The Division: Was bewirkt die Schwierigkeit nach Update 1.4?

Bei The Division wird es auch nach dem Update 1.4 die Schwierigkeitsgrade Normal, Schwer, Herausfordernd und Heldenhaft geben. Welchen Einfluss haben sie angesichts der World-Level?

Massive legte vor wenigen Tagen große Neuerungen dar, die das Update 1.4 im Oktober bringen wird. Dabei handelt es sich unter anderem um “World-Tiers”, welche das Level Eurer Gegner und den Ausstattungswert Eures Loots bestimmen. Mit dieser Neuheit möchte man die Schwierigkeit und die Progression einfacher, klarer und logischer gestalten.

Bei den World-Levels gibt es ingesamt vier Tiers. Abhängig vom jeweiligen Tier erhaltet Ihr Items mit festgelegten, maximalen Gear-Scores. Auch die Gegner-Level sind fix:

  • Tier 1 = 0-163, Gegner-Level 30
  • Tier 2 = 164-182, Gegner-Level 31
  • Tier 3 = 183-204, Gegner-Level 32
  • Tier 4 = 205-229, Gegner-Level 33

Level 33 wird das neue Maximum der Feinde.

division-agenten

Sobald Ihr Euer Gear innerhalb eines Tier optimiert habt, seid Ihr für dieses World-Level overpowered und könnt gutgerüstet in das nächste voranschreiten. Jedoch werdet Ihr nie gezwungen, das schwierigere Tier zu spielen. Ihr könnt auch stets das Tier zurückstufen. Um Zugang zum nächsthöheren Level zu bekommen, braucht Ihr aber erst einen gewissen Ausstattungswert.

Dabei gilt: Alle Gegner (auch die ganzen Adds) können den besten Loot in dem jeweiligenTier fallen lassen – wenn auch mit deutlich geringerer Wahrscheinlichkeit als benannte Elite-Gegner. Seid Ihr beispielsweise gerade in Tier 2, können auch Random-Gegner Items mit 182 droppen lassen.

Division-Yesterday

Da stellt sich die Frage: Wenn die Tiers das Gegner-Level beeinflussen und alle Gegner den besten Loot springen lassen können – was bringen dann die Schwierigkeitsstufen Normal, Schwer, Herausfordernd und Heldenhaft?

Nicht besseren, sondern mehr Loot

Vorab:

  • In jedem der vier Tiers könnt Ihr bei bestimmten Aktivitäten Schwierigkeitsgrade einstellen.
  • Der Challenge-Mode (Herausfordernd) ist erst ab Tier 2 verfügbar.
  • Der Heldenhaft-Modus ist nur im Tier 4, und nur in Übergriffen, verfügbar.

Dabei haben die Schwierigkeitsstufen folgenden Einfluss auf das Spiel:

  • Normal: Überwiegend normale Gegner.
  • Schwer: Alle normalen Gegner werden zu Veteranen. Veterane werden Elite-Gegner.
  • Herausfordernd: Alle Gegner sind Elite. Zudem ändern sich die Gegner-Archetypen und die Zusammensetzung der Gegner.

Damit der Sprung zwischen Schwer und Herausfordernd nicht mehr so krass ist wie bisher, skaliert der Challenge-Mode in seiner Schwierigkeit abhängig von der Größe Eures Einsatztrupps. Somit wird er auch für die Mehrheit der Solo-Spieler schaffbar. Nur die Übergriffe sind immer auf vier Spieler ausgerichtet.

division-item-loot

Aber warum sollte man eine höhere Schwierigkeit wählen, wenn man bereits auf “Normal” das beste Zeug ergattern kann?

Höhere Schwierigkeitsgrade bedeuten nicht besseren Loot, sondern häufiger den besten Loot. In anderen Worten: Ihr kommt zwar immer an relevanten Loot ran, aber wollt Ihr schneller vorankommen, müsst Ihr die Schwierigkeit in die Höhe schrauben.

Dies bedeutet: Auch Solo-Spieler können nach und nach voranschreiten – wenn auch in gemächlicherem Tempo, als wenn sie in einem Einsatztrupp spielen.


Ausführliche Infos zu den World-Tiers in The Division lest Ihr hier.

Quelle(n): ubi.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Quickmix

Das mit der höheren Droprate hatte ich damals schon erhofft. Simpel aber genau richtig.

Marduk Leviatan

Morgen Nachmittag um 6e gibt’s ein twitch livestream seitens MASSIVE und zeigt 1.4 gameplay, zumindest im PTS. Welcher Donnerstag für die Elite Task force und am Montag für alle PC Spieler herunterladbar und spielbar sein wird.

besteht aus 3 phasen

1.woche/phase : ihr bekommt nen char mit lvl 30, 0 gs, und lila gear um Tier 1 bis gs 160 zu testen

2.phase (Dauer unbekannt) : ihr könnt mit euren char/-s alles testen, könnt auch sofern freier Slot vorhanden einen neuen erstellen und
a) einfach lvln
b) durch ein “Portal schreiten” und könnt den Grind ab Lvl 30 testen

3. Phase (Zeitpunkt & Dauer unbekannt ) :
Ihr bekommt alles mögliche an Gear zum testen.

Alles ist zum PTS hin transferierbar, aber nicht umgekehr, heißt ja nicht umsonst … Test Server

gLasiii

Klingt gut. Woher weiste das?

Sven Kälber (Stereopushing)

Skil-Up Video 😀

Marduk Leviatan

nope, reddit;-)

Simon

Für Solo Spieler sehr nett, mal sehen, vielleicht sieht man nach dem Update wieder den einen oder anderen Bekannten. 🙂

Matima

ich wünsche mir epic high end waffen die extrem selten sind. wozu braucht man ab level 30 noch grau-grün-lila-loot? kann das nicht irgendwie abgeschafft werden. da fehlt mir auch das balancing. vielleicht kann man das als nächstes in angriff nehmen

Stephan Hahne

Abwarten…. es wurde von Massive doch noch gar nicht alle Infos bekannt gegeben. Da folgt noch einiges bis zum Release von 1.4 .

Ace Ffm

Das klngt so als könnte ich mich dann durch’s ganze PvE Gebiet von Manhattan kämpfen und es ist immer schön anspruchsvoll. Wenn dann noch teilweise guter Loot fällt spaziere ich die ersten Wochen nach dem Update nur durch Manhatten und fange Schiessereien an.

Stephan Hahne

Exakt so ist es gedacht! HVT fand ich bis dato immer langweilig. Ansonsten gab es leider keinen Grund in Manhattan rumzulaufen. Dabei ist die Stadt klasse. Es macht durchaus Spaß da rumzulaufen. Aber es war sinnfrei, da es nix bringt rote Lv. 30 Gegner abzuballern. Jetzt macht das endlich Sinn, da in Tier 4 Lv. 33 Gegner rumlaufen und die auch noch guten Loot fallen lassen können 🙂

gLasiii

Dito. Das werd ich auch tun

Stephan Hahne

Nur zur Info: Es wird keinen Gear über GS 229 mehr geben. High-End und die Gear-Sets werden vom GS angeglichen. Alles was bisher GS268 war, wird nach 1.4 GS229 sein. Alles war GS240 war wird GS204 sein usw.

airpro

Also Alle 204er Waffen wieder entschrotten? Mal sehen hab die Mats noch rumliegen.

Stephan Hahne

Für meinen Taktiker oder Alpha Bridge hab ich mir eh ein paar Waffen mit sehr guten Talenten aufgehoben, die “nur” GS 182 oder 204 haben, da es dann einfacher ist die Talente zu aktivieren. Viel spannender bleibt abzuwarten ob die die Main Stats für Schusswaffe, Ausdauer und Elektronik bei den High-End Gear auf die Max-Werte der Gear Sets anheben. Soll ja alles gleichwertig werden. Aktuell kann ja High-End maximal 723 erreichen, 268 Gear erreicht 759. Sind nur 5% Differenz. Aber manchmal fehlen genau die Punkte um ein Talent zu aktivieren…

Marduk Leviatan

Sie werden HE MAIN STATS höher setzen (ist im Vergleich jetz schonh höher aber es fällt nicht so auf durch gs )
aktuell HE229 = 723
Gear Set 268 = 759 ,
wierum sich stats aändernbleibt abzuwarten aber HE wird höhere MainStats haben als GearSet Teile gleicher GS Stufe.
Auch interessant sind die PERFORMANCE MODS, twitch Streamer welche “EliteTaskForce-Jünger” sind sparen sich ihre guten (aber AKTUELL KAUM ZU GEBRAUCHENDEN) performancemods in Massen und klagen die Knappheit ihres Lagers an. Man munkelt dass Niedrige Attribute auf “Gear” abgeschafft werden und dafür ausschließlich performance Mods rauf sollen

Sven Kälber (Stereopushing)

Da sagst du was bei Alpha Bridge, Wache & Reclaimer Twink isses ja kein Problem, eindeutig auf Damage ausgelegt & die sind ja nich schwer freizuschalten. Schlimmer sind die Hybrid/Taktiker Talente. War einiges an rumtüfteln nôtig um Coolheaded auf meiner 229er First Wave Taktiker M1A freizuschalten & es ging gerade mal so 2270/2340 von 2260/2260. Kann einfacher sein, aber deswegen irgendwas von den 425K Toughness einzubüßen is ja als Supporter auch keine richtige Option. Mit High-End Gear, No Chance. Dank dem Loot Gott, für Top Top Rolls & Mods, anders gehts fast nicht 🙂

Erzkanzler

Soweit so gut… ich hoffe sie vergessen nicht jene die derzeit 255 sind. Klar, OneShots von Shotgunnern sind nervig und ja 2 Magazine für einen Gegner sind eindeutig zu viel, aber auch diejenigen die ihr Equip beisammen haben brauchen ja einen Ansporn zu spielen. Mein Equip ist verhältnismäßig gut (249 Reclaimer und 255 DMG-Set) und ich bin Untergrund-Rang 40… d.h. ich kann mein Equip leichter ausbauen um auch noch den letzten Wert so zu haben wie ich möchte. Aber was mache ich dann damit?!

Die Entwickler müssen langsam aber sicher dann auch mit mehr Info zu Survival kommen sonst brechen die Highend-Spieler letztendlich auch noch weg.

doctoreholiday

Stimme dir voll und ganz zu. Zudem müssen sie das Verteilungsmuster der GearSet Drops ändern. Habe so gut wie alles auf 268, nur Ruf der Wache nicht. Das wollte in 35 Untergrundrängen einfach nicht droppen. Wohl weil das System “wusste”, dass ich darauf aus war 😉
Sehe aber nur durch die Neuordnung des Schwierigkeitsgrades bisher keinen Grund, wieder anzufangen.
Ohne Content geht es nicht weiter.

gLasiii

Also ich finde das gerade für den pve bereich guter contend. Man hat dann endlich die möglichkeit in der ganzen, wirklich schönen city, zu farmen.

Ceypress 4311

Die sollten langsam machen. statt reden

airpro

Ende Oktober

Ceypress 4311

Bin gespannt bin gespannt.

Robert Theisinger

bin ich mal gespannt ob meine werte klettern . bin auf gear 255 und hab schon recht gute werte und Talente auf Rüstung und waffen ….kanns mir ehrlich nicht vorstellen derartig in den werten wieder zu steigen …aber mal sehen

Anthony Jay

Habe ebenfalla minmaxed gear und pausiere seit gut, bzw gefühlt 6wochen… Einfach 1.4 abwarten und dann wieder grinden. Nach 700stunden war schlichtweg nichts mehr zu holen…

Robert Theisinger

ja …ich habe auch mehrere tage nicht mehr gespielt und wenn dann höchstens Untergrund und die wöchentlichen HVT´s …die luft ist einfach raus

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x