Valorant: Optimiert euer Timing – So lange halten Skills der Agenten wirklich

In Valorant haben einige Agenten Skills, die eine bestimmte Zeit lang anhalten. Doch wie lange gehen sie wirklich? Hier erfahrt ihr es und verbessert so euer Timing.

Was hat es mit den Wirkungszeiten auf sich? Diverse Agenten in Valorant, darunter Brimstone oder Phoenix, haben Skills, die nicht nur sofort etwas auslösen, sondern lang anhaltende Effekte nach sich ziehen. Bestes Beispiel hierzu sind Blendungen oder die populären „Smokes“, also Rauchwolken und andere Sichthindernisse.

Da das Spiel aber nicht verrät, wie lange diese Effekte anhalten, hat ein reddit-User namens „Jaotis“ sich die Mühe gemacht und mit Hilfe einer Stoppuhr im Trainings-Mode die Dauer jedes einzelnen, anhaltenden Effekts im Spiel gemessen.

Alle Effekte und ihre Dauer auf einen Blick

So lange dauert jeder Skill – Die Wirkungsdauer: Jaotis hat eine praktische Grafik erstellt, die alle Agenten mit ihren Wirkungsdauer-Skills zeigt. Hier findet ihr alle relevanten Infos auf einen Blick.

valorant - jaotis-reddit time tabelle
Quelle: Reddit

Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Auflistung

Das gilt bei Brimstone: Der bärbeißige Veteran hat nur Skills, die längere Wirkungszeiten haben. Besonders auffällig ist, dass er ein gegnerisches Team sehr lange aufhalten kann. Allein seine enorm nützlichen Rauchbomben halten 14 Sekunden.

Seine Brandbombe macht Orte für 8 Sekunden praktisch unpassierbar und wenn’s immer noch nicht reicht, kann er mit der Ultimate noch 4 Sekunden lang eine absolute Todeszone erzeugen. Brimstone kann also seine Feinde fast eine halbe Minute aufhalten, was in Valorant viel Zeit ist!

valorant agent brimstone
Brimstone ist ein Taktiker und kann mit seinen Skills einen Angriff sehr lange verzögern.

Das gilt bei Breach: Der Initiator Breach hat ebenfalls nur anhaltende Effekte. Sie sind aber bis auf seien Ultimate allesamt in wenigen Sekunden durch. Daher eignet sich dieser Agent nur für Spieler mit gutem Timing.

Das gilt bei Cypher und Jett: Beide Agenten bieten wertvolle „Smokes“ für den Schutz des Teams. Aber bedenkt, dass sowohl der Cyber-Käfig als auch der „Wolkenbruch“ von Jett nur 7 Sekunden anhalten. Sie sind damit die kürzesten Smokes im Spiel.

Das gilt bei Omen und Viper: Diese beiden Fieslinge haben hingegen die insgesamt längsten Smokes. Beide laufen 15 Sekunden und gerade die von Omen ist durch ihre große Vielseitigkeit daher noch besser. Vipers Schlangengrube hält übrigens noch 5 Sekunden, sobald Viper die Grube verlässt.

valorant omen super titel 1-01
Omens Smokes halten sehr lange.

Das gilt bei Phoenix: Phoenix hat eine Menge Skills, die länger anhalten. Seine Flammenwand hält 8 Sekunden, was schon recht ordentlich ist. Besonders wichtig ist, aber, dass ihr die 10 Sekunden seiner Ultimate im Kopf habt. Denn nach deren Ablauf teleportiert sich Phoenix zurück zum Ausgangspunkt. Aber 10 Sekunden sind in Valorant viel Zeit, in der einiges passieren kann.

Das gilt bei Raze: Die Sprengmeisterin Raze kann volle 10 Sekunden mit ihrem Boom-Bot Chaos anrichten. Ihre Sprengpakete halten 5 Sekunden, falls ihr sie wirklich so lange nutzen wollt und nicht zum Sprengen von Wänden oder als Sprunghilfe nutzt.

Interessant ist auch, dass ihre Ultimate genau 10 Sekunden lang aktiv ist. In dieser Zeit müsst ihr die verhasste Rakete raushauen oder sie verpufft sinnlos.

valorant raze stunt titel 1-01
Auch bei Raze solltet ihr auf das Timing achten.

Das gilt bei Reyna: Diese schwer zu meisternde Agentin hat recht kurze Skills. Ihr Blendeffekt „Starren“ ist sehr effektiv, aber hält nur 2 Sekunden. Ihre Skills, die sie mit Kills aktiviert, haben auch nur wenige Sekunden Wirkungsdauer. Timt ihren Einsatz also gut!

Bei der Ultimate hingegen könnt ihr euch ruhig Zeit lassen. Die dauert 30 Sekunden und lässt sich mit Kills noch weiter verlängern.

Das gilt bei Sage: Hier fällt sofort auf, wie verdammt lange die Eismauer hält, wenn man sie nicht wegknallt. Ganze 30 Sekunden könnt ihr so Areale komplett abriegeln. Sages Verlangsamungseffekt dauert mit 7 Sekunden auch recht lang und verzögert jeden Ansturm effektiv.

Auch interessant: Der Heileffekt hält 5 Sekunden, bis er voll entfaltet ist. Rennt also nicht gleich weiter, sondern wartet, bis die Heilung durch ist.

Valorant agent sova
Bei Sovas Drohne habt ihr gut Zeit, bei der Ulimate hingegen solltet ihr euch ranhalten.

Das gilt bei Sova: Der grimmige Jäger kann mit seiner Drohne 10 Sekunden lang die Gegend erkunden. Das ist recht lang. Der Sonarpfeil hat mit 5 Sekunden eine etwas kurze Dauer. Nutzt ihn also mit Bedacht. Und bedenkt auch, das ihr bei der Ultimate nur 6,5 Sekunden habt, um alle Schüsse rauszuhauen.

Jetzt, da ihr wisst, wie lange jeder Agent seine oder ihre Skills auf dem Schlachtfeld nutzen kann, könnt euch vielleicht auch interessieren, wie populär oder unbeliebt die einzelnen Agenten bei euch Spielern sind. Nach einer Umfrage der MeinMMO-Valorant-Community haben wir hier das Ranking aller Agenten in Valorant für euch.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.