WoW Guide: Die Kiste der Zahllosen Dinge – Das solltet ihr skillen

Die Kiste der Zahllosen Dinge in World of Warcraft bietet viele Upgrades an. Doch welche sind gut? Was soll man skillen? Wir verraten es Euch.

Der Turm Torghast von World of Warcraft wurde im neusten Patch 9.1 deutlich überarbeitet. Um noch ein bisschen mehr „Roguel-Like“ in diesen Modus zu bringen, hat Blizzard jede Menge Änderungen vorgenommen. Eines davon ist ein permanentes Fortschritt-System, das euch mit Stärkungseffekten belegt oder gewisse negative Aspekte des Turms negiert: Die Kiste der Zahllosen Dinge (Box of Many Things).

Wir erklären, wie ihr die Kiste freischaltet, welche Vorteile sie Euch bietet und wie ihr am besten euer Turmwissen ausgeben solltet, um nichts zu verschwenden.

Was ist die Kiste der Zahllosen Dinge? Ein neues Fortschritt-System für Torghast. Hier schaltet ihr unterschiedliche Boni frei, die eure Besuche im Turm angenehmer gestalten. Das reicht von mächtigen Stärkungseffekten für euren Charakter, wie mehr Schaden oder erhöhte Ausdauer bis hin zu „Segen“, die neue Mechaniken ins Spiel bringen oder es leichter machen, eine hohe Punktzahl im Turm zu erreichen.

Wie schaltet man die Kiste frei? Besucht einfach einen beliebigen Flügel in Torghast (außer den Gewundenen Korridoren) auf beliebiger Schwierigkeit. Bereits auf Ebene 1 solltet ihr recht früh den Mittler „Ve’nish“ finden, der eine Quest für euch hat. Er möchte, dass ihr die Kiste der Zahllosen Dinge zum Runenmetz bringt.

Schließt die Quest ab und nehmt die Folgequest an, um die Kiste anschließend beim Runenmetz zu platzieren. Das war es schon – ab jetzt habt ihr Zugriff auf einen neuen „Talentbaum“, den ihr nach und nach mit der Währung „Turmwissen“ freischalten könnt.

WoW Turmwissen Tower Knowledge 2
Turmwissen (Tower Knowledge) ist eine neue Währung. Das wöchentliche Cap wird immer mehr erweitert.

Wie bekommt man Turmwissen? Turmwissen bekommt ihr durch den Abschluss verschiedener Flügel von Torghast. Je nachdem, wie gut eure Bewertung am Ende des Durchlaufs ausfällt, erhaltet ihr unterschiedlich viel Turmwissen.

Turmwissen hat dabei eine Obergrenze, die jede Woche erweitert wird. In der ersten Woche liegt diese Grenze bei 180, in den kommenden Wochen steigt sie weiter an. Ihr könnt immer bis zur jeweils aktuellen Grenze aufholen – ihr verliert also nichts, wenn ihr mal eine oder zwei Wochen kein Torghast spielt.

Die Kiste der Zahllosen Dinge – Was sollte man skillen?

Es gibt mehrere Wege, wie man bei der Kiste der Zahllosen Dinge vorgehen kann. Allerdings muss man dazu ein bisschen beachten:

Viele der Talente haben mehrere Ränge, die jedoch in ihren Kosten schwanken. Während man etwa für den Bonus „Segen der Ahnen“ auf Stufe 1 nur 20 Turmwissen bezahlen muss, kommen auf Stufe 2 bereits Kosten von 80 und auf Stufe 3 Kosten von 200. Daher ist es durchaus sinnvoll, viele Boni in schwächerer Variation zu kombinieren, anstatt zu Beginn gleich einen Effekt vollends auszubauen.

WoW Box of Many Things Talent Tree empty

So solltet ihr skillen: Der von uns vorgeschlagene Weg geht davon aus, dass ihr möglichst alle kosmetischen Belohnungen so früh wie möglich ergattern wollt und starke Effekte mitnehmt, sobald sie verfügbar sind.

  • Steckt 1/3 Punkte in „Segen der Ahnen“. (Reihe 1 – 20 Turmwissen)
  • Steckt 1/2 Punkte in „Ermächtigte Schnelligkeit“ (Reihe 1 – 20 Turmwissen)
  • Steckt 1/1 Punkte in „Effizienter Plünderer“ (Reihe 1 – 60 Turmwissen)

Ihr habt nun Zugriff auf Reihe 2.

  • Steckt 1/2 Punkte in „Von der Qual befreit“ (Reihe 2 – 40 Turmwissen)
  • Steckt 1/2 Punkte in „Ermächtigte Beharrlichkeit“ (Reihe 2 – 40 Turmwissen)
  • Steckt 2/3 Punkte in „Segen der Ahnen“ (Reihe 1 – 80 Turmwissen)

Ihr habt nun Zugriff auf Reihe 3.

  • Steckt 1/1 Punkte in „Das Adamantgewölbe“ (Reihe 3 – 100 Turmwissen)
  • Steckt 2/2 Punkte in „Von der Qual befreit“ (Reihe 2 – 200 Turmwissen)

Ihr habt nun Zugriff auf Reihe 4.

  • Steckt 1/1 Punkte in „Ausdauernde Seelen“ (Reihe 4 – 50 Turmwissen)
  • Steckt 3/3 Punkte in „Segen der Ahnen“ (Reihe 1 – 200 Turmwissen)
  • Steckt 2/2 Punkte in „Ermächtigte Schnelligkeit“ (Reihe 1 – 60 Turmwissen)
  • Steckt 2/2 Punkte in „Ermächtigte Beharrlichkeit“ (Reihe 2 – 100 Turmwissen)
  • Steckt 1/5 Punkte in „Unerklärliche Macht“ (Reihe 3 – 20 Turmwissen)

Ihr habt nun Zugriff auf Reihe 5.

  • Steckt 1/3 Punkte in „Animaplünderer“ (Reihe 5 – 50 Turmwissen)
  • Steckt 2/3 Punkte in „Animaplünderer“ (Reihe 5 – 100 Turmwissen)
  • Steckt 3/3 Punkte in „Animaplünderer“ (Reihe 5 – 200 Turmwissen)
  • Steckt 1/2 Punkte in „Elitetöter“ (Reihe 5 – 40 Turmwissen)
  • Steckt 2/2 Punkte in „Elitetöter“ (Reihe 5 – 100 Turmwissen)
  • Steckt 2/5 Punkte in “Unerklärliche Macht” (Reihe 3 – 40 Turmwissen)
  • Steckt 3/5 Punkte in „Unerklärliche Macht“ (Reihe 3 – 70 Turmwissen)
  • Steckt 4/5 Punkte in „Unerklärliche Macht“ (Reihe 3 – 100 Turmwissen)
  • Steckt 5/5 Punkte in „Unerklärliche Macht“ (Reihe 3 – 150 Turmwissen)
  • Steckt 1/5 Punkte in „Unerschrocken“ (Reihe 5 – 20 Turmwissen)
  • Steckt 2/5 Punkte in „Unerschrocken“ (Reihe 5 – 40 Turmwissen)
  • Steckt 3/5 Punkte in „Unerschrocken“ (Reihe 5 – 70 Turmwissen)
  • Steckt 1/5 Punkte in „Unbeirrt“ (Reihe 3 – 20 Turmwissen)
  • Steckt 2/5 Punkte in „Unbeirrt“ (Reihe 3 – 40 Turmwissen)

Ihr habt nun Zugriff auf Reihe 6.

  • Steckt 1/1 Punkte in „Ermächtigte Nova“ (Reihe 6 – 250 Turmwissen)

Damit habt ihr die wichtigsten Fähigkeiten freigeschaltet. In den Wochen darauf könnt ihr die noch fehlenden Talente ganz nach den eigenen Vorlieben wählen, das wichtigste besitzt ihr bereits.

Keine Sorge bei „Fehlern“: Ganz grundsätzlich gilt jedoch, dass ihr kaum einen wirklich schwerwiegenden Fehler begehen könnt. Am Ende werdet ihr nämlich sämtliche Boni freigeschaltet haben, sodass ein einstiger Schnitzer gar nicht mehr auffällt. Macht euch also keine Sorgen, wenn ihr aus Neugierde etwas „Falsches“ geskillt habt – früher oder später hättet ihr die Eigenschaft ohnehin gekauft.

Erläuterungen zu einigen Talenten

Nicht alle Talente in der Kiste der Zahllosen Dinge sind vollkommen selbsterklärend. Deshalb haben wir hier noch ein paar Erläuterungen zu den einzelnen Eigenschaften und verraten, was sie euch nützen.

Segen der Ahnen: Je nach Ausbaustufe startet ihr mit 1, 2 oder 3 Segen in den Turm. Das sind besondere Effekte, die ihr euch zu Beginn jedes Runs durchlesen solltet! Sie tauchen rechts in der Übersicht eurer Kräfte auf. Segen können ganz simple Buffs sein, etwa dass ihr am Ende jeder Ebene eine zusätzliche Anima-Zelle findet oder dass euer erlittener Schaden um 10 % reduziert wird.

Es gibt auch ein paar absurde Kräfte, wie die Möglichkeit, die Mittler anzugreifen und zu töten. Macht ihr das, nachdem ihr bei den Mittlern eingekauft habt, hinterlassen sie nochmal ein paar Anima-Kräfte, Anima-Zellen und Tränke!

Die täglich wechselnden Segen sind ein richtiger „Game Changer“ – achtet immer darauf, welchen Segen ihr aktuell aktiv habt.

WoW Torments Torghast
Die Menge der Qualen (Torments) wird euch schon beim Betreten angezeigt. Die genauen Effekte seht ihr erst im inneren. Sie wechseln täglich.

Von der Qual befreit: Das Gegenstück zu den Segen sind die Qual-Effekte, die in Torghast aktiv sind. Je höher die Ebene, desto mehr Qual-Effekte sind aktiv. Manch eine Qual ist nur schwach, wie ein Schadensbuff für alle Feinde, wenn ihr gegen mehr als 5 Gegner gleichzeitig kämpft. Andere Effekte sind deutlich fieser. So könnt ihr für 3 Sekunden betäubt werden, wenn eure Lebenspunkte unter 40 % fallen. Das kann zu einem direkten Tod führen.

„Von der Qual befreit“ reduziert die Anzahl der Qual-Effekte, unter denen ihr leidet und macht damit jeden Run viel einfacher.

Das Adamantgewölbe: Bei diesem Talent handelt es sich quasi um den Zugang zu einem Bonus-Bereich in Torghast. Das Talent kommt nur in den Ebenen 9 und höher zum Tragen. Ihr müsst dafür einen „makellosen Durchlauf“ erzielen – also mindestens 200 Punkte erreichen. Das ist eine 5-Sterne-Bewertung. Gelingt euch das, könnt ihr am Ende des Durchlaufs noch weitermachen und „Das Adamantgewölbe“ betreten. Das sind ein paar zusätzliche Ebenen, in denen vor allem kosmetische Belohnungen warten.

Wer davon gar nichts wissen will, muss dieses Talent auch nicht nehmen. Für Sammler ist eine zeitnahe Freischaltung aber quasi Pflicht.

Wie gefällt Euch die Kiste der Zahllosen Dinge? Eine coole Erweiterung für Torghast oder nur ein neuer, nerviger Grind?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Mal direkt im Artikel selber krass widersprechen ^^

wie ihr am besten euer Turmwissen ausgeben solltet, um nichts zu verschwenden.

Ganz grundsätzlich gilt jedoch, dass ihr kaum einen wirklich schwerwiegenden Fehler begehen könnt. Am Ende werdet ihr nämlich sämtliche Boni freigeschaltet haben

Man kann eben keine Fehler machen oder etwas verschwenden, da man am Ende ALLES ausskillen kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x