Warum habt ihr mit World of Warcraft Classic aufgehört?

Warum haben die Spieler mit WoW Classic wieder aufgehört? Das wollen wir herausfinden und sind dabei auf eure Stimmen angewiesen.

Inzwischen ist World of Warcraft Classic fast ein halbes Jahr alt und es hat sich bereits viel in Azeroth geändert. Neben dem Start der unterschiedlichen Phasen, die etwa PvP oder neue Dungeons wie den Düsterbruch brachten, gab es viele Diskussionen rund um das MMORPG von Blizzard. Während viele Spieler noch glücklich spielen, gibt es aber auch einige, die mit WoW Classic im Laufe der letzten Monate abgeschlossen haben.

WoW Human Questionmark Asking title

Je nachdem, wen man in dieser Sache fragt, gibt es zahlreiche unterschiedliche Gründe, wie etwa Frust über das Alteractal. Immer wieder hört man etwa:

Es gibt also viele Gründe, doch welche genau davon die gravierendsten sind, das ist nicht immer ganz eindeutig.

WoW Classic Servertransfers geschlossen

Welcher Grund hat euch zum Aufhören bei WoW Classic bewegt?

Wir wollen herausfinden: Was war bei euch der entscheidende Grund, warum ihr WoW Classic den Rücken gekehrt habt?

Da wir den primären Grund herausfinden wollen, bedenkt bitte, dass ihr nur eine einzige Stimme habt. Wenn genau euer Grund nicht dabei sein sollte, dann wählt den Punkt „Anderer Grund“ und erklärt doch bitte in den Kommentaren, was genau euch zum Aufhören bewogen hat.

Sollte die Umfrage bei euch aus irgendeinem Grund nicht angezeigt werden, könnt ihr sie auch einfach über diesen Link direkt aufrufen und so an der Abstimmung teilnehmen.

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

WoW Classic Phase 3: Alle Infos zum Release vom Jahrmarkt, BWL und Klassenquests
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!

37
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Robbi Tobbi
6 Monate zuvor

Heute mal wieder kurz Classic gespielt. Hab 2 lowies beim questen im rotkammgebirge geholfen. Ich als Hexer. Das Seelenstein farmen ist einfach furchtbar. Nach 2 Mobs ist das Mana langsam alle. Wärend man noch am essen ist respawn. Alle wichtigen Fähigkeiten hab 30 min abklingzeit. Ewig weite Wege vom Friedhof zum Körper. Dann stand eine Truhe in ner ecke. Wir haben dann gerollt wer sie öffnen darf…Plötzlich rennt einer vorbei und lootet die Kiste. Dann endlich respawn des questmobs…wir greifen an aber vorm ersten Treffer rennt ein anderer Spieler ran und bekommt den Mob. Da die Mobs grau waren für mich konnte ich keine neuen Splitter ziehen…aber die grauen Mobs hauen mich locker um.

Nein Danke da nehme ich lieber den Komfort von retail mit und Spiele dort wieder.

Desten96
6 Monate zuvor

Dauert einfach zu lang. Die Gebiete finde ich in classic schöner aber daher das ich retail spiele und da genug zu tun habe schau ich nur ab und zu rein
.

Betty
6 Monate zuvor

Es lag nicht direkt am Spiel, eher an mir.
Habe einfach (wie früher) zu viel Zeit am Rechner und weniger mit wichtigen Dingen und Aufgaben verbracht. Ich musste mich zügeln und habe es dann ganz gelassen… beg

yan
6 Monate zuvor

Wer die meisten addons und Makros hat – gewinnt. 0 herausfordernd. Alles wird einem vorgegeben und wehe man hat nicht addon xy oder spielt sogar einen skilltree der nicht der beste ist.

Vanzir
6 Monate zuvor

Mein Hauptgrund war eher, das ich das Gefühl hatte, egal was ich in Classic erreichen würde, es hätte nicht wirklich einen Wert oder Sinn, weil Classic doch irgendwie still steht. Wenn ich mir die Mühe machen würde z.B. ein Mount zu farmen, wäre es nur für Classic, wo irgendwann halt kein Patch mehr kommt. Bei Retail weiß ich zumindest das es die nächsten Jahre wohl noch weiter gehen wird und immer was Neues kommt. Da fühlt es sich für mich einfach wertiger an, etwas zu bekommen oder zu erfarmen.
Classic hat für mich einfach nicht denselben Wert. Es ist die Mühe einfach nicht Wert.

avat3r
6 Monate zuvor

Hab, wie soviele, mit Freunden angefangen und irgendwann gemerkt dass das einfach zu altbacken ist und mir einfach viele Komfortfunktione fehlen…ich möchte nach der Arbeit Spielen und nicht arbeiten, Classic ist einfach veraltet und das aktuelle WOW ist Schrott…bin jetzt bei Final Fantasy 14 und sehr glücklich!

Kaito
6 Monate zuvor

Wegen den 13€, ich habe Blizzard 10 Jahre lang verdammt viel Geld in den ***** geblasen, Addon, Charakter Transfer, etc. und irgendwann wurde es mir einfach zu viel, das waren weit über 2.000€ und dafür kriegt man nicht mal kostenlosen Zugang zu Classic? Spielen würde ich Classic, aber nicht mehr für 13€ monatlich.

Bodicore
6 Monate zuvor

Ich habe alles gesehen bis zu den Reitern in Naxxramas.
Eigentlich war mein Ziel Naxx noch abzuschließen aber ich musste mir eingestehen dass ich zuwenig Spass dran habe nochmal so zu Raiden wie damals. Die Leute spielen nun auch viel besser es gibt bessere Addons und alles ist bekannt.
Da denke ich auch nicht dass es noch das gleiche Erfolgserlebnis sein wird.

Ich spiele WoW Classic noch aber halt nur noch so bisschen für mich.

Mana7ee
6 Monate zuvor

Früher ist halt früher und nicht heute. Mein Telefon von 2004 war auch nur damals cool. Der Nostalgiefaktor hält nicht sehr lange. Ich liebe und liebte auch Ultima VII, aber stundenlang zocken geht heute auch nicht mehr – mal reinschauen, sich kurz wie früher fühlen und gut ist es halt auch.

Cameltoetem
6 Monate zuvor

Ich habe nur kurz reingeschaut und sehr schnell festgestellt das Retail wie erwartet einfach besser ist.

lK1ngp1Nl
6 Monate zuvor

Ich habe bereits 2 Wochen nach Classic Release WoW an den Nagel gehängt, da der Support damals nach dem ddos Angriffe scheinbar massiv überfordert war. Mein Ticket zu dem Thema ist noch heute offen…

Alleachtung
6 Monate zuvor

Gegenfrage: „Warum soll man mit Classic aufhören?“

Meinmmouser
6 Monate zuvor

Schau in die Umfrage, da werden genügend Gründe genannt…

Johnny
6 Monate zuvor

So sehr ich die Welt und die Storylines auch mag, das Spiel ist einfach schlecht designt (spielmechanisch, nicht grafisch) und hat kein Balancing, das diesen Namen verdient hätte.

Der Zeitfaktor kommt natürlich noch dazu (wobei man fairerweise zugeben muss, das Retail sich auch zu einem einzigen Timesink entwickelt, die Kommentare zu 8.3 sind da teils recht deutlich, auch was Originalität und weitere Aspekte betrifft).

Und schließlich hat man sich auch selbst weiter entwickelt, und dass der Nostalgie-Faktor nicht allein tragen würde, war mir im Vorfeld schon klar.

Nüchtern betrachtet muss man konstatieren, dass Classic außerdem nicht mehr zeitgemäß ist. Es wäre keine Überraschung für mich, wenn das Gros der Serverpopulation aus alternden Nostalgikern bestünde.

Paddy
6 Monate zuvor

Weil BC rauskam.
Neu anfangen hab ich einfach keinen Bedarf

IchhassePvP
IchhassePvP
6 Monate zuvor

Sämtliche Dungeons und der bisherige Raid-Content sind von ihrem Schwierigkeitsgrad her einfach lächerlich für jemanden der das Spiel um die 10 Jahre intensiv gespielt hat und dabei um Welten härtere Endgame-Dungeons und um ganze Universen härteren Raid-Content erfolgreich gespielt hat.

Dazu fehlt mir ehrlich gesagt sinnvolle Beschäftigung in Dungeons im Endgame nach dem man sein pre-Raid-Gear zusammen hat.

Raiden allein war mir in jeder Epoche des Spiels entschieden zu wenig, ich brauchte stets zumindest mit Twinks in Endgame-Dungeons noch was sinnvolles zu tun in Sachen Loot und/oder Marken bzw. TP farmen.

Das ist auch einer der Gründe wieso ich den LFR über mehrere „Retail“-Addons so sehr gehasst habe, weil er eben meinen geliebten Dungeon-Content derart entwertete und mehr oder weniger an seine Stelle trat, insbesondere im Fall von Twinks.

Dass mir der Dungeon-Content in Classic früher oder später nichts mehr bieten können wird, war sowieso klar. Aber das Blizzard es strikt ablehnen würde den Content spürbar zu buffen damit er eben nicht mehr ganz so einfach wäre war nicht unbedingt vorhersehbar.

Cameltoetem
6 Monate zuvor

Wer damals dabei war wusste aber genau das es so wird. Und das sich die Erfahrung von damals nicht wiederholen lässt indem man das Spiel einfach neu rausbringt.

IchhassePvP
IchhassePvP
6 Monate zuvor

Wie schon im letzten Satz gesagt hätten sie etwas an den Zahlen drehen können, nur lehnten sie das ja ausdrücklich ab.
Hazzikostas Aussage in einem Interview, dass sie Bosse eben nicht anfassen werden, wie das manche P-Server-Betreiber eben gemacht haben.

Luripu
6 Monate zuvor

Anderer Grund:
-nach 2 60ern und einigen 30+Charakteren macht mir das twinken keinen Spass mehr
-Alteractal ist nicht das was ich von 2005 kannte=es ist total öde

Mit 4 Monaten habe ich aber genauso lange gespielt wie 2005.
Zu mehr reicht es halt nicht für mich.

DDuck
6 Monate zuvor

Es ist eine Mischung aus verschiedenen Faktoren.

Zu einem großen Teil frisst WoW:Classic einfach unfassbar viel Zeit. Vor 15 Jahren hatte ich keine wirklichen Alternativen die ich wirklich intensiv gespielt habe und da hat mich das Spiel einfach gepackt und für gut 8-9 Jahre auch nicht mehr losgelassen.

Mittlerweile ist das anders: Zum Launch von WoW:Classic letztes Jahr habe ich viel Overwatch und League of Legends gespielt (mittlerweile wurde Overwatch durch Apex abgelöst) und ich hatte auch nicht wirklich Lust eines der Spiele oder gar beide aufzugeben um mehr Classic zu spielen…und um es nur 4-5 Stunden die Woche zu spielen, dazu taugt Classic einfach nicht. WoW:Classic ist ein Spiel, dem ich mich entweder voll und ganz hingebe oder ich lasse es sein.

Dazu kommt, dass ich die Illusion hatte, ich würde mit WoW:Classic dasselbe Feeling von vor 15 Jahren bekommen. Ich finde das Game immer noch bemerkenswert und cool und kann mich durchaus auch dafür begeistern, allerdings war das Feeling einfach nicht mehr dasselbe. Man hat in den letzten Jahren so viel gesehen, so viel erlebt und so viel gespielt. es war einfach was anderes als Damals. Die Sehnsucht nach Classic war bei mir einfach offensichtlich deutlich mehr Nostalgie als ein wirkliches Verlangen nach dem Spiel an sich.

Ich kann jeden verstehen, der es spielt und auch begeistert & exzessiv spielt…Ich habe es als alter WoW-Liebhaber und vor allem Nostalgiker natürlich auch versucht, bei mir hat es allerdings (leider) wie schon gesagt nicht gezündet.

Alex
6 Monate zuvor

Simpler weise nur die zeit, das ist aber weniger die schuld von Classic ich hab Generell zu wenig Zeit für MMOrpgs, destiny nimmt schon genug zeit in Anspruch.

Buggi
6 Monate zuvor

Ich habe nicht mehr die Zeit, wie ich sie noch zum Release hatte. Mit Familie und Job ist es mir nicht möglich die Zeit zu investieren, die es bräuchte, um erfolgreich zu sein. Vielleicht werde ich mit BWL wieder zurückkehren und meinen Schurken auf 60 bringen wink

Linkl
6 Monate zuvor

Kurz zusammengefasst:

Die balance in classic ist schrott. Es gibt einfach 4 Gott Dps klassen die supportet werden.

Die Raids heutzutage sind für jemanden der ewig wow gespielt hat ein witz.
Das verhalten mancher Raid/Gilden Leader zeigt einfach nur das soviele P-Server gott Komplex leute rumlaufen.
Items werden Geninjat. Absprachen werden nicht eingehalten.

Sry wenn ich das so sage aber Im großen und ganzen ist das einfach nen Sammelort für Mid 30er in ihrer midlife crisis.

Im leben nix gerissen und in azeroth nochmal dick auf die kacke hauen grin

Luripu
6 Monate zuvor

Midlife Crisis mit mitte 30?
Sprich neuer Partner,neues Auto,neues Kind?

chips
6 Monate zuvor

Gar nicht!?! roll

Belpherus
6 Monate zuvor

Burning Crusade kam raus.

Mapache
6 Monate zuvor

1/10 für den miesen Gag. Eigentlich 0 aber immerhin hast du dir die Mühe gemacht ihn sogar extra zu tippen. grin

Belpherus
6 Monate zuvor

Wieso Gag? Ich meinte das ernst

Mapache
6 Monate zuvor

Na weil es hier um Classic geht und nicht um Vanilla. und bei Classic gab es eben noch gar keinen BC release. Warum auch ist ja erst paar Monate alt.

Belpherus
6 Monate zuvor

Sie sind trotzdem das selbe Spiel für mich, Ich mach auch keinen Unterschied bei den ganzen anderen Remaster, ich fang nicht damit an nur weils ein MMO ist.

Mapache
6 Monate zuvor

Macht trotzdem wenig Sinn deine Aussage. Du kannst ein Spiel nicht beenden wegen eines Add-ons das für diesen Ableger noch gar nicht erschienen ist.

Die Frage ist ja nicht warum du vor 15 Jahren aufgehört hast sondern warum die Leute aktuell mit dem spielen von Classic aufhören.

Belpherus
6 Monate zuvor

Es macht nur keinen Sinn weil du es nicht verstehen willst. Ich sage Classic und Vanilla sind das selbe Spiel und ich habe aufgehört als BC rauskam. Daraus ergibt sich ich habe Classic nie gespielt also nie aufgehört und die einzige Instanz wo ich das in irgend einer Weise getan habe war, als BC rauskam und Vanilla nícht mehr existierte.
Das ganze nennt sich Sarkasmus übrigens.

Mapache
6 Monate zuvor

Ich meinte das ernst

Du solltest dich wirklich mal entscheiden ob du das nun ernst meintest oder es Sarkasmus ist. Weil beides geht schlecht.

Und Vanilla und Classic ist eben nicht das gleiche. Vanilla beschreibt das Spiel vom Release bis hin zum ersten Add-on. Und Classic ist eben die Neuauflage des Spiels mit einem ganz anderen Patch-Stand als Ausgangspunkt.

Und deine Antwort „Burning Crusade Kam raus“ auf die Frage wann man mit Classic aufgehört hat lässt nun nicht wirklich daraus schließen, dass man Classic nie gespielt hast. Darum ja der Hinweis mit dem schlechten Witz. Wenn du das schon als sarkastischen Kommentar gemeint hast dann solltest du noch etwas an deiner Ausdrucksweise arbeiten.

Belpherus
6 Monate zuvor

„Du solltest dich wirklich mal entscheiden ob du das nun ernst meintest oder es Sarkasmus ist. Weil beides geht schlecht“
Doch das geht sogar sehr gut. Sarkasmus ist keine Form von Humor, sondern eine Form von Spott. Um über etwas spottend zu reden braucht man auch eine ernste negative Position.

„Und Vanilla und Classic ist eben nicht das gleiche. Vanilla beschreibt das Spiel vom Release bis hin zum ersten Add-on. Und Classic ist eben die Neuauflage des Spiels mit einem ganz anderen Patch-Stand als Ausgangspunkt.“

Völlig irrelevant. Fakt ist sie sollen das selbe Spiel sein. Ich sagte bereits, ich unterscheide nicht zwischen Remaster und Original. WoW Classic und Vanilla sind zwar zwei unterschiedliche Produkte, sie sind aber trotzdem das selbe Spiel. Patchzyklus ändert garnichts daran. Denn der ist irgendwann durch.

„Und deine Antwort „Burning Crusade Kam raus“ auf die Frage wann man mit Classic aufgehört hat lässt nun nicht wirklich daraus schließen, dass man Classic nie gespielt hast. Darum ja der Hinweis mit dem schlechten Witz. Wenn du das schon als sarkastischen Kommentar gemeint hast dann solltest du noch etwas an deiner Ausdrucksweise arbeiten.“

Sehe ich anders, ich finde jeder der ein paar Sekunden drüber nachdenkt wird daraus schließen können das ich Classic nie gespielt habe. Egal ob sie erkennen das es sarkastisch gemeint ist oder nicht, jeder in der Materie weiß das BC nicht für Classic erschienen ist aber bei Vanilla schon. Das ist wirklich kein großer Logiksprung.

Ich erwarte nicht das man daraus ließt das ich die nostalgische Vergöttlichung des ursprünglichen WoW als völlig absurd betrachte. Aber ich kann hoffen, dass jemand der meine Kommentare als schlechten Witz bezeichnet zumindest versucht sie zu verstehen.

Mapache
6 Monate zuvor

Es ist wahrlich sehr interessant zu sehen wie du auf der einen Seite etwas sagst und es dann selbst widerlegst.
Also das muss man erstmal packen. Seine eigenen Aussagen im selben Post noch zu widerlegen. 😁
Da macht eine Diskussion/ein Gespräch mit dir generell ja irgendwie keinen Sinn.

Mapache
6 Monate zuvor

Einfach weil es zu viel Zeit kostet.
Es hat mir definitiv Spaß gemacht aber es braucht eben enorm Zeit. Diese habe ich leider nicht in dem Ausmaß in dem man sie für WoW bräuchte.

Mit max. 2 Stunden am Tag kommt man da eben nicht so weit. Daher hab ich mir dann lieber im Dezember noch CoD zugelegt. Das ist für so ein paar kurze Runden perfekt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.