Valorant: So spielen sich die neue Map Icebox und die Agentin Skye
Anzeige

In Valorant gibt es die 5. Map Icebox sowie die Agentin Skye. Doch auf was muss man bei der Map achten und was sind die Besonderheiten der neuen Agentin? Lest es hier auf MeinMMO.

Was hat es mit der neuen Map auf sich? Die neue Map Icebox kam zu Act 3 in Valorant auf die Server. Icebox ist die mittlerweile 5. Map in Valorant. Zuletzt kam die malerische Venedig-Map Ascent ins Spiel.

Doch anstatt wild ballernd durch die „Serenissima“ zu hechten, verschlägt es euch bei Icebox in arktische Gefilde. Der Schauplatz ist eine verlassene Forschungseinrichtung von Kingdom. Die Map ist laut Lead-Map-Designer Salvatore “Volcano” Garozzo von Filmen wie „Alien“ und „The Thing“ inspiriert und soll ein Gefühl von Grusel und Isolation erzeugen. Allerdings sollte sie auch nicht zu depressiv sein, damit die Spieler dort auch gerne spielen.

Um das zu erreichen, setzt die Map auf verwinkelte Passagen und mysteriöse Details im Map-Design. Es gibt aber auch weite Gebiete im Freien, wo es weniger beengt zugeht.

Wie sich das im Spiel darstellt, erfahrt ihr in den folgenden Absätzen. Eine Einschätzung der neuen Agentin Skye gibt’s dann im Anschluss.

valorant ice box - 02
Der Name Icebox ist Programm.
Hier könnt ihr Valorant kostenlos herunterladen

Das ist die neue Map Icebox

Wie ist die Map aufgebaut? Icebox verfügt über 2 Spike-Punkte, an denen die Angreifer ihren Spike platzieren können. Die beiden Punkte heißen wie gewohnt A und B.

  • A liegt in einem verwinkelten Gebiet, das sich nur schwer einnehmen lässt, wenn der Feind sich verschanzt hat
  • B liegt im Freien bei einem Container. Da die Verteidiger auch vertikal sehr mobil sind, sind hier Sniper im Vorteil.

Die Map bietet also viele verwinkelte, aber auch weitläufige Passagen. Durch die Seilrutschen könnt ihr schnell vertikal und auch erstmals horizontal vorstoßen. Eine Karte der neuen Map findet ihr hier:

valorant icebox map

Was sind die Besonderheiten? Laut dem Streamer und YouTuber aSmoogl, dessen Video-Übersicht ihr hier im Anschluss findet, spielt sich Icebox komplett anders als die bisherigen Maps. Das liegt hier vor allem an den folgenden Aspekten:

  • Die Map bietet sehr enge, verwinkelte Orte mit vielen Ecken zum Verstecken
  • Es gibt aber auch weitläufige Areale, wo Sniper punkten können
  • Die Seilrutschen ermöglichen eine schnelle Fortbewegung, sowohl horizontal als auch vertikal

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Hier könnt ihr die Map kennenlernen.

Gegner können euch also aus mehreren Eben heraus aufs Korn nehmen und die verwinkelten Areale machen Smokes noch wichtiger, als sie eh schon sind. Die neue Map ist also schön komplex und bietet massig taktische Möglichkeiten.

Besonders der Agent Sova kann hier mit seinen Pfeilen gut punkten, da er damit die Ecken optimal abdecken kann.

Welche Easter-Eggs könnt ihr finden? Die Map bietet neben ihren vielfältigen taktischen Möglichkeiten noch einige Easter-Eggs. Die sind teils witzig, teils mysteriös.

valorant ice box - 07
Icebox steckt voller Geheimnisse.

Im Spawn der Angreifer findet ihr nämlich Kamera-Feeds, die mysteriöse Dinge zeigen:

  • Der seltsame Kristall, der als Charakter-Karte schon im Vorfeld geteasert wurde
  • Eine Silhouette, die an einen Samurai erinnert. Was macht der hier in der Arktis? Ist es ein Hinweis auf den nächsten Agenten?

Außerdem findet ihr im Korridor links vom Angreifer-Spawn die schon bekannten Hasen- und Bären-Plüschtiere, die sich dieses Mal eine Dose Bier hinter die flauschige Binde kippen. Na dann Prost!

Skye – Das ist die neue Agentin

Wer ist Skye? Zusätzlich zur Map Icebox kam mit Act 3 die neue Agentin Skye ins Spiel. Skye ist eine militante Umweltschützerin aus Australien. Sie ist eine originelle Mischung aus einem Support-Held und Initiator. Gerade letztere Rolle kann sie mit ihren 3 “Flashes“ optimal ausfüllen. Mit etwas Geschick treibt sie feige Gegner aus ihrer Deckung und ist der Albtraum vieler Camper.

Auch zu Skye gibt’s ein Gameplay-Video von aSmoogl:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Skye und was sie alles kann.

Das sind die Skills von Skye: Die Skills von Skye basieren alle auf Tierfigürchen, die sie aktiv ausrüstet. Aus denen beschwört sie dann geisterhafte Effekte. Die können aber allesamt abgeschossen werden, passt also auf.

  • E – Polarstern: Rüste einen „Falken“-Anhänger aus.  Feuere, um den Falken auszusenden. Halte die Feuertaste gedrückt, um den Falken in Richtung deines Fadenkreuzes zu lenken. Das funktioniert wie bei den Smokes von Jett. Feuere erneut, während der Falke fliegt, um ihn in einen Blitz zu verwandeln, der nahe Gegner blendet. Das wird euch durch eine Trefferbestätigung angezeigt.
  • Q – Bahnbrecher: Rüste einen „Tasmanischer Tiger“-Anhänger aus. Feuere, um die Kontrolle über das Biest zu übernehmen.  Drücke dann erneut Feuern, um den Tiger einen Gegner anspringen zu lassen. Dann explodiert das Tier und richtet Erschütterung und Schaden beim Gegner an.
  • C – Gedeihen: Rüste einen „Heilung“-Anhänger aus. Halte Feuern gedrückt, um zu kanalisieren und Verbündete in Sicht- und Reichweite zu heilen. Der Skill kann mehrfach verwendet werden, bis Skyes Heilungsleiste erschöpft ist. Skye kann sich nicht selbst heilen.
  • X – Rudel: Skyes Ultimate rüstet einen „Rudel“-Anhänger aus. Feuert, um drei Sucher auf die drei nahegelegenen Gegner zu hetzen. Sucher sind merkwürdige, schwebende Wesen.  Wenn ein Sucher sein Ziel findet, wird dessen Sicht eingeschränkt. Es handelt sich also um eine zielsuchende Flash-Fähigkeit.

Was kann Skye besonders gut? Skye ist eine der besten Initiatoren im Spiel. Sie ist allerdings nicht an der vordersten Front zu finden, sondern leitet Angriffe mit ihren Support-Skills ein. Gerade ihre vielen Möglichkeiten, Gegner zu blenden und zu behindern, helfen einem gut eingespielten Team ungemein.

valorant skye titel 01

Vor allem im Zusammenspiel mit Aufklärern wie Sova kann Skye selbst gut verschanzte Gegner aus der Deckung treiben. Das ist gerade auf Icebox sinnvoll, wenn der schwer einzunehmende Punkt A angegriffen werden soll.

Achtet bei Skye aber auch darauf, dass ihre Skills allesamt abgeschossen werden können. Schickt eure Geistertiere also nicht blind in die Botanik, sondern schaut zu, dass der Gegner möglichst wenig Chancen hat, sie anzugreifen.

Soviel zur neuen Map und der Agentin Skye. Wenn ihr lieber mehr über die anderen Charaktere aus Riots Team-Shooter erfahren wollt, dann schaut doch hier in unseren Artikel dazu. In unserer Übersicht über die besten Agenten in Valorant erfahrt ihr, wer welchen Hero spielen sollte und was sie können.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x