In WoW könnt ihr nur heute richtig leicht viel Gold verdienen

In World of Warcraft Shadowlands fallen heute wieder zwei Ereignisse aufeinander. Das könnt ihr nutzen, um richtig leicht Gold zu verdienen.

Was ist los? In World of Warcraft findet gerade die „Pet-Battle-Bonuswoche“ statt. Noch bis zum Mittwoch gibt es +200 % zusätzliche Erfahrung für Haustiere in Haustierkämpfen. Das Leveln der Haustiere geht also ziemlich rasant und die 25 Stufen sind schon unter normalen Bedingungen schnell erklommen.

Zeitgleich damit ist aber auch ein besonderer NPC namens „Spatz“ (Squirt) in der Garnison anzutreffen. Diese kann zum Haustierkampf herausgefordert werden und überschüttet bei einem Sieg die Pets mit Erfahrungspunkten.

Damit lassen sich Haustiere innerhalb von wenigen Minuten von Stufe 1 auf 25 bringen – es braucht nur 2 Kämpfe.

Wie funktioniert das? Wie bei den meisten Level-Strategien für Haustierkämpfe benötigt ihr zwei starke Carry-Pets. Diese erledigen quasi den Kampf im Alleingang, während ein drittes Haustier die ganzen Erfahrungspunkte absahnt. Der Kampf gegen Spatz ist extrem berechenbar, sodass die perfekte Strategie leicht zu finden ist.

Einen vollständigen Guide umfangreichen Erklärungen zu den notwendigen Pets und der genauen Vorgehensweise haben wir hier:

WoW: Heute ist „Super-Tag“ für Pet-Battles – Level 25 in 10 Minuten

Warum kann man damit Gold machen? Das Sammeln von Haustieren ist in der Community von World of Warcraft extrem beliebt. Das Leveln der Tierchen allerdings weniger. Viele Spieler sind daher dazu bereit, schon direkt beim Kauf eines Haustiers mehr Gold zu bezahlen, um ein Pet direkt auf Stufe 25 zu kaufen.

Exakt das könnt ihr ausnutzen. Denn die Preis-Differenz eines Haustiers auf Stufe 1 und des gleichen Tierchens auf Stufe 25 liegt je nach Realm zwischen 2.500 und 10.000 Gold.

Da ihr nur rund 5 Minuten braucht, um ein Haustier auf Stufe 25 zu bringen, könnt ihr somit im besten Fall mehrere Zehntausend Gold pro Stunde verdienen, wenn ihr Abnehmer für die Haustiere findet.

Wer etwas „sicherer“ Gold verdienen will, kann auch im Handelschannel anbieten, die Pets eines anderen Spielers gegen Gold zu leveln. Da die meisten Pets in Käfigen übergeben werden können, dürftet ihr die Tierchen des Käufers in Empfang nehmen, dann eine Weile mit ihnen leveln und sie ihnen später gegen die vereinbarte Summe zurückgeben.

Seid hierbei allerdings ehrlich: Die Haustiere bei einer anders getroffenen Vereinbarung einfach zu behalten, würde einen Betrug darstellen und der kann in WoW sanktioniert werden.

Warum geht das nur jetzt? Sowohl die Bonuswoche für Haustiere als auch das Erscheinen von Spatz sind in einer festen Rotation. Dass beide Events sich überschneiden, ist nicht garantiert. Daher findet der heutige „Super Squirt Day“, nur wenige Male im Jahr statt. Für Pet-Battle-Spieler ist das immer ein “großer Tag”, bei dem die ganze Haustier-Sammlung auf Vordermann gebracht wird.

Einen günstigeren Zeitpunkt, um eure Pets zu leveln, bekommt ihr auf jeden Fall nicht – selbst, wenn ihr sie dann nicht verkaufen wollt.

Einer, der sich um Gold keine Sorgen mehr machen muss, ist der kleine Rendel. Der wirft Euch in Patch 9.1 mit Gold nämlich zu.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x