The Division ab Stufe 30 – So startet ihr 2018 optimal ins Endgame

Mit 1.8 ist The Division in 2018 beliebter als je zuvor. Viele Rückkehrer und neue Spieler zieht es nach Manhattan. Doch wie findet man sich nach Hauptstory und Erreichen von Stufe 30 zurecht? Wir zeigen Euch, wo Ihr anfangen und worauf ihr achten solltet.

Bis Stufe 30 geht es in The Division darum, Erfahrung zu sammeln. Ab Stufe 30 ändert sich das Ziel, nun jagt Ihr Ausrüstung.

Mit Erreichen von Stufe 30 habt Ihr verschiedene Optionen, Eure Ausrüstung aufzubessern. Von nun an wird das Level Eurer Ausrüstung als Gear-Score angegeben. Dieser zeigt, wie hoch die Attribute Eurer Ausrüstung sind.

Gear-Score ist nicht alles in The Division

Viele Spieler, die neu in das Endgame starten, unterliegen dem Irrtum, sie müssten einen so hohen Gear-Score wie möglich haben. Wichtiger sind aufeinander abgestimmte Sets und Waffen. Was bringt Euch ein hoher GS, wenn Ihr wahllos Teile miteinander kombiniert, ohne von irgendwelchen Set-Boni oder Waffentalenten zu profitieren?

Macht Euch keine Sorgen, wenn der GS zu Beginn niedrig ist. Erste Priorität sollte sein, ein funktionierendes Set und gute Waffen zu bekommen, mit denen Ihr dann bessere Ausrüstung farmen könnt. The Division bietet einige Optionen.

The-Division-Hund

Was sollte man für Ausrüstung farmen?

Am Anfang gibt es neben High-End-Ausrüstung auch sogenannte Gear-Sets, auf die Ihr ein Auge werfen solltet. Je mehr Teile man von einem Set trägt, desto mehr Boni werden freigeschaltet. Die einfachen Sets sind so aufgebaut:

  • 2-Set-Bonus
  • 3-Set-Bons
  • 4-Set-Bonus

Hier hat man verschiedene Möglichkeiten. Entweder man setzt gezielt auf ein Set, oder man kombiniert unterschiedliche Sets miteinander, schaut aber, dass Set-Boni aktiv sind. Eine Kombination stellen wir Euch mit diesem NinjaBike-Set vor.

Weltränge – So beeinflusst Ihr Schwierigkeitsgrad und Loot

Durch das Erreichen des Maximal-Levels stehen Euch nun die fünf Weltränge zur Verfügung. Diese sind im Prinzip Schwierigkeitsgrade für die Open World. Sie beeinflussen Gegner-Level und die Stufe der Ausrüstung, die Ihr erhalten könnt, außerdem werden die Händler-Items angepasst.

Euer Ziel ist es dann, in den Weltrang 5 vorzustoßen, um an die beste Ausrüstung heranzukommen.

Achtung: Euer Inventar und eure Ausrüstung im Lager beeinflussen die Stufe der Händler-Items. Habt Ihr einmal ein Ausrüstungsteil, dessen Gear-Score das Maximum eines Weltranges übersteigt, passt sich das Angebot der Händler automatisch an.

Auf den jeweiligen Rängen bekommt man Ausrüstung mit folgendem Gear-Score:

  • Rang 1 = 0 – 181
  • Rang 2 = 182 – 203
  • Rang 3 = 204 – 228
  • Rang 4 = 229 – 255
  • Rang 5 = 256 – 286

Den Weltrang könnt Ihr über die Karte beliebig einstellen und so ganz nach Euren Fähigkeiten bestimmen, wie schwer die Gegner sein sollen. Fühlt Ihr euch bereit, schaltet ihr einfach einen Gang hoch und könnt direkt bessere Ausrüstung farmen.

Tom Clancy’s The Division™_screen2

So macht Ihr die ersten Schritte nach Stufe 30

Zu Beginn empfiehlt es sich vor allem,

  • Missionen zu spielen
  • Hochrangige Ziele auszuschalten

Missionen – Für den Einstieg die Story noch mal

Missionen, die Ihr bereits durch die Hauptstory erledigt habt, bleiben spielbar und sind gerade auf der Herausfordernd-Schwierigkeit für neue Spieler eine gute Möglichkeit, die Mechaniken von The Division zu verinnerlichen und neue Ausrüstung zu testen.

Außerdem: Ihr erhaltet nicht nur von den Bossen, sondern auch von normalen Gegnern einiges an Loot.

Dies mag nicht die effektivste Variante zum Farmen sein, macht aber in der Gruppe Spaß, sofern man nicht die ganze Zeit ein und dieselbe Mission spielt.

Hochrangige Ziele – Auf der Jagd nach speziellen Gegnern

Sobald Ihr in einem Stadtteil von Manhattan alle Haupt- und Nebenmissionen erledigt habt, schaltet Ihr in den Safehouses die „Suchen und Zerstören“-Missionen frei. Ihr müsst bei diesen lediglich ein paar leichtere Gegner ausschalten. Als Belohnung bekommt man ein Ausrüstungsteil und Zieldaten.

Durch die Zieldaten kann man wiederum im Terminal (oder seit 1.8 auch in Camp Clinton) bei den jeweiligen NPCs die „Hochrangigen“ und „Hochrisiko“-Ziele freischalten. Diese gibt es in täglichen und in wöchentlichen Varianten. Die Belohnungen der wöchentlichen Ziele fallen großzügiger aus.

Hier winken Euch Phönix-Credits und Ausrüstung, die schweren Ziele garantieren Gear-Sets. Der Schwierigkeitsgrad variiert je nachdem, welche Mission Ihr wählt. Diese können knifflig sein, sind in der Regel aber eine nicht allzu schwere Möglichkeit, schnell an Ausrüstung und Phönix-Credits zu kommen.

Tom Clancy’s The Division™_20180320115846

Open World-Bosse – Hey, der hat einen Namen, den knall ich ab

Hat man alle Nebenmissionen erledigt, schaltet man in den jeweiligen Stadtteilen benannte Elite-Bosse frei. Diese könnt Ihr alle vier Stunden töten und so nebenher noch einiges an Ausrüstung abstauben.

 

Survival – Das Ziel heißt „Überleben“

An Survival kommt Ihr leider nur, wenn Ihr den DLC besitzt, den Ihr entweder durch den Season-Pass bekommt, oder einzeln kaufen müsst.

Wie der Name schon sagt, geht es im Survival-Modus um das Überleben. Ihr müsst, spärlich ausgerüstet, von den Randgebieten Manhattans ins Zentrum, in die Dark Zone, vordringen und Daten ausfliegen.

Kälte, Hunger und das Virus machen Euch das Leben schwer und Ihr müsst euch permanent Nahrung, Medizin und Kleidung suchen und eure Ausrüstung verbessern, um zu bestehen.

Schafft man es bis zum Extraktions-Punkt, tauchen die gefährlichen Hunter auf. Diese können euch vor Probleme stellen, liefern aber spannende Kämpfe.

Je besser Ihr Euch am Ende schlagt, desto größer fällt die Belohnung aus. Hier findet ihr hier ein paar Überlebenstipps.

The Division Screenshot 3
 
Es gibt weitere Endgame-Aktivitäten, diese bieten sich aber erst mit besserer Ausrüstung an. Ein eingespieltes Team ist meistens von Vorteil.

Das sind die Endgame-Inhalte für Fortgeschrittene

Wenn Ihr erstmal ordentliches Gear habt und Euch mit den Spiel-Mechaniken auskennt, könnt Ihr die nächste Phase des Endgames von The Division wechseln. Hier sucht Ihr das beste Gear, legt Euch mit den stärksten Gegnern an und sucht den ultimativen Kick in The Division.

Übergriffe  – Die Mini-Raids von The Division

Übergriffe sind größer angelegte Missionen. Es gibt insgesamt vier Stück: Falcon verloren, Klarer Himmel, Drachenhort (Teil des Untergrund-DLCs) und Verlorenes Signal (Teil des Last Stand-DLCs).

Die 4 Übergriffe sind komplett unterschiedlich, setzen somit verschiedene Spielweisen und Taktiken vorraus. Bereitet Euch also gut vor.

Als Belohnung für das Abschließen eines Übergriffs könnt Ihr sogenannte exotische Behälter bekommen. Diese beinhalten einen exotischen Ausrüstungsgegenstand, Phönix-Credits, Division-Tech und Zieldaten. Wie es der Name schon sagt, bekommt Ihr den Wochenbehälter nur ein mal pro Woche. Jeder Übergriff beschert euch eine dieser wertvollen Kisten.

Legendäre Missionen – Jetzt wird’s knackig

Aktuell sind 3 Missionen mit legendärem Schwierigkeitsgrad im Spiel vorhanden: Times-Square-Stromrelais, Napalm-Produktionsstätte und WarrenGate-Kraftwerk.

Gegner sind um einiges stärker, verhalten sich anders und setzen Spieler so mehr unter Druck. Man sollte gute Ausrüstung und ein funktionierendes Team dabei haben, sonst ist Frust vorprogrammiert.

Auch hier warten bei Abschluss der Mission exotische Behälter auf euch.

Mit den kommenden Patches 1.8.1 und 1.8.2 sollen weitere Missionen den legendären Schwierigkeitsgrad erhalten.

The-Division2

Widerstand – Endlose Wellen von Gegnern

Dieser Modus kam mit dem Patch 1.8 ins Spiel und sollte ebenfalls im Team mit Freunden gespielt werden. Auf Euch warten endlose Wellen von Gegnern, die immer schwerer werden. Dabei treten unterschiedliche Events auf, wie Boss-Runden, Kontaminierungs-Wellen und weitere Hindernisse.

Um weit zu kommen, braucht Ihr eine gute Absprache und müsst ungefähr wissen, was in den kommenden Wellen auf euch zu kommt. Fortgeschrittene Ausrüstung sollte im Idealfall vorhanden sein. In unserem Guide erfahrt ihr mehr dazu.

Dark Zone – Nichts für Gerechtigkeitsfanatiker, hier wird’s unfair

Die Dark Zone ist das Alleinstellungsmerkmal von The Division. Sie mischt PvE und PvP, sorgt so für Spannung und Nervenkitzel, aber auch für viel Frust, denn:

Es gibt etliche Wahrzeichen, an denen Elite-Bosse darauf warten, von Euch umgehauen zu werden. Doch jeglicher Loot ist kontaminiert. Ihr müsst diesen erst an bestimmten Punkten in der DZ ausfliegen lassen.

Spieler können zwar sehr schnell gute Ausrüstung farmen, müssen aber ständig vor abtrünnigen Spielern auf der Hut sein. Diese machen Jagd auf andere Agenten, sei es aus Spaß, oder um gezielt den Loot zu stehlen.

The Division Konflikt Update

Deswegen auch hier unser Tipp: Sucht Euch eine gute Gruppe. So seid Ihr gegen feindliche Gruppen besser in der Lage, Euch zu verteidigen.

Der Untergrund – Gut einstellbare Schwierigkeit

Der Untergrund kommt als DLC ins Spiel. Spieler müssen in zufällig generierten Bereichen unter den Straßen von New York verschiedene Missionsziele erfüllen und sich dabei durch Gegner-Horden kämpfen.

Mit Patch 1.8 wurden außerdem die Hunter in den Untergrund integriert. Diese können einmal pro Phase zufällig erscheinen. Sie bringen Abwechslung und spannende Kämpfe mit, außerdem habt Ihr höhere Chancen auf besseren Loot.

Dies ist eine der besseren Methoden, um an Ausrüstung zu kommen. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich anpassen, somit ist der Untergrund einsteigerfreundlich. Außerdem kann man den Untergrund auch alleine, oder mit fremden Agenten spielen, ohne große Schwierigkeiten zu bekommen.

Letztes Gefecht und Schlacht – Strukturiertes PvP

In den beiden PvP-Modi könnt Ihr euch, durch einfaches Runden spielen, Behälter verdienen. Für fortgeschrittene Spieler ist der Inhalt dieser Kisten meistens unbrauchbar, mit ein bisschen Glück kommt der ein oder andere Agent doch an etwas Brauchbares.

Auch Letztes Gefecht ist Teil des eines DLCs, also nicht frei verfügbar.

Das eigentliche Ziel: Die geheimen Gear-Sets

Wenn Ihr hier angekommen seid, wollt Ihr die beste Ausrüstung in The Division haben.

Geheime, oder auch Classified Gear-Sets fanden ihren Weg mit 1.7 ins Spiel. Diese erweitern das Prinzip der bisherigen Gear-Sets und bieten bis zu 6 Set-Boni. Diese sind sehr stark, aber auch selten und eine Beute, die sich lohnt.

The-Division-Müll

So erkennt Ihr geheimes Gear

Farblich sind diese nicht von den normalen Sets zu unterscheiden, lediglich ein kleiner, weißer Ordner kennzeichnet die besseren Teile. Seid deshalb vorsichtig mit dem Zerlegen, immer wieder liest man von Spielern, die aus Versehen etliche Teile zerstört haben.

Hinweis: Um 6 Boni eines Sets freizuschalten, benötigt man auch 6 geheime Teiles eines Sets. Normale Teile lassen sich nicht damit kombinieren.

 
Nun wollen wir aber etwas von Euch wissen: Erzählt uns Eure besten Geschichten aus New York! Teilt Eure Erlebnisse als Division-Agenten mit uns.
 
Schickt eure Stories an info@mein-mmo.de. Wir sind gespannt!
 
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
115 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jokl

Du bist viel zu ordentlich 🙂

Alexhunter

Vielen Dank.

Alexhunter

Wo genau unterscheidet sich dein PvE Striker ggü. PvP Striker? Ich meine die Setteile, nicht die Waffen. Wahrscheinlich dann z.B. mehr Damage gegen Elite auf Knieschoner anstatt irgendwelchen Elementarwiderständen?
Werde mir wohl auch noch einen PvE Striker machen (von Striker Setteilen hab ich am meisten und alle Einzelteile mind. Doppelt)

Bronkowski

Du hast als Loadouts dann die 6 meist gespielten Sets und den Rest baust du dann zusammen? Kam ich irgendwann nicht mehr mit klar 🙂 Respekt

Ich habe einen PVP und einen PVE Char erstellt.
Klar braucht man zB Striker doppelt, aber bei den Events vielen soviele Teile ab, da war das gar kein Problem.

Alexhunter

Ähm das was du alles aufgezählt hast, hab ich eben auch im Lager ????
Viele Setteile sind halt mehrfach da, weil ich die noch nicht ausgewürfelt für ein Build habe. Wenn ich da im Detail alle Teile durchgucken würde, dann könnte ich sicherlich einige zerstören.
Dann sind da noch alle Exotics mind. 1 mal. Viele verschiedene Waffen die mir von Talenten her interessant erscheinen (viele aber die ich noch nicht mal ausprobiert habe).
Dann einige Rüstungs-, Leistung- und Waffen-Mods.

Ich mag mich auch bei einem Set nicht auf nur ein Build festlegen. So hab ich z.B. allein vom Striker dutzende verschiedene Setteile immer dabei im Rucksack. Ein Set mit 9K Stamina, eins mit 7,5k (da sind dann unterschiedliche Rucksäcke). Handschuhe nur für Sturmgewehre, nur für MP’s und für MP+Sturmgewehre, usw.

Ich weiß dass da bestimmt 30% Schrott bei mir im Tresor eingelagert ist, aber ich bin einfach immer zu faul mir das so im Detail anzuschauen und detailliert auszusortieren.????

Alexhunter

Achso und meine anderen Agenten die als Erweitertes Lager dienen sind noch lvl4 (bis auf einen der lvl26 ist) und haben da keine 120 Slots Rucksäcke, sondern um die 40.

Compadre

OT: Ist an dem Gerücht was dran, dass aus den kleinen GE Behältern mehr Exos dropen? Oder wird die Wahrscheinlichkeit nur dadurch höher, weil sie günstiger sind und man dadurch mehr kaufen kann? Brauch kein Set mehr beim anstehenden Event, bräuchte aber eine House. 😀

DasMoBo

Meines Wissens nach haben die großen Behälter aktuell eine Chance von 11,5% auf Exos.
@disqus_jHrkdTr2Db

Alexhunter

Das habe ich schon paar mal in den Kommentaren und in FB Gruppen gelesen, also könnte schon was dran sein. Mich irritiert nur, dass bei großen Behälter beim möglichen Inhalt auch Exotics angegeben sind, aber bei den kleinen nicht. Da steht nur, dass da normale Setteile enthalten sind.

Selbst hab ich noch nie die kleinen Behälter gekauft.

Compadre

Ich auch nicht, bisher gabs ja immer irgendein Set, das ich voll bekommen wollte. Werde es heue Abend wohl einfach mal versuchen.

Alexhunter

Ich brauche diesmal auch nichts aus dem Global Event. Hab gestern sogar alle Classified Firecrest und Treue des Jägers Teile zerlegt um Platz zu schaffen. Werde eh damit nie Zocken, bzw. gar kein Interesse daran.
Werde aber diesmal nicht speziell irgendwie Credits farmen, sondern einfach normal wie immer spielen (also in der DZ abhängen xD). Paar Credits bekommt man trotzdem zusammen.

Compadre

Einige Sets haben es bei mir nicht mal in die Truhe geschafft. Treue des Jägers, DeadEye, Banshee bspw.. Alpha Bridge liegt da bislang auch nur noch rum, weil es das erste Set war, das ich voll hatte. Fire Crest finde ich beim aktuellen Event ganz interessant, habe ich aber schon als Just for Fun Set auf dem zweiten Agenten. Werde das aber mal testen mit den kleinen Behältern und wenn da wirklich mehr Exos rauskommen, dann kann es schon sein, dass ich wieder Credits farme… Hätte gerne eine House mit Tödlich oder Empfänglich (Nachtragend oder Beschleunigt wären auch Alternativen).

Alexhunter

Meine The House hat Nachtragend und Tödlich ????
Die zweite hat Kenner und Tödlich. Kenner kann ich nicht aktivieren wegen zu wenig Elektronik.
Empfänglich hatte ich zuerst auf der ersten The House, habs aber umgeändert auf Tödlich, da man Empfänglich mit den Sets wo man 9k Stamina hat nicht aktiviert bekommt.

Bisher hatte ich alle Classified Sets behalten, viele Teile sogar doppelt und dreifach. Ab jetzt werde ich aber mehr aussortieren. Lieber sammle ich mehr „godroll“ Waffen, als nutzlose Sets. Platz ist halt ziemlich knapp bei The Division.
Mein Lager ist fast voll und dazu noch die 4 Agenten, wobei die anderen 3 als „Erweitertes Lager“ dienen. Naja zweite Agentin ist seit Wochen auf lvl 26 und ich komme einfach nicht dazu auf lvl 30 zu Zocken ????

Tarek

Sowas lese ich auf reddit immer wieder. Denke schon, dass es stimmt.

schlimo

Global event caches:

900 GE cache

guaranteed drop – normal item
35% chance you get bonus drop A: one exotic
5% chance you get bonus drop B: one classified (GE specified, same with 1500 cache)
Notes: A and B can happen at the same time. (Chance=35% x 5%= 1.75%). If that happens, you get 3 items, including one classified and one exotic.

1500 GE cache

guarantee 2 item A and B, each:
45% classified (GE specific)
11.5% exotic
12.5% chance get bonus drop C:
90% classified
10% exotic

Quelle: https://www.reddit.com/r/th

Jan Peters

Wenn die Angaben auf reddit stimmen, bekommst du bei den kleinen GE caches mit etwa 39% Chance Exotics pro 1000 GE-credits und bei den großen nur mit etwa 14,5% Chance pro 1000 GE-credits.
Insgesamt ist die Chance bei den großen caches niedriger und teurer sind sie auch noch. Viel Spaß beim House Farmen????

Compadre

OT: Ist an dem Gerücht was dran, dass aus den kleinen GE Behältern mehr Exos dropen? Oder wird die Wahrscheinlichkeit nur dadurch höher, weil sie günstiger sind und man dadurch mehr kaufen kann? Brauch kein Set mehr beim anstehenden Event, bräuchte aber eine House. 😀

Alexhunter

Das habe ich schon paar mal in den Kommentaren und in FB Gruppen gelesen, also könnte schon was dran sein. Mich irritiert nur, dass bei großen Behälter beim möglichen Inhalt auch Exotics angegeben sind, aber bei den kleinen nicht. Da steht nur, dass da normale Setteile enthalten sind.

Selbst hab ich noch nie die kleinen Behälter gekauft.

Compadre

Ich auch nicht, bisher gabs ja immer irgendein Set, das ich voll bekommen wollte. Werde es heue Abend wohl einfach mal versuchen.

Alexhunter

Ich brauche diesmal auch nichts aus dem Global Event. Hab gestern sogar alle Classified Firecrest und Treue des Jägers Teile zerlegt um Platz zu schaffen. Werde eh damit nie Zocken, bzw. gar kein Interesse daran.
Werde aber diesmal nicht speziell irgendwie Credits farmen, sondern einfach normal wie immer spielen (also in der DZ abhängen xD). Paar Credits bekommt man trotzdem zusammen.

Compadre

Einige Sets haben es bei mir nicht mal in die Truhe geschafft. Treue des Jägers, DeadEye, Banshee bspw.. Alpha Bridge liegt da bislang auch nur noch rum, weil es das erste Set war, das ich voll hatte. Fire Crest finde ich beim aktuellen Event ganz interessant, habe ich aber schon als Just for Fun Set auf dem zweiten Agenten. Werde das aber mal testen mit den kleinen Behältern und wenn da wirklich mehr Exos rauskommen, dann kann es schon sein, dass ich wieder Credits farme… Hätte gerne eine House mit Tödlich oder Empfänglich (Nachtragend oder Beschleunigt wären auch Alternativen).

Alexhunter

Meine The House hat Nachtragend und Tödlich ????
Die zweite hat Kenner und Tödlich. Kenner kann ich nicht aktivieren wegen zu wenig Elektronik.
Empfänglich hatte ich zuerst auf der ersten The House, habs aber umgeändert auf Tödlich, da man Empfänglich mit den Sets wo man 9k Stamina hat nicht aktiviert bekommt.

Bisher hatte ich alle Classified Sets behalten, viele Teile sogar doppelt und dreifach. Ab jetzt werde ich aber mehr aussortieren. Lieber sammle ich mehr „godroll“ Waffen, als nutzlose Sets. Platz ist halt ziemlich knapp bei The Division.
Mein Lager ist fast voll und dazu noch die 4 Agenten, wobei die anderen 3 als „Erweitertes Lager“ dienen. Naja zweite Agentin ist seit Wochen auf lvl 26 und ich komme einfach nicht dazu auf lvl 30 zu Zocken ????

Tarek Zehrer

Sowas lese ich auf reddit immer wieder. Denke schon, dass es stimmt.

schlimo

Global event caches:

900 GE cache

guaranteed drop – normal item
35% chance you get bonus drop A: one exotic
5% chance you get bonus drop B: one classified (GE specified, same with 1500 cache)
Notes: A and B can happen at the same time. (Chance=35% x 5%= 1.75%). If that happens, you get 3 items, including one classified and one exotic.

1500 GE cache

guarantee 2 item A and B, each:
45% classified (GE specific)
11.5% exotic
12.5% chance get bonus drop C:
90% classified
10% exotic

Quelle: https://www.reddit.com/r/th

Bronkowski

Meines Wissens nach haben die großen Behälter aktuell eine Chance von 11,5% auf Exos.
@disqus_jHrkdTr2Db

Jan Peters

Wenn die Angaben auf reddit stimmen, bekommst du bei den kleinen GE caches mit etwa 39% Chance Exotics pro 1000 GE-credits und bei den großen nur mit etwa 14,5% Chance pro 1000 GE-credits.
Insgesamt ist die Chance bei den großen caches niedriger und teurer sind sie auch noch. Viel Spaß beim House Farmen????

Andi

Mit 5 Teilen Nomade in das letzte Event gegangen und nach 50 Kisten immer noch nicht das 6. Teil bekommen… damit erst mal FarCry und Tschüss The Division. Ich bin beleidigt:-)

Alexhunter

Kann man eine Waffe die man aus einer 229er Blaupause gecraftet hat auf den Maximalwert von 286 optimieren?
Ich habe mir eine verbesserte ACR-E mit meinen Wunschperks gebaut und dabei viele Materialien verbraucht. Dann hatte ich die endlich bekommen so wie ich die haben wollte und die war auf 232. Dachte mir „Naja was solls muss ich halt etwas mehr D-Tech reinstecken“. Hab die jetzt auf 250 optimiert (waren bestimmt schon 300 D-Tech dafür nötig) und jetzt sehe ich anhand dieser Balken, dass die bereits fast voll ist. D.h. die geht jetzt erstmal nur bis 255 :/
Meine Hoffnung ist nur, dass wenn ich die vollständig auf 255 optimiert habe, dann die doch noch weiter optimieren kann. Ansonsten waren jetzt wieder viele Materialien und D-Tech verschwendet.

Tarek Zehrer

Ne, das geht nicht.

Alexhunter

Na Klasse -.-
Also Waffe wieder zerschrotten und nicht über die Hunderte Waffenteile und Elektronik und 300 Div-Tech nachdenken.
Danke für die Antwort.

Andi

Mit 5 Teilen Nomade in das letzte Event gegangen und nach 50 Kisten immer noch nicht das 6. Teil bekommen… damit erst mal FarCry und Tschüss The Division. Ich bin beleidigt:-)

Alexhunter

Kann man eine Waffe die man aus einer 229er Blaupause gecraftet hat auf den Maximalwert von 286 optimieren?
Ich habe mir eine verbesserte ACR-E mit meinen Wunschperks gebaut und dabei viele Materialien verbraucht. Dann hatte ich die endlich bekommen so wie ich die haben wollte und die war auf 232. Dachte mir „Naja was solls muss ich halt etwas mehr D-Tech reinstecken“. Hab die jetzt auf 250 optimiert (waren bestimmt schon 300 D-Tech dafür nötig) und jetzt sehe ich anhand dieser Balken, dass die bereits fast voll ist. D.h. die geht jetzt erstmal nur bis 255 :/
Meine Hoffnung ist nur, dass wenn ich die vollständig auf 255 optimiert habe, dann die doch noch weiter optimieren kann. Ansonsten waren jetzt wieder viele Materialien und D-Tech verschwendet.

Tarek

Ne, das geht nicht.

Alexhunter

Na Klasse -.-
Also Waffe wieder zerschrotten und nicht über die Hunderte Waffenteile und Elektronik und 300 Div-Tech nachdenken.
Danke für die Antwort.

Jokl

Die täglichen Aufgaben sind meist simpel, bedeuten ebenfalls 4 Behälter. Dazu die täglichen Missionen auf schwer/herrausfordernd, für letztere findet man normal immer ne Gruppe mit der man locker durchkommt, schwer alleine ist schon machbar, aber auch hier braucht man je nach WR zumindest schon was an brauchbarem Gear.
Für alle die Leute in der FL ein paar Agenten haben, die Endgame spielen, folgt denen und lasst euch von ihnen mitversorgen 🙂

Tim Buktu

Liebe die eine Überschrift: „Hey, der hat einen Namen, den knall ich ab!“
klingt lustig, ist aber wirklich so 😀

airpro

und dafür hätte ich auch so gerne nen reset knopf der alle safehaus schwarzen bretter wieder scharf stellt dann würden nämlich viele aus benachbarten stadteilen sich gleich gegenüber liegen.

Jokl

Die täglichen Aufgaben sind meist simpel, bedeuten ebenfalls 4 Behälter. Dazu die täglichen Missionen auf schwer/herrausfordernd, für letztere findet man normal immer ne Gruppe mit der man locker durchkommt, schwer alleine ist schon machbar, aber auch hier braucht man je nach WR zumindest schon was an brauchbarem Gear.
Für alle die Leute in der FL ein paar Agenten haben, die Endgame spielen, folgt denen und lasst euch von ihnen mitversorgen 🙂

Bernd Ullermann

Sehr guter Artikel.
Einsammeln von Telefonen und co. ist ebenfalls ein hervorragender Weg schnell an Gear zu kommen.

Alexhunter

Aber nur wenn man bereits lvl30 ist und am besten schon WR5.
Ich hatte die fast alle schon im Verlauf der Story eingesammelt und da geben die kaum XP und sonst auch nix.
(ich bin so einer der gerne erstmal ein Gebiet komplett clear macht, also alle Missionen, Nebenmissionen und Collectibles, bevor ich dann in das nächste Gebiet losziehe).
Nach lvl30 waren bei mir nur die Telefone bei Westside pier übrig (da fehlen mir leider immer noch 3 Stück)

Tim Buktu

Liebe die eine Überschrift: „Hey, der hat einen Namen, den knall ich ab!“
klingt lustig, ist aber wirklich so 😀

airpro

und dafür hätte ich auch so gerne nen reset knopf der alle safehaus schwarzen bretter wieder scharf stellt dann würden nämlich viele aus benachbarten stadteilen sich gleich gegenüber liegen.

airpro

Alles nicht Classified Gear Schrotten. LAng lebe der Ninja, damals das verhassteste Teil im Lootpool nun unauffindbar…

Alexhunter

Unauffindbar? Echt jetzt?
Ich bekomme fast täglich einen^^
Sobald ich die DZ betrete, liegt da zur Begrüßung ein Ninja Bike Rucksack zur Abholung bereit.

no12playwith2k3

Vom ersten über den Haufen geschossenen Unwissenden?
Gib’s zu: Das erste, was Du zur Begrüßung machst ist den Rogue-Modus aktivieren xD

Alexhunter

Nene ich bin ganz brav…meistens 😛
Gestern erst wurde mir ein Ninja Bike Rucksack geklaut…Eine 4er Gruppe fand es ganz cool einen Solo Agenten zu vermöbeln und sich dann noch feiern zu lassen.
Der Ninja Bike Rucksack war mir egal, aber die 2 grünen und ein gelber Behälter hat mich schon etwas geärgert ????

no12playwith2k3

Ich war’s nicht xD

Renne solo farmend als Nomade rum. Wenn mich Abtrünnige ärgern, werde ich schnell zum Prädator mit >9.000 Ausdauer. Aber selbst abtrünnig? Gefällt mir nicht.

Alexhunter

Ich war ja auch als Nomad unterwegs. Hätte wahrscheinlich auch noch weglaufen können, habs aber versucht dagegen zu stänkern ????
Nomand ist leider nur einmal geproggt (+ einmal die Ulty)…Naja mir ist das relativ egal, solange ich nichts wirklich wichtiges im gelben Sack dabei habe.

airpro

Happy You. Hab 3 von damals behalten,seitdem keine mehr gesehen, ohne wär jetzt bitter.
Die Bosstour dropt wohl nur Caduceus/Tenebrae/Wild zumindest dropt mir immer nur sowas. Wochen behälter war Ferro Maske.
Bis jetzt immerhin 1 Alejandro und 1 Devil. Im Vorletzten Event eine Shostopper nach der anderen und Alle irgendwie Murks. Das ist wieder so wie ich mir damals ganz hart meine Gayllahorn erkämpft habe: Random drop im2ten Jahr.

no12playwith2k3

Bin seit dem letzten Global Event glücklicher Besitzer einer kompletten geheimen „Zeichen des Prädators“-Ausrüstung. Habe es auf über 9000 Ausdauer und den Rest auf Schusswaffen geskillt. Nun macht auch die Jagd auf Abtrünnige Agenten wesentlich mehr Spaß und man kann die Abholung kontaminierten Gears wesentlich entspannter angehen.

no12playwith2k3

Bin seit dem letzten Global Event glücklicher Besitzer einer kompletten geheimen „Zeichen des Prädators“-Ausrüstung. Habe es auf über 9000 Ausdauer und den Rest auf Schusswaffen geskillt. Nun macht auch die Jagd auf Abtrünnige Agenten wesentlich mehr Spaß und man kann die Abholung kontaminierten Gears wesentlich entspannter angehen.

schlimo

Tarek Zehrer : das ist ein sehr guter Artikel und generell finde ich deine Art zu schreiben gut.
Ich glaube aber mit dem „Wochenbehälter“ ist dir ein Fehler unterlaufen. Den Wochenbehälter bekommt man durch das erledigen bestimmter Aufgaben wie z.B. 10 Missionen beenden und 50 LMB Gegner in der DZ töten. In diesem sind aber noch keine Division Tech drin sondern nur Phoenix Credits und , was noch viel wichtiger ist, man bekommt ihn nicht durch das Abschließen von Übergriffen. Was du wohl meinst sind exotische Behälter.

airpro

nicht z.B., die sch. 10 Missionen sind immer Grundvoraussetzung.

schlimo

😀 ja da haste Recht

Tarek Zehrer

Mist, das bring ich immer durcheinander. 😉
Ändere ich, wenn ich daheim bin.
Danke!

barkx_

Hab den Classy Nomaden letztes Wochenende nicht voll bekommen, gibt es anderweitig Möglichkeiten gezielt an ihn ran zu kommen oder gibt es kommendes Wochenende ein Set auf das man als PVE Spieler gezielt farmen sollte?

schlimo

Du kannst Open World Bosse abfarmen, in die Dark Zone gehen und die Bosse der Wahrzeichen plätten oder auch in den Einsatzleistungsbehältern und grünen Gear Behältern besteht die 1%ige Chance geheime Teile zu ergattern.
Gezielt kann man die Teile noch nicht farmen.

barkx_

Danke für den Tipp ! Werde mich morgen dran machen, nach’m Feierabend 😀

Falls ihr auf der PS4 seid und Lust auf auf nen Wiederkehrer habt, würde mich anbieten.

no12playwith2k3

Dem Tipp von schlimo schließe ich mich an. Vielleicht hilft Dir bis dahin ja weiter, wie ich den Nomaden bis zur Vervollständigung des 6er Set gespielt habe: Ich hatte den exotischen Rucksack (Ninja???) mit 3 Nomadenteilen und 2 Stürmerteilen kombiniert, um entsprechend die 4er, bzw. 3er Boni zu aktivieren. Hat mir als Solo-Agent in der Dark Zone sehr geholfen.

airpro

Ich fahre mit Nimble Ninja 3Stürmer und RufHandschuhe, bis der Prädator oder Stürmer fertig ist. Bis jetzt dropt mir das Spiel aber immer nur doppelte und schlechtere Teile. Die Eventcaches waren auch ein Witz, wenn man darüber Lachen kann.

barkx_

Klingt interessant ! Hast du normal oder die Classy Teile genutzt? Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn mir der Kram denn droppt.

Falls ihr auf der PS4 seid und Lust auf auf nen Wiederkehrer habt, würde mich anbieten.

no12playwith2k3

Ich hatte zunächst ohne geheime Ausrüstung begonnen und sukzessive ergänzt. Die geheimen Rüstungsteile haben natürlich den Vorteil, dass Du bis zu zwei Attribute anpassen kannst. Ich habe dann auch konsequent nur geheime Ausrüstungen optimiert. Die Standard Sets droppen auf Weltrang 5 so häufig, dass man relativ schnell ein von den Statuswerten besseres bekommt. Deswegen solltest Du keine Division Tech in „normale“ Sets verschwenden.

Hatte in DZ08 und DZ09 die Wahrzeichen abgefarmt. Optimalerweise die Ausrüstung ausgelegt auf Lebenspunkte bei Tötung und alles, was meine M4 Leichtversion stabiler und stärker macht. Als Zweitwaffe habe ich für die meisten Wahrzeichen eine M700Carbon genutzt, später dann auf Das Haus umgestellt.

Bringt Dir aber alles nix, wenn Prädatoren-Abtrünnige die Abholstellen terrorisieren…

Jokl

Im April soll ein neuer patch kommen und die Dropchance für die geheimen Sachen steigen, aber ob man gezielt ein Set oder gar ein Setteil farmen kann, das wage ich mal zu bezweifeln :).

Compadre

Guter Guide, hilft sicher einigen weiter, die gerade einsteigen (soll ja einige geben).

Hat jemand Tipps, wie man mit dem zweiten Agenten am schnellsten eben dieses Level 30 erreicht? Also Nebenmissionen und und Hauptmissionen sind klar, sonst noch paar Tricks? ^^

schlimo

versuche überall extra Tötungs-EP zu haben, wo es möglich ist.

Landser-.GER

Frage oder suche dir Freunde oder Randoms die schon mit GS oder CGS spielen also schon WR5 erreicht haben und lauf mit denen alles ab. Geht dann richtig fix. Hab auch schon so manchen Spieler hoch gezogen 🙂 von Lev 30 auf WR5 in knapp zwei Stunden.

Axl

Ja, du schnappst dir ein Clan Mitglied, welches Welt-Rang 5 hat und machst zusammen mit ihm in der Gruppe deine ganz normalen Missions. Quasi alles was man töten kann. Die Gegner schaffst du dann nicht, weil die viel zu stark sind. Aber dein Clan-Member rennt vor und du versteckst dich hinter einem Wagen, Wand, etc. und kassierst nur die Punkte. Die großen Missionen (Madison Square Garden, etc. ) bringen dir so fast ein Level pro Mission… 🙂

Mach ich gerade mit einem Clan-Kumpel mit meiner kleinen Agentin auch 😉

nebenbei lässt mein Clankumpel auch alles fallen was er bekommt. Ich glaube ich hab schon fast 4 volle Gearsets 🙂

Das geht Ruck-Zuck ^^

AlBundy2007

Das würde ich aber wirklich nur für den Zweit, Dritt und Viert- Charakter empfehlen. Anfänger sollten bis Level 30 alleine spielen oder in einer Gruppe mit nahezu gleichen Level. Nur so lernt mal das Spiel und das Kämpfen kennen. Wenn man von Anfang an nur durchgezogen wird, so hat man es später schwer zu überleben.

airpro

Naja das Spiel skaliert immer so krass rauf und runter, schiebt die NPC in den kämpfen dann Teilweise so unmöglich durch die Landschaft und spawnt Dir was in den Rücken, da gibts nix zu lernen.

schlimo

Da hast du absolut Recht, er spricht aber vom zweiten Character 😉

Axl

Meinen Main hab ich ganz normal gelevelt.

Aber beim 2. lasse ich mich gerade hochziehen.

Das war mir bei WoW und Destiny schon zu nervig, das alles nochmal komplett durchzumachen. ^^

Compadre

Ist ja der zweite Agent. Insgesamt sogar der vierte. Hatte früher zu Release noch einen anderen Account, auf dem ich zwei Agenten hatte und habe dann über ein Jahr nicht mehr gespielt. Mittlerweile habe ich einen anderen Account und habe mit dem den ersten auch ganz regulär hochgespielt, aber zum vierten Mal wird die Story (die eigentlich recht gelungen ist) ein wenig langweilig. 😀

Bernd Ullermann

Sehr guter Artikel.
Einsammeln von Telefonen und co. ist ebenfalls ein hervorragender Weg schnell an Gear zu kommen.

Alexhunter

Aber nur wenn man bereits lvl30 ist und am besten schon WR5.
Ich hatte die fast alle schon im Verlauf der Story eingesammelt und da geben die kaum XP und sonst auch nix.
(ich bin so einer der gerne erstmal ein Gebiet komplett clear macht, also alle Missionen, Nebenmissionen und Collectibles, bevor ich dann in das nächste Gebiet losziehe).
Nach lvl30 waren bei mir nur die Telefone bei Westside pier übrig (da fehlen mir leider immer noch 3 Stück)

Joe Banana

OT Frage: hat wer versucht classi striker mit Bullfrog zu spielen? mit der ganzen stabi die auf dem set ist, sollte die waffe glaub ich ziemlich abgehen.. @Tarek Zehrer? ^^

Alexhunter

Ja hab ich versucht und ist eine meiner Lieblingswaffen, aber nur mit dem Striker.
Funktioniert gut, macht ordentlich Damage und hat coolen Sound.
(natürlich keine Mods mit Stabilität und Präzision verwenden)

Joe Banana

und wie ist sie zu kontrollileren? also im vergleich zu Lightweight M4?

Alexhunter

Auf Close- und Mid-Range kannst du die ziemlich gut kontrollieren. Wackelt aber trotzdem etwas mehr als eine M4, vor allem horizontal. Auf Long-Range wird schon schwieriger, aber man trifft trotzdem was.

Meine Erfahrung bezieht sich auf PC mit Maus und Tastatur. Wie das auf Konsole ist, hab ich keine Ahnung.

Joe Banana

danke (Y) werde ich heute abend mal testen.
nach der 5. cassidy gestern gebe ich es mit the house wohl auf. wenns zufällig kommt gut, ansonsten pfff 😀

Floxi Di

Das mit „The House“ kann ich nachvollziehen, such ich auch schon ewig…ich glaub die gibts nicht mehr XD

Joe Banana

ja letzte woche rausgepatched per hotfix 😀

Tarek Zehrer

Jo, kann mich Alex anschließen. Bullfrog macht Spaß. 😀
Aber auf der Konsole schon gewöhnungsbedürftig.

airpro

Mit viel Burst fire und dann Dauerfeuer wenn der Oger Dich küßt. Mit M4 und LVOAC gehts irgendwie besser die Gegner sauber auf Distanz zu halten.

Jokl

hab mit 6er stürmer wieder auf Showstoper und House gewechselt, Bulle wird mir ab midrange schon zu zittrig, gerade nach oben hin. Obwohl ich die Waffe im Grunde sehr gut finde, ohne Stoper würd ich sie auch spielen. Ich spiel aber auch auf ps4, denke da fällt dem padgaming auch eniges zum Opfer :).

Joe Banana

ja habs gestern auch getestet. ist wirklich so auf ps4 selbst mit 6er striker auf midrange ist die kein spaß mehr. vllt braucht man da bisschen übung aber da hab ich kein bock drauf 😀

Sleeping-Ex

Survival – Das Ziel heit “Überleben”

Ich glaube das „heit“ anders. 😉

Tarek Zehrer

Jup, danke. Ist korrigiert. 😉

airpro

Alles nicht Classified Gear Schrotten. LAng lebe der Ninja, damals das verhassteste Teil im Lootpool nun unauffindbar…

Alexhunter

Unauffindbar? Echt jetzt?
Ich bekomme fast täglich einen^^
Sobald ich die DZ betrete, liegt da zur Begrüßung ein Ninja Bike Rucksack zur Abholung bereit.

no12playwith2k3

Vom ersten über den Haufen geschossenen Unwissenden?
Gib’s zu: Das erste, was Du zur Begrüßung machst ist den Rogue-Modus aktivieren xD

Alexhunter

Nene ich bin ganz brav…meistens 😛
Gestern erst wurde mir ein Ninja Bike Rucksack geklaut…Eine 4er Gruppe fand es ganz cool einen Solo Agenten zu vermöbeln und sich dann noch feiern zu lassen.
Der Ninja Bike Rucksack war mir egal, aber die 2 grünen und ein gelber Behälter hat mich schon etwas geärgert ????

no12playwith2k3

Ich war’s nicht xD

Renne solo farmend als Nomade rum. Wenn mich Abtrünnige ärgern, werde ich schnell zum Prädator mit >9.000 Ausdauer. Aber selbst abtrünnig? Gefällt mir nicht.

Alexhunter

Ich war ja auch als Nomad unterwegs. Hätte wahrscheinlich auch noch weglaufen können, habs aber versucht dagegen zu stänkern ????
Nomand ist leider nur einmal geproggt (+ einmal die Ulty)…Naja mir ist das relativ egal, solange ich nichts wirklich wichtiges im gelben Sack dabei habe.

airpro

Happy You. Hab 3 von damals behalten,seitdem keine mehr gesehen, ohne wär jetzt bitter.
Die Bosstour dropt wohl nur Caduceus/Tenebrae/Wild zumindest dropt mir immer nur sowas. Wochen behälter war Ferro Maske.
Bis jetzt immerhin 1 Alejandro und 1 Devil. Im Vorletzten Event eine Shostopper nach der anderen und Alle irgendwie Murks. Das ist wieder so wie ich mir damals ganz hart meine Gayllahorn erkämpft habe: Random drop im2ten Jahr.

schlimo

Tarek Zehrer : das ist ein sehr guter Artikel und generell finde ich deine Art zu schreiben gut.
Ich glaube aber mit dem „Wochenbehälter“ ist dir ein Fehler unterlaufen. Den Wochenbehälter bekommt man durch das erledigen bestimmter Aufgaben wie z.B. 10 Missionen beenden und 50 LMB Gegner in der DZ töten. In diesem sind aber noch keine Division Tech drin sondern nur Phoenix Credits und , was noch viel wichtiger ist, man bekommt ihn nicht durch das Abschließen von Übergriffen. Was du wohl meinst sind exotische Behälter.

airpro

nicht z.B., die sch. 10 Missionen sind immer Grundvoraussetzung.

schlimo

😀 ja da haste Recht

Tarek

Mist, das bring ich immer durcheinander. 😉
Ändere ich, wenn ich daheim bin.
Danke!

barkx_

Hab den Classy Nomaden letztes Wochenende nicht voll bekommen, gibt es anderweitig Möglichkeiten gezielt an ihn ran zu kommen oder gibt es kommendes Wochenende ein Set auf das man als PVE Spieler gezielt farmen sollte?

no12playwith2k3

Dem Tipp von schlimo schließe ich mich an. Vielleicht hilft Dir bis dahin ja weiter, wie ich den Nomaden bis zur Vervollständigung des 6er Set gespielt habe: Ich hatte den exotischen Rucksack (Ninja???) mit 3 Nomadenteilen und 2 Stürmerteilen kombiniert, um entsprechend die 4er, bzw. 3er Boni zu aktivieren. Hat mir als Solo-Agent in der Dark Zone sehr geholfen.

airpro

Ich fahre mit Nimble Ninja 3Stürmer und RufHandschuhe, bis der Prädator oder Stürmer fertig ist. Bis jetzt dropt mir das Spiel aber immer nur doppelte und schlechtere Teile. Die Eventcaches waren auch ein Witz, wenn man darüber Lachen kann.

barkx_

Klingt interessant ! Hast du normal oder die Classy Teile genutzt? Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn mir der Kram denn droppt.

Falls ihr auf der PS4 seid und Lust auf auf nen Wiederkehrer habt, würde mich anbieten.

no12playwith2k3

Ich hatte zunächst ohne geheime Ausrüstung begonnen und sukzessive ergänzt. Die geheimen Rüstungsteile haben natürlich den Vorteil, dass Du bis zu zwei Attribute anpassen kannst. Ich habe dann auch konsequent nur geheime Ausrüstungen optimiert. Die Standard Sets droppen auf Weltrang 5 so häufig, dass man relativ schnell ein von den Statuswerten besseres bekommt. Deswegen solltest Du keine Division Tech in „normale“ Sets verschwenden.

Hatte in DZ08 und DZ09 die Wahrzeichen abgefarmt. Optimalerweise die Ausrüstung ausgelegt auf Lebenspunkte bei Tötung und alles, was meine M4 Leichtversion stabiler und stärker macht. Als Zweitwaffe habe ich für die meisten Wahrzeichen eine M700Carbon genutzt, später dann auf Das Haus umgestellt.

Bringt Dir aber alles nix, wenn Prädatoren-Abtrünnige die Abholstellen terrorisieren…

schlimo

Du kannst Open World Bosse abfarmen, in die Dark Zone gehen und die Bosse der Wahrzeichen plätten oder auch in den Einsatzleistungsbehältern und grünen Gear Behältern besteht die 1%ige Chance geheime Teile zu ergattern.
Gezielt kann man die Teile noch nicht farmen.

barkx_

Danke für den Tipp ! Werde mich morgen dran machen, nach’m Feierabend 😀

Falls ihr auf der PS4 seid und Lust auf auf nen Wiederkehrer habt, würde mich anbieten.

Jokl

Im April soll ein neuer patch kommen und die Dropchance für die geheimen Sachen steigen, aber ob man gezielt ein Set oder gar ein Setteil farmen kann, das wage ich mal zu bezweifeln :).

Compadre

Guter Guide, hilft sicher einigen weiter, die gerade einsteigen (soll ja einige geben).

Hat jemand Tipps, wie man mit dem zweiten Agenten am schnellsten eben dieses Level 30 erreicht? Also Nebenmissionen und und Hauptmissionen sind klar, sonst noch paar Tricks? ^^

schlimo

versuche überall extra Tötungs-EP zu haben, wo es möglich ist.

Landser-.GER

Frage oder suche dir Freunde oder Randoms die schon mit GS oder CGS spielen also schon WR5 erreicht haben und lauf mit denen alles ab. Geht dann richtig fix. Hab auch schon so manchen Spieler hoch gezogen 🙂 von Lev 30 auf WR5 in knapp zwei Stunden.

Axl

Ja, du schnappst dir ein Clan Mitglied, welches Welt-Rang 5 hat und machst zusammen mit ihm in der Gruppe deine ganz normalen Missions. Quasi alles was man töten kann. Die Gegner schaffst du dann nicht, weil die viel zu stark sind. Aber dein Clan-Member rennt vor und du versteckst dich hinter einem Wagen, Wand, etc. und kassierst nur die Punkte. Die großen Missionen (Madison Square Garden, etc. ) bringen dir so fast ein Level pro Mission… 🙂

Mach ich gerade mit einem Clan-Kumpel mit meiner kleinen Agentin auch 😉

nebenbei lässt mein Clankumpel auch alles fallen was er bekommt. Ich glaube ich hab schon fast 4 volle Gearsets 🙂

Das geht Ruck-Zuck ^^

AlBundy2007

Das würde ich aber wirklich nur für den Zweit, Dritt und Viert- Charakter empfehlen. Anfänger sollten bis Level 30 alleine spielen oder in einer Gruppe mit nahezu gleichen Level. Nur so lernt mal das Spiel und das Kämpfen kennen. Wenn man von Anfang an nur durchgezogen wird, so hat man es später schwer zu überleben.

airpro

Naja das Spiel skaliert immer so krass rauf und runter, schiebt die NPC in den kämpfen dann Teilweise so unmöglich durch die Landschaft und spawnt Dir was in den Rücken, da gibts nix zu lernen.

schlimo

Da hast du absolut Recht, er spricht aber vom zweiten Character 😉

Axl

Meinen Main hab ich ganz normal gelevelt.

Aber beim 2. lasse ich mich gerade hochziehen.

Das war mir bei WoW und Destiny schon zu nervig, das alles nochmal komplett durchzumachen. ^^

Compadre

Ist ja der zweite Agent. Insgesamt sogar der vierte. Hatte früher zu Release noch einen anderen Account, auf dem ich zwei Agenten hatte und habe dann über ein Jahr nicht mehr gespielt. Mittlerweile habe ich einen anderen Account und habe mit dem den ersten auch ganz regulär hochgespielt, aber zum vierten Mal wird die Story (die eigentlich recht gelungen ist) ein wenig langweilig. 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

115
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x