WoW: Patch 9.0.5 ist live – Und es gibt eine ganze Menge Probleme

Der Patch 9.0.5 von World of Warcraft ist endlich live. Allerdings haben sich einige Bugs und Probleme eingeschlichen, die Blizzard bereits fixt.

Nach langem Warten ist nun der kleine Patch 9.0.5 in World of Warcraft live. Neben einigen neuen Features, wie dem Sammeln von Tapferkeitspunkten, gibt es aber auch eine Reihe von Fehlern. Zum Glück haben die Amerikaner den Patch schon ein paar Stunden länger, sodass Blizzard bereits an Hotfixes arbeiten konnte.

Was ist neu in Patch 9.0.5? Der Mini-Patch 9.0.5 enthält nur relativ wenig neuen Content. Es gibt zwar zwei neue Reittiere, wovon eines das große Community-Mount Wandernder Urtum ist. Ansonsten bringt das Update aber vor allem das Tapferkeitssystem zurück, mit dem Spieler ihre Items aus „Mythisch+“-Dungeons aufwerten können.

Beachtet hierbei, dass die Aufwertung nur bei Gegenständen möglich ist, die ihr nach dem Launch von Patch 9.0.5 aus Dungeons erhalten habt. Gegenstände, die ihr bereits vorher besessen habt, könnt ihr demnach nicht aufwerten.

Mehr zum Aufwertungssystem haben wir hier verraten.

WoW Druid Cheer Wandering Ancient Mount titel title 1280x720
Das Wandernde Urtum lässt noch etwas auf sich warten.

Was für Probleme gibt es? Innerhalb der ersten Stunden nach der Veröffentlichung gab es eine Reihe von Meldungen zu möglichen Problemen und Schwierigkeiten. So wurden folgende Probleme festgestellt:

  • In Torghast geben die Korridore nach erfolgreichem Abschluss keine Seelenasche. (Inzwischen gefixt!)
  • Das Reittier Wandernder Urtum ist noch nicht verfügbar. Es sollte im Verlauf „der nächsten Tage“ bei den Spielern ankommen.
  • Einige Gegenstände, die eigentlich zur Transmog-Sammlung hinzugefügt wurden, funktionieren nicht korrekt.

Hinzu kommt noch etwas, wo nicht ganz klar ist, ob es von Blizzard beabsichtigt ist. Aktuell gibt nämlich jeder „Mythisch+“-Dungeon 135 Tapferkeitspunkte bei Abschluss. Dabei ist es vollkommen egal, ob es ein Dungeon der Schwierigkeit Stufe M+2 oder M+15 ist. Sämtliche Dungeons gewähren 135 Tapferkeitspunkte.

Wie geht es weiter? Nachdem Blizzard die größten Fehler und Probleme aus Patch 9.0.5 mit Hotfixes behoben hat, dürfte es schon bald mit Patch 9.1 Ketten der Herrschaft weitergehen – zumindest auf dem PTR. Dort wird das nächste Update sicher einige Monate lang getestet, bevor es dann in das erste „richtige“ Content-Update von Shadowlands geht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x