5 gute MMORPGs für schwache oder alte Rechner

WoW Battle for Azeroth Background

Wir stellen euch fünf MMORPGs vor, die auch mit einem schwachen oder alten Rechner richtig viel Spaß machen, da sie niedrige Systemvoraussetzungen benötigen.

Moderne MMORPGs setzen immer häufiger auf eine moderne Grafik mit detailreichen Landschaften und Spielfiguren sowie jeder Menge Effekte. Diese Spiele brauchen dann auch einen leistungsstarken PC mit hohen Systemanforderungen. Das bedeutet aber nicht, dass man nur mit einem guten PC MMOs spielen kann.World of Warcraft Raid Loot

World of Warcraft

Blizzards Klassiker schlechthin. Das 2004 erschienene MMORPG bietet euch eine MMORPG-Spielerfahrung, wie sie im Buche steht. Viele Quests, spannende Kämpfe gegen Monster, riesige Gebiete zum Erkunden, Raids für Gruppen und auch optionale PvP-Kämpfe. Noch dieses Jahr erscheint mit Battle for Azeroth das siebte Addon. Wer jetzt einsteigt, den erwartet also sehr viel Content.

World of Warcraft war bereits zum Release im Jahr 2004 nicht besonders anspruchsvoll, was die Hardware angeht. Denn Blizzard nutzt einen comicartigen Grafikstil. Zwar hat sich die Optik über die Jahre hinweg etwas verbessert, dennoch schaffen es auch ältere PCs, das MMO flüssig darzustellen.

Was Ihr 2018 von World of Warcraft erwarten könnt

Die Mindest-Systemvoraussetzungen von WoW

  • CPU: Intel Core 2 Duo E8500 oder AMD Phenom II X3 720
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 440 oder AMD Radeon HD 5670 oder Intel HD Graphics 5000
  • RAM: 2 GB
  • Festplattenspeicher: 45 GB

Auf Seite 2 geht es mit dem nächsten MMORPG weiter, das auch auf einem schwächeren Rechner richtig Laune macht.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (56)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.