The Division: NinjaBike-Build in 1.8 – Eine Alternative zu Classified-Sets

Bei The Division stellen wir einen NinjaBike-Build in 1.8 vor, der eine Alternative zu den Classified-Sets darstellt.

Mit Patch 1.7 wurden geheime Gear-Sets in The Division eingeführt. Diese gewähren euch starke Boni, wenn ihr 5 und 6 Teile des jeweiligen Sets ausgerüstet habt. Zusätzlich haben sie höhere Primärattribute als die restlichen Rüstungsteile. Sie sind dementsprechend mächtig – und selten.

Hat man Pech, kann es Monate dauern, bis man ein bestimmtes Set vollständig hat, denn es sind 14 geheime Sets im Loot-Pool enthalten und die Chancen auf diese Items sind extrem gering. Das kann viele Agenten frustrieren, bis man endlich das Classified-Item erhält, das einem noch fehlt.

Es gibt jedoch eine schlagkräftige Alternative.

Der NinjaBike-Rucksack, ein exotischer Ausrüstungsgegenstand, bietet eine interessante Möglichkeit, mächtige Builds zu kreieren. In Verbindung mit den richtigen Teilen kann so ein Mix-Build eine konkurrenzfähige Alternative zu den Classified-Sets darstellen.

the-division-nacht

Was kann der NinjaBike-Rucksack?

Früher als eines der schlechtesten Exotics verpönt, wurde der NinjaBike-Rucksack mit 1.7 überarbeitet und bekam von Massive ein besonderes Talent:

  • Jetzt fungiert NinjaBike als „Wildcard“ für andere Gear-Set-Teile. Sprich, der Rucksack gilt als ein weiteres, angelegtes Gear-Set-Teil, das einen weiteren Gear-Set-Bonus freischalten kann. Dabei kann es Boni von mehreren Sets gleichzeitig freischalten. Es kann aber keine geheimen Gear-Set-Boni freischalten.

Wollt ihr nun also mehrere Sets mit dem Rucksack kombinieren, müsst ihr abwägen, welche Boni ihr freischalten wollt. Ihr könnt die Anzahl der Set-Teile bestimmen und habt somit viele Kombinationen, die euch offen stehen, da der Rucksack weitere Boni garantiert freischaltet.

Beachtet: Dies funktioniert nicht mit den 5er- und 6er-Boni der geheimen Sets.

Ein starker DPS-Build fürs PvP mit NinjaBike

YouTuber NothingButSkillz stellt euch einen Mix aus dem Banshee- und dem Prädator-Set vor, das ihr in Letztes Gefecht, Schlacht und in der Dark Zone nutzen könnt. Dieser Build ist auf das Spiel in der Gruppe ausgelegt, kann aber mit Anpassung der Talente auch solo genutzt werden. Damit könnt ihr hohen Schaden verursachen, haltet aber trotzdem was aus.

Diese Rüstungsteile braucht ihr für den Build:

  • NinjaBike-Rucksack mit Lebenspunkten und Desorientiert-Widerstand
  • Barrets kugelsichere Weste mit Lebenspunkten, exotischer Schadensminderung und Munitions-Kapazität
  • Prädator-Maske mit Crit-Chance und In-Brand-Widerstand
  • Banshee-Knieschoner mit Crit-Schaden, Widerstand gegen blutende Wunden, Unter-Schock-Widerstand
  • Prädator-Handschuhe mit MP-Schaden, Crit-Chance und Crit-Schaden
  • Banshee-Holster mit Crit-Chance

Als Mods nehmt ihr 3 Schusswaffen-Mods mit Crit-Chance, 2 Ausdauer-Mods mit Crit-Chance und 4 Leistungsmods mit Erste-Hilfe-Selbstheilung.

Durch den NinjaBike-Rucksack sind nun diese Set-Boni aktiv:

  • Set-Bonus 2 und 3 des Prädator-Sets: +10% Nachladetempo, 8% Sturmgewehr-Schaden / 8% MP-Schaden
  • Set-Bonus 2 und 3 des Banshee-Sets: +20% geplünderte DZ-Währung, +10% Schaden an Zielen außerhalb der Deckung

Während die +20% Dark-Zone-Währung nicht relevant sind, bringen die anderen Boni ordentlich Extra-Schaden und sind der Grund, warum dieser Build so stark ist. Gegen Ziele außerhalb der Deckung teilt ihr erheblichen Schaden aus, was im PvP die meiste Zeit der Fall ist. Ihr nehmt eure Gegner auf kurze Distanzen ins Visier und versucht, so viel Schaden wie möglich zu verursachen.

Alles in allem kommt NothingButSkillz mit diesem Set auf 7074 Schusswaffen, 5854 Ausdauer und 2927 Elektronik. Er verwendet allerdings Classified-Set-Teile, da diese höhere Primär-Attribute haben. Für euch spielt das nur eine Rolle, wenn ihr diese habt. Ansonsten nutzt einfach die normalen Gear-Set-Teile.

The-Division-Fire-Christmas

Die Waffen des Builds

Da das Prädator-Set den Schaden von Sturmgewehren und Maschinenpistolen verstärkt, sollte man dementsprechend auch auf solche zurückgreifen. Es kommt auf eure Vorlieben an. NothingButSkillz nutzt für seine Variante die exotischen Maschinenpistolen:

  • The House mit Tödlich (Crit-Schaden +15%) und Empfänglich (Bei Entfernung von unter 10 Metern: Schaden +10%)
  • The House mit Tödlich und Nachtragend (Schaden wird auf Basis der fehlenden Gesundheit gesteigert)
    • Beide haben das exotische Talent Kartenzähler (Eine Hälfte des Magazins richtet 20% mehr Schaden an. Die Hälfte mit dem erhöhten Schaden wechselt nach 15 Sekunden oder wenn das Magazin leer ist)

Die meisten PvP-Gefechte finden auf kurze Distanzen statt, daher eignet sich die House als eine der stärksten Waffen in 1.8 besonders gut. Falls ihr noch keine House habt: Das M4 gilt neben der exotischen MP als optimale PvP-Waffe und hat auf größere Distanzen die Nase vorn. Eure Spielweise sollte aggressiv sein, direkt an die vorderste Front, um so viel Schaden wie möglich auszuteilen.

Um den Schaden noch weiter zu erhöhen, solltet ihr Mods mit Crit-Schaden auf beiden MPs nutzen.

Die Fähigkeiten

Die Skills:

  • Erste-Hilfe mit Dopingspritze
  • Hilfsposten mit Immunisierer
  • Erholungs-Link

Die Charakter-Talente:

  • Triage: Einen Verbündeten mit einer Fertigkeit heilen, um die Cooldown-Zeit um 15% zu verkürzen
  • Rettungsmedizin: Ein Erste-Hilfe-Set bei geringen Lebenspunkten einsetzen, um den Schadenswiderstand 10 Sekunden lang um 20% zu steigern
  • Feldsanitäter: Ein Erste-Hilfe-Set in der Nähe von Verbündeten benutzen, um Gruppenmitglieder und Helfer im Umkreis von 20 Metern um 40% zu heilen
  • Konter: Negative Lebenspunkte erreichen, um die aktive Cooldown-Zeit für Fertigkeiten um 20% zu verringern

Diese Talente sind auf das Spiel mit einer Gruppe ausgelegt. Solltet ihr solo unterwegs sein, könnt Ihr Triage und Feldsanitäter durch Talente wie In Bewegung und Adrenalin ersetzen, um besser überleben zu können. Dies ist nur eine von vielen Möglichkeiten, Sets mit dem NinjaBike-Rucksack zu kombinieren.

Spielt ihr NinjaBike-Builds? Welche Kombinationen nutzt Ihr am liebsten?


The Division: So erstellt Ihr einen innovativen AlphaBridge-Build in 1.8

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

40
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Manuel Eichinger
Manuel Eichinger
1 Jahr zuvor

wo kann man den Nijia Bag Droppen nur in der Darkzone?

Cinck
Cinck
2 Jahre zuvor

Ich spiele den ninjabike im Pve…
3 teile def 2 teile Maßnahme und dann noch räuberisch auf der Waffe und viel krit. Als Mods hab ich lila mit Schaden Elite. Pve das beste set was ich je gespielt habe

JJ_5M0KE
JJ_5M0KE
2 Jahre zuvor

Ich mag den Youtuber. Spiele das Build schon bisschen länger, gestern kam noch The House hinzu, geht ab.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Wow 15% ist echt ordentlich. Kam mir gestern nicht so stark vor.
Werde mal noch etwas ausführlicher damit testen.
Danke für die Antwort!

PS: sehe dich in letzter Zeit leider kaum online im Spiel. Wäre cool mal wieder die Darkzone zsm zu Zocken ????

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Die Erste Hilfe mit Doppingspritze nutzt er bei dem Build doch vorrangig wegen Damage-boost und Widerstandsfähigkeit. Hab das gestern auch mal ausprobiert anstatt dem Scanner. Weiß jemand wieviel Damage-boost und Widerstandsfähigkeit die Erste Hilfe einem gibt? Im Spiel steht das leider nicht. Die Heilung die man dabei bekommt (mit ~3k Elektronik und 4x Selbstheilung Leistungsmods) kann man ja quasi vernachlässigen.
So überzeugt hat mich das nicht. Finde den Scanner doch angenehmer bisher.

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

aufgrund der Stats ist normales grün oder Exomash doch quasi wertlos weil man ja auf ein paar tausend Punkte verzichtet. K3-2-Ninja ist wohl die einzige alternative zum vollen Klasse Set. Obwohl Nimble Holster brauch ich auch noch regelmäßig.

Rob_
Rob_
2 Jahre zuvor

„ein paar tausend Punkte…“ was rechnest du denn? Ein classified-Teil hat um die 130 Punkte mehr als ein normales Set-Teil (max ist ja 1401 und 1272 oder so), also verzichtest du selbst bei 6 Teilen nicht mal auf 800 Punkte – vielleicht mal nicht immer alles gleich so überdramatisieren.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Wer hätte vor n paar Monaten gedacht das „das unnützeste Exotic ever“ jemals wieder eine Daseinsberechtigung hat? wink Gute Änderungen auf jeden Fall smile

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

und seitdem dropt das Teil auch nicht mehr stattdessen immer: Hallo Centurion, Du schon wieder. Sollten sie mal Taser Muni draufpatschen.

Jokl
Jokl
2 Jahre zuvor

Cassidy ick hör dir trapsen

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

Je länger ich drüber nachdenke umso verdienter kommt mir meine glücklich ausgeflogene Alejandro vor smile

Prometheus
Prometheus
2 Jahre zuvor

…das muss der Abend gewesen sein, wo ich mal nicht in der DZ war ;P

airpro
airpro
2 Jahre zuvor

Oder in der Falschen Ecke. ICh geh jetzt auch lieber in den Keller, gestern die erste Devil gefunden und die 2 Hunter sind mir immer noch lieber als 3er Killteams.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Ich spiele the Division zwar erst wieder seit Januar, aber für mich war das direkt eines der interessantesten Exotics. Hatte das früher einen anderen Perk oder weshalb war das „unnütz“?

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Ja das war komplett anders. Früher hat es dir nur in der Darkzone was gebracht. Und zwar hat man dann weniger Credits und XP verloren, wenn man durch Rogues gestorben ist oder wenn man als rogue stirbt.
Später wurde das Spiel so geändert, dass man als Nicht-Rogue gar nichts verliert wenn man stirbt, da war der Rucksack noch nutzloser als davor schon.
Dann hat man den komplett überarbeitet und völlig neue Anwendung gegeben.

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Ab nem gewissen Zeitpunkt senkte es glaube Ich deine Verluste in der DZ. Was aber mit dem DZ Set hinfällig wurde. Bitte korrigier mich jemand wenn das falsch ist

Joe Banana
Joe Banana
2 Jahre zuvor

hab jetzt auch mal wieder mit division angefangen und habe mich mal durch youtube guides durchgeklickt. ist es richtig dass man ausser classified gearsets eigtl alles zerlegt? außer vllt gute waffenrolls

Tarek Zehrer
Tarek Zehrer
2 Jahre zuvor

Das kommt darauf an, was du willst. Für NinjaBike-Builds wie in dem Artikel lohnt es sich schon, normale Gear-Sets mit guten Rolls aufzuheben.
Auch High End- und Exo-Teile wie eben die Barret-Weste können sich lohnen.

Joe Banana
Joe Banana
2 Jahre zuvor

ja schon aber der artikel und auch das eingebettete video wirken auf mich so: „ja wenn ihr keine geheime gearsets habt dann wäre das was für euch“ also im umkehrschluss: classified ist schon das beste aber das da ist vllt ganz passable alternative

Tarek Zehrer
Tarek Zehrer
2 Jahre zuvor

Ja, zumindest was DPS-Builds angeht, kommt wohl nichts am Stürmer vorbei. Anonsten gibt es durchaus Builds, vor allem im PvE, die gleichwertig sein können. Es kommt auch immer auf die eigenen Fähigkeiten an.

Prometheus
Prometheus
2 Jahre zuvor

Das ist leider richtig. Wenn sie jetzt nicht wieder angefangen hätten, die Classifieds mit Eventwiederholungen und erhöhten Droprates zu spammen, hätten die normalen Setteile auch noch ne Bedeutung. Das Gamedesign tickt leider an manchen Stellen etwas seltsam, vermutlich kann man deswegen auch „Exotics“ am Kiosk im Terminal kaufen.

Jokl
Jokl
2 Jahre zuvor

Ich hab, wie sicher einige, leider die GE nicht begleitet und so zwar einige Classis, aber halt kunterbunt.
Ergo mach ich das ähnlich und mix die besten Items zusammen, im Grunde steht ja dahinter, was willst du spielen.
Ergo bauste dir als Ballerina!, nen built mit Weapon, ich komme da auf 7400, knapp 5k Zähigkeit und 2800 Ele.
Mix aus Alpha, D3 Stürmer. Hab noch 3 andere Versionen so gebastelt, mit nem normalen Tank D3 Gear.
Du kommst halt mit den Classis auf höhere Zahlen, mal abgesehen von den 5/6er Talents.
So lange man nix besseres hat, kommt man für alle normalo Sachen damit gut klar finde ich.
Ich begrüße die erhöhung der Drops für Classigear und das es ein neues Event gibt daher sehr.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Gibt einige coole Möglichkeiten mit dem Nijabike Rucksack. Habe erst viel mit FireCrest, Taktiker und Nomade herumexperimentiert. Aktuell bin ich bei drei Teilen Ruf der Wache und zwei Teilen Taktiker + Ninjabike hängen geblieben. Gefällt mir im PVE recht gut als Support.

chris__vodka
chris__vodka
2 Jahre zuvor

Ich spiele 3 x Stürmer, Ninja, 1 x Nomad, 1 x Wache, Waffen-> verbesserte ACR-E/House.

Wichtig sind halt auch die Mods.

Slinger
Slinger
2 Jahre zuvor

Mein Lieblingsset besteht aus 3 Teilen D3 (MP mit Schild benutzbar), 2 Teilen Prädator (MP-Schaden) und dem Ninja-Rucksack. So habe ich mit The House >430.000 SPS, bei über 6000 Ausdauer ist das echt ein DMG-Bollwerk. Auch die Rolle in der PVE Gruppe ist toll, mit der lauten Mündungsbremse ziehe ich die volle Aufmerksamkeit auf mich und die anderen können in Ruhe ihre Rollen erfüllen.

Jokl
Jokl
2 Jahre zuvor

Die Idee hatte ich auch, leider hab ich mit dem Prädator Set echt kein Glück. 3 Teile D3 inc. einem Classi hatte ich echt zügig, aber ich hab nur 2 gute Prädi Teile und ja genau, die lassen sich nicht mit meinem D3 Gear kombinieren.
Dazu kommt, das meine House nur auf 272 ist und nicht der super roll :).
Aber es macht auch so fun, mit Schild und MP, endlich wieder tanken, hab ich seit WoW schon was vermisst smile

Slinger
Slinger
2 Jahre zuvor

Ja ohne die passenden Teile gehts nicht auf. Ich hab immer Stürmer / Prädi gespielt, hatte daher davon gute Teile. Die 3 Classified D3-Teile hatte ich zufällig, sodass sich das Set daraus ergab. Ich habs nur ausprobiert, weil ich die Teile dafür hatte. Kann es aber empfehlen es mal auszuprobieren.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Wo wir schon bei The House sind. Ich hab eine mit Nachtragend, Empfänglich und halt Kartenzähler. Nachtragend ist jetzt fix, Empfänglich könnte ich umrollen.
Überlege Empfänglich gegen Tödlich zu tauschen, bin mir aber nicht sicher ob sich das lohnt.
Hab momentan mit The House 47% Crit-Chance, nur 91% Crit-Damage und etwas über 60% Headshotdamage.
Benutze die zusammen mit M4 Leichtversion als Zweitwaffe (auf den Handschuhen ist Damage für MP’s und AR’s und Crit-Damage drauf).
Was sagt ihr?

Edit: auf der M4 ist btw. auch Nachtragend und Empfänglich (und Kompetent) drauf.

Prometheus
Prometheus
2 Jahre zuvor

Wird vielleicht mal Zeit selbst rauszufinden was dir liegt. Dann brauchst du nicht jede Woche dieselbe Frage stellen.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Sorry, dass ich frage – worauf du btw. nicht antworten brauchst, wenn es dich nervt- aber ich möchte zum jetzigen Zeitpunkt vermeiden wieder Unmengen an PxC und D-Tech rauszuschmeißen und dann doch zu merken, dass die alte Version doch besser war. Hab mittlerweile viel mit Sturmgewehren getestet und weiß da schon was mir liegt (weit mehr als die Hälfte aller Kills hab ich mit Sturmgewehren gemacht). Mit MP´s hab ich noch nicht so viel gespielt. Vor paar Tagen ist mir endlich eine gute The House gedroppt und ich wollte jetzt doch gerne mal mit der zocken.
Beim Sturmgewehr würde ich Empfänglich Tödlich vorziehen, aber bei MP´s ist es schon noch was anderes da die von sich aus viel mehr Crit-Chance haben. Bei ~50% Crit-Chance bedeutet das, dass im Schnitt jeder zweite Schuss ein Crit Treffer ist der dann 15% mehr Damage machen würde mit Tödlich. Vereinfacht gesagt heißt das wohl, dass eine MP mit Tödlich auf allen Distanzen 7,5% mehr Damage macht (Empfänglich 10%, aber nur unter 10m).
Aber naja ich werd´s wohl mit einer MP5 selbst testen was mir besser gefällt, bevor ich die The House wieder sinnlos 100 mal umrolle.

Jokl
Jokl
2 Jahre zuvor

47% crit chance? ich dachte da gäbe es eh nen Cap von 37.5%?

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Nope, bei 37,5% definitiv nicht. Wenn ich die Handschuhe anziehe welche nur auf MP’s zugeschnitten sind (MP Damage, Crit-Chance, Crit-Damage) hab ich über 50%.
Hab schon paar mal gehört, dass der Cap bei 60% liegt, aber selbst nicht ausprobiert da ich bis 60% mit meinen Mods nicht komme.

Rob_
Rob_
2 Jahre zuvor

Cap liegt bei 60 %

Quickmix
Quickmix
2 Jahre zuvor

Cap ist 60%, 50% ist aber eigentlich Optimal finde ich, wenn du noch mit Spritze oder scanner / oder sowieso in Gruppe spielst.

Quickmix
Quickmix
2 Jahre zuvor

Empfänglich raus, Tödlich rein smile

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Hab ich schon smile
Hat aber auch noch einenen anderen Grund. Hab mir jetzt noch zusätzlich einen Striker mit 9k Stamina gebastelt und mit dem kriege ich Empfänglich nicht aktiviert xD

Robert Theisinger
Robert Theisinger
2 Jahre zuvor

Aus dem obengenannten Set profitiert man eig. nur aus Barrets Weste oder? Denn der Ninja Rücksack wird dann hinfällig oder ich spiele gleich 3 Prädator und 3 Banshee. Aber trotzdem interessanter Build

Colonel_Bliss
Colonel_Bliss
2 Jahre zuvor

naja ich würde glaube ich lieber voll Hexo spielen das das oben MC gloves an sich bringt ja quasi mehr mit Barrets und Bliss holster. und die Main stats die etwas tiefer sind kann man da glaube ich verkraften insbesondere in LS , Skrimish. Mit Hexo hast du Skillpower, gleichen dmg, mehr Heilung, EMP 18% dmg boost vom Bliss holster. Kurz 93R raus holen 3 schüsse zack 18% dmg boost noch on top.

Al-Dente
Al-Dente
2 Jahre zuvor

tststs, ihr lmb-typen werdet auch immer frecher. Immer diese schleichwerbung. Ist echt unverschämt von ihnen hr. bliss
wink

Colonel_Bliss
Colonel_Bliss
2 Jahre zuvor

Qualität hat seinen Namen in dem falle Bliss

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.