WoW nerft ein 10 Jahre altes Item, weil es zu stark im aktuellen Content ist

Die besten Spieler in World of Warcraft finden immer wieder Mittel und Wege, um im Spiel einen Vorteil zu erhalten. Einer der beliebteren Tricks in letzter Zeit war der Pappkamerad aus Cataclysm für mythische Schlüsselsteindungeons. Das ist jedoch bald vorbei.

Was ist das für ein Item? Der Pappkamerad ist eine „Tüftelei“, den Ingenieure herstellen können. Tüfteleien sind nutzbare Verzauberungen für Ausrüstung, in diesem Fall für den Gürtel. Hat der Ingenieur seinen Gürtel benutzt, hat er damit einen Pappkameraden aufgestellt.

Nach dem Aufstellen hat der winkende Maskierte alle Gegner im Umkreis für kurze Zeit verspottet, sie also dazu gezwungen, ihn anzugreifen. Andere Spieler verloren so die Bedrohung („Aggro“). Die Abklingzeit beträgt lediglich 5 Minuten.

Das Item stammt aus Cataclysm, einem Addon von 2010, also vor über 10 Jahren. Funktioniert hat es aber bis heute. Nun ist es auf dem Test-Server von WoW allerdings deutlich schwächer und für Mythic+ nicht mehr nutzbar.

WoW Pappkamerad
So sieht der Pappkamerad aus. Bald wird er seine Nützlichkeit einbüßen.

RIP Pappkamerad – Du warst echt nützlich

Wozu dient der Pappkamerad? Im Moment hilft der Pappkamerad vor allem dabei, besonders schwere Stellen in mythischen Dungeons zu meistern. Dadurch, dass er Gegner verspottet, lassen sich dadurch etwa:

  • Tanks retten, die sonst sterben würden
  • Debuffs wie Nekrotisch entfernen
  • Wipes verhindern, wenn der Tank doch einmal starb

Besonders, da die ganze Gruppe einen solchen Pappkameraden nutzen kann, lässt sich der Einsatz verketten. Tanks entgehen so massenhaft Schaden und schädlichen Effekten und die Kameraden haben eine ähnliche Funktion wie die beliebten „Bäume“ von Druiden.

Was wird nun geändert? Auf dem PTR von WoW hat der Pappkamerad nur noch eine Stufe von 35 (vorher 60). Gegnerische Angriffe können ihn also nicht mehr vollständig verfehlen. Außerdem sind seine Lebenspunkte von knapp 12.000 auf lediglich knapp 2.000 gesenkt.

Damit dürfte jeder Pappkamerad ab sofort mit einem einzigen Schlag eines Gegners in einem Dungeon fallen. Den Spott hat er noch immer, sodass er für bestimmte Situationen Erleichterung für Tank und Heiler verschaffen kann. Den größten Teil seiner Nützlichkeit büßt er aber ein.

Schon als sich verbreitet hat, dass der Pappkamerad in vielen Dungeons eingesetzt wird, haben einige Spieler vermutet, dass das wohl nicht lange so bleiben werde. Nun kommt der Nerf tatsächlich.

Wann kommt der Nerf? Die Anpassungen sind für den kommenden Patch 9.1 angedacht. Der Patch hat noch kein konkretes Release-Datum, wird aber voraussichtlich nicht vor Juli erscheinen, da am 2. Juni erst einmal Burning Crusade Classic an den Start geht. In unserer Übersicht findet ihr mehr Informationen zum kommenden Patch „Ketten der Herrschaft“:

Alle Infos zu Patch 9.1 – Neuer Raid, neuer Dungeon und Fliegen

Quelle(n): wowhead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zid

Wrsl. v.a. aufgrund des neuen Seasonal Afixes in 9.1.
Im Moment ist der Cardboard-Assassin recht gut, aber nicht op, da man gut überlegen muss ob man ihn überhaupt ziehen kann. Man verliert damit ja die Möglichkeit eines Prideskips mit Invispot für 5 Minuten.

Finde das eigentlich schade, ich mag solche Spielerein 😀
Sie hätten das Item lieber auf 1/Gruppe begrenzen können.

Phinphin

Ja, ich finde das auch schade. Solche Spielereien peppen das Gruppengameplay zumindest etwas auf. Hätte gerne abseits der üblichen Klassenmechaniken ein paar Möglichkeiten die Dungeons irgendwie ein bisschen abwechslungsreicher zu lösen.
Aber das ist halt genauso wie mit den Volksfertigkeiten nicht erwünscht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x