7 reduzierte Remastered Spiele für die PS4, die ihr unbedingt ausprobieren solltet Anzeige

Derzeit sind im PS Store Remastered- und Retro-Spiele im Angebot. Wir stellen euch davon 7 Titel vor, die ihr euch auf jeden Fall einmal ansehen solltet. Darunter befinden sich mit Spielen wie God of War 3 Remastered ein paar echte Klassiker, die spätestens in ihrer modernisierten Fassung jeder gespielt haben sollte.

Was ist das für ein Sale? Sony hat regelmäßig interessante Angebote für Spieler in seinem PlayStation Store. In unserem Artikel stellen wir euch die interessantesten Remastered-Spiele vor, die es gerade im Angebot gibt.

Wie haben wir ausgewählt? Wir stellen euch in unserem Artikel die besten Remastered- und Remake-Spiele vor. Dabei haben wir die Spiele ausgewählt, deren Gameplay auch heute noch uneingeschränkt empfehlenswert ist oder bei denen es sich auch heute noch um tolle Klassiker handelt.

Bis wann läuft der Sale? Die Angebote laufen vom 17. Juni 2020 bis zum 2. Juli 2020. Ihr habt also gut zwei Wochen Zeit, um euch die Angebote anzusehen.

Dark Souls Remastered

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: FromSoftware, Inc. | Release-Datum: 25. Mai 2018 | Modell: Buy2Play

Dark Souls Remastered hat eine Frischzellenkur bekommen, am Gameplay hat sich aber nix geändert.

Was ist Dark Souls Remastered? Dark Soul Remastered ist ein Action-Rollenspiel, dass euch in die Welt von Lordran entführt. Dort kämpft ihr in dritter Person gegen Gegner und besonders schwere Bosse. Im Vergleich zum Vorgänger bietet die Remastered-Version vor allem technische Verbesserungen, wie neue Texturen und verbesserte Lichteffekte. Auf der PS4 Pro ist sogar Hochskalierung bis 4K möglich.

Darum lohnt sich das Spiel: Dark Souls bietet eine umfangreiche Spielwelt, in der es sehr viel zu entdecken gibt. Die Welt ist düster und stimmungsvoll gehalten. Das Spiel bietet ein umfangreiches Charaktersystem mit vielen Freiheiten und setzt auf einen knackigen Schwierigkeitsgrad. Ein echtes Highlight stellen hier die Bosse dar: Sie sind alle einzigartig gestaltet und fordern alles von euch ab, dafür ist der Sieg über einen der Bosse umso befriedigender.

Was ist an der Remastered-Version besonders? Die Remastered-Version bietet das Grundspiel und sämtliche Inhalte, die für das Spiel heraus gekommen sind. Außerdem bietet das Spiel verbesserte Texturen und auf der PS4 sind bis zu 4K möglich. Ansonsten ändert sich im Vergleich zur alten Fassung nichts.

Dark-Souls-Remastered-MAIN
Dark Souls ist düster und bockschwer!

Das ist weniger gelungen: Trotz der Remastered-Version sieht man dem Spiel sein Alter deutlich an. Die Animationen sind holprig und die Optik nicht mehr zeitgemäß. Der Schwierigkeitsgrad ist knackig wer sich nicht eingehend mit dem Spiel beschäftigt, wird regelmäßig von Trial&Error-Momenten konfrontiert. Auch die spannende Geschichte ist teils verschwommen und unklar und wird erst mit externer Lektüre wirklich verständlich.

Für wen lohnt sich Dark Souls Remastered? Dark Souls Remastered eignet sich vor allem für Spieler, die bereit sind, sich mit einem hohen Schwierigkeitsgrad auseinander zu setzen und sich nicht an einer verwirrenden Story stören. Wer dran bleibt, wird mit einem umfangreichen Rollenspiel belohnt, dass eine tiefe Charakterentwicklung bietet und auch abseits viel zu entdecken liefert.

Wo kann man Dark Souls Remastered kaufen? Derzeit gibt es Dark Souls Remastered im PS Store im Angebot:

Resident Evil 2 Deluxe Edition

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Capcom | Release-Datum: 25. Januar 2019 | Modell: Buy2Play

Kennt ihr das alte Spiel von 1998? Dann wird euch im Remake einiges bekannt vorkommen!

Was ist Resident Evil 2? Resident Evil 2 Remake ist die Neuauflage des klassischen Horror-Actionspiels von 1998 mit den Protagonisten Leon S. Kennedy und Claire Redfield und spielt zwei Monate nach den Ereignissen des ersten Teils. Wie schon im ersten Teil geht es auch im zweiten Spiel nach Raccoon City und dort gegen jede Menge Zombies und die Umbrella Corporation.

Darum lohnt sich das Spiel: Vor allem technisch zeigt sich das Remake hervorragend: Das Spiel läuft auf der PS4 stabil mit 60fps und uns sind keine Bugs vor die Flinte gelaufen. Die Texturen sind ebenfalls hochauflösend.

Spielerisch bietet das Spiel einen gelungenen Mix aus Erkunden, Rätseln und Kämpfen. Dem Spiel gelingt es außerdem eine dichte Atmosphäre der Beklemmung und Angst aufzubauen und den Spieler zu packen. Das gelingt dem Spiel sowohl durch die vielen, abwechslungsreichen Schauplätze als auch durch die toll designten Gegnertypen. Hinzu kommt eine großartige Soundkulisse, die das Spielgeschehen noch etwas stärker einfängt.

Was ist am Remake besonders? Capcom hat im Remake einiges geändert. So entfallen viele Ladebildschirme und es gibt ein neues Speichersystem. Außerdem steuert ihr die Protagonisten nicht mehr aus der Deckenkamera, sondern aus der Verfolgerperspektive.

Resident Evil 2 Remake
Resident Evil 2 setzt auf eine dichte und beklemmende Atmosphäre. Auch das Remake hat nichts daran eingebüßt.

Das ist weniger gelungen: Während sich die Kämpfe gut und packend anfühlen, sind die Bosskämpfe langweilig und belanglos. Hier hätte sich Capcom mehr einfallen lassen können. Ebenfalls doof: Wenn ihr Items ablegt, gehen diese verloren und ihr könnt sie nicht wieder aufheben. Hinzu kommen noch ein paar nervige Bonus-Herausforderungen, wo ihr Raccoon-Figuren sammeln müsst.

Für wen lohnt sich das Spiel? Wer schon das alte Spiel von 1998 gespielt hat, der sollte sich auf jeden Fall das Remake ansehen. Capcom hat bei seinem Remake vieles richtig gemacht und auch Veteranen werden im Remake einige neue Dinge entdecken.

Wo kann man Resident Evil 2 Remake kaufen? Derzeit gibt es die Deluxe Edition im PS Store im Angebot. Dieser Edition liegen neben dem Grundspiel auch noch einige Kostüme und der Original-Soundtrack von 1998 bei: Wer möchte, kann die Musik des Remakes gegen die Musik von 1998 tauschen.

Spyro Reignited Trilogy

Genre: Jump&Run | Entwickler: Toys for Bob | Release-Datum: 3. September 2019 | Modell: Buy2Play

Spyro ist bunt und chaotisch – das Jump&Run-Prinzip macht aber auch heute noch viel Laune.

Was ist Spyro Reignited Trilogy? Bei der Spyro Reignited Trilogy handelt es sich um ein Remaster der alten drei PS1-Spiele. Das sind Spyro the Dragon, Spyro 2: Gateway to Glimmer und Spyro: Year of the Dragon. Die Hauptfigur der Spiele ist der namensgebende, kleine lila Drache Spyro, der in Jump&-Run-Manier verschiedene Welten retten muss.

Darum lohnt sich das Spiel: Entwickler Toys for Bob hat bei seinem Remake von Spyro ganze Arbeit geleistet. Das Spiel ist herrlich bunt und weiß seine neue Grafik-Engine auszunutzen. Die tolle Musik weiß den Spieler mitzureißen und die Sprecher machen auch im Deutschen einen tollen Job.

Mit Spyro bietet das Spiel einen witzigen, teils frechen Helden, der dem Spieler schnell ans Herz weckt. Das Design der Gegner ist mal verrückt, mal schräg, aber immer passend zum Spiel gehalten. Mit über 100 Leveln weiß das Spiel außerdem lange zu unterhalten.

Was ist am Remake besonders? Die Spro Reignited Trilogy bringt drei alte PS1-Klassiker zurück auf die PS4. Dabei setzt Entwickler Toys for Bob auf die Unreal Engine, um Spyro im modernen Grafikgewand erscheinen zu lassen. Spielerisch bleibt alles beim Alten, denn der Entwickler hat nur wenige Neuerungen eingefügt.

Dazu gehört eine Karte, die das gesamte Level und Aufgaben anzeigt und außerdem eine Reihe anspruchsvoller Herausforderungen. Als Bonus gibt es eine Bildergalerie, die zeigt, wie das Remake entstanden ist.

Spyro Reignited Trilogy
Als kleiner, lila Drache Spyro springt, kämpft und fliegt ihr durch über 100 Level

Das ist weniger gelungen: Das Remake bietet durchgehend nur einen einzigen Schwierigkeitsgrad und dieser ist für Spieler, die das Original kennen, viel zu einfach geraten. Ärgerlich ist außerdem die ungenaue Steuerung in den Sprint-Abschnitten. Mit über 100 Leveln gibt es zwar viel zu tun, der Wiederspielwert hält sich aber stark in Grenzen, da es kaum Gründe gibt, die einzelnen Level zu wiederholen. In den Flugsequenzen und auch in den Unterwasserabschnitten nervt die sensible Steuerung und eine merkwürdige Kamera.

Für wen lohnt sich das Spiel? Wer die Vorgänger schon auf der PS1 gespielt hat, der wird auch mit dem Remake viel Freude haben. Fans von ähnlichen Jump&Run-Spielen wie zum Beispiel Rayman und Co werden ebenfalls viel Freude an den Spielen haben und mit den über 100 Leveln viel Beschäftigung finden.

Wo kann man Spyro kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot. In der Trilogy sind alle drei Spiele enthalten.

God of War III Remastered

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Sony Computer Entertainment’s Santa Monica Studios | Release-Datum: 15. Juli 2015 | Modell: Buy2Play

God of War III Remastered spielt sich trotz seines Alters immer noch hervorragend.

Was ist God of War III Remastered? Bei God of War III Remastered handelt es sich um die Neuauflage des PS3-Spiels von 2010. Auch in Teil 3 schlüpft ihr wieder in die Rolle von Kratos, der sich auf seinem Rachefeldzug durch die griechische Mythologie schnetzelt. Grafisch hat sich einiges geändert, spielerisch bleibt sich aber auch das Remaster treu.

Darum lohnt sich das Spiel: Auch heute noch bietet God of War III mit der Remastered Edition hervorragende Hack‘n Slay Action, gepaart mit einem großartigen Soundtrack und tollen deutschen Sprechern. Die Inszenierung ist immer noch gelungen und die Geschichte ist spannend erzählt.

Spielerisch kombiniert das Spiel geschickt Hack‘n Slay mit vielen verschiedenen Waffen und Spezialattacken mit interessanten Rätseln und Flugsequenzen, in denen ihr auf einen Pegasus steigt. Und auch sonst seid ihr in den Kämpfen meistens mit dutzenden Gegner gleichzeitig beschäftigt.

Was ist am Remastered besonders? Die wichtigste Neuerung ist die technische Erneuerung des Spiels von der PS3. Dazu gehört ein deutlich erhöhte Auflösung und eine stabilere Bildrate: Auf der PS4 sind mit der Remastered Edition 60fps auf 1080p möglich. Hinzu kommen grafische Verbesserungen wie verbesserte Lichtquellen und neue Gesichtsanimationen beispielsweise für den Protagonisten Kratos.

God of War III Remastered
God of War III setzt auf eine starke Story und auf tolle Hack’n Slay Action

Das ist weniger gelungen: Man sieht dem Spiel an, dass aus PS3-Zeiten stammt: Denn trotz dem Remaster sind einige Regionen sehr plastisch und wirken für den Spieler arg leblos. Hin und wieder stören auch hässliche Texturen das Gesamtbild. Auch ein paar Altlasten hat das Spiel wieder mit dabei: Dazu gehört, dass alte Gebiete mehrfach besucht werden und dass sich das Spiel insgesamt sehr linear spielt. Außerdem bietet das Spiel vergleichsweise wenig unterschiedliche Gegner, was auf Dauer etwas langweilig ist.

Für wen lohnt sich das Spiel? God of War III lohnt sich für alle Spieler, die sowohl das alte PS3-Spiel gespielt haben, als auch für Neueinsteiger. Die Inszenierung des Spiels ist auch heute noch überzeugend, was auch am großartigen Soundtrack liegt.

Wo kann man God of War III Remastered kaufen? Das Spiel ist derzeit im PS Store im Angebot:

Borderlands Game of the Year Edition

Genre: Ego-Shooter | Entwickler: Gearbox Software LLC | Release-Datum: 3. April 2019 | Modell: Buy2Play

Science-Fiction und Western-Endzeit-Szenario? Borderlands kombiniert beides mit einem comichaften Grafikstil.

Was ist Borderlands GOTY? In Borderlands steckt eine bunte Kombination aus Science-Fiction und Western-Endzeit-Szenario. Dabei seid ihr auf dem Planeten Pandora unterwegs und schießt und sammelt euch durch die Gegner. Dabei setzt Borderlands auf einen ganz eigenen, einzigartigen Grafikstil.

Darum lohnt sich das Spiel: Borderlands ist nachwievor ein cooler Shooter, der vor allem im Koop-Modus seine Stärken zeigt. Die Suche nach neuen Waffen motiviert auch heute noch ungemein und die tollen Sprecher und der starke Sound runden das Gesamtbild ab. Der Schwierigkeitsgrad ist enorm fair gehalten und passt sich an den Koop-Modus an. Es gibt vier Klassen zu spielen und außerdem einen New Game Plus.

Was ist am Remastered besonders? Mit der Game of the Year – Edition hat Entwickler Gearbox noch einmal am alten Spiel geschraubt. Zu den Verbesserungen gehören grafische Verbesserungen: So gibt es verbesserte Schatten- und Charaktermodelle, außerdem eine erhöhte Sichtweite und ein neue Lichteffekte. Insgesamt bietet das Spiel höher aufgelöste Texturen.

Spielerisch gibt es eine Minikarte, die sich als sinnvoll erweist und auch die Splitscreen-Erweiterung von zwei auf vier Spielern ist eine nette Idee. Sonstige Kleinigkeiten wie kosmetische Anpassungen sind spielerisch eher uninteressant.

Borderlands 1 Goty
Borderlands ist auch heute noch ein tolle Shooter. Vor allem der Koop-Modus macht Laune.

Das ist weniger gelungen: Auf spielerischer Seite merkt man Borderlands an, dass es schon etliche Jahre auf dem Buckel hat. Vor allem im Vergleich zum starken Nachfolger Borderlands 2 fühlt sich das Gameplay nicht mehr zeitgemäß an. Auf der PS4 schafft das Spiel zwar durchgehend 60pfs – wenn das Spiel aber mit dem Rendern nicht nachkommt, wird kurzfristig V-Sync abgeschaltet, was zu unangenehmem Tearing führt.

Für wen lohnt sich das Spiel? Wer Borderlands 1 noch nicht gespielt hat, bekommt mit der GOTY-Edition eine tolle Gelegenheit in das grafische als auch spielerisch erneuerte Spiel zu schauen.

Wo kann man Borderlands kaufen? Derzeit gibt es die Game of the Year Edition im PS Store im Angebot. In der GOTY-Edition sind alle 4 DLC-Packs enthalten.

Borderlands Game of the Year Edition im PS Store für 11,99 € (29,99 €), ihr spart 60 %.

Shadow of the Colossus

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Bluepoint Games | Release-Datum: 6. Februar 2018 | Modell: Buy2Play

Der Wanderer marschiert durch die völlige Einsamkeit – das macht die Faszination von Shadow of the Colossus aus.

Was ist Shadow of the Colossus? Shadow of the Colossus bietet euch eine spannende Geschichte in einer einzigartigen Welt. Als Wanderer seid ihr allein in einer menschenleeren Welt unterwegs auf der Suche nach 16 Kolossen. Diese müsst ihr besiegen, um am Ende eure Geliebte zu retten. Jeder Koloss benötigt eine besondere Strategie. Nebenquests, Sammelobjekte oder ähnliches gibt es nicht.

Darum lohnt sich das Spiel: Das Remake ist grafisch absolut beeindruckend. Das liegt an den weitläufigen, einsamen Landschaften und an den Ruinen, die in neuer Pracht ganz neu zur Geltung kommen. Die Kolosse sind wuchtig inszeniert und die Kämpfe spannend und packend gemacht, was auch an der tollen Klettermechanik liegt. Das Spiel setzt bewusst auf ein minimalistisches Design, spielt diese Stärke aber perfekt aus.

Was ist am Remake besonders? Das Remake fängt den Charme des alten Spiels hervorragend ein, denn der Entwickler hat vor allem auf technischer Hinsicht das Spiel gründlich überarbeitet. Wer befürchtet, dass sich Bluepoint Games Freiheiten genommen hat, den können wir beruhigen: Spielerisch bleibt alles beim alten, inhaltliche Neuerungen oder gar Änderungen im Design gibt es nicht. Es wirkt daher eher wie ein Remastered, obwohl es als Remake verkauft wird. Laut unseren Kollegen von GamePro liefert der Entwickler „auf der PS4 die bislang wohl beste Version von Shadow of the Colossus ab.“

Shadow of the Colossus
Im Spiel müsst ihr die namensgebenden Kolosse besiegen – und die sind packend inszeniert.

Das ist weniger gelungen: Einige Probleme des alten Spiels finden sich auch im Remake wieder. So ist die Steuerung an vielen Stellen ungenau und gewöhnungsbedürftig und auch die Kamera ist manchmal etwas störrisch.

Außer den 16 Kolossen gibt es im Spiel nichts zu tun, denn die Entwickler haben das Spiel ansonsten unberührt gelassen: Es gibt weder zusätzliche Gegner noch andere Inhalte. Dadurch bietet das Spiel auch nur wenig Wiederspielwert. Denn wer das Spiel einmal durchgespielt hat, hat alles gesehen.

Für wen lohnt sich das Spiel? Shadow of the Colossus setzt vor allem auf eine starke Geschichte und die Kämpfe gegen die namensgebenden Kolosse. Wer sich von der teils fragil wirkenden, teils beklemmenden Spielwelt einfangen lassen und sich auf die Suche nach den Kolossen machen kann, für den lohnt sich das Spiel auf jeden Fall. Wer das alte Spiel gespielt hat, sollte sich ebenfalls das Remake ansehen.

Wo kann man Shadow of the Colossus kaufen? Das Spiel gibt es derzeit im PS Store im Angebot:

Sniper Elite V2 Remastered

Genre: Ego-Shooter | Entwickler: Rebellion | Release-Datum: 14. Mai 2019 | Modell: Buy2Play

Auch heute bietet Sniper Elite V2 Remastered tolle Shooter-Action – wenn man von den doofen Gegnern einmal absieht.

Was ist Sniper Elite V2 Remastered? In diesem Spiel seid ihr als Karl Fairburne im zerstörten Berlin unterwegs. Der 2. Weltkrieg dauert nur noch wenige Wochen und eure Aufgabe ist es, die Mitglieder eines Raketenprogramms der Nazis auszuschalten. Dafür kämpft ihr euch durch 11 Missionen.

Darum lohnt sich das Spiel: Auch heute bietet das Spiel eine interessante Geschichte im zerstören Berlin. Die einzelnen Missionen sind so aufgebaut, dass man auf verschiedene Art und Weise das Level abschließen kann. Das motiviert ungemein. Ebenfalls unterhaltsam ist der gelungene Koop-Modus, in welchem man sich zu zweit durch Berlin kämpfen kann, was auch den Wiederspielwert erhöht. Die Jagd nach verteilten Sammelgegenstände, wie Goldbarren, motiviert ebenfalls.

Was ist am Remastered besonders? Die Remastered-Fassung bietet zum einem ein Grafik-Update: So bietet die Version eine deutlich höhere Auflösung, verbesserte Effekte und mehr Details. Hinzu kommt ein Foto-Modus und ein erweiterter Multiplayer. Außerdem gibt es sieben neue Charaktere aus Zombie Army Trilogy, die ihr spielen könnt.

Sniper Elite V2
Kurz vor Ende des 2. Weltkriegs müsst ihr die Mitglieder eines Raketenprogramms töten.

Das ist weniger gelungen: Die Gegner-KI ist auch in der Remastered-Fassung immer noch ziemlich doof und kommt beispielsweise nicht auf die Idee unter Beschuss Deckung zu suchen. Die Level wirken außerdem recht leblos und das Gameplay ist auf Dauer repetitiv. Trotz der grafischen Überarbeitung sieht man dem Spiel sein Alter an.

Für wen lohnt sich das Spiel? Sucht ihr nach einer interessanten Geschichte im zerstörten Berlin und mögt gutes Shooter-Gameplay, kombiniert mit einem netten Koop-Modus? Dann solltet ihr euch das Spiel ansehen.

Wo kann man Sniper Elite V2 Remastered kaufen? Das Spiel ist derzeit im PS Store im Angebot:

War nichts für euch dabei? Haben euch alle Spiele nicht gefallen oder sucht ihr nach Alternativen? Hier geht es zum vollständigen Sale im PlayStation Store, dort könnt ihr euch das gesamte Angebot ansehen:

Hier geht’s zum Remastered- und Retro-Sale im PS Store

Ihr zockt auf der PlayStation 4 und sucht noch nach einem treuen Begleiter, der euch beim zocken unterstützt? Wir haben für euch die besten PS4-Controller 2020 herausgesucht und stellen sie euch einzeln vor.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.