GameStar.de
› Call of Duty WW2: Spieler erreicht Max-Rang, ohne einen Schuss abzugeben
Call of Duty WW2 Messer Titel

Call of Duty WW2: Spieler erreicht Max-Rang, ohne einen Schuss abzugeben

Ballerspiel? Von wegen! Dieser CoD WW2-Spieler hat sich ganz ohne Schusswaffen nach oben gekämpft.

Der Youtuber TheseKnifesOnly hebt sich von den typischen “Call of Duty WW2”-Spielern ab. Um den höchsten Rang im Spiel zu erreichen, verzichtete er auf Schusswaffen und kämpfte stattdessen mit Schaufeln und Messern im Nahkampf.

Über 32.000 Kills im Nahkampf – Wer braucht schon Waffen?

Wie Gamespot berichtet, ist TheseKnifesOnly wohl der erste Spieler in Call of Duty: WW2, der einen Master Prestige-Level erreicht, ohne eine Kugel zu verschießen.

Den Master Prestige-Rang zu erreichen ist keine einfache Aufgabe. Zunächst müssen 55 Level im Multiplayer abgeschlossen werden, bevor man den Prestige-Modus starten kann. Dann beginnt man mit dem Leveln von vorne, um zum zweiten Mal Prestige zu erreichen. Das macht man dann immer wieder, bis man den elften und letzten Rang “Master Prestige” erreicht.

COD Titelbild

Games dieser Serie im Nahkampf zu spielen liegt TheseKnifesOnly offenbar. Seit Call of Duty Black Ops konzentriert er sich auf den Nahkampf.

Die Idee für diesen Spielstil entstand, als er einem anderen Spieler bei einem besonderen Kill zusah. Während eines “Search and Destroy”-Matches beobachtete TheseKnifesOnly, wie jemand einen epischen Kill mit einem Tomahawk machte, um den Bombenplatz zu verteidigen.

“Ich dachte, das ist die coolste Sache, die es gibt, und mein Interesse an Messer-Kills wurde geweckt”, erklärt der Youtuber gegenüber Kotaku.

COD WW2 BAR

Für seine Kills in CoD WW2 nutzte er den Bayonett-Angriff, die Schaufel, den Eispickel, Wurf- und Kampf-Messer. Beim Erreichen des Prestige Master-Status standen mehr als 32.000 Kills auf seinem Konto. Luftunterstützung nutzte er nur für beziehungsweise gegen Aufklärung. Auf tödliche Scorestreaks wurde verzichtet.

In folgendem Video seht Ihr ein paar seiner epischsten Kills:

Aufmerksamkeit der Entwickler und Pläne für die Zukunft

Am 2. Februar erreichte TheseKnifesOnly seinen Prestige Master-Rang mit seinem gesetzten Handicap. Stolz postete er das Ergebnis auf Twitter und bekam sogar Antwort der Entwickler von Sledgehammer-Games.

Und was steht jetzt als nächstes für TheseKnifesOnly an? Der will jetzt noch Level 1000 des Master Prestige-Ranks erreichen. Auf den 2018er-Titel von COD freut er sich auch schon, weil er “Fanboy” des Entwicklerstudios Treyarch ist.

Um in Online-Games zu leveln, suchen einige Spieler die besondere Herausforderung. Dieser LoL-Spieler erreicht Level 300 auf die effektivste und langweiligste Art

QUELLE Kotaku
QUELLE Gamespot
Patrick Freese
Teemo for president!
Call of Duty WW2 Messer Titel

Call of Duty: WW2

PC PS4 Xbox One