WoW Dragonflight: Welche Version lohnt sich am meisten?

WoW Dragonflight: Welche Version lohnt sich am meisten?

Die neue Erweiterung WoW: Dragonflight bietet gleich mehrere Versionen zum Kauf an. Doch welche lohnt sich für euch? Wir haben es im Detail erklärt.

Relativ unerwartet hat Blizzard plötzlich den Vorverkauf der nächsten Erweiterung WoW: Dragonflight gestartet. Quasi „im Vorbeigehen“ haben die Entwickler dabei auch ein grobes Release-Datum verraten. Denn aus den verschiedenen Versionen des Vorverkaufs geht hervor, dass Dragonflight spätestens bis zum 31.12.2022 veröffentlicht werden soll.

Das schürt nicht nur die Vorfreude, sondern stellt die Spieler:innen auch vor eine schwere Entscheidung: Sollte man Dragonflight schon im Vorverkauf erwerben? Und welche der Versionen ist die richtige? Reicht die Base-Edition oder nimmt man doch lieber die Heroic- oder gar Epic-Variante? Oder greift man zur besonders edlen Collector’s Edition?

Um euch die Entscheidung etwas einfacher zu gestalten, verraten wir euch, was in den einzelnen Versionen steckt und erklären, welche für euch am lohnendsten ist.

WoW Dragonflight kaufen: Was steckt in den Versionen?

Das steckt in der Base Edition: Mit 49,99 € ist die Base Edition deutlich das günstigste Angebot, kommt aber auch mit den wenigsten Inhalten daher. Sie enthält:

  • Die Erweiterung Dragonflight
  • Zugang zu den Rufern der Dracthyr (neue Klasse/Volk), mit der Möglichkeit, dass diese schon vor Release von Dragonflight spielbar sein werden
WoW Dragonflight Base Version
In der Grundversion gibt es ein Pet – Aber auch nur, wenn ihr vorbestellt.

Das steckt in der Heroic Edition: Mit 69,99 € ist die Heroic Edition bereits deutlich kostspieliger, hat aber noch mal mehr Goodies dabei. Darin enthalten sind:

  • Alle Inhalte der Base Edition
  • Eine Charakteraufwertung für Dragonflight auf Stufe 60, sodass ihr einen Charakter direkt auf passender Höhe für den Start in die neue Erweiterung habt.
  • Das Flugreittier „Umschlungener Traumweber“
  • Das Kampfhaustier „Murkastrasza“
WoW Dragonflight Heroic Version
Die Heroic Edition hat bereits mehr zu bieten – Charakterboost, Mount und Pets.

Das steckt in der Epic Edition: Die mit Abstand luxuriöseste Variante ist die Epic Edition, die aber auch mit stolzen 89,99 € zu Buche schlägt und daher eine ziemliche Investition ist. Blizzard hat aber auch einige zusätzliche Inhalte, die den Preis rechtfertigen sollen. Das sind:

  • Alle Inhalte der Base Edition und Heroic Edition
  • Spielzeug „Ruhestein des Zeitwanderers“
  • Kopftransmutation „Diadem der Zauberbewahrer“
  • Rückentransmogrifikation „Schwingen des Erwachens“ in 5 verschiedenen Farben (schwarz, rot, blau, grün, bronze) – das sind Flügel für euren Charakter.
  • 30 Tage Spielzeit
WoW Dragonflight Vorbesteller-Items
Alle Items aus der Epic Edition – viel Zeug für Sammler.

Gibt es einen Vorbesteller-Bonus? Ja. Unabhängig davon, welche Version ihr kauft, gibt es für Vorbesteller eine zusätzliche Dreingabe, nämlich das Haustier „Drakks“. Das ist ein niedlicher kleiner humanoider Drache, quasi eine Mini-Version eines Dracthyr.

Der ist nur erhältlich, wenn ihr Dragonflight während der Vorbesteller-Phase kauft – also bis zum Release. Es wäre aber möglich, dass man Drakks auch später noch einzeln im Ingame-Shop kaufen kann, wenn man sich diese Gelegenheit entgehen lässt.

Alles, was ihr zu der neuen WoW Erweiterung „Dragonflight“ wissen müsst – in 3 Minuten

Welche Edition von Dragonflight soll man kaufen?

Welche Edition des Spiels ihr letztlich kauft, ist natürlich in erster Linie eine Frage des Geldbeutels. Wer aber tiefer in die Tasche greifen kann, will das nicht unbedingt tun – daher haben wir hier ein paar Anhaltspunkte, an denen ihr euch orientieren könnt, um herauszufinden, welche Edition die richtige für euch ist.

Wenn ihr einfach nur Dragonflight spielen wollt und euch Transmogs, Spielzeuge und Reittiere nicht wichtig sind, dann greift zur Base Edition für knapp 50 €. Das eilt auch gar nicht, denn für den Vorverkauf gibt es lediglich ein zusätzliches Haustier und womöglich früheren Zugang zu den Dracthyr.

Wenn ihr Reittiere sammelt und/oder einen Charakter-Boost auf Stufe 60 wollt, solltet ihr zur Heroic-Edition greifen. Alleine der Charakterboost würde normalerweise bereits stolze 60 € kosten, sodass ihr hier ordentlich spart. Braucht ihr den Boost nicht, sind 20 € für das Drachen-Reittier der Preis, den ihr sonst auch im Shop für ein vergleichbares Mount bezahlen würdet.

Wer Pets, Reittiere und Spielzeuge sammelt, kann getrost zur teuren Epic Edition für 90 € greifen. Hier sollte man vor allem beachten, dass die Epic Edition auch 30 Tage Spielzeit enthält, die ihr im Nachhinein auch ohnehin auf die eine oder andere Weise kaufen müsstet.

Wenn man also die 13 € für die Spielzeit rausrechnet, dann kostet das Upgrade von der Heroic- auf die Epic-Edition eigentlich nur 7 € und dafür gibt es 6 Transmog-Gegenstände und ein Spielzeug.

Was ist mit der Collector’s Edition?

Ja, auch die gibt es. Die ist physisch und muss direkt im Blizzard-Shop vorbestellt werden. Die Inhalte entsprechen der Epic Edition, zusätzlich gibt es aber noch physische Goodies, wie ein Art-Book, ein Mauspad und Pins. Die genauen Inhalte der Collector’s Edition haben wir euch hier vorgestellt.

Werdet ihr euch Dragonflight vorbestellen? Oder wartet ihr lieber den Release und erste Bewertungen ab?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jinokun

129 Euro für die physical CE tut mir im Geldbeutel weh :‘)
Das ist diesmal so heftig, dass ich versucht bin bis zu einem Sale zu warten, wie man es ja i.d.R. bei Singleplayer spielen schon macht. Nur ob da so schnell einer kommt bezweifle ich.

Eisenstern

Zugegeben sind schon 50€ für die Basis Edition an meiner Schmerzgrenze für ein Computerspiel, denn der Spielzeit muss ja auch noch bezahlt werden.
Vielleicht kaufe ich es mir, wenn die Basis Edition irgendwann mal im Rabatt verkauft wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx