WoW: Die Andre Seite war zu hart – ihr habt nun mehr Zeit

Der Dungeon „Die Andre Seite“ in WoW: Shadowlands wird generft. Ihr habt nun bald mehr Zeit, um den Dungeon zu bewältigen.

In den letzten Tagen schraubte Blizzard eine Menge an der Balance von World of Warcraft. In den Dungeons gab es besonders auf der Schwierigkeit „Mythisch+“ noch einige Probleme, weshalb die Entwickler schon gestern harte Nerfs für vier Dungeons brachten. Jetzt trifft es auch „Die Andre Seite“. Der Timer von 39 Minuten war knackiger als bei anderen Dungeons. Also wird er nun etwas lockerer.

Was wird geändert? Der Timer für „Die Andre Seite“ steigt an. Anstatt 39 Minuten habt ihr jetzt 41 Minuten Zeit, um alle vier Bosse und genügend Trashmobs zu bezwingen und die Herausforderung auf „Mythisch+“ zu bewältigen. Die zur Verfügung stehende Zeit steigt also um 2 Minuten an.

Die Änderungen sind ab sofort live und ihr solltet sie schon bei eurem nächsten „M+“-Besuch im Dungeon bemerken.

Bwonsamdi freut sich – denn ihr habt mehr Zeit, ihm zu helfen.

Warum dauert „Die Andre Seite“ so lange? Es gibt gleich mehrere Gründe, die dafür sorgen, dass die Andre Seite deutlich länger als die anderen Shadowlands-Dungeons dauert. Obwohl der Dungeon nur vier Bosse hat, gibt es einige Passagen mit recht vielen Trash-Mobs, bei denen es schwierig ist, mehrere Gruppen gleichzeitig zu bekämpfen und Zeit einzusparen. Besonders vor der Mittlerin Xy’exa gibt es zahlreiche Wildtiere und unsichtbare Feinde, die erst bezwungen werden müssen und den Dungeon in die Länge ziehen.

Außerdem ist der Dungeon voll von kleinen Passagen, in denen die Spieler abwarten müssen und die Zeit weitertickt – etwa direkt nach dem Kill eines Bosses. Dann saugen die Spieler nämlich das Mojo der bezwungen Bosse ab und verharren dabei für einige Sekunden. Hinzu kommen längere Laufwege, weil man Passagen immer wieder zurückgehen muss.

Hattet ihr Probleme mit dem Timer in der Andren Seite? Oder habt ihr den Dungeon immer ganz locker innerhalb der Zeitvorgabe geschafft? Wenn ja, auf welcher Schwierigkeit?

Spannend ist auch gerade das Rennen um den „World First Kill“ von Graf Denathrius – der vorletzte Boss brauchte über 250 Versuchen!

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris

Der Timer an sich ist bei den other side keys die ich gelaufen bin ( ob mit ransoms oder gildenintern ) nicht das Problem gewesen. Viel mehr war das Problem, dass man besonders beim hakkar Abklatsch ziemlich viel dmg braucht , da der Fight sonst für 10-12er keys viel zu hart wird ( enorm viel zu healen)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x