5 Tipps zu ArcheAge Unchained, die ich gerne früher gewusst hätte

Am 15. Oktober erschien ArcheAge Unchained und erste Spieler haben bereits Level 50 erreicht. Doch auch viele neue Spieler haben das MMORPG für sich entdeckt. Diesen möchten wir 5 Tipps an die Hand geben.

Worum geht es im Artikel? Das Sandbox-MMORPG ArcheAge bringt einige Besonderheiten mit sich, die sich nicht immer von selbst erklären. Mit unseren 5 Tipps möchten wir euch den Einstieg erleichtern und verhindern, dass ihr einige Anfängerfehler macht.

ArcheAge Drache

1. Ausrüstung mitleveln

Was gibt es bei der Ausrüstung zu beachten? Mit den ersten Quests im Spiel dürft ihr euch Kisten für Rüstungen und Waffen als Belohnung aussuchen. Achtet darauf, dass ihr die richtigen Kisten passend zu eurem Spiel-Stil nehmt, denn diese Ausrüstung könnt ihr bis zum Max-Level nutzen.

Im Laufe der folgenden grünen Quests erhaltet ihr Infusion der Völker-Quests: Rang 1. Diese könnt ihr benutzen, um die Rüstung aufzuwerten. Öffnet dazu einfach im Inventar die Ausrüstungsverbesserung.

ArcheAge Ausrüstung synthetisieren

Dort packt ihr die Ausrüstung rein und drückt auf “automatisch auflisten”, sodass ihr nicht zu viel und nicht zu wenig von den Infusionen einsetzt.

Ausrüstung erwachen: Nachdem ihr eure Ausrüstung synthetisiert habt, könnt ihr sie erwecken. Dazu gibt es Schriftrollen, die ihr kurz vor Level 30 erhaltet.

Diese klickt ihr einfach an und setzt eure Ausrüstung ein. Sie wird dabei auf Stufe 28 als Voraussetzung angehoben und bekommt durch das Erwachen Werte wie Stärke oder Agilität.

ArcheAge Ausrüstung erwachen

Auch in höheren Stufen findet ihr weitere Möglichkeiten, um eure Ausrüstung auszubauen. So bleibt euch die Startausrüstung bis zum Max-Level treu.

Wie ändere ich falsche Werte auf der Ausrüstung? Mit Hilfe von Evonstones, die ihr beim Schmied erhaltet, könnt ihr Ausrüstung zerlegen. Dabei erhaltet ihr die eingesetzte Infusionen zurück.

Danach könnt ihr euch eine neue Kiste mit Ausrüstung kaufen und diese erst wieder aufwerten und dann erwachen.

ArcheAge Unchained und WoW Classic zeigen: Spieler wollen MMORPGs

2. Arbeitspunkte sind wichtig

Was sind Arbeitspunkte? Arbeitspunkte sind eine Währung in ArcheAge, die sich mit der Zeit regeneriert. Ihr erhaltet alle 5 Minuten 10 Arbeitspunkte, unabhängig davon ob ihr Online oder Offline seid. Insgesamt könnt ihr bis zu 5.000 Arbeitspunkte gleichzeitig haben.

Mit Arbeitspunkten könnt ihr Materialien sammeln, Handwerk ausüben oder Gegenstände identifizieren und ihr benötigt sie fürs Housing. Arbeitspunkte verleihen euch außerdem Erfahrungspunkte, was sehr nützlich beim Leveln ist.

Um überhaupt in Unchained Arbeitspunkte zu bekommen, müsst ihr euer Paket im Account aktivieren. Wir verraten euch hier wie das geht.

Wie nutze ich die Arbeitspunkte am besten? Arbeitspunkte sollten auf jeden Fall genutzt werden, damit ihr von der passiven Regeneration profitiert.

Effektiv ist der Einsatz beim Handwerk. Dabei solltet erstmal nur einen der 22 Berufe leveln, da ihr später nützliche Gegenstände und mehr XP dafür erhaltet. Ihr benötigt insgesamt 180.000 Arbeitspunkte um einen Beruf zu maximieren.

Achtet jedoch darauf, dass ich Arbeitspunkte für das Housing zurückhaltet, falls ihr zur Eröffnung des Landrushes, voraussichtlich am Samstag, direkt ein Haus bauen möchtet.

Wie erhalte ich Arbeitspunkte zurück? Neben der passiven Wartezeit könnt ihr euch auch aktiv zusätzliche Arbeitspunkte verdienen. Dabei hilft der ArchePass ab Stufe 30. Dieser bringt euch hin und wieder Arbeitspunkte als Belohnung.

3. So funktioniert der ArchePass

Was ist der ArchePass? Der AchePass ist eine Neuerung in ArcheAge, mit der euch über tägliche Missionen zusätzliche Belohnungen verdienen könnt.

Der Pass steht euch in unterschiedlichen Versionen zur Verfügung:

  • Allgemein
  • Handwerk
  • Ausrüstung
  • Kampf

Jeder Pass hat dabei eine kostenlose und eine Premium-Variante. Im kostenlosen Pass erhaltet ihr nützliche Tränke oder Materialien passend zur jeweiligen Art des Passes, während die kostenpflichtige Version vor allem kosmetische Inhalte bringt.

Der Premium-Pass kostet umgerechnet knapp 10 Euro.

4. Combo-Fertigkeiten

Was sind Combos? Bestimmte Fertigkeiten in ArcheAge bieten euch einen Combo-Angriff an. Sie interagieren dann mit Effekten wie Blutung oder Blindheit und haben dann eine zusätzliche Kraft.

Achtet also bei euren Fertigkeiten darauf, welche ihr miteinander kombinieren könnt und baut so effektivere Rotationen. Empfehlenswert sind zum Ausprobieren verschiedene Skill-Calculator, die ihr online finden könnt.

5. Mails für mehr Inventarplatz

Wie erhalte ich mehr Inventarplatz? Im alten ArcheAge konnte man sich einfach zusätzlichen Inventarplatz kaufen. In Unchained ist das nicht mehr möglich, jedoch gibt es eine schöne Möglichkeit, um das Problem zu umgehen.

Neben der Möglichkeit eure Gegenstände einzulagern könnt ihr euch diese auch einfach selbst per Post schicken. Dort könnt ihr sie später wieder rausholen, wenn ihr die Gegenstände benötigt.

So spart ihr mit einem kleinen Trick sehr viel Platz.

Habt ihr weitere nützliche Tipps für Einsteiger in ArcheAge Unchained? Lasts sie uns gerne wissen!

Neues Feature bei ArcheAge Unchained war so verhasst, dass es sofort wieder rausflog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Christoph Glatzel

Man kann Die Rolle der Erweiterung aber im Ingameshop kaufen .. habe ich zumindest gestern gesehen ^^

Angeblich kann man für irgendein Eifermünzen kram sich ne rolle der charerweiterung erwerben durch den archeage pass…. wie das alles funzt weiss ich leider noch nicht .. aber 2 chars für alle server sind extrem wenig … finde ich persönlich scheisse^^

Manni

Auch wichtig: Die Quest für den Esel gibt es ab Level 30 in der Halle der Helden (Kap Solis/Marianopel)
Noch wichtiger: Es gibt ab Level 30 eine große Blausalzquestreihe, bei der ihr einiges geschenkt bekommen werdet. Das einzige “kritische” Material sollte der vom Blitz getroffene Holzscheit (spiele englischen Client, sorry) sein, das Design für den Ackerwagen und im Anschluss den kompletten großen Farm Cart, House Design usw. bekommt ihr so gut wie geschenkt. Die Reihe lohnt sich also so richtig ^^

Derdon

Vielleicht sollte man noch erwähnen wie wichtig eine Familie für Familydaylies ist …, generell ist Archeage besser in der Gruppe als alleine (wenn man einloggen kann)

Badoldy

“(wenn man einloggen kann)”

Grad das wollte ich auch fragen xD ob ihr überhaupt einloggen könnt. Kumpels von mir haben ständig Warteschlangen.

Ich beobachte weiterhin. “Noch” bekommen die von mir kein müden Cent!!!

Lao Plays

Echt? Ich hab zwar noch viel gespielt weils echt komplex ist und ich mich erst hineinlegen muss aber ich war noch nie in der Warteschlangen. Bin auf nen offenen Server und gestern haben sie noch einen geöffnet

Stephan

Damals hat man für Steine hacken usw. EP für seine aktuell gewählten Klassen bekommen. Ist das immernoch so?

Protocol Zero

ja jegliche ep die du durch solche aktivitäten(sammeln,craften,bauen etc.) bekommst sind ganz normale ep die für dein level,deine skilltrees und deine reittiere gelten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x