The Division: Widerstand-Guide – So erreicht Ihr höhere Wellen

Bei The Division ist der erste PvE-Endlos-Modus „Widerstand“ mit Update 1.8 live. Hier sind Tipps und Tricks, wie Ihr höhere Wellen erreicht.

Wer auf herausfordernde PvE-Kämpfe steht, für den ist „Widerstand“ das Highlight von Update 1.8.

Es handelt sich um einen PvE-Horde-Endlos-Modus. Das bedeutet, dass Ihr gegen unendliche Wellen von PvE-Feinden antretet und je mehr Wellen Ihr meistert, desto bessere Belohnungen erwarten Euch. Gespielt wird im neuen Gebiet West-Side-Pier.

Ihr könnt Widerstand in einem Einsatztrupp mit bis zu 4 Spielern starten. Checkpoints gibt es keine. Der Modus ist erst vorbei, wenn Ihr sterbt. Die Schwierigkeit nennt sich „Endlos“ – sie wird kontinuierlich erhöht, je weiter Ihr kommt.

Ihr ballert in diesem Modus jedoch nicht nur auf PvE-Gegner. Ihr müsst Euch manchmal auch um zusätzliche Ziele kümmern und SHD-Tech sammeln. Diese Währung erhaltet Ihr von besiegten Gegnern. SHD-Tech nutzt Ihr, um Geschütze, Heil-Stationen und Impuls-Stationen zu errichten, zu verbessern oder zu reparieren. Zudem könnt Ihr mit SHD-Tech Türen öffnen und Eure Munition, Erste-Hilfe-Sets und Granaten wieder auffüllen.

An sich ist Widerstand kein komplizierter Modus. Dennoch gibt es Möglichkeiten, um länger am Leben zu bleiben. Der Division-Experte MarcoStyle nennt nun Tipps, wie Ihr leichter in höhere Wellen von Widerstand kommt. Wir fassen sie zusammen.

Tipps und Tricks für Widerstand in Update 1.8

Sammelt möglichst viel SHD-Tech

SHD-Tech gewährt Euch entscheidende Vorteile. Deshalb ist es vorteilhaft, möglichst viel davon zu besitzen.

Ihr kommt zügig über die Boss-Wellen an die Ressource. Jede fünfte Welle ist eine Bosswelle, in der es einen oder mehrere benannte Gegner zu besiegen gilt.

Ihr habt jeweils nur wenige Minuten Zeit, diesen Boss zu besiegen. Solange er noch lebt, spawnen unendlich viele Adds. In höheren Wellen werden diese Boss-Wellen heftig, allerdings sind sie in Welle 5 und 10 noch ziemlich leicht.

  • Daher: Schwächt den Boss und lasst ihn zunächst am Leben. Tötet nun die unendlich spawnenden Adds, die SHD-Tech fallen lassen. Nutzt die Zeit vollständig aus, sammelt SHD-Tech und tötet den Boss erst, wenn Ihr noch 10 Sekunden auf der Uhr habt. So erlangt Ihr viel wertvolles SHD-Tech, das Ihr sonst nicht hättet.

Das geht übrigens auch in den Laptop-Phasen – nutzt die Zeit aus, die Euch gegeben wird, und besiegt möglichst viele Feinde. widerstand-boss

Munitions-Management, wenn Ihr solo spielt

Gerade wenn Ihr solo unterwegs seid, habt Ihr neben all den Gegnern ein zusätzliches Problem: Munitions-Knappheit. Ihr könnt die Muni zwar auffüllen, allerdings kostet dies allerhand SHD-Tech.

Daher die Tipps:

  • Spielt die ersten Runden mit Eurer Pistole. Diese hat unendlich Munition und sollte zunächt genügen
  • Nutzt als Primär- und Sekundär-Waffe zwei verschiedene Waffengattungen, die unterschiedliche Munitionsvorräte verbrauchen. Nehmt noch weitere Waffengattungen mit, zu denen Ihr wechseln könnt.
  • Als Solo-Spieler ist es schwierig, Befestigungen zu halten. Wenn Ihr all Euer SHD-Tech beispielsweise in eine Geschütz-Befestigung steckt und diese dann zerstört wird, habt Ihr alles verloren, was Ihr bisher gesammelt habt. Diese Befestigungen sind im Gruppen-Spiel sinnvoller, bei dem ein paar Agenten diese stets verteidigen können.division-agent-west-side

Rückholer-Build ist Pflicht

Wenn Ihr solo spielt, braucht Ihr einen Build, mit dem Ihr Euch am Leben halten könnt. Und wenn Ihr in der Gruppe spielt, habt Ihr zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Aber einer von Euch sollte auf jeden Fall einen Rückholer-Build haben.

Das Rückholer-Set verbessert nicht nur den Hilfsposten, sodass Ihr für eine gute Heilung Eurer Gruppe sorgen könnt – es liefert Euch auch Munitionsnachschub.

Nehmt zudem eine Sniper mit. Gerade Gegner wie die Hunter lassen sich nur aus weiter Distanz einigermaßen sicher eliminieren. Und auf große Entfernungen sind die Präzisionsgewehre die besten Waffen. division-18-seil

Noch ein Hinweis: Achtet in Boss-Wellen darauf, dass Ihr den Boss besiegt und dass nicht Euer Geschütz den Boss besiegt. Es könne vorkommen, dass dies nicht als Kill zählt und Ihr dann von vorne beginnen müsst.

Welche Tipps habt Ihr auf Lager?

Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (29)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.