WoW: 30 Tanks zerlegen lachend den aktuellen Raid, zeigen, wie’s ohne DDs und Heiler geht

Wie mächtig sind Tanks in World of Warcraft? Das zeigt der Spieler Nnoggie, welcher mit 30 Tanks den Raid Ny’alotha beinahe zum Kinderspiel machen.

Was hat die Gruppe geschafft? Der Raid Ny’alotha stellt durchaus eine Herausforderung dar. Doch Nnoggie, Mitglied der Gilde Method, wollte beweisen, dass man ihn selbst dann schaffen kann, wenn nur Tanks in der Gruppe sind, also keine Damage Dealer oder Heiler mit dabei sind. Also zogen 30 Tanks los und schafften es, Ny’alotha im heroischen Modus zu meistern – und das sogar recht einfach. Der gesamte Raid stellte für Nnoggies, der hierfür eine neue Gruppe zusammenstelle, kein Problem dar. Sie lachten sogar, während sie durch den Schlachtzug eilten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Dieses Video fast den Raid Ny’alotha mit 30 Tanks zusammen.

Tanks sind mächtig

Wie hat die Gruppe das geschafft? Die Profi-Gilde Method ist die aktuell zweitstärkste Raid-Gilde der Welt. Im aktuellen Content lagen sie nur knapp hinter dem World First Kill auf N’zoth mythisch von Limit. Allerdings spielte aus dieser Gruppe nur Nnoggie.

Nnoggie und seine Freunde griffen auf einige kreative Spielmechaniken zurück. Dazu gehört der Boost des Verderbniseffekts „Zwielichtverwüstung“. Dieser Effekt gehört zu den mit Patch 8.3 eingeführten Verderbnis, die schon seit einiger Zeit wegen ihrer Stärke kritisiert wird.

Um diesen Boost zu erreichen, stapelten die Spieler die Azerit-Essenz „Stärke des Wächters“, welche die Gesundheit aller Tanks im Raid um 3% erhöht und sich selbst stapelt.

Da sich „Zwielichtverwüstung“ mit dem maximalen Leben skaliert, und alle 30 Tanks die Azerit-Essenz sowie viele Ausdauer-Gegenständen wie die zeitverzerrte Version von „König Llanes hoheitlichem Siegel“ verwendeten, stapelten die Spieler Millionen an Leben und konnten dadurch auch entsprechend viel an Schaden austeilen.

Darüber hinaus nutzten sie noch Items wie „Vitageladener Titanensplitter“, was für viele Tanks als eines der stärksten Schmuckstücke überhaupt gilt.

Wer sind die Spieler? Es handelt sich um den bekannten WoW-Spieler Nnoggie. Unter anderem ist er für die Method Dungeon Tools als Addon für WoW bekannt. Nnoggie rief über Discord dazu auf, ihm bei seinem Unterfangen zu helfen.

Er schnappte sich 29 weitere Spieler, die auf seinen Aufruf reagierten und stürzte sich in den Heldenmodus des Ny’alotha-Raids. Dabei spielte die Gruppe nur Tank-Klassen, darunter mehrere Blut-Todesritter, einigen Dämonenjäger und Krieger, sowie auch einen Paladin, einen Druiden und einen Mönch.

Nnoggie 30 Tanks vs Nyalotha Heroic von Nnoggie auf www.twitch.tv ansehen

Spieler zeigen sich erstaunt

Was meinen WoW-Spieler zu dieser Leistung? Die Spieler zeigen sich beeindruckt von dieser Leistung und sind zudem erstaunt, dass solche Lebens- und Schadenszahlen möglich sind. Manche halten dies für übertrieben.

  • PlasticAngle meint auf reddit: „4 Millionen Gesundheit … ja, diese Zwielichtverwüstung tut weh.“
  • Neramm meint auf reddit: „Verderbnis macht nur dann richtig Spaß, wenn sie kaputt ist.“

Spieler im MMORPG World of Warcraft erreichen immer wieder besondere Errungenschaften und stellen etwa Rekorde auf. So schaffte es Spieler DesMephisto, 46 Charaktere auf Level 120 zu bringen, wobei alle Helden nur die Klasse Krieger haben.

Quelle(n): MMORPG.org.pl, WoWHead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Darkdron

Ja, lustig. Ein guter Service ist übrigens https://leprestore.com/wow-eu/

error

Immer das gleiche, Ende der Contentzeit, überpowertes Gear und dann kommen solche Videos bei raus.

Aber lustig anzuschauen ist es trotdem.

N0ma

Wundern tut sich hier wahrscheinlich keiner. Was ich immer schreibe, das Gear und Skill System von WoW ist einfach ein Wust von unüberschaubaren Items und Spezial Skills. Funktioniert eigentlich nur weil Blizzard ständig am nachkorrigieren ist, im Zweifel ja bekanntlich auch mitten im Raid. Das Zeug wird rausgehauen nach dem Motto fire and forget, balancen können wir im nachhinein. Dabei wird natürlich nur dann balanced wenns auch bekannt wird. Genau das Problem seh ich auch wie schon geschrieben bei dem Thorgast Dungeon.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x