WoW Guide: So holt ihr in Torghast 5 Sterne und mehr als 200 Punkte

In Patch 9.1 von World of Warcraft ist es gar nicht so leicht, eine gute Wertung in Torghast zu erzielen. Wir verraten, wie es dennoch geht.

Mit Patch 9.1 Ketten der Herrschaft wurde der Turm Torghast stark überarbeitet. Jetzt geht es plötzlich bis Ebene 12 und es gibt auch ein ganz neues Wertungssystem, bei dem Spieler Punkte verdienen können, die dann in eine Sterne-Bewertung umgerechnet werden. Wir verraten, wie ihr an die maximale Punktzahl rankommt und was ihr tun müsst, um den begehrten makellosen Durchlauf mit 5 Sternen zu erzielen.

Wofür braucht man eine hohe Wertung? Grundsätzlich ist eine hohe Wertung nicht zwingend erforderlich, wenn man nur die Seelenasche und Seelenglut der jeweiligen Ebene haben möchte. Allerdings bringt eine hohe Bewertung von 4 oder 5 Sternen noch andere Annehmlichkeiten mit sich. Dazu gehören:

  • 4 Sterne sind erforderlich, um ab Stufe 8 die jeweils nächste Ebene freizuschalten
  • 5 Sterne sind notwendig, um die Adamantkammern zu betreten – einige Bonusebenen, die erst in der Kiste der Zahllosen Dinge freigeschaltet werden müssen
  • Eine hohe Wertung erhöht die Menge an Turmwissen, die ihr aus einem einzelnen Durchlauf bekommt.

Die Menge der Sterne ergibt sich aus der Punktzahl, die ihr am Ende eures Durchlaufs erzielen konntet.

  • 40 Punkte ergeben 1 Stern
  • 80 Punkte ergeben 2 Sterne
  • 120 Punkte ergeben 3 Sterne
  • 160 Punkte ergeben 4 Sterne
  • 200 Punkte ergeben 5 Sterne
WoW Torghast Rating End
Am Ende bekommt ihr eine Wertung – in diesem Beispiel wurden nur wenige Bonusziele erfüllt.

200 Punkte und mehr in Torghast – So gibt’s 5 Sterne

Wie errechnen sich die Punkte? Grundsätzlich gibt es drei Hauptfaktoren, die euren Punktestand beeinflussen. Das sind:

  • Vollständigkeit: Je mehr Feinde ihr besiegt, Vasen ihr zerstört, Seelen befreit und Nebenquests abschließt, desto mehr trägt das zur Vollständigkeit bei – bis zu 100 Punkte.
  • Geschwindigkeit: Wenn ihr Ebenen deutlich unter der angegebenen Zeit abschließt, erhaltet ihr hier eine hohe Bewertung und Bonuspunkte – bis zu 50 Punkte.
  • Ermächtigt: Der Prozentsatz an Feinden, den ihr mit dem Effekt „Ermächtigt“ bezwingt, gewährt ebenfalls Punkte.

Nur mit diesen drei Kategorien auf die notwendigen 200 Punkte für eine 5-Sterne-Bewertung zu kommen, ist allerdings recht schwierig. Deshalb werden noch zusätzliche Boni vergeben, wenn ihr besondere Leistungen erfüllt. Dazu gehören:

Erbrachte LeistungPunkte
Den Boss auf Ebene 5 in unter 20 Sekunden besiegen.20
Den Boss auf Ebene 5 in unter 40 Sekunden besiegen.10
Mindestens 30 Anima-Kräfte sammeln.10
2 Elite-Gegner innerhalb von 10 Sekunden töten.10
Keine Anima-Kraft mehrfach ausgewählt.15
Den Boss auf Ebene 5 besiegt und noch 500 Phantasma über (pro Gruppenmitglied)10
Kein Elite-Gegner hat 4 Stapel von “Unnatürliche Macht” erreicht.15
Keine epische Anima-Kraft ausgewählt.10
Mindestens 90 % aller Aschenen Phylakterien vernichtet.5
Eine Schatzkiste geöffnet. 5
Minestens 5 Obleron-Rüstungen der gleichen Sorte gesammelt. 10
Einem Inhaftierten von Torghast geholfen.10
Alle “Gebundener Seelenrückstand” befreit.10
Keinen Schaden durch Fallen erlitten.10
Einen Mittler ausgeraubt (benötigt Segen “Ladendieb” oder eine “Unersättliche Anima-Zelle”).5

Es sind also bis zu 155 Bonuspunkte möglich. Wenn man sich ein paar dieser Ziele im Hinterkopf behält, ist es ganz leicht, die 200 Punkte zu knacken – selbst wenn man eine schlechte Zeit erzielt.

Ganz grundsätzlich lässt sich aber auch sagen, dass das Erreichen einer 5-Sterne-Wertung mit jeder Woche einfacher wird, da mehr und mehr Boni in der Kiste der Zahllosen Dinge freigeschaltet werden und damit der Charakter immer stärker wird.

Wodurch gibt es Punktabzug? Das ist simpel: Durch Tode. Jeder Tod, der nicht durch einen Torghast-Perk (etwa von Ve’nari oder der Kiste der Zahllosen Dinge) aufgefangen wird, senkt eure Wertung um verheerende 20 Punkte. Mit zu vielen Toden könnt ihr eure Wertung damit sogar auf 0 Punkte senken. Vermeidet Tode also um jeden Fall – kaum etwas ist negativer für eure Wertung als zu viele Tode.

Muss man für einen makellosen Durchlauf alles machen? Nein, es ist nicht notwendig, wirklich alles im Turm zu erledigen, da man deutlich mehr als 200 Punkte verdienen kann. Durch verschiedene Boni sind auch locker bis zu 250 oder sogar noch mehr Punkte möglich, sodass ein paar Punkte Abzug nicht stark ins Gewicht fallen.

Habt ihr Torghast schon „makellos“ abgeschlossen? Oder habt ihr mit eurer Klasse daran zu knabbern? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

5 Diamanten auf 9 haben meine Frau und ich letzte Woche geschafft.
Auf 10 nur jeweils 4.
Allerdings hatten wir letzte Woche auch viele Runs gemacht, also geübt und den Würfel dabei geskillt. Dann war es nicht mehr so schwer.
Die 4er diese Woche waren im 1st. Try. Noch ein bisschen farmen und auch da ist ein 5er drin.
Da wir das Adamantitgewölbe aber noch nicht freigeschaltet haben, ist es uns erst mal egal. Den ersten Erfolg haben wir ja schon ^^

Erst mal stärker werden. Adamantitgewölbe kann man später immer noch farmen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x