3 Dinge, die ihr in WoW noch vor Patch 9.2 erledigen solltet

3 Dinge, die ihr in WoW noch vor Patch 9.2 erledigen solltet

Patch 9.2 in World of Warcraft ist fast da. Wir verraten euch, was ihr tun müsst, um perfekt vorbereitet zu sein.

Der nächste große Patch von World of Warcraft steht endlich vor der Tür. Das Update 9.2 Ende der Ewigkeit wird der finale, große Patch von Shadowlands.

Der Patch bringt ein neues Gebiet und einen dicken Raid, in dem sich die WoW-Fans austoben können. Doch damit ihr für den Launch des Patches am 23. Februar 2022 gewappnet seid, solltet ihr schon jetzt ein paar Vorbereitungen treffen. Wir verraten euch, was ihr in den verbleibenden Tagen noch tun solltet.

1. Erreicht auf allen Pakten Ruhmstufe 80

Das Farmen von Ruhm bei den Pakten ist sicher nicht jedermanns Sache. Einige hatten schon die Nase gestrichen voll, nachdem sie mit ihrem ersten Pakt die maximale Ruhmstufe erreicht haben. Dennoch lohnt es sich, den Pakt zumindest mit den Hauptcharakteren durchzuwechseln und die Ruhmstufe der 80 anzunähern – falls noch nicht geschehen.

Der Grund ist, dass mit Patch 9.2 die Balance der Klassen überarbeitet wird. Neue T-Sets und mehr legendäre Gegenstände sorgen dafür, dass ein bisher verschmähter Pakt womöglich die beste Option in PvE oder PvP ist.

Da wäre es besonders ärgerlich, wenn man nach dem Start von Patch 9.2 erst viele Stunden damit verbringen muss, einen Pakt noch aufzuleveln. Daher bietet es sich an, das bereits jetzt zu erledigen, um im Ende der Ewigkeit sich vollkommen auf Zereth Mortis und die anderen neuen Inhalte konzentrieren zu können.

wow renown nightfae
Wenn euer Ruhm noch nicht auf dem Maximum ist, solltet ihr das dringend nachholen.

2. Farmt Torghast für mehr Legendarys

Vielen Spielern hängt Torghast zum Hals raus, doch ein Abstecher dahin kann sich noch immer lohnen. Der Grund dafür ist, dass die meisten Charaktere auch in Patch 9.2 noch Seelenasche und Seelenglut benötigen werden, um legendäre Gegenstände herzustellen. Zwar ist das für ein Upgrade von Stufe 6 auf Stufe 7 nicht nötig – aber für die vorherigen Stufen ist es durchaus von Relevanz.

Bedenkt, dass ihr in Patch 9.2 womöglich einige legendäre Items neu herstellen müsst, um den perfekten Ausrüstungs-Slot dafür zu belegen. Genau so kann es sein, dass sich verändert, welches Legendary sich als besonders effektiv erweist – immerhin könnt ihr bald 2 davon gleichzeitig tragen, was die Prioritätenliste deutlich durchrüttelt.

WoW Torghast Yawn title titel 1280x720
Nochmal nach Torghast – nur, wer noch Ressourcen braucht.

Aber keine Sorge, ihr könnt hier einfach zwei Aktivitäten miteinander verbinden. Wenn ihr etwa noch Ruhm farmen müsst, dann erledigt das doch einfach in Torghast, so schlagt ihr gleich 2 Fliegen mit einer Klappe.

Außerdem wichtig: In Patch 9.2 könnt ihr Seelenglut und Seelenasche an Zweitcharaktere verschicken. Ihr könnt also schon jetzt die Ressourcen einfach mit dem Charakter farmen, der euch am meisten Spaß in Torghast bereitet.

Zwar gibt es in Patch 9.2 neue Ebenen in Torghast, die auch eine neue Ressource bringen – allerdings kann die ebenso in vielen anderen Aktivitäten gesammelt werden. Eine „Torghast-Pflicht“ gibt es nur, wenn ihr keine Seelenasche oder Seelenglut habt, um die legendären Items herzustellen.

3. Häuft Handwerksmaterialien an

Im Gegensatz zu vielen anderen großen Patches in World of Warcraft, werden die bisherigen Handwerksmaterialien von Shadowlands nicht entwertet. Es gibt zwar neue Materialien für fast alle Handwerksberufe, doch an den grundsätzlichen „Consumables“ ändert sich nur wenig.

Ihr werdet auch weiterhin die gleichen Fläschchen konsumieren, die gleichen Wetzsteine benutzen und grundsätzlich das gleiche Buff-Food einwerfen, auch wenn es ein paar coole Neuerungen gibt.

WoW Alchemy night elf cheer potions title 1140x445
Ein dicker Vorrat an Tränken spart später viel Geld, wenn die Preise explodieren.

Daher kann es lohnenswert sein, die eigene Bank (oder die Gildenbank) schon jetzt mit Ressourcen anzufüllen und den Alchemisten zu versklaven, dass er die Trankvorräte auffrischt.

Denn mit Patch 9.2 werden viele Spieler zurückkehren und sich mit Konsumgütern eindecken, was den Preis im Auktionshaus in die Höhe treiben wird. Einen soliden Vorrat zu haben, kann sich also als lohnenswert herausstellen.

Habt ihr noch weitere Tipps, was Spieler:innen bis Patch 9.2 auf jeden Fall erledigen sollten? Was würdet ihr tun, bevor das Update einschlägt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Desten96

Ohh nein die ruhmstufe.. hab aufgehört als ich fliegen konnte weil das addon einfach schlecht in meinen Augen ist.

Raka

Zum Thema 2 Legendaries: Wenn ich jetzt nicht ganz falsch liege bekommen wir während der Zereth Mortis Kampagne einen Legendary Gürtel mit dem Covenant legendary skill drauf. Das 2. Legendary ist eines nach Wunsch (was auch immer wir eh schon tragen). Das eine Legendary ist also festgelegt auf Covenant- Leggi und wird auch nicht gecraftet. Korrigiert mich wenns falsch ist.

Keragi

Interessant wird sein ob dann die lost ark Warteschlange kürzer wird oder?

Buggi

Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und würde behaupten, dass zumindest am Anfang viele bei 9.2 reinschauen werden.

Natürlich

Denke auch bzw. sowieso. Mir gibt LA leider gar nichts. Ich dachte erst es liegt an der ISO aber die stört mich in Diablo auch nicht.

Aber ich gönne jedem seinen Spaß damit 🙂 (Wenn, einmal die Warteschlange bewältigt ist 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Natürlich
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x