The Division 2: TU9 kommt schon nächste Woche – Hier die wichtigsten Änderungen

The Division 2 kündigte sein nächste großes Update für kommenden Dienstag, 21. April, an. Title Update 9 bringt neuen Schwung in die Exo-Wirtschaft. Wir erklären die wichtigste Änderung.

Seit dem Start der großen Erweiterung „Warlords of New York“ schrauben die Macher von The Division 2 an ihrem neuen Gear-System. Mit TU9 stehen nun die Exotics auf der To-do-Liste.

Wann kommt das Update? Wenn alles glatt läuft, kriegen wir am Dienstag, dem 21. April zwischen 8 und 9 Uhr, mit der wöchentlichen Wartung das nächste große Update.

Im „State of the Game“ vom 15. April sprachen die Entwickler bereits ausführlich über die kommenden Änderungen, meinten aber, dass die aktuelle Krisen-Situation und die damit verbundene Arbeit im Home-Office noch zu Verschiebungen führen könnten. Die Patch Notes kommen wahrscheinlich am Montag vor dem Update.

Title Update 9 bringt eine „Exotic-Werkstatt“

Was ist die wichtigste Neuerung? Wie schon angekündigt, bringt Division 2 mit TU9 ein neues Feature für die Exotics – Eine Art Exotic-Werkbank.

Hier können wir unsere alten Vor-Warlord-Exos auf das neue Maximal-Level 40 bringen und damit wieder für unsere aktuellen Builds interessant machen. Doch die neue Werkbank kann noch mehr. Exos mit schlechten Werten können wir komplett neu erschaffen und auf einen besseren Roll hoffen.

division 2 werkbank exotic reroll
Der neue Menübildschirm der Exo-Werkstatt (Entwickler-Build) Quelle: Ubisoft

Wie funktioniert die neue Exo-Werkbank? Nikki Kuppens, Senior Game Designer bei Division 2 und unter anderem für die Waffen verantwortlich, erklärte die Funktion der neuen Werkbank im „SotG“ ausführlich. Sie kommt mit 2 grundsätzlichen Funktionen:

  1. Vor-Warlords-Exotics können auf Stufe 40 gebracht werden.
  2. Stufe-40-Exos können neu ausgewürfelt werden.

Um die Exotics aufzuwerten oder neu auszuwürfeln braucht ihr jeweils eine „Exotische Komponente“, die ihr beim Zerlegen von Exotics erhaltet. Mit TU9 verringert sich allerdings die Menge an Exo-Komponenten, die wir beim Zerlegen von Exotics erhalten – Von 2 auf 1.

Die Exo-Werkbank wird als Teil der Crafting-Werkbank eingeführt und funktioniert mit Exo-Blaupausen. Die Blueprints gibts direkt neben der Werkbank in Washington – Inaya verkauft sie für ein paar Credits.

the division 2 exotics
Die alten Jahr-1-Exos werden wieder interessant.

Wichtige Fragen zur neuen Exo-Werbank

Kann ich Exos unter Stufe 30 verbessern? Welches Level eure Exos haben, spielt bei der Aufwertung keine Rolle. Ihr könnt alle alten Exos aus eurer Kiste kramen und schauen, was ihr jetzt aufwerten wollt.

Kann ich die Exos öfter Re-Rollen? Ja, jedes Exo kann beliebig oft neu ausgewürfelt werden – Solange ihr die benötigten Materialien auftreiben könnt.

Kann ich diese verrückten Editions-Exotics upgraden? Mit dem Start von Division 2 kamen direkt einige besondere Exos ins Spiel, die nur für Vorbesteller oder mit speziellen Editionen des Spiels verfügbar sind:

  • Wiegenlied – Schrotflinte
  • Rücksichtslos – Gewehr

Seit Release gab es immer wieder Verwirrung darüber, wie man diese Teile aufwerten kann und was sie überhaupt bringen. Beide Waffen sind wohl von dem System der Aufwertung ausgeschlossen, doch ihr könnt die Exo-Waffen dann auf Stufe 40 looten.

the division 2 exotic wiegenlied
Die spezielle Exo-Schrotflinte Wiegenlied kriegt ihr nach TU9 auch auf Stufe 40.

Kann ich durch den Re-Roll God-Rolls verlieren? Habt ihr auf einem Exo bereits ein Attribut als God-Roll, seid aber noch nicht ganz zufrieden damit und entscheidet euch für einen Re-Roll, dann verschwindet auch der God-Roll, der vorher drauf war.

Wenn ihr ein Exotic durch die Reroll-Werkbank jagt, bekommt ihr nämlich technisch gesehen ein komplett neues Item. Mit ein wenig Glück habt ihr auch danach wieder den God-Roll drauf, doch grundsätzlich werden alle Werte des Items neu ausgewürfelt.

Allgemeine Änderungen bei den Exos

Wie stark werden die gefundenen oder gecrafteten Exos? Die Rüstungen und Waffen erhalten mit TU9 einen kräftigen Roll-Boost. Nikki Kuppens erklärte es so: Je nach Schwierigkeit der Aktivitäten, in denen ihr Loot erspielt, bewegen sich die Werte, die auf den Ausrüstungen drauf sind, in einem bestimmten Bereich.

Sie haben also eine Stärke-Einteilung und je höher die Stärke-Stufe der Items, desto höher sind die Minimal-Werte der Attribute, die auf den Items drauf sind. Das gilt für alle Items und Schwierigkeits-Stufen.

Mit TU9 ändert sich das bei den Exos. Sie gehören dann immer der höchsten Stärke-Stufe an. Jedes Mal, wenn ihr ein Exo findet, craftet oder Re-Rolled kommen sie mindestens mit den höchsten Minimal-Werten für ihre Attribute. Die Werte können besser sein, aber niemals schlechter als der Minimal-Wert der höchsten „Loot-Stufe“ – Egal auf welchem Schwierigkeits-Grad ihr sie findet. Ob das auch die Stufe ist, auf der die Exos aus den „Exo-Kisten“ kommen, erwähnte er allerdings nicht.

Wie hoch sind die Chancen auf ein richtig starkes Exo? Laut Nikki Kuppens, genauso hoch wie auf ein „Schlechtes“. Es gibt keine versteckten Mechaniken, welche die Attribute der Exos voneinander abhängig macht oder höhere Wahrscheinlichkeiten für einen niedrigen Wert.

division 2 exotics coyotes maske top roll
Fast volle Werte auf einem Exo sehen toll aus, aber es müssen auch die richtigen Attribute sein.

Sollte ich jetzt irgendwie reagieren? Zerlegt alle Exos die ihr doppelt habt. Die „Exotischen Komponenten“ bekommen mit TU9 eine wichtigere Rolle, ihr kriegt aber auch weniger. Vor TU9 gibts 2 Komponente fürs zerlegen, danach nur noch eins. Habt ihr Exos doppelt – Verschrotten und Exo-Komponenten einsacken.

Bis TU9 solltet ihr auch nicht gezielt auf die Jagd nach Exos gehen, da diese mit dem Title Update meist bessere Chancen auf einen annehmbaren Roll haben.

TU9 Highlight: Exo-Werkstat – Dazu viele Balance-Anpassungen

Was bringt TU9 noch? Was genau alles im neuen Update steckt, wissen wir noch nicht. Die Patch Notes kommen wohl am Montag, also einen Tag vor dem Update. Wir wussten schon eine Zeit lang, dass Division 2 zwei Updates für den April plant und auch ungefähr, was drin steckt. Für die Dark Zone sind für TU 9 übrigens keine Änderungen geplant, aber die Entwickler betonen, dass sie an weiteren Verbesserungen arbeiten.

Es kommt noch einiges an Balance-Änderungen und Fixes ins Spiel, doch der wichtigste Punkt ist die Exo-Werkbank, die uns liebgewonnene Stücke aus dem ersten Jahr wieder einsetzen lässt. Unsere liebsten Stücke aus Jahr 2 müssen wir nach TU9 wohl neu bewerten. Wir bekommen zwar ein paar starke Exo-Buffs- und Re-Works mit dem Update, doch ein paar der stärksten Items werden wohl generft.

Quelle(n): YouTube - State of the Game, Ubisoft News, Ubisoft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

Je nach Schwierigkeit der Aktivitäten, in denen ihr Loot erspielt, bewegen sich die Werte, die auf den Ausrüstungen drauf sind, in einem bestimmten Bereich.

Verstehe ich das richtig, umso höher der Schwierigkeitsgrad umso höher die Attributswerte, aber bei niedrigerem Schwierigkeitsgrad keine höheren Attributswerte mehr möglich, weil nicht mehr im diesbezüglichen Loot-Bereich ?

Zur Erklärung: Mindestwerte in höheren Schwierigkeitsgraden finde ich gut damit sich solche Schwierigkeitsgrade auch lohnen. Begrenzungen der Maximalwerte bei niedrigeren Schwierigkeitsgraden wären dagegen wieder „falsch gedacht“, weil Spieler mit nicht ausreichender Gear dann wieder zu hohen Schwierigkeitsgraden joinen, um doch irgendwie beste Items abzustauben.

Betreffs der Exos:
Wahrscheinlich keine geeignete Maßnahme, um Exos wieder sinnvoll ins Spiel zu bringen. Dafür bleibt die große Mehrheit der Exos zu schwach und Re-Roll ist dämlich, wenn dadurch ein schlechteres Item entstehen kann. Für einen derartigen Re-Roll dürfte es zumindest keinen Cap bei Exo-Komponenten geben. Es sei denn, Mann/Frau spielt gerne die Dauerschleife Exo-Komponenten grinden, Exo rollen, Exo-Komponenten grinden, Exo rollen usw. 💩 erinnert mich ein wenig an Slot-Machine-Junkies in ’ner Glücksspiel-Halle 😉

jmw

gebet des fuchses wird generft, genau wie dienstleister handschuhe und allgemein schaden auf rüstung und auf lebensenergie oder auf ungedeckte ziele, dazu wird fokus nicht mehr mit schild funktionieren, das heißt ausser crit chance und crit dmg ist für einen dd nix mehr wichtig. die build vielfalt wird also noch mehr eingeschränkt, headshot dmg bekommt keinen buff und der shieldbug wird nicht angegangen. massive macht mal wieder alles falsch was man falsch machen kann.

Paulklee1

Gute Sache

Buckelfips

Naja… sollte man evtl. mehrere gleiche Exos haben, dann würde ich ganz einfach die schlechteste Variante davon rekalibrieren und den God-Roll sicherheitshalber behalten.

spencerhill

Wäre echt am sinnvollsten es so zu machen . Dann ist man immer auf der sicheren Seite

Palladin

Macht Sinn……

Nightscream2000

Das überhaupt erwähnen zu müssen, bereitet mit schon Sorgen…

Francesco

Man könnte jetzt noch einen Verzweiflungsakt starten indem man mit TU9 die Altersbeschränkung von 18 auf 12 setzt, aber die Fehler und Bugs blieben die selben und in der DZ würde sich auch nichts ändern.

BavEagle

Sorry, aber ich seh bei TD2 eine Altersbeschränkung nur auf der Verpackung. Ingame nicht und vor allem nicht in der DZ 💩 …aber das hast Du wahrscheinlich auch so gemeint 😉

Francesco

Ich meinte damit, das Ubisoft sicher noch mehr Unfähigkeiten an den Tag legen kann – bist Du Deutscher?

BavEagle

Bin aus Deutschland. Falls Du aber wegen der USK-Freigabe fragst, ich meinte: USK 18 steht zwar auf der Verpackung, aber viele Spieler spielen wie USK 12 💩

Und ja, Massive schafft’s leider immer wieder, eine unfähige Entwicklung nach der anderen abzuliefern und oftmals bereits bestehende Fehler sogar noch zu toppen. Momentan werden verbuggtes Deckungsverhalten des eigenen Chars sowie fehlerhafte Hit-Detection z.B. noch schlimmer als es vorher schon nervig genug war.

Francesco

Danke für deine Info, ich habe noch nicht soviel Erfahrung mit Divischen 2 😉

Maledicus

Super das sowas kommt, nachdem icb selbstredend alle alten stufe 30 exos schon vor wochen auseinandergebaut habe :/

Palladin

Ging mir in TD1 mit dem Ninja Bagpack ma genauso. Hab daraus gelernt bei Massiv keine Exotix zu Schrotten da kommt noch was. Sry. freu mich halt weil es mich dieses Mal nicht erwischt hat. 🙏

UgandaJim

Die Entwickler haben pre WONY mehrfach gesagt wir sollen die 30er Exos behalten, weil diese Funktion nachgeliefert wird.

SmoKinGuN

Hab meine 30er alle geschrottet, bis aufs scharfschützengewehr habe ich alle schon wieder doppelt und dreifach und das binnen kurzer Zeit.
Also ich würde mich da jetzt nicht aufregen, einfach weiter zocken. Vorallem sind die Exotic waffen einfach nur Crap as hell

Palladin

Super bis zum 27 läuft Outbreak in TD1 bis dahin sind die ersten zwei hotfixes für TD2 TU 9 draußen und man kann seine Exos bei mir die Pestilenz und Sweet Dreams gefahrlos auf 40 Leveln also wenns ma läuft dann läufts 😎

gmac

Ich weiss nicht so recht, ob es Dinn macht, alle doppelten Exos jetzt zu zerlegen.
Gibt es nicht ein Caplimit von 10, für Exokomponenten? Viele wissen das gar nicht.
Also 5 exos zzt.
Der eine oder andere wird eurem Rat bestimmt folgen und gleich alle Exos schrotten.
Dann macht er doch aber Miese, wenn er mehr wie 5 mit mal schrottet.
Klar kommt ne Meldung, dass Komponenten verloren gehen…aber hey,…das überlesen wir doch immer😁
Berichtigt mich gerne wenn ich falsch liege.

Threepwood

Das Cap liegt bei 20 Komponenten und bis dahin sollte man das machen, um noch 2 pro Exo zu bekommen.

Ich glaube aber bei Exos achtet selbst jemand mit Kreuzblick darauf. Gehst ja auch nicht ne Stunde Kisten farmen, ohne mal auf deine Ressourcen zu schauen.

Casi.

Dachte der Cap liegt bei 20… ich schau mal wie viele ich noch habe..

Reznikov

Sweet Dreams/Lullaby auf Lv. 40 upgraden zu können war echt dringlich.

WhatzitTooya

Das sind vielleicht schwachmaten.

Zavarius

„TU9 basiert auf dem Feedback der Spieler“ – Ubisoft, Reddit, Sotg Thread gestern.

Ok. Danke und nun ab zu Destiny in das Datennirvana. Hattet genug Chancen.

Doktor Pacman

Hauptsache die Fixen die Must Have Items und nerfen die M1A. Kann den Rotz nicht mehr sehen. Zeit das mal andere Waffen wieder brauchbar werden.

Martin Blank

Du glaubst auch noch an denn Weihnachtsmann oder? Sie Fixen die Must Have Items und fertig. Musst dann halt sehen wie du durch die Höheren Schwierigkeits – Grade kommst ohne den Must Have Rotz. :silly:

Reznikov

Man kommt auch ganz ohne Classic M1A durch Heroic nur stell ich mir Random Gruppen dann noch anstrengender vor. Die Leute droppen ja jetzt schon wie die Fliegen trotz M1A weil sie die Deckung nicht wechseln, ihre Granaten nicht benutzen, flankierende/heranstürmende Gegner nicht bemerken, trotz Gegnerfeuer aus der Deckung rennen und niemals auch nur daran denken dass LMGs hervorragend „suppressen“ können. Und die Liste ist noch viel länger. Man kann ja viel am Spiel rummeckern, es gibt auch viel am Spiel herumzumeckern aber an einigem sind auch die Spieler schuld, die sich verhalten als spielen sie hier Fortnite SEAL Edition oder Unreal Tournament DC…

Martin Blank

Na ja das mag sein aber die Items haben nichts mit der Spielweise der Spieler zu tun. Ich persönlich spiele gerne Fertigkeiten oder Statuseffekt Builds aber leider sind diese sehr schwach auf der Brust. Und wenn mir ein NPC zu nahe kommt hilft mir da auch die M1A nicht weiter. Bei bestimmten Builds kommst du dann an einem Punkt wo du die Gegner einfach nicht mehr schnell genug weg bekommst da sie in Höheren Schwierigkeitsgrad noch aggressiver vorgehen und dich mit 3 Schuss auf die Bretter schicken.

Jan

Ich frag mich immer wieder ob die jungs überhaupt ihr eigenes kaputtes spiel spielen? Schwierigkeitsgrade nicht spielbar weil is so.. balancing nicht vorhanden. Pures rng bei exo loot (clankumpel bekommt 5 am tag andere in 70-80 heroruns nicht 1) und dann sagen se exos sollen ja nur die spielweise ändern? Wozu dann grinden? Sind und sollen ja eh nicht die stärksten items in spiel sein… so viel geistigen durchfall kennt man sonst nur aus berlin…

Doktor Pacman

Lustig!

Jan

Was is daran den so lustig? State of the game etwa nicht gesehn?

TheD

Entwickler A bei Massive – Lasst uns doch Exotics ins Spiel einbauen. Diese sind dann aber genauso gut oder schlecht wie andere Items die man wesentlich häufiger findet. Und dann lasst uns noch dafür sorgen, dass es egal ist ob man einen hohen Schwierigkeitsgrad speilt oder nicht. Die Werte können überall gleich rollen. Dafür droppen die dann aber so selten, dass es eh kaum einer bekommt. Gut wäre es diese umzurollen und dafür Komponenten zu verwenden, aber sobald wir das einfügen, erhält man weniger Komponenten als vorher weil ISSO.

Entwickler B – das ist dann aber doch komplett doof wenn diese äußerst seltenen Items nicht die besten sind. Das ist doch in jedem anderen Spiel auch so.

Entwickler A – dann sollen die Leute halt die anderen Spiele spielen

*Sarkasmus off*

Jedox

´ne kleine Info am Rande:
zur Zeit haben viele Spieler seit gestern abend massive server lags und delta3-Verbindungsabbrüche, so das TD2 zur Zeit quasi unspielbar ist. Laut Ubisoft arbeitet man bereits an dem Problem. Ich hoffe die kriegen das bald wieder auf die Reihe.
Quelle: englischsprachiges TD2-Forum

Ace Ffm

Dann war es doch eine gute Idee alle alten Exos in der Truhe zu behalten auf verdacht. Wenn die angesammelten 20 Komponenten im Inventar zur neige gehen,hat man noch eine Reserve zum zerlegen. Dann werden die alten Exos nächste Woche also endlich in neue umgewandelt. Freut mich. Wünsche allen Agenten ein gelungenes Neurollen! 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

33
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x