WoW Classic: Community reagiert auf scheinbares LFG-Tool mit leichter Panik

Ein Modder hat ein Addon für WoW Classic entwickelt, das das wohl kontrovereste Feature von World of Warcraft ins Spiel bringen soll: Die Gruppensuche. Das Auftauchen des Addons hat für viel Aufruhr gesorgt.

Um dieses Addon geht es: Der Nutzer insaneKane hat auf Github ein „LFG Addon“ für das im August erscheinende WoW Classic veröffentlicht. Er habe dazu seinen Beta-Zugang genutzt, um den entsprechenden Code zu schreiben.

Das Addon solle funktionieren wie das LFG-Tool in WoW, zu dem es seit seinem Auftauchen in WotLK immer wieder kontroverse Diskussionen gibt. Spieler sollen sich für Dungeons zusammenfinden und sie gemeinsam bestreiten können. Etwas, das WoW Classic in der Form sonst fehlen würde:

Fürchtet Euch nicht! Ich, InsaneKane, habe meinen Beta-Zugang genutzt, um ein Addon zu erschaffen, das bereits in der Classic-Beta funktioniert und nur besser und häufiger genutzt werden wird bis zum Launch! Es erlaubt Euch, Euch mit einem Knopfdruck anzumelden und mit der perfekten Anzahl Gruppenmitglieder in einem Augenblick zusammenzuwerfen.

Nutzer InsaneKane
Der wohl bekannteste Dungeon von WoW beschert Asmongold 100.000 Zuschauer

Eine Funktion wie das Teleportieren zum Dungeon existiert nicht, weil Spieler in Classic eben selbst anreisen mussten. Allerdings will InsaneKane dafür sorgen, dass jede Gruppe einen Hexer kriegt der die anderen teleportieren kann.

WoW Todesminen Deadmines Eingang
Der Eingang zu den Todesminen musste zu Fuß erreicht werden.

So reagiert die Community: In einem Post im subreddit von WoW Classic ist durch das LFG-Addon bereits Bestürzung ausgebrochen. Der Nutzer gy-psy bittet die anderen Classic-Fans darum, die Funktionalität zu zerstören, ehe das Addon das Spiel ruiniert.

Andere Nutzer konnten jedoch beruhigen: Es handelt sich dabei offenbar um einen Troll. Darauf lassen sowohl die Art und Weise, wie die Beschreibung geschrieben ist als auch ein weiterer Umstand schließen.

Offenbar sprach der Streamer Esfand bereits in seinem Stream darüber, dass es sich bei dem Addon um Satire handle. Es verstoße gegen alles, was Classic sein sollte.

World of Warcraft Custom Groups FInder
Die Spieler wollen kein LFG-Tool in Classic.

Würde das funktionieren? Auch die Funktionalität des Addons wird bezweifelt. Ein Nutzer gab zu bedenken, dass der Code des Addons zu ausgereift aussehe, um noch als Scherz durchzugehen. Ein anderer stellte daraufhin aber klar:

Der Code ist nur eine Kopie eines Addons von Curse, das nur ein Reskin des Tools im Spiel ist. Es wird nicht funktionieren, denn es basiert darauf, dass das LFG-Tool im Spiel funktioniert.

Dropping_fruits auf reddit

Auch andere Nutzer versicherten, dass es sich um Satire handle und zumindest dieses Addon nicht funktionieren würde.

Was würdet Ihr von einem LFG-Tool in Classic halten?

WoW Classic: Was erwartet Euch auf einem Vanilla-Server?
Quelle(n): buffed
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

32
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Emmi.Frost
Emmi.Frost
1 Jahr zuvor

möge er für immer in der hölle brennen!!! ????

keine ahnung wie es zu vanilla zeiten war, aber wenn die leute zig addons nutzen möchten weil sie zu schlecht, zu bequem oder ähnliches sind, dann sollten sie einfach beim „modernen“ wow bleiben.

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

Die Addons konnten damals in Classic deutlich mehr als im aktuellen WoW, was die reine Funktionalität anbelangt.

Ich erinnere nur an „Decursive“, bei dem man nur eine Taste spammen musste und automatisch der Reihe nach alle Mitglieder im Raid dispellt wurden.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ich hatte in jedem MMO immer meinen eigenen Gruppenfinder. Nannte sich „Gildenforum“, und funktionierte hervorragend. Ich hatte stets eine Gruppe oder einen Raid, bevor ich überhaupt eingeloggt habe. Da kam kein Tool mit. Wurde dann noch durch eine tolle Erfindung namens Teamspeak ergänzt.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ja, natürlich. Manche Leute denken noch heute, dass der Gruppenfinder Gift für die Community ist. Warum bloß?

mordran
mordran
1 Jahr zuvor

Die Community ist Gift für die Community, mit Tools hat das wenig zu tun.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Mag ja sein, dass du das nie kennengelernt hast, aber in Spielen wie EQ2 oder DAOC war das absolut nicht so. Ich gehe nicht davon aus, dass sich die Spieler an sich geändert haben, also muss es an den Bedingungen in den spielen liegen. Der Gruppenfinder ist natürlich lediglich ein Baustein darin.

Osiris80
Osiris80
1 Jahr zuvor

Hoffentlich sieht man auch das Gear der Leute und die Clear xp das man solche leute meiden kann. Ich will mit keinen Leuten spielen die Ragefire nicht mindestens 5 mal clear haben.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Trotz allem wird so ein AddOn kommen und ich persönlich werde es dann nutzen, wenn man auf dem „klassischen“ Weg keine Gruppe findet.
Wenn dadurch dieser kleiner Teil an Classic Feeling für mich verloren geht, wäre das zwar schade, aber ich könnte damit leben. Besser als tagelang keine Gruppe zu finden (ja so war das früher leider).

Joachim Werner
Joachim Werner
1 Jahr zuvor

„Der Nutzer gy-psy bittet die anderen Classic-Fans darum, die Funktionalität zu zerstören, ehe das Addon das Spiel ruiniert.“

Genauso empfinde ich leider viele Classic-Fans und -Fanboys. Frei nach dem Motto. „Classic war großartig. Das beste. Niemand benutzt Mods. Für nichts! Und wer anderer Meinung als wir ist, den machen wir KAPUTT!!!!!“

Selbst WENN das Addon käme und man es doof findet…wieso es anderen wegnehmen? Ich verstehs nicht.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Ähm Mods, bzw. besser AddOns, gab es von Anfang an, das heißt auch in Classic/Vanilla!
AddOns gehören also zu Classic dazu!

Warum es anderen wegnehmen kann ich dir sagen. Diese Leute wollen wie früher Leute für Gruppen im Chat suchen. Wenn es das AddOn geben wird, werden einige nicht im Chat suchen, sondern nur das AddOn nutzen. Diese stehen dann jenen, die das AddOn ablehne und nur im Chat suchen, nicht zur Verfügung. Ergo spaltet sich die Spielerschaft und das gab es in Classic nun mal nicht. Denn eine Art LFG Tool wäre damals auch gar nicht möglich gewesen. So etwas konnten AddOns damals noch nicht.

mordran
mordran
1 Jahr zuvor

Mein Gott wie lächerlich, Nerd Rage der ewig gestrigen

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Ist WoW – Classic nicht genau für diese Nerds gemacht? Ist doch keiner gezwungen da zu spielen.

mordran
mordran
1 Jahr zuvor

Das hat an sich nichts mit WoW zu tun, so ne Reaktion hätte ich auch in jedem anderen MMO lächerlich gefunden. Und was die „Nerds“ per se angeht, die 90´er sind vorbei, MMO´s sind Mainstream, daran ändert auch Classic nichts.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Nein, das hat nichts mit WoW zu tun. Du bist nur der Meinung, dass es keine Spiele geben darf,die nicht zu deiner „modernen“ Spielweise passen. So wurden auch (Offline)-RPG’s mit rundenbasierten Kämpfen als out bezeichnet, da wurden auch oft die 90er erwähnt. Dann wurden Spiele in der Richtung per Crowdfounding entwickelt, und jetzt geht das schon wieder in Richtung Mainstream.

mordran
mordran
1 Jahr zuvor

Wie kommst du denn darauf ? Ich spiele selber auf nem private Server WoW. Das einzige was ich lächerlich finde wenn die Jungs ausflippen weil jemand angeblich ein lfg Tool geschrieben hat und umso lächerlicher wird es wenn sie dann auch noch nem Hoax aufgesessen sind. Meiner Meinung nach schließt es sich nicht aus das gute von gestern mit dem guten von heute zu kombinieren. Aber viele der Classic Community verweigern ja jede Evolution.

Nils Meyer
Nils Meyer
1 Jahr zuvor

Denken die Leute ernsthaft, dass dieses Tool dafür sorgt, dass die Community wieder so sozial wird, wie damals?
Benutzt Ihr eigentlich auch Euren Rechner, den Ihr damals verwendet habt? Wie sieht es mit dem Internet aus? Benutzt Ihr Euren Tarif von damals? Falls beide Fragen mit einem „Nein“ beantwortet werden, ist es nicht so wie damals!

Mois
Mois
1 Jahr zuvor

Nein, sicherlich nicht, um auf deinen ersten Punkt einzugehen.
Und nein, sicherlich benutzen auch die wenigsten die alte Hardware um das WoW Classic Erlerbnis zu erleben aber ein LFG Tool gehört nunmal nicht dazu.

Ich bin damals mit Burning Crusade eingestiegen.
Ich werde WoW Classic aufjedenfall anspielen und das obwohl ich seit 2 Jahren kein WoW mehr gespielt habe.
Nichts desto trotz erhoffe ich mir durch WoW Classic ein Erlebnis, welches ich seit beginn meiner WoW Zeit misse.
Wotlk und Cataclysm habe ich noch sehr aktiv gespielt.
Alle folgenden Erweiterungen nur noch angezockt und nach kurzer Zeit das Interesse verloren.

Mag sein, dass dies in teilen dadurch kam das ich Älter wurde, aber dennoch, ein funken Hoffnung bleibt mir, dass trotz der ganzen „Rückentwicklung“ des Spiels in Hinsicht auf das Classic Erlebnis mein Interesse und Spaß am Spiel zurück kommt.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Die Community war damals nicht sozialer als heute. Das Märchen vom Groupfinder der die Kommunikation tötet ist einfach nicht richtig.

Nicht der Groupfinder hat die Kommunikation getötet sondern der Umstand das man einfach durch die Instanz rushen konnte ohne zu denken und sich nicht mehr absprechen musste weil Tank und Heiler eh alles alleine machen konnten und die DD nur noch da waren damit es ein paar Minuten schneller geht.

Früher hat man die Gruppe halt auch nicht nach dem 5ten Wipe verlassen weil es schneller ging die Taktik umzustellen als einen neue Gruppe zu suchen. Da musste man fast mal miteinander reden.

Wetten sobald de Spieler sich erinnern dass Tanks die Aggro verlieren können und Heiler sterben weil sie Heilaggro ziehen wird es sehr schnell wieder Heiler und Tankmangel geben auf den schönen neuen Servern und dann ist es eigentlich egal ob die Gruppe über Tool oder Chat zusammengestellt wird.

Man wird wieder miteinander reden wollen um ein Ziel zu erreichen.

Die Leute welche früher schon „nur mit der Gilde“ gegangen sind haben auch nicht mit andern Leuten als mit der Gilde gesprochen.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Die Community war damals nicht sozialer als heute. Das Märchen vom Groupfinder der die Kommunikation tötet ist einfach nicht richtig.

Sorry, ich war live dabei! Es IST richtig!
Allerdings nur in einigen Punkten. Die sozialen Aspekte der Community umfassen viel mehr Bereiche, als nur die Gruppensuche.

Aber Gruppensuche und Cross Realm haben NACHWEISLICH dazu beigetragen, dass viele nicht mehr auf ihr Benehmen achten.
Früher musste man das, da man sonst auf dem Server schnell nen Ruf weg hatte und niemand einen mehr mitnahm. Dank LFR Tool ist das egal. Man kann niemanden vom LFR Tool ausschließen, nicht mal wenn man sich gegenseitig auf der Igno Liste hat!
Und nen schlechter Ruf? Wayne… man ist ja auf nem anderen Server und niemand kennt einen. Man wird die Leute aus der Gruppe zu über 90% nie wieder sehen!

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

„Die Community war damals nicht sozialer als heute.“
Das ist richtig. Die Umstände sorgen dafür das sich Menschen sozialer verhalten, gilt 1:1 auch fürs RL. In Classic waren die Umstände eben so dass die Leute sozialer agiert haben.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Das ist der Punkt. Menschen sind in erster Linie egoistisch, aber sie sind dann zu sozialem Verhalten, zum Zusammenhalt und zur Kooperation fähig, wenn es ihnen hilft.
Je mehr die Bedingungen im Spiel Kooperation erfordern, des do sozialer verhalten sich die Menschen nun mal.

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Gibt übrigens sogar die Theorie das altruistisches Verhalten nur eine andere Form von Egoismus ist. Ist derzeit erstmal nur ne Theorie.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Klingt zynisch, könnte aber durchaus etwas dran sein.

Jyux
Jyux
1 Jahr zuvor

Solange es kein Browser gibt der dich automatisch in eine Gruppe wirft sondern es sich lediglich um ein Tool handelt bei dem man Serverintern nach Leuten für Gruppeninhalte suchen kann verstehe ich nicht was daran schlimm sein soll?
Ich würd’s begrüßen.

Youmoku
Youmoku
1 Jahr zuvor

Aber das ist nicht die Classic-Experience 111!!!!111!

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Diese ganzen bekloppten Classic-Enthusiasten xD Ich hätte mir so ein LFG Tool früher echt gewünscht, gibt nix nervigeres als „LFM Scholo Tank“ im Gruppensuche Channel spammen zu müssen.
Ich weiss echt nicht, was alle so doll daran finden. So etwas NICHT mehr zu haben.

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Yo. Der /2 war damals ja permanent von Gruppen Gesuche voll gespammt, war doch nervig ohne Ende. Keine Ahnung was daran so schlimm sein soll und wer es nicht nutzen möchte, soll halt die Finger von lassen. Bin mal gespannt ob es nun echt ein Scherz ist oder nicht.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Aber auch nur deshalb, weil es der einzige der alle Städte abklappert. Noch heute wird der /2 für alles neben Handel verwendet wird

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Ja natürlich, brauchst du mir nicht sagen grin Ändert ja aber an der Aussage nix^^

Butterbohne
Butterbohne
1 Jahr zuvor

Gab es zu classic schon und wurde auch verwendet. Wir haben damals oft unsere Gruppen damit aufgefüllt.
Und zu der Panik die das im Classicforum herrscht, es sind immer die die selben die sich beschweren. Wenn man dann bei denen ins Amory rein schaut, muss man immer etwas schmunzeln. Alles potentielle Käufer für unsere sellruns.

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

-Alles potentielle Käufer für unsere sellruns.-

Schreib das mal ins Classicforum, aber zieh vorher eine Rüstung an, es könnte Steine regnen. wink

Butterbohne
Butterbohne
1 Jahr zuvor

Ich war heute kurz davor. Interessanterweise gibt es dort wirklich jemanden der einen sellrun bei uns gekauft hatte. Aber das war noch zu Legion. Ps: Er selbst ist ein Verfechter von classic war schwer.

Ich bin froh das Classic wieder kommt, auch wenn es leider sehr viele gibt die im Forum laut werden und irgendwie ein anderes classic gespielt haben müssen als ich es damals getan habe.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.