In der irren Season 4 von WoW Shadowlands könnt ihr euch den besten Loot selbst aussuchen

In der irren Season 4 von WoW Shadowlands könnt ihr euch den besten Loot selbst aussuchen

Obwohl der Kerkermeister gefallen ist, hängt WoW: Shadowlands noch eine Season 4 hinten ran, die etwas anders abläuft, als ihr es gewohnt seid. Ein Aspekt dieser ausgefallenen Season sind Experimente Blizzards bei Mechaniken, zum Beispiel beim Raid-Loot. Da gibt es bald Händler und Upgrade-Möglichkeiten.

Was soll sich am Raid-Loot ändern? In Season 4 von WoW: Shadowlands experimentieren die Entwickler von Blizzard mit 2 neuen Mechaniken rund um den stärksten Loot im Spiel:

  • Währung „Puzzling Cartel Dinar“ zum Kaufen von Raid-Loot bei Händlern
  • „Shards“, mit denen ihr Raid-Loot aufwerten könnt

Raid-Bosse, die mit dem Season-4-Affix belegt sind, geben euch in der Season den stärksten Loot – „Fated“-Loot. Der hat ein höheres Item-Level als der normale Raid-Loot vor Season 4.

Das Season-4-Affix rotiert zwischen den 3 Raids von Shadowlands – Schloss Nathria, das Sanktum der Herrschaft und das Mausoleum der Ersten. Dadurch sollen alle Shadownland-Raids in Season 4 relevant sein.

Den „Fated“-Loot erhaltet ihr also immer nur aus dem Raid mit dem Affix. Seid ihr aber auf der Suche nach einem Raid-Item, das von einem Boss droppt, der nicht mit dem Season-Affix belegt ist, wird die Jagd auf die „Fated“-Version schwieriger, da dieser Raid nur alle 3 Wochen das Affix hat.

Durch die neuen Mechaniken sollen das Loot-Pech und die geringeren Chancen auf Items von bestimmten Bossen durch die Rotation abgeschwächt werden. MeinMMO erklärt euch die Experimente im Detail.

Was passiert in Season 4? Eigentlich endet eine Erweiterung von WoW in der Season, in der der letzte Raid-Boss fällt. Nicht so in Shadowlands, hier kommt noch eine Season 4.

Die bringt jedoch keinen neuen Loot oder Content, probiert dafür aber einige Sachen aus – wie zum Beispiel die Rotation der Raids, möglicherweise auch M+-Raids.

Auch bei den M+-Dungeons ändert sich etwas. So sollen insgesamt 8 Dungeons die Möglichkeit bieten, sie auf M+ zu spielen. 6 davon sind aus vergangenen Erweiterungen wie Legion, Battle for Azeroth oder Warlords of Dreanor.

Das Release-Datum der Season 4 ist noch nicht bekannt.

WoW experimentiert mit Raid-Händlerb für weniger Loot-Pech

Wie funktioniert das mit der Währung? Im Laufe der Season 4 könnt ihr euch in den Raids insgesamt 3 „Puzzling Cartel Dinar“ besorgen. Das läuft über eine Quest, für die ihr „Fated“-Bosse erlegen müsst, die mit dem Season-4-Affix belegt sind:

  • Dinar 1 – 30 Kills
  • Dinar 2 – 20 Kills
  • Dinar 3 – 10 Kills
    • Menge der Kills kann sich noch ändern
    • Quest erhaltet ihr beim Betreten eines Raids in Season 4

Mit der Währung lassen sich 3 bestimmte Händler bezahlen und jeder hat Loot aus einem der Shadowlands-Raids am Start. Dadurch könnt ihr euch im Laufe der 4. Season 3 Stücke des besten Loots im Spiel selbst aussuchen.

Die entsprechenden Bosse, die für die Quest zählen, lassen sich jedoch nicht „pushen“, also unendlich wiederholen. Nicht einmal auf unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zählen sie doppelt.

Nach Aussage der Entwickler dauert es mindestens 3 Wochen, um den ersten Dinar zu bekommen und bis in Woche 6, um Dinar Nummer 3 einzusacken. Aber nur, wenn ihr immer die maximale Anzahl an Fated-Bossen legt.

Habt ihr alle 3 Dinar ausgegeben, verschwinden die Händler für euch und sind in Season 4 nicht mehr anzutreffen.

Von den Händlern bekommt ihr normalen Raid-Loot mit einem Item-Level zwischen 278 und 285. Allerdings ist das „Fated“-Loot. Damit auch heroische oder mythische Raider etwas davon haben, hilft die 2. neue Mechanik mit den „Shards“.

Hier findet ihr einen kurzen Ausblick auf die neue WoW-Erweiterung:

Alles, was ihr zu der neuen WoW Erweiterung „Dragonflight“ wissen müsst – in 3 Minuten

Wie funktioniert das mit den Splittern/Shards? In heroischen und mythischen Raids hat jeder Boss eine Drop-Chance von 100 %, einen „Shard“ in Season 4 zu droppen.

Aktuell ist geplant, dass ihr 20 dieser „Shards“ zu einem neuen Upgrade-Material zusammenbauen könnt. Mit dem Material lässt sich „Fated“-Raid-Loot aufwerten:

  • Normal zu Heroisch
  • Heroisch zu Mytisch

So könnt ihr die bei den Raid-Händlern gekauften, normalen Items für schwierigere Raids aufwerten. Wichtig ist, dass sich nur der „Fated“-Loot aufwerten lässt, den ihr bei den Händlern oder den Raids abgreifen könnt, die mit dem Season-4-Affix belegt sind.

Wollt ihr euch die Infos der Entwickler selbst nochmal genauer anschauen, findet ihr hier den englischen Blog-Eintrag im WoW-Forum (via blizzard.com).

Insgesamt ergeben sich durch die Raid-Experimente mehr Möglichkeiten, an euer gewünschtes Teil zu kommen. Allerdings geht die Chance für bestimmte Teile nach unten durch die Rotation.

Durch die Upgrade-Möglichkeiten von normalen „Fated“-Items bis auf ihrer mythische Stufe könnt ihr Raids auf unterschiedlichen Schwierigkeits-Stufen in einer Woche jedoch öfter spielen und die Items dann aufwerten.

Das bringt definitiv eine neue Dynamik in das Loot-System der Raids und uns interessiert, was ihr von den „Experimenten“ haltet. Lasst uns gern ein Kommentar zum Thema da.

Wollt ihr jetzt lieber etwas zur neuen Erweiterung Dragonflight lesen, dann schaut hier vorbei: WoW Dragonflight – Alles, was wir zur neuen Erweiterung wissen

Quelle(n): WoW Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jinokun

Da ich zeitlich nicht mehr raiden kann ist das für mich leider null-content, aber klingt für Raiding fans ganz nett

cloud1429

Ich finde es gut das sie sich Zeit lassen bis zur nächsten Erweiterung.
Leider ist Loot kein Grund für mich das Spiel zu spielen, da diese Ausrüstung meist nicht mehr von Wert sind, wenn es in die nächste Runde geht.

Dennoch hoffe ich bald ein richtiges Datum zur nächsten Erweiterung sehe ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x