GameStar.de
› Star Wars Battlefront 2: Release-Datum und Trailer – Erste Details
Battlefront-2-EA

Star Wars Battlefront 2: Release-Datum und Trailer – Erste Details

Der Multiplayer-Online-Shooter Star Wars Battlefront 2 wird im November erschienen. Hier sind Release-Date und Trailer. Die ersten Fakten zum Spiel gibt’s auch.

Am 17. November 2017 kommt Star Wars Battlefront 2. Das ist jetzt auf der Star Wars Celebration 2017 bekanntgegeben worden. Der 17. November ist das offizielle Release-Date für den Online-Shooter.

Die Plattformen für Star Wars Battlefront sind auch bekannt: Erscheinen wird das Spiel für PS4, Xbox One und den PC.

Story-Kampagne umfasst 30 Jahre – Ihr spielt eine Imperiale Elite-Kriegerin

Es wird einen Story-Mode geben. Der folgt Iden Versio, der Chefin des Inferno Squads. Das ist eine Elite-Einheit des Imperiums. Die Story wird von der Schlacht um Endor bis zum Aufstieg der First Order führen.

Die Geschichte der Solo-Kampagne wird sich über 30 Jahre erstrecken. Zahlreiche, großartige Charaktere aus dem Universum von Star Wars werden Teil der Kampagne sein, heißt es weiter.

Multiplayer-Modus umfasst bis zu 40 Spieler

Einen Multiplayer-Modus gibt es auch: Die Schlachten sollen in allen drei Kino-Zeitaltern der Geschichte von Star Wars stattfinden. In den Schlachten werden bis zu 40 Spieler aufeinanderprallen.

Auf der Webseite zum Spiel spricht EA von einem „Klassenbasierten Online-Gameplay mit einem lohnenden Progression-System und einem großen Arsenal von Waffen, die modifizierbar sein sollen.“

Es wird wohl vier Trooper-Klassen geben:

  • Officer
  • Assault
  • Heavy
  • Specialist

Es soll möglich sein, sowohl Land- als auch Luftfahrzeuge zu steuern. Diesmal soll es auch Raumschlachten geben. Die haben bei Star Wars Battlefront noch gefehlt. Raumschlachten sollen bis zu 24 Spielern Platz bieten.

Außerdem lassen sich auch Tauntauns reiten – das sind die Dinger, in denen Luke Skywalker schläft, wenn ihm kalt ist.Battlefront2

Die großen Helden und Schurken sind dabei

Die Liste der Helden und Schurken, die in Star Wars Battlefront 2 auftreten sollen, umfasst im Moment:

  • Luke Skywalker
  • Darth Sidious
  • Darth Maul
  • Yoda
  • Kylo Ren
  • Rey
  • dazu sollen noch einige weitere mehr kommen.

Diese Helden werden auch im Multiplayer spielbar sein, der im Vergleich zum Vorgänger deutlich erweitert wird. In einigen Modi soll es möglich sein, Helden und Schurken aus allen 3 Zeitaltern gegeneinander und miteinander einzusetzen.

Star Wars Battlefront ist ein Reboot einer Shooter-Serie von früher, von 2004/2005.

Der erste „neue“ Teil erschien in 2015. Hier bemängelten die Fans vor allem das Fehlen von Raumschlachten („Star Wars ohne Star Wars“) und das Fehlen einer Singleplayer-Kampagne.

Der Shooter gilt allgemein als erstaunlich hübsch und gut gemacht angesehen, wenn auch dem ersten Teil es etwas an Spieltiefe mangelt.

Das erste Star Wars Battlefront erhielt vier DLCs – man kann wohl davon ausgehen, dass auch Star Wars Battlefront 2 kräftig mit DLCs unterstützt wird.

Star Wars Battlefront 2: Die Deluxe Edition vorbestellen und früher anfangen

Los gehen soll es:

  • am 9. November über EA Access und Origin Access durch die „Play First Trial“
  • am 14. November für jeden, der die Star Wars Battlefron t II: Elite Trooper Deluxe Edition vorbestellt hat
  • und am 17. November dann für alle weltweit

Diese Deluxe-Edition wird schon kräftig beworben. Die soll Waffen freischalten, zwei besondere Looks für Kylo Ren und Rey geben, die vom neuen Kinofilm „Die letzten Jedi“ inspiriert sind. Auch einen speziellen Modifier für den Millenium Falcon liegt im Paket.


Schon im Vorfeld hatte EA angekündigt, dass Star Wars Battlefront 2 deutlich „epischer und umfangreicher“ als der Vorgänger sein wird. Die Einzelheiten lest Ihr hier:

Star Wars Battlefront 2: „Größer und epischer“ – Kampagne bestätigt

QUELLE pcgamer
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.
Battlefront-2-EA

Star Wars Battlefront 2

PC PS4 Xbox One