WoW: Legendary-System sorgt dafür, dass Spieler den Dungeon verlassen

In World of Warcraft nervt die Spieler gerade ein Problem. Ihre Mitspieler verlassen den Dungeon vorzeitig – und das führt zu Wartezeiten für alle.

In World of Warcraft: Shadowlands werden gerade fleißig Dungeons gelaufen, immerhin läuft die finale Vorbereitung für den ersten Raid Schloss Nathria. Doch ein Problem stört viele Spieler. Denn manch ein Mitspieler bricht gerne mittendrin den Dungeon ab und sorgt für nervige Wartezeiten bei allen anderen. Schuld daran ist vor allem das System der legendären Erinnerungen.

Was ist das Problem? Viele Spieler suchen die Erinnerungen des Runenmetzes. Das sind die legendären Kräfte, die Spieler benötigen, um sich ihre Legendary-Items zu craften. Die gibt es aus unterschiedlichen Quellen, so eben auch bei Bossen aus Dungeons. Einige Spieler melden sich nun für einen Dungeon an, spielen bis zu ihrem gewünschten Boss und verschwinden danach wortlos aus der Gruppe. Die restlichen 4 Spieler müssen dann warten, bis ein Nachrücker die Gruppe wieder auffüllt. Je nach Rolle kann das eine ganze Weile dauern.

Wähle deinen WoW-Pakt und gewinne einen Gaming-PC!

Auch für Nachrücker nervt das: Das Problem betrifft nicht nur die ursprünglichen Spieler der Gruppe, sondern auch die Nachrücker. Denn wenn etwa der Tank nach dem 2. Boss verschwindet, weil dieser seine legendäre Kraft hinterlassen konnte, dann schaut auch der Nachrücker-Tank in die Röhre. Immerhin ist der wichtigste Boss, den er brauchen könnte, bereits bezwungen. Das sorgt für noch mehr Frust, sodass selbst Nachrücker keine Lust mehr haben.

Die legendären Kräfte gibt es auch in Dungeons – leider nicht nur beim Endboss.

Gäbe es eine Lösung? Ja. Blizzard könnte die Drop-Chancen für die legendären Kräfte so verschieben, dass sie nur noch beim Endboss eines Dungeons droppen können. Dann wären die Spieler quasi „gezwungen“ den Dungeon bis zum Schluss zu spielen und können nicht vorzeitig verschwinden, ohne dafür angemessen sanktioniert zu werden. So eine Änderung hatte Blizzard auch in Battle for Azeroth bei der Beute von einigen Bossen vorgenommen, der Spieler immer zum Abbrechen des Schlachtzugs brachte.

So reagieren die Spieler: Im Subreddit von World of Warcraft und den offiziellen Foren gibt es fast jeden Tag einen Beitrag mit den Forderungen der Spieler, den legendären Loot auf den Endboss eines Dungeons zu verschieben. So schreibt etwa celticbarrett:

Es ist irgendwie lustig, dass sie die niedrige Dropchance für Dungeons eingebaut haben, damit die Leute den Dungeon öfter besuchen und sie [die Legendarys] dann nicht auf den Endboss geschoben haben, wodurch der ganze Zweck vernichtet wurde.

Auch somenamelessghoul erzählt:

Ehrlich jetzt. Ich versuche mich in heroischen Dungeons auszurüsten und in jedem einzelnen Dungeon ging der Tank oder Heiler nach einem der Bosse. Die Leute sagen „Das ist kein großes Problem, denn der Platz wird fast sofort aufgefüllt“, aber beim letzten Mal musste ich 15 Minuten auf einen anderen Heiler warten. Ich kann nicht glauben, dass Blizzard das nicht hat kommen sehen.

Eine kurzfristige Lösung für die Spieler gibt es nicht – außer direkt von Anfang an mit einer Gruppe aus Freunden und Gildenkollegen loszuziehen. Denn die verlassen einen Dungeon nur äußerst selten vorzeitig.

Habt ihr auch an diesem Problem zu knabbern? Oder läuft das bei euch alles reibungslos?

Bereitet ihr euch auf den Raid vor? Dann findet ihr hier 5 Tipps und Tricks.

Quelle(n): reddit.com/r/wow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alexander Ostmann

Bisher kannte ich ein solches Verhalten nur von einigen Wenigen, die während einer Instanz das MaxLevel erreichten und sich dann verkrümelten. Das kam zum Glück aber nicht so oft vor.

Archibald

Verstehe dieses Gejammer nicht. Dann spielt eben Heiler oder Tank, aber nein alle wollen und müssen DD spielen – dann muss man eben mit diesen Unannehmlichkeiten leben. Jedem Heiler und Tank steht es frei zu zu leaven, sind eben rar gesät, die finden Instant eine neue Gruppe und können so intensiver Farmen. Würden viele der Jammerlappen genau so machen.

Zvveeen

Dem Argument fehlen gänzlich Hand und Fuß. Problemlösung durch “Mach es doch selbst” ist keine Problemlösung. Wenn man sich bewusst für eine Gruppenaktivität anmeldet, gehört es auch dazu diesen abzuschließen. Alles andere ist einfach nur falsch und gehört (zurecht) bestraft. Diese “Jammerlappen” wie du sie nennst, sind keineswegs im Unrecht. Aber aus deiner Perspektive ist es wohl nicht möglich den erweiterten Horizont zu erkennen und zu wissen wo der Schmale Grad zwischen Falsch und richtig liegt. (Meine Meinung 😉 Ich lasse mich gerne von dem Gegenteil überzeugen. Aber dann bitte mit Argumenten welche nicht auf nem wackligen Floß gebaut sind wahllos zusammengeschustert aus nem Faden und paar Ästen.)

Osiris80

Die Legendaries droppen doch jetzt eh zu 80% , hatt doch eh bald jeder alles.

hustlebacher

hab meine essenz schon also juckt mich nicht.

Aldalindo

Spiel nun 1 Woche wieder WOW und war in den ersten Dungeons schockiert wie acid die Leutz geworden sind… war ja schon vor 2 Jahren schlimm aber jetzt ohje und dabei gings in den Normaldungeons noch um nix (ausser lvln^^) und die Praxis wie oben (in Hero) beschrieben zeigt mir wie wenig Menschen noch den Sinn von MMORPGs verstehen und wärmsten ans Herz gelegt solchen SAO-Serie (nie einen anderen Spieler als Gebrauchsgegenstand benutzen, aber auch für den Rest)…kein Wunder das so viele MMORPGs nur noch als besseres Sologame spielen…und sorry sowas gibts leider auch in Gilden besonders in den Großen ach so Weltoffenen (nen mal keine Namen)…

Alex

Also ehrlich als hätte man sowas nicht vorher gewusst, die entwickeln wie lange jetzt dieses Spiel? So langsam sollte man solche Anfänger Fehler nicht mehr machen, peinliche Nummer.

Maxiklin

Warum droppen die legendären Items in Inis und Taid nicht einfach zu 50 oder 100%? Ich bekomme etliche doch eh für nur respektvollen Ruf hinterhergeworfen oder in Torghast zu 100% vom Endboss, warum gerade in Inis/Raids zu 1%?
Einige Klasseb holen ihr BiS-Item also vom NPC und lachen sich schlapp, während andere 1000x Inis und Raids abfarmen müssen. Ob das so toll ist, lasse ich mal dahingestellt.

Oder man streicht Bossloot dafür komplett und lässt legendäre Items NUR in m+ dropprn, da gibt es die Kiste eh nur nach Endboss.

Kaaras

Woher stammt deine Info das die Dinger nur zu 1% aus dungeons dropped? Ist nämlich Quatsch mit Soße. Und zu 100% dropped die auch nicht aus Thorgast.

Kadara

Debuffs und Bestrafungen sind auch keine wirkliche Lösung weils eben dann auch diejenigen trifft die wegen nem Disco unverschuldet rausfliegen. Das Problem liegt auch mMn weniger bei Blizzard sondern mehr in dem egoistischen, asozialen Verhalten das mitlerweile in diesem und vielen anderen MMO´s herrscht. Ich, ich, ich, meins, meins, meins … ohne Rücksicht auf die “Mitspieler”. Zum Glück sind nicht alle so, aber der Anteil der Egomanen wächst beständig.

Nana

Sehe ich genauso. Die “Community” in WoW besteht zu einem großen (oder lauten) Anteil aus kompetitiven Edgelords die sich durch “Game Skills” irgendwas beweisen wollen. Sieht man auch hier in den Kommentaren immer wieder.

Es ist mittlerweile richtig schwierig geworden entspannte und nette Mitspieler zum zocken zu finden. Das ist aber meiner Meinung nach die einzige Lösung für das im Artikel genannte Problem. Dann macht übrigens auch der Rest von WoW wieder ne Menge Spaß. 🤗

Desten96

Ist auch ein Grund warum ich nur 158 GS habe. Es regt mich jedes mal so auf das die Leute rausgehen dabei sind die inis bis auf zwei Ausnahmen echt schön!

Bretwalda

Die Fakten warum du nur 158gs hast, liegen auf der Hand!
Erstens spielst du nicht effizient!!
Zweitens bist du zu 80% ein DD und wahrscheinlich kein guter DD..
Drittens hast du keine Stammgruppe!
Viertens gibt es auch andere Möglichkeiten Gear zu bekommen!

Mein Tipp an dich wäre:„An dir zu arbeiten und nicht gleich den Fehler bei dem System oder anderen zu suchen”!

Wenn du Tipps brauchst kannst dich gerne melden!

LG

Maxiklin

So eine unqualifizierte Antwort kannst du dir auch schenken. Der GS hat NICHTS (!) mit spielerischem Können oder sonstwas zu tun. Ich kenne Leute, die sind 2x alle m0 abgelaufen und haben insgesamt 3 Items bekommen, andere 12-15. Davon abgesehen gibt es auch jede Menge schlechte Gruppen, die am ersten Boss rumwipen, alles schon erlebt.

Haliax

Die Antwort ist definitiv nicht unqualifiziert, sie ist zwar für die ersten 1-3 Wochen im addon nicht zulässig, aber da wir so im nächsten reset auf den Raid-Release zusteuern, sollte man wenn man aktiv spielt mehr GS zusteuern, es gab Spieler die haben in der 2ten Woche 180+ GS, dieses sollte man so langsam zusteuern.

Das es Gruppen gibt die am ersten Boss wipen und verlassen ist normal, damit muss man jedes mal rechnen wenn man eine Gruppe und einen Dungeon betritt. Ich gehe jetzt 1. Davon aus dass du kein Tank bist, denn dann hättest du 0 Probleme Gruppen oder Dungeons zu finden bei denen du GS bekommst
2. Du kein aktiver Spieler bist, denn allein beim Leveln kommst du auf 150gs, hc inis geben dir 171, das heißt du könntest dir mit ein wenig Mühe 171gs erfarmen.

Wenn wir dazu noch rechnen dass es Leute gibt die sich zurzeit schon das leggo geholt haben, was einen 190gs bringt, dann bist du schon über 171gs, da man nicht weiß ob du aktiv oder inaktiv spielst, aber gesagt hast dass du Leute kennst die aus m0 nur ein paar items bekommen haben, gehe ich davon aus dass du selbst ein paar gelaufen bist aber definitiv nicht alle, so hattest du auch dort Chancen items zu droppen, so solltest du locker die Möglichkeit gehabt haben, über die 158 zu kommen

D.h. : du bist entweder kein aktiver Spieler, oder kein guter Spieler (denn viele sind so wie ich, wenn der dps nicht stimmt fliegst du sofort), das kann man allein vom GS Herauslesen, das bedeutet dann auch das deine These dass das GS nichts aussage widerliegt

Moritoku

Aha. Wenn niedrige GS Leute schlecht sein sollen, sind dann Leute mit höheren dann gut? Dann schön wenn ich Leute mit 180+ilvl finde die soviel Schaden wie mein 140er ilvl Schurke machten, von CC noch nie etwas hörten und Mechanics ein Fremdbegriff ist. Und mehr tot als lebendig im Kampf sind weil sie in einer grünen Suppe stehen oder bei Plaguefall den ganzen Tentakel nicht ausweichen können (wo ein einfaches stacken reichen würde).Woher haben die Leute dann ihr gear wenn sie doch ach so toll sind? Klar, wegen Leute die nicht jeden runtermachen und sozial zu nicht so guten Spielern sind und diese fördern und Dinge erklären (Wie unsere Gilde) und froh sind, wenn man trotzdem mitnimmt damit die Erfahrung+Gear bekommen. Sonst haben sich andere vielleicht auch nur boosten lassen oder BoE’s gekauft, deswegen macht ein hohes ilvl nicht unbedingt jemanden gut.

Wir sind mit 60 direkt Mythik intern mit der Gilde gegangen ohne Probleme, random war immer eine Sache aber ich kann es verstehen wenn DD’s keinen Bock mehr haben hochzugearen. Besonders wenn eben auf einem Schlag man nur noch zu zweit da steht weil Rest wegen fehlende Legendarydrop leaven. Da kannste ja noch so der tolle über pro DD sein, bringt dir aber nichts. Da heißt es nur neu anmelden oder gefrustet sein.
P.S:Kein Glück mit Waffendropp deswegen nur 178 hier ohne legendary da mein BiS momentan noch nicht verfügbar ist.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Moritoku
Kaaras

Ich habe jetzt in 2 IDs 3x Chars auf Item Level mindestens 182 gebracht. Der höchste ist 186.

Bazillon

Ja, die Fakten liegen auf der Hand.
Er hat wahrscheinlich im Gegensatz zu dir ein Leben

Haliax

Was hat es mit Leben zu tun 2 Mythic ID’s zu verpassen und scheinbar keine Dungeons laufen zu können?

Desten96

Also…. ich spiele seid 2016 Jäger mit den Spec Treffsicherheit davor Jahre lang dk Frost. Klar ich bin seit 2018 auf einen RP Server ABER ich stecke momentan viel Zeit ins lvln meiner chars und mit den Hunter hab ich bis jetzt nicht viel Glück gehabt mit gear in inis. Im Grunde. Ich denke nicht das ich schlecht bin und will auch raiden usw ABER ich bin kein Mensch der alles auswendig kann und alles von seiner Klasse weiß. Bisher hat mir auch noch keiner gesagt ich bin schlecht oder so aber danke für die Tipps!

Bretwalda

Ich sehe hier die Kommentare und kann nur den Kopf schütteln über so viele geistige Bodenturner!
Wenn man davon ausgeht, dass fast jeder Dungeon  aus vier Bossen besteht und man 5 Spieler in einem Team hat, bei jedem Boss eine 20% Wahrscheinlichkeit hat auf ein Item! Hat man in einem Dungeon wenn man die Formel (n/k)*p^k*(1-p)^n-k verwendet die Wahrscheinlichkeit von 40,9%, dass man mindestens 1 Item in einem Durchlauf erhaltet!  Ergo (8 Dungeons 32 Bosse) E=n*p =8*40,9% =3 Items sollten in 8 Dungeons M0 mindestens dropen!  2 ID´s 6 Items !!! 158 Item-Level und anderen die Schuld dafür zugeben ist in deinem Fall absolut falsch!!!! 

LG

Desten96

Oh man…. ich hoffe ich werde dich nie ingame treffen. Toxischer dreck der alles besser weiß. Traurig was aus der wow com geworden ist….

Bretwalda

Probier vielleicht einmal anstatt Wow Tetris….
Aber möglicherweise überfordert dich sogar das Quadrat!

LG

Nico

Ist ja nicht so als ob wir schon zwei Mythic ID’s hatten

Tomt

Der Vorschlag von manchen hier einen Debuff beim vorzeitigen Verlassen eines Dungeons NACH einem Bosskill ist total absurd. Erstens gab es das früher und wurde für das jetzige System abgeändert und zweitens würde das größtenteils unbeteiligte bestrafen. Pure Bestrafungen sind generell ein dummes gameplay Konzept und läuft generell gegen die Philosophie von WoW. Die Items beim Endboss droppen zu lassen würde völlig ausreichen. Die Dropchance zu erhöhen wäre halt auch eine Möglichkeit. 1% ist einfach schwachsinnig. 5% wären immer noch selten aber immerhin keine Unmöglichkeit.

Jumbo

Jeder ist sich halt selbst der Nächste. Wenn einer vorzeitig die Gruppe verlässt verschwindet halt das Item und 30 min debuff.

MagicSN

Problem – was passiert, wenn man nen Disconnect hat ? Ich etwa hatte vor einiger Zeit ne sehr instabile Internet-Connection (ist nun gefixed). Meist hat es wenns mich rauswarf so lang gedauert, dass ich gekicked wurde. Und öfters hatte ich auch den Debuff.

Aber ansonsten wär so ein Debuff ne Lösung, wenn sie Disconnect und absichtlich rausgegangen irgendwie auseinander halten könnten (aber das dürfte wohl nicht möglich sein). Daher ist der Endboss-Vorschlag denke ich gut!

Maxiklin

Ist doch ganz einfach zu lösen: Wenn du gekickt wirst, bekommst du KEINEN Debuff, wenn du aber vorsätzlich selber die Gruppe verlässt, bekommste einen. Ich plädiere übrigens für 24h beim ersten Mal, bei Wiederholung bis ID-Ende.

Sollte man mal dringend wegmüssen, es soll ja auch ein RL geben, bittet man den Leader um einen Kick, Thema durch. Natürlich könnte jemand mit Alt-F4 abhauen und ausgeloggt bleiben, aber auch da dafür könnte man sicher eine Lösung finden.

Zvveeen

Dann kann man sich aber schon darauf einstellen das es einen Sitzstreik des Spielers gibt um zu provozieren das er gekickt wird…

Alduin Sama ist zurück

Hört sich nach ner afk farm methode an^^

Cah0s

Klar kann man es erkennen Absichtlich leaven oder DC aber keiner der MMO’s entwickler codeirt das ins spiel weil sie scheiße sind. alles ist programierbar und auch kontrollierbar. man kann einfach programieren das wenn du mitten in einer ini/raid/etc über das menu bzw abbruch/leaven(wie auch immer es in dem game heist) klickst, ne bestrafung bekommst.

Ist leider in Destiny2 auch so wenn du kompetitiv spielst und nen DC hast bekommst ne warnung ops du hast nen match abgebrochen, kommt das 2-3x vor bekommste glaube 30 min sperre auf comp.

Die devs sind wie gesagt einfach nur scheiß faul 😉
Ein if/else/elseif macht alles so einfach, naja…

Jue

Als ob Blizzard das nicht gewusst hätte… 🤦‍♂️

Aimless

Ist doch von Blizzard so gewollt, oder wieso sollten sie ändern, dass es kein Desateur mehr gibt nach dem 1. Bosskill. Was ein Glück bei den geistig abwesend Kreaturen im LfG

Patrick

Dafür gibts ne unkomplizierte Lösung. Legendäre Teile erst beim Endboss oder wenn man den Dungeon aus freien Stücken frühzeitig verlässt nen Debuff für 1 Stunde. Man könnte auch ne extra Belohnung einführen die jeder Spieler bekommt wenn er den Endboss umhaut.

N0ma

die machen aber auch dieselben Fehler immer wieder…

Knut Berg

Doch,man bekommt den 30 min Debuff. Hab ihn auch bekommen weil mich das Spiel rausgeworfen hat.

Jaba01

Du bekommst den Debuff nur, wenn du die Gruppe verlässt, bevor du einen Boss getötet hast. Sobald du einen getötet hast, kannst du ohne Debuff die Gruppe verlassen.

Warum das so ist, gute Frage. Ist schon immer so, gab auch zu Legion und BFA Leute die dauernd raus sind, weil sie nur ein bestimmtes Item wollten. Jetzt mit den Legendaries ist es aber so extrem wie noch nie.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Jaba01
Maxiklin

Hab ich glücklicherweise noch nie erlebt, was wohl auch daran liegt, dass sich die Leute in Vorbereitung auf m+ bzw. Raid über m0 equippen wollen.
Es macht wenig Sinn, nach dem legenderen Boss zu leaven und den anschliessenden Loot zu verschenken. Das sieht ab nächste Woche sicher anders aus, aber AUCH dafür gibt es Gilden 🙂
Mit Randoms ist es generell ein Lotteriespiel, was passieren wird. Einfach in der Gilde fragen oder Freunde. Davon abgesehen kann man die Ini meist auch beenden, wenn einer leavt. Dann specct ein anderer auf Heal oder Tank um und bei einem DD eh wurscht 🙂

Tomt

Man bekommt keinen debuff nach einem kill. Punkt aus Ende.

Bisso

Aber wen wunderts… man bekommt ja nicht mal den Deserteur-Debuff, wenn man leavt. Hab es selbst getestet. Wenn man den wenigstens bekommen würde wäre die Hemmschwelle vorzeitig abzuhauen vielleicht größer!

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Bisso
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x