WoW Classic: Düsterbruch ist jetzt schon offen – Darum solltet Ihr es besuchen

In WoW Classic sind urplötzlich die Tore zum neuen Dungeon Düsterbruch (Diremaul) aufgegangen. Spieler können sich ab sofort durch den Mega-Dungeon prügeln und sich Beute von den dort lebenden Ogern sichern.

Wann öffnet Düsterbruch? Der neue Dungeon ist schon vor dem ursprünglich geplanten Release, der nach den Wartungsarbeiten am Mittwoch stattfinden sollte, seit heute, am 15. Oktober um 19 Uhr spielbar. Ihr könnt ab sofort alle drei Flügel des Mega-Dungeons besuchen.

Wo finde ich Düsterbruch? Düsterbruch ist ein Instanzen-Komplex im Norden von Feralas. Folgt einfach der Straße und begebt Euch zu den riesigen Ruinen im Norden, die dort stehen. Die Eingänge werden von Elite-Ogern bewacht.

WoW CLassic Düsterbruch

Düsterbruch hat drei Eingänge für die jeweils eigenen Instanzen: Ost, Nord und West. Jede Instanz kann für sich betreten werden.

Warum ist Düsterbruch schon offen? Eigentlich sollte Düsterbruch erst mit der zweiten der fünf Phasen von WoW Classic geöffnet werden. Der Dungeon wurde jedoch schon vorgezogen. Genaue Gründe wurden nicht genannt, es könnte jedoch sein, dass das schnelle Ableben von Ragnaros und Onyxia dazu führte, dass Spieler nun mehr Inhalte brauchen.

Darum solltet Ihr Düsterbruch besuchen

Auf was muss ich achten? Düsterbruch ist der erste Mega-Dungeon, den World of Warcraft je hatte. Wer die Instanz vollständig meistern will, sollte mehrere Stunden dafür einplanen und sich mit Wasser, Brot und Reagenzien versorgen, ehe er loszieht.

Düsterbruch ist geeignet für Spieler ab Stufe 55 und damit ein „Endgame“-Dungeon, auch wenn er schon mit Stufe 48 betreten werden kann. Zu empfehlen für DDs und Tanks ist jedoch eine Stufe von 57 oder höher, damit Ihr auch alle Gegner treffen könnt. Die zulässige Gruppengröße beträgt maximal 10 Spieler.

10 schnelle Tipps, um in WoW Classic Stufe 60 zu erreichen – Level Guide

Was gibt es im Dungeon zu holen? In Düsterbruch findet Ihr etliche Ausrüstungs-Teile, die für viele Klassen eine ganze Weile „Best in Slot“ bleiben. Zu den besonderen Gegenständen, die Ihr dort finden könnt, zählen auch:

  • Der Foliant „Wasser Herbeizaubern (Rang 7)“ für Magier und andere Skill-Bücher
  • Wertvolle Rezepte für Schneider und Lederverarbeiter
  • Neue Verzauberungen
  • Set-Teile
  • Epische Waffen
WoW Classic Quel'serrar
Die epische Waffe Quel’serrar gobt es für eine lange Questreihe, die in Düsterbruch startet. Bildquelle: wowhead.

Außerdem müssen Hexenmeister und Paladine Düsterbruch besuchen, um die Questreihe für ihre epischen Klassen-Reittiere abzuschließen. Nur hier können sie die Quests abschließen, die ihnen die neuen Mounts bescheren.

Wie siehts bei Euch aus? Werdet Ihr Düsterbruch direkt besuchen? Oder seid Ihr gerade sogar schon drin?

WoW Classic: Petition will „Classic +“ bringen – aber was soll das sein?
Quelle(n): Vanion
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
rowdy667
rowdy667
7 Monate zuvor

Classic ist der letzte Müll, bin Heiler und habe auf durch Dungeons Bomben keinen Bock. Das ist mir zu stressig Bombergupoen zu heilen. Das hat mit Vanilla nichts zu tun. Dann soll Blizzard es schwerer machen damit man wie früher Cc braucht. So wie sich Classic spielt kann ich gleich Retail spielen oder warte ne sicher nicht!! Werd demnächst wieder auf irgendwelchen Privatservern zu besuch sein. Bye Classic

aimless212
aimless212
7 Monate zuvor

keiner wird dich vermissen , geh lieber auf illegalen Server spielen , bye!

Mario
Mario
7 Monate zuvor

Er hat durchaus Recht, spielerisch hat sich viel zu Vanilla geändert, weil die Spieler heute anders an viele Sachen heran gehen. Aber hier lässt sich die Uhr halt nicht zurück drehen, früher fehlte halt auch das Wissen.

Ich “Oberchefboss”
Ich “Oberchefboss”
7 Monate zuvor

Die Spieler haben sich geändert.
Und das nicht zum besseren.
Mag ja effektiv sein, wenn man den Content schnell hinter sich bringen will – für die Spielatmosphäre ist das aber Gift. Alleine die Absenz von RP Servern spricht für sich.

Ich “Oberchefboss”
Ich “Oberchefboss”
7 Monate zuvor

Und Blizz versaut es schon wieder.

Classic machte mir bisher Spass… Werde das Abo aber auslaufen lassen, wenn wiedereinmal Content geöffnet wird, der momentan eben nur für Leute erreichbar ist, die ausser WOW keinerlei echtes Leben haben. Es ist schlichtweg nicht möglich, innerhalb der Zeit von ClassicRelease dermassen fortgeschritten zu sein, und nebenher Familienleben und Arbeit zu haben.
Der Zauber von Classic ist verblasst.
Speedruns, Farmruns, schreibfaule Kiddies und Discord/TS… Bäh.
Hatte gut angefangen. War wohl nix.
Habe auch gar keine Lust mehr.
Todesmienen und Verliss… Alles klar, die Menschheit verdummt – und mit so Pack soll ich Spass haben? Zum abschalten, nach einem harten Tag? Ochnö.

doc
doc
7 Monate zuvor

Ich sehe da nicht so das Problem, damals zum Release von WoW war auch nicht mehr Zeit.
Release in Europa war am 11.02.2005 und Diremore Release am 07.03.2005.

Kannst du hier sehen:
https://wowwiki.fandom.com/wiki/Timeline_(World_of_Warcraft)

Darksys 0815
Darksys 0815
7 Monate zuvor

Kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Ich habe Familie und nen 9 to 5 Job. Sobald die Kinder im Bett sind und Frau sich anders zu beschäftigen weiß, bin ich online. Von 20- 0/1 Uhr. Bin Level 60 und habe bisher genug Zeit gefunden alles was anliegt zu erledigen. Trottel gibts auf jedem Server, auf Razorfen habe ich bisher kaum schlechte Gruppen gehabt. Seit Jahren nicht mehr so viele nette Leute in WoW getroffen. Ja Classic ist der pure Grind, aber hey, wir haben es so gewollt. Ich komme an Retail nicht mehr ran. Ich hoffe noch auf BC/ WOTLK und ich bin glücklich. Aktuell reicht mir Classic aber mehr als aus. Habe gestern die Ony Pre angefangen und bin fast damit durch, dank tauglicher Gruppen. Im Grunde hast du aber Recht, die Ini kommt zu früh, allerdings brauchen sie viele wegen Mount und Folianten. Das wird wohl die Entscheidung gewesen sein, das Palas und Hexer nicht ewig auf das Mount warten müssen wo andere es sich einfach kaufen können.

Tom Richter
Tom Richter
7 Monate zuvor

Paladine und Hexer können sich das Epicmount doch auch einfach kaufen?

Kapkan
Kapkan
7 Monate zuvor

Ja, das Rassenmount schon.

Darksys 0815
Darksys 0815
7 Monate zuvor

Sorry, ja das geht natürlich. Ich meinte die Klassenmounts. Bzw Mage kann dort ja ein neues Wasser lernen.

Mario
Mario
7 Monate zuvor

Naja, täglich 5 Stunden spielen ist schon hart am Limit. Und die Leute leveln heute halt zielstrebiger.

Aber darum geht es ja nicht. Ich finde auch DM kam zu früh, es wird die Suche selbst für 60er nach Runs in andere 60er Inis nicht leichter machen, und den Content für Nicht-Raider schneller verbrauchen.

TomRobJonsen
TomRobJonsen
7 Monate zuvor

Bei aller Liebe und Verständnis, du schreibst „gequirlte Scheiße“.

aimless212
aimless212
7 Monate zuvor

so heulende plebs wie dich brauch eh niemand , geh Coin Master spielen , da brauchste nur Geld und kein Skill , viele in meiner Gilde haben Frau und Kinder und wir haben alle Raggi+Ony Farmstatus und unser Epicmount. Geb nicht anderen die Schuld nur weil du scheiße bist.

Ich “Oberchefboss”
Ich “Oberchefboss”
7 Monate zuvor

Auch Du bestätigst nur, warum die heutige Spielatmophäre vergiftet ist. Aber ich spiel da mal mit, nur mit einem Wort: Schreibskill.

*facepalm

Jigi
Jigi
7 Monate zuvor

Leute als Pack zu beleidigen und sich dann selbst als Oberchefboss zu nennen ist schon mehr als erbärmlich, du kleines Würstchen. Stehst Zuhause bestimmt unter dem Pantofffel, weil deine Frau dir verbietet zuviel WoW zu zocken und ganz kleinlaut leistest du natürlich Folge. grin So Plebs wie dich wird keiner vermissen. Ich hab zumindest meinen Spass und mehr nette neue Leute kennengelernt als im beschissenen Retail. Von daher… du laberst Bullshit! kkthxbb!

Ich “Oberchefboss”
Ich “Oberchefboss”
7 Monate zuvor

Du beweist nur auf was ich anspielte… So wird auch die komplette Spielatmosphäre vergiftet. Mutmassungen über das Familienleben von kleinen, hörigen Würstchen sind natürlich nochmal eine andere Qualität. Hast Du fein gemacht. Offenbar gilt Dein Verhalten ja heutzutage als cool.
Danke für die Beweisführung .

Jigi
Jigi
7 Monate zuvor

Und du bestätigst mir nur, dass es so ist wie ich es gesagt habe, danke für die Beweisführung!

Ich “Oberchefboss”
Ich “Oberchefboss”
7 Monate zuvor

Hmmm… Na dann.
Viel Glück noch im Leben. Hast es nötig wink

Kraehe
Kraehe
7 Monate zuvor

Dein Ernst? Hm.
Mein Mann arbeitet in Teil-Selbstständigkeit, spielt in Classic seit release täglich ca. 2h (bei Schlechtwetter am Wochenende wird auch mal ’n bissl länger gedaddelt, andernmals wird das Spiel gelegentlich auch 2-3 Tage gar nicht angefasst) mit insgesamt 3 Charakteren.
Sein Classic-Main (Tank-Warri) ist, wenn ich mich nicht irre, aktuell Lv.55 – eventuell plus oder minus ein Level, ich guck ihm nicht jeden Tag über die Schulter (dazu kommen noch ein Magier mit ca. lv30 und ein Pala etwas drunter).
Er könnte also Diremaul schon wahrnehmen, wenn er wollte (eine Gruppe würd er Gildenintern jedenfalls fix finden), obwohl er im groben Schnitt nur 2 Std. pro Tag spielt, weil auch hier Arbeit und Familienleben einiges an Zeit mitnimmt. Würd‘ er nur den Warri spielen, wär der sogar bestimmt schon Endlevel.
Der Fehler scheint also nicht ausschließlich am Spiel zu liegen *kinnkratz*

Ich “Oberchefboss”
Ich “Oberchefboss”
7 Monate zuvor

Welchen Fehler würdest Du mir denn unterstellen? Dass ich vollselbstständig arbeite? Dass ich mein Familienleben geniesse? Dass ich nicht Vollgas mein Level in Wow pushe? Dass ich auch noch andere Hobbies habe?

2h täglich… Ok. Rechne bei mir mal 4h in der Woche. Dass ich damit natürlich nicht konkurrenzfähig bin, ist mir klar.
Sehe das Spiel aber auch nicht als Wettkampf. Ich versuche meine Zeit IG zu geniessen – offenbar wird das aber massiv torpediert.

In der US Beta und in Vanilla war das alles etwas anders. Und mir jetzt nicht erzählen, dass heutzutage die Spieler anders rangehen oder das Wissen nicht vorhanden war. Die Spielercommunity hat sich massiv zum Schlechten verändert.

Fangfrage: Gibt es heutzutage mehr Legastheniker und Leute mit Dyslexie ohne jeglichen Anstand? Ist das der Zahn der Zeit? Muss man sich heutzutage Fäkalsprache in Voicechats antun? Für ein Fantasy MMORPG? Gibt es noch Spieler die Roleplay betreiben? Wo?

Ich kann die Uhr nicht zurückdrehen. Aber ich kann sehr gut beurteilen warum mir Wow nicht mehr soviel Spass macht.
Toxische Leute, die dem Spiel jegliche Atmosphäre nehmen.

Finde den Fehler!

Cui bono?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.