sein, aber wenn ihr damit nicht gut kämpfen könnt, bringt es nichts. Probiert also verschiedene Teams aus.

Wenn ihr dann einmal ein gutes Team zusammen habt, solltet ihr auch nur noch darauf setzen.

Wir haben euch dafür bereits einen genauen Guide erstellt. Dort erfahrt ihr, wie ihr euer Team richtig baut und was die besten Teams in Genshin Impact sind.

Das solltet ihr zu den Charakteren wissen: In der Regel sind Helden und Waffen auf der Stufe 5 das Beste, was ihr bekommen könnt. Dennoch solltet ihr auch Artefakte sammeln, denn dadurch wird euer Charakter erst richtig stark.

Vernachlässigt die Story nicht

Das ist wichtig an der Story: In Genshin Impact gibt es viel zu entdecken, doch ihr solltet nicht nur umherlaufen und Gegner umhauen. Spielt auch die Story, denn dort bekommt ihr einige nützliche Dinge.

Durch die Story könnt ihr einige Charaktere freischalten, die richtig stark sind. Diese solltet ihr euch also auf jeden Fall sichern. Dazu kommen noch zahlreiche Belohnungen, die euch im Rang steigen lassen.

Die offene Welt ist zwar auch voller Abenteuer, aber die Story solltet ihr zumindest dabei nicht vergessen.

Spart für Schicksalsitems

Das müsst ihr zum Gacha-System wissen: Nun wird es etwas kompliziert. Ihr könnt zwar viele Dinge in Genshin Impact freispielen, doch einige Dinge, wie etwa starke Charaktere, gibt es nur, wenn ihr betet. Dazu zählen Charakter und Waffen der Stufe 4 und 5 – diese erhaltet ihr oftmals nur durch das Gacha-System. Es gibt auch Charaktere durch Events und Waffen bis Stufe 4 sind herstellbar.

Durch dieses Beten erhaltet ihr zufällig ausgewählt einen Charakter oder eine Waffe. Dieses Beten klappt aber nur, wenn ihr Schicksalsitems habt. Diese Items bekommt ihr durch Urgestein und den Urgestein gibt es wiederum für Schöpfungskristalle.

Das heißt, dass vor allem die Schöpfungskristalle für euch interessant sind. Diese gibt es im Shop zu kaufen oder durch Aktionen im Spiel zu verdienen. Urgesteine könnt ihr allerdings auch im Spiel finden, zum Beispiel in Kisten oder für Erfolge.

An vielen Ecken im Spiel werdet ihr animiert eure Schöpfungskristalle auszugeben. Das solltet ihr aber nicht machen, sondern diese Kristalle lieber sparen. Ihr braucht 64 Schicksalskristalle, um einmal zu beten – Alternativ geht es auch für 160 Urgestein.

genshin impact umfrage header
Manche Charaktere gibt es in Genshin Impact nur im Gacha-System.

Das müsst ihr bedenken: Genshin Impact ist komplett kostenlos, aber bietet das Gacha-System an, bei dem ihr zufällig Charaktere erhalten könnt. Manche Charaktere sind verdammt selten. Rechnet also nicht zwingend damit, dass ihr alle Charaktere ohne Echtgeld bekommt.

Ihr könnt euch zwar alles ohne Echtgeld freispielen, doch braucht dafür auch eine Menge Glück und Zeit. Die Wahrscheinlichkeit auf einen Level-5-Charakter ist erschreckend gering.

Quelle(n): PC Gamer, Genshin.gg
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
25
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hauhart

Mit Abenteuerlevel 30+ kommen leider die ersten paywalls mit Staminasystem.
Man findet dann nicht mehr viel und muss jeden Stein 3 mal umdrehen, weil man leider Kisten nur einmal öffnen kann, sie respawnen nicht.
Das einzige was man noch machen kann ist 4 läppische dailys und sein „Stamina/Harz“ für ein paar Dungeons oder Elite verbrauchen. Gibt man kein Geld aus, so ist man damit in einer halben Stunde durch pro Tag.

Leider mutiert es im Endgame zu einem Mobile/Browser game mit starken Fokus auf Stamina/Harz. Naja war zu erwarten.

Fazit: Anfänglich geil aber im Endgame langweilig und zu wenig zu tun

raff
Schade aber ja war abzusehen.. nagut ich hab noch meinen Spaß bin dann raus wenn es echt so schlimm wird. Habe mir mal die Preise angesehen ist wie ich finde völlig übertrieben.. ohne bonus bezahlt man 100 Euro für 40 mal ziehen... selbst der pass für 5.50 gibt einen in Monat nur so 15-18 ziehungen.. habe deswegen nichts investiert.. lieber ein paar Konten erstellt und dann hatte ich auch die Charakter die ich wollte..  aber ansich Die Welt etc.  sehr schön.  Mein mmo sollte vielleicht mal ein Artikel bringen wie hoch die Preise sind. Vielen ist dies garnicht bewusst. 
DonFoxo

Habe zwar erst Abenteuerlevel 26, aber es fängt ja jetzt schon langsam an. 4 Daylis + die 120 Monde ausgeben und das war es dann ohne Geld ausgeben. Was ich ziemlich schade finde. Hätte ein echt tolles spiel sein können, aber der Mobilegame cash/ pay to Vorteil aspekt drückt wahnsinnig durch. Und wenn man Progress machen möchte, reden wir hier nicht von ein bisschen Cashen, sondern man wird da ordentlich zur Kasse gebeten.

Teclador

Hast Du das zweite Gebiet (Liyue) auch schon durch, oder nicht gesehen dass es da noch mehr hat? Kann fast nicht sein, da ich mit Abenteuerlevel 24 immer noch im Gebiet Mondstadt bin und immer noch nicht alles durch habe. Und das zweite Gebiet ist ja mindestens so gross.
Und was das Cashen anbelangt: ich habe noch keinen cent ausgegeben, schon viele Stunden gespielt und komme immer noch gut voran. Nur einige Elite sind etwas knackig, aber mit entsprechenden Combos und Geduld gehen auch die.

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Teclador
Teclador

Hast Du den die Gebiete alle schon durch, inkl. Liyue?
Und die normalen Kisten kann man mehrmals öffnen, die kommen wieder.

Man darf sich vom In-Game Shop einfach nicht verleiten lassen. Das Spiel bietet viele viele Stunden Spass, ohne dass man auch nur einen Euro dafür ausgeben muss.
Viele Bezahl-Spiele bieten nicht soviel Content wie hier gratis geboten wird, und dann werden meistens Bezahl-DLC nachgeschoben.

DonFoxo

Also ich war schon da und habe auch schon einige Quests gemacht. Was ich dort noch machen kann, sind die ganzen Truhen öffnen und die Anemonculus in Geo Form einsammeln. Aber grob zusammen gerechnet komme ich da mit allem zusammen geschätzt noch auf 1 – max 2 Level. da Kisten öffnen nur 50Ep gibt und ein Level schon um die 4700 braucht. Also kommt das mit Abenteuerstufe 30 hin das man dann erstmals etwas eingeschränkter ist. Es ist in der Story ja von Sieben Städten die Rede, somit gehe ich ja davon aus, dass da noch eniges mehr kommen wird in Zukunft. Was einem dann auch wieder vermehrt die Möglichkeit geben wird zu leveln.

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von DonFoxo
schaican

Paywalls?
sorry habe noch keine gesehen aber das liegt wohl an der jeweiligen spielweise.
wenn mein harz verbraucht ist geh ich sammeln,erkunden, events suchen, rätsel machen, da gibt es viel zu tun.
geld braucht mann nicht und lanweilig wird es dann auch nicht

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von schaican
VerPissDich

Leider mutiert es im Endgame zu einem Mobile/Browser game mit starken Fokus auf Stamina/Harz. Naja war zu erwarten

Das Spiel wurde von Mihoyo entwickelt, die auch für Honkai Impact 3rd bekannt ist, und nun mal auf Handyspiele spezialisieren. Da ist Genshin Impact keine Ausnahme dass es Mobilegame Elemente besitzt wie z.B das Stamina und Gacha System. Wenn dir nach AR30+ schwer fällt weiter zu kommen dann entweder weiterhin Durchhaltevermögen haben oder es sein lassen.

MaxMinded

Das Spiel wurde von Mihoyo entwickelt, die auch für Honkai Impact 3rd bekannt ist, und nun mal auf Handyspiele spezialisieren. Da ist Genshin Impact keine Ausnahme dass es Mobilegame Elemente besitzt wie z.B das Stamina und Gacha System…

Du bringst es auf den Punkt, jammern über das System kommt ein paar Jahre zu spät. Und eigentlich, wenn man bisschen gewohnt ist wie „Mobilegames“ funktionieren, finde ich es absolut in Ordnung. Man darf halt nicht schon alle Items die man anfangs bekommt, direkt in 0815 Waffe oder Char stecken. Ressourcenmanagement ist da etwas gefragt.

Und man kann es nicht oft genug schreiben „Honkai Impact 3rd“, Mihoyo … Die das Studio ist extrem kompetent. Verweise mal gerne auf den YT Kanal, und guckt euch dort mal um. Haben ein sehr gutes Gefühl für Musik, Timing und Animation.

Cah0s

Bitte wegen beutel achten, es gibt einen gesammt wert(30k) aber items in sich sind begrenzt, weis nicht mehr genau wie viel aber wenn du zu viele artefakte z.b. hast und die nicht nutzt oder zerlegst dann wird der moment kommen wo du ne meldung beim aufsammeln bekommst das du voll bist

Und wo denn bitte kann man Items für Sternenstaub/glanz verkaufen ???? fake news XD diese währung gibt es NUR über gebete bzw beschwörungen, die kannst du nirgends bei nen händler oder so gegen items bekommen. Bitte anpassen

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Cah0s
Chris

Steht alles schon weiter unten in den Kommentaren… 😉

Gwildor

Habs heute auch angefangen und muss sagen…..sehr nice gemacht, die Animegrafik ist auch endlich mal harmonisch umgesetzt, sonst kommts mir meistens vor als ob die Figur nicht zur Umgebung passt ala Figur hui, Umgebung pfui ^^.
Und das noch (bis jetzt) sehr fairem F2P, wow.

Teclador

Vielen Dank für diesen guten Beitrag.
Auch die Tipps mit den Charrs finde ich hilfreich, und im Gegensatz zu anderen Kommentaren finde ich Amber gerade als Anfänger sehr gut zum spielen (und ja, ich pfeiff drauf wo genau nun Amber in der Tierliste steht).

Jeder hat seinen eigenen Spielstil, und das sollte man respektieren. Wer Tierlisten mag, soll sich danach richten, aber dann bitte auch akzeptieren dass es noch Leute gibt die einfach Spass am Spiel haben und alles ausprobieren.

Uglycoyote

Weiss auch nicht was alle gegen Amber haben. Hab nur 2pyro Amber und Xianling und da letztere nur Schrott blaue Speere hat die nicht lohnen aufgelevelt zu werden, ist Amber meine erste Wahl mit lila Bogen gelevelt haut sie auch gut dmg raus.

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Uglycoyote
Brezel

Damit mal eines klar ist, sogut wie jeder hat Amber aktiv im Team, einfach weil man sie oft braucht um zeug zu aktivieren. Hab ich ja auch, allerdings wenn man später anfängt seine Chars etwas auszurüsten und Artefakte mit Bonis anzulegen, ist im Durchschnitt Amber einfach ganz weit unten, da sind viele andere Figuren die Bögen benutzen einfach zig mal besser. Hat ja damit nichts zu tun das sie als Figur scheiße ist. Außerdem kann der Entwickler sie nach bedarf ja noch buffen 😉

Ich mag Bögen generell grade nicht, weil nach oben Zielen mit der Maus langsamer ist wie nach rechts und links, fühlt sich einfach Falsch an. Hab nen 5* Bogen und den trägt Fischl grade. Ihr Kit ist leider einfach schlechter als die anderen, leider. Und Coyote, auch blaue 3* Waffen sind „okay“ wenn du sie auf Rang 5 verfeinerst, wenn du gar nichts anderes hast ist das durchaus eine Option.

Chris

Wie @Brezel weiter unten bereits geschrieben hat sind ja einige Fehler im Text. Aber das hat er ja zu genüge berichtigt. Auch die interaktive Karte finde ich äußerst hilfreich.

Ich bin vollauf begeistert von dem spiel. Gacha Hin oder her. Die lootboxen tangieren mich gar nicht und das Spiel hat mich auch bisher nicht dazu genötigt Geld auszugeben. Und selbst wenn, hat es das Spiel verdient, dass man ein paar Euro darin investiert da es ja F2P ist.
Ich bin einfach nur begeistert und erstaunt, wie ein F2P spiel einen solchen Inhalt, Umfang und Spaß bereiten kann.
Ich komme gar nicht mehr davon los. Und diesen Effekt hat schon lange kein Spiel mehr ausgelöst.
Ich hoffe nur, dass in nicht zu langer Zeit weiter Content geliefert wird. Wobei das bei einem F2P spiel ja noch echt viel erwartet ist.

Sogar Star Wars Squadron liegt derzeit nur auf meinem Schreibtisch rum😅

Uglycoyote

Also ich hab mir den Battlepass gehilt, denn 10euro ist mir das Spiel wert um die Developer zu unterstützen.

Tronic48

Sorry, aber mir ist das alles egal, das Game fesselt dermaßen, macht eine menge Laune, Spas, man will immer weiter gehen, sehen, was ist das, wo geht es dahin, was kommt dann, usw. und bis jetzt hatte ich mehr oder weniger keine Probleme mit irgendwelchen Mops, und egal mit welchen Chars.

Ganz ehrlich, und da soll ich mir jetzt noch Gedanken über die Richtige Vorgehensweise machen, falsch macht man ganz sicher nichts, wenn man einfach drauf los Spielt, Char verbessert, so wie auch die Waffen und Artefakte, das wird jeder mit der Zeit von selbst raus finden, wie das geht, ob nun falsch oder nicht, egal, ich habe nicht vor den höchsten Rang/lvl in einem Dungeon oder so, zu erreichen, ich will einfach nur Spas haben, so lange es geht.

Den eines ist sicher, wenn man erst einmal die Story durch hat, macht man nur noch Dungeons, und das Solo, den dieser Koop ist alles andere als Spielens-wert, habe z.B. gestern bestimmt mehr als 15 mal versucht in eine Gruppe reinzukommen, wurden alle abgelehnt, jeder möchte alleine Spielen.

Möchte der Hersteller, das die Spieler noch lange bei dem Spielen bleiben, und oder es sogar noch mehr werden, dann muss er unbedingt, den Koop/Multiplayer Modus ändern/anpassen, ansonsten wird es wie mit Wolcen, starker auftritt, dann tiefer Fall.

Nicht falsch verstehen, (was hier ja immer wieder vorkommt), das Game ist der Hammer, keine frage, bis jetzt, ich Wünschte mir nur, es wäre ein Richtiges MMO, oder zumindest, das es eine Open World hätte, oder einen Richtigen Koopn, ähnlich wie bei Anthem, müssen ja nicht gleich 100 Spieler sein oder so, aber so 5-10 würden da schon reichen, dann noch ein paar Welt Bosse, und Events rein, und ab geht die Post.

Luripu

Wer redet von richtiger Vorgehensweise?
Die Tier Affen habe ich eh nie verstanden und hallo Single Player Game.
Wer mir etwas von „der Held ist müll“ erzählen will,
geh rerollen.
Ihr könnt rerollen bis zum jüngsten Tag,
eure gefühlten DPS vergleichen usw.

SOPMOD

Die Tierlisten werden relevant bei den höheren Spiral Abyss Stufen. Und die sind atm neben Dailies der einzige Weg um wiederkehrende Primogems zu bekommen. Da macht es schon einen Unterschied ob man nun Amber oder Diluc in der Party hat. Höhere Abyss Stufen = mehr Primogems = mehr Gacha. So ja, es spielt schon eine gewisse Rolle wie gut einzelne Charaktere oder deren Komposition ist.

Alex

Ist so ne sache es ist und bleibt ein Free to play game ich vermute ja stark das sobald man im Endgame ist einiges stark limitiert wird das man hier und da doch ausgeben _muss_ was ich bisher nicht brauche, kann auch ein Trugbild sein aber bei solchen SPielen bin ich eher vorsichtig als das ich die Nachsicht habe. 😀
Übertrieben finde ich btw solche Tierlisten ähnliches, sowas finde ich Banane vor allem wo die wenigsten die Chars Hochgestuft haben und so alle späteren Fähigkeiten bewerten können.

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Alex
Uglycoyote

Naja am Anfang ging es mir auch so. Den ersten Tag nur Mobs gekillt und loot gesammelt. Alles easy zu killen kein stress. Aber sobald Du mit der Story weitermachst steigert sich das ganze super schnell so ab Adventure lvl 25 geht’s dann los auf Ressourcen zu achten lvln etc.

Tronic48

Da muss ich dir zustimmen, bin jetzt Abendteuer lvl 25, und da passt sich das ganze Spiel an deinem lvl an.

Aber dennoch, es ist verdammt Geil, klasse, und irgendwie geht es immer weiter, egal wie.

CptnHero

off topic: ich hätte gerne vorher gewusst, dass mir Thomas bergersen- mountain call einen ohrwurm gibt, den ich nach 40 mal repeaten NICHT LOSWERDE 😔

Jona

Kein schlechter Track aber wie der als Ohrwurm hängen bleiben soll ist mir schleierhaft

Bodicore

Was ich noch nicht ganz geschnallt habe. Was sagen die Sterne bei drn Charkarten aus ? Sicher das das mit der Qualität zu tun hat ?

Max Mustermann

Hat mit dem char lvl zu tun. Bei 0 sterne kannst den char bis lvl 20 hochbringen. Wenn du ihn dann auf 1 stern hast, kannst ihn auf lvl 40… usw.

Bodicore

Ah ok dank dir dann machen ja nur 5 Star Charakteren Sinn zu leveln…

Bisschen blöd dass ich jetzt in nachhinein nicht mehr sehe welche 4 und welche 5 Sterne haben.

The_Flail

Ne sind verschiedene Sterne.

Die goldenen sagen aus wie stark/selten der Charakter ist während die weißen Aussagen wie weit er „aufgestiegen“ ist.

Alle 20 Level brauchst bestimmte Gegenstände dann bekommt der Charakter einen neuen weißen Stern , neue (oder verbesserte) Talente und ein neues Level Cap.

Es lohnt sich also sehrwohl 4er zu leveln vorallem weil es sehr viele starke 4 Sterne characktere gibt.

Bodicore

Ah, also war meine Annahme richtig das die Sterne immer gleich sind bei den Charakterblätter und kein Badluck meinerseits 😉

Nakazukii
So gibt es ebenfalls noch Schicksalsitems: Hier kommt das Gesammelte zum Einsatz. Ihr könnt eure gesammelten Items für Sternenstaub oder Sternenglanz verkaufen. Mit diesen Ressourcen könnt ihr dann auch wieder Schicksalsitems kaufen.

Wo soll das den gehen?

Max Mustermann

Am PC ESC, dann beim händler links oben.

Brezel

Nur mit dem Unterschied das man Items nirgendwo verkaufen kann wie im Artikel wieder fälschlicherweise steht. Beim Gebet bekommt man Staub pro Item und Glanz für Doppelte Figuren, das lässt sich dann eintauschen in einer Rotation die Monatlich ist. Gesammelte Waffen und Artefakte lassen sich z.b als Upgrade Basis nutzen. Oder zum Verfeinern.

Ein Blick auf die Grafik weiter unten zeigt dir auch die Gebets relevanten Ressourcen mit Herkunft und Nutzen.

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Brezel
SchumiX

Hi, eine Frage 😁 kann man das auch mit Controller am Handy bzw Tablet spielen oder nur mit Touch Steuerung?

Brezel

Derzeit nur Touch, da der Controller Support aber für PC und Konsole natürlich gegeben ist gibts ne gute Chance das er nachgereicht wird.

SchumiX

OK cool Dankeschön;)

Keway

Ich muss hier eigentlich die ganze Zeit Brezel Recht geben. Beim durchlesen würde mir schnell klar, dass hier nur auf gut Deutsch Scheiße geschrieben wurde. Das meiste ist wirklich lächerlich und ich wüsste nicht wirklich, das man einige Charaktere in der Story freischaltet. Um ehrlich zu sein, ich habe mir Tips erhofft wie man schnell Staub farmen kann.Stadessen kriege ich so etwas, und das dann von euch. Hier ist denke ich jedem mit ca. 3h Spielzeit klar das das Müll ist. Eindeutig wollte hier nur der hype mitgenommen werden

Brezel

Anbei noch eine Ergänzung zur Wall of Text weiter unten. Beim Beten bekommt ihr z.b bei Doppelter Figuren Ausbeute auch die Währung „Herrenloser Sternenglanz“ Damit lassen sich beim Händler u.A gerade Razor kaufen, 2 4* Waffen und gewisse Mats, die Rotieren auch, die verbleibende Zeit steht auch dran.

Razor ist derzeit im A Tier und kostet 34 Sternenglanz.

Für 4* Mats wird allerdings AR 35 benötigt.

Wer noch eine übersicht über wichtige Ressourcen braucht ->comment image

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von Brezel
Marcel Brattig

Was sind Schicksalsitems😳
Entweder kenn ich das unter anderem Namen oder ich weiß echt nicht was das ist.

Brezel

Die meinen damit die Token zum Rollen (Beten). Wenn du im Banner direkt 10mal Ziehen möchtest brauchst du 10 „Schicksalitems“ Verwobenes und Vorbestimmtes Schicksal heißen die im Shop. Derzeit zumindest, die rollen ja ebenfalls mit neuen Bannern.

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von Brezel
Marcel Brattig

Also lootboxen🤭

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von Marcel Brattig
Brezel

Wo Fang ich nur an…

„Wir empfehlen euch, dass ihr zunächst mit eurem Startcharakter und Amber vorgeht.“

Einfach nein. Der Startcharakter und Amber sind ganz ganz unten in jeder Tier liste, man braucht die lediglich für die Open World um einiges zu triggern, Amber wird als Pyro nur oft mitgenommen weil man sie dafür eben oft braucht. Davon abgesehen das man für andere Schreine beim Hauptchar dann auf Geo wechseln muss, ist das leveln von denen absolut irrelevant. Mit 1.1 wird einer der neuen „Figuren“ auch Geo als Element haben.

„In Genshin Impact gibt es kein Beutel-Limit. Ihr könnt also alles einsammeln, was ihr findet.“

Stimmt halt auch nicht, 30K ist das Limit, gibt Leute die das schon voll haben an Mats, ich selbst renn bei 14k grad rum. Großzügig ist es allemal das muss gelobt werden, hätten die auch gut hinter ner Paywall verstecken können.

„Sammelt Anemoculus ein“

Joa, verlinkt erstmal auf die aktuelle Interaktive Map mit Filter anstatt die Grützen Map da oben, sorry. Die andere ist 100x besser und lässt daneben auch viele andere Locations einsehen. Dazu sei erwähnt das mit 1.1 Schreine ab Rang 8 fehlende Anemoculus auf der Map angezeigt werden.

Hier die Map dann müsst ihr nicht suchen 😀
https://genshin-impact-map.appsample.com/#/

„einige Dinge, wie etwa starke Charaktere, gibt es nur, wenn ihr betet. Dazu zählen Charakter und Waffen der Stufe 4 und 5 – diese erhaltet ihr nur durch das Gacha-System.“

Ja ich kotz gleich. Figuren kriegt man auch mit Events, derzeit z.b xiangling. Barbara ist grad glaub noch dabei, 2 neue Charaktere werden mit den künftigen AR Freischaltbar sein. Waffen bis 4* lassen sich auch herstellen. Z.b das 2Händer ist in der Tier list das 3t beste im ganzen Game. Und kann zum Verfeinern natürlich 5x gebaut werden. Nur als Bsp.

Und das aller wichtigste wovon hier überhaupt kein einziges Wort steht und das jeder wissen sollte.

-> 5* Helden und Waffen in Kombination bringen einen Dreck wenn nicht die entsprechenden Artefakte dabei sind. Die bringen den Hauptanteil am Schaden. Helden selbst, egal ob lvl 20/40/60 etc. kriegen nur absolut minimalen DPS boost, bei den Waffen ist es schon etwas mehr. Aber die anderen 99% kommen von Artefakten. 2-2 Set mit ANG als Flatstat und % in Kombination bringt den absolut meisten DPS Boost.

5* Helden und Waffen ist zwar geil ja, aber Artefakte sind die Meta und die gibts im Spiel zu Farmen. Daher ist das Zeug im Gacha auch nicht so ultra wichtig, zumindest für alle die nicht viel in das Spiel Investieren möchten.

Ach, noch was. Der AR hört bei 20 natürlich nicht auf. Die Story geht bis 35 gerade und die höheren Ränge sind natürlich auch wichtig um Figuren und Waffen über 40 Hinaus upgraden zu können. Ab AR 25 gehen z.b die Waffen dann weiter bis +60.

Und für alle die sich Fragen ob man seine Keys aufheben soll für die Shrines of Depths. Nein. Ausgeben wenn ihr welche habt, die Belohnung ändert sich mit dem Weltrang nicht und gerade zu Anfang geben die gut Punkte für den AR.

Wünsche allen eine wunderschöne Zeit im Spiel. <3

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von Brezel
Thyril

Du magst ja durchaus Recht haben, aber man kann sein Fachwissen durchaus auch neutraler wiedergeben. LG

Brezel

Das war noch neutral, wenn ich in Betracht ziehe das in den letzten 5 Tagen gefühlt 28 Artikel zum Spiel gekommen sind mit dermaßen vielen Fehlinformationen. Man hätte auch viele Artikel in einem Kombinieren können anstatt bei jeder „Erkenntnis“ einen neuen zu schreiben.

Ist ja immerhin das „#1 Magazin für Multiplayer und Online-Spiele“ da erwarte ich einfach eine genauere Recherche und ein gehobenes Niveau der Artikel und soweit sollte das auch in Ordnung sein dürfen. Lg

Zuletzt bearbeitet vor 23 Tagen von Brezel
Diestelus

Fehlinformation ist das Stichwort.
Es wird ja auch schon seit Monaten behauptet Genshin sei ein MMO.

Nach kurzer Google-Recherche fand ich sogar einen Reddit Thread von einem Beta Spieler der auf Januar datiert ist und bestätigt das es ein Singleplayer Titel ist.

Die Menge an Falschinformationen in der Gaming Welt sind in letzter Zeit ja sowieso stark im Anstieg, aber Genshin fällt hier doch etwas aus dem Rahmen.

SOPMOD

Das war aber schon immer ein Problem hier. Hier wurden bereits soviele Spiele als MMO betitelt die eigentlich keine sind, oder coop Elemente in den Vordergrund gestellt obwohl sie in Wahrheit eigentlich nur ein nettes gimmick sind, nur um darüber berichten zu können. Irgendwo hier gibt’s einen Artikel der gerne immer mal verlinkt wird wo MeinMMO ne eigene Definition zum Genre erfunden hat um quasi jegliche Berichterstattung zu rechtfertigen.
Das The Elder Scrolls Handygame ( keine Sorge kennt kein Schwein ) wurde hier zum Beispiel immer als MMO beworben, die soziale Komponente am Ende bestand darin dass man Freunde adden und deren Housing besuchen kann. Hat natürlich zu keinerlei Verwirrung gesorgt 😉

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von SOPMOD
Irina Moritz

Ok, danke für das Feedback. Wir werden den Artikel überarbeiten.

Brezel

👍

CptnHero

amber zu haten ist echt subjektiv….die kann man durchaus zu ner bestie gestalten…aber wenn man halt ein oder 2 mal mit ihr rum-eiert und nix hinbekommt ( ja dann is sie wohl schlecht 😀 )

Chucky

Keine ahnung was alle gegen sie aben.. Ich fidne sie sehr gut. Sie macht schaden, hat nen spott der aoe schaden nach ablauf macht und ist range… also ich komme gut mit ihr klar obowhl ich vomr „tier“ her bessere chars habe:)

in diesem sinne: USAGI HACKSACK!

Luripu

Fernwehset gibs ziemlich früh,
Gladiator hab ich erst nach AR 20 gefunden.
Also 2 Sets mit +18% gibt es nicht mal so gleich zum Start.
Dann vielleicht noch dazu schreiben das Federn immer +Angriff als Hauptattribut haben(upgraden).
Kopfbedeckungen sind RNG und können das auch haben.
Kelche+Sanduhren können +%Ang haben
und Blumen haben +LP.
Barbera gibs bei AR20 und Xianling bei Abschluss Abyss Ebene 3-Raum 3.

Dann das „jo den 2Händer baut man sich schnell mal 5x“.
Klar als 24/7 Spieler vielleicht.
50Kristalle+50Eisen pro Stück fallen nicht vom Himmel wenn ich sie brauche.

Ich kenne das Spiel erst seit Montag und habe auch gleich diverse Fehler entdeckt
in diesem Artikel.
Ich meine das erste nach dem man in einem mobile Game mit so viel loot schaut,
ist das Inventar,wann ist es voll.
Da steht groß 30000.
Trotzdem hätte man das sachlicher ansprechen können.
Das klingt eher als hätte Dir einer ans Bein gepinkelt.

MrMittenz

Auch wenn du im Großen und Ganzes Recht hast, was gewisse Punkte angeht, deine Art und Weise hier Feedback zu geben ist bestenfalls grob unhöflich.

Mal abgesehen davon, dass dieser Artikel sich mehr an Casual-Spieler wendet und weniger an Leute wie dich, die aus einem Singleplayer-Spiel einen „Wer hat den größten EP der Welt“ machen. Die meisten werden sich weder für irgendwelche Tier-Listen noch die beste Taktik, Ausrüstung oder Vorgehensweise interessieren. Der Großteil will einfach nur Spaß haben und das Spiel genießen.

Man kann jeden Charakter, jede Waffe und jedes Artefakt nutzen und tun und lassen was man will. Man wird das Spiel ohne Probleme bewältigen können. Mag sein, dass man es weniger leicht hat als mit dem ultimativen Setup, aber es geht trotzdem.

SOPMOD

Es ist nicht verkehrt in den MC zu investieren.
Der Anemo MC ist die einzige Option für viele die kein Venti/Jean haben. Das Aufwerten des MC‘s ist dazu noch vereinfacht und kommt quasi von ganz allein. Lediglich auf das Gold sollte man später schauen.
Auch so kann der Anemo MC Meta werden durch das Set wo er 40% Resistenzen shredded und wird lediglich von Venti und Jean überboten, was ja meckern auf höchsten Niveau ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x