The Division 2 gibt uns 4 mächtige Exos – Nimmt uns dafür stärkste Items

Bei The Division 2 gelten aktuell 3 Items für Schadens-Builds als gesetzt und die Entwickler kündigten an, diese Überflieger zu nerfen. Im Austausch dafür bekommen wir aber 4 köstliche Exo-Reworks und -Buffs.

The Division 2 warf mit der großen „Warlords of New York“-Erweiterung sein komplettes Geargame über den Haufen. Mittlerweile basteln wir schon über einen Monat an neuen Builds und viele Agenten konzentrieren sich auf einen starken Schadens-Build. 3 Best-in-Slot-Items stehen hier besonders im Fokus:

  • „Gebet des Fuchses“ mit Schaden gegen ungedeckte Ziele
  • „Dienstleister-Handschuhe“ mit Rüstungs-Schaden
  • „Der unsichtbare Mann“ mit Lebensenergie-Schaden

Viele Agenten dürften auf der Suche nach starken Varianten dieser begehrten Rüstungs-Teile sein. Doch die Entwickler kündigten bereits an, dass alle 3 in einem der nächsten Updates geschwächt werden. Im Gegenzug erhalten wir dafür allerdings 4 stärkere Exos. Schaut euch hier die Einzelheiten an.

Nerfs aufgrund falscher Berechnungen der Werte

Warum werden die jetzt generft? Diese besonders starken Items stören die Build-Vielfalt. Nach Aussagen der Entwickler im „State of the Game“ vom 1. April haben sie grundsätzlich nichts gegen Best-in-Slot-Items, doch diese 3 übertreiben es etwas.

Bruce Kelly, Game Designer bei Division 2, sagte dazu, dass sie bei diesen 3 Attributen mit den „falschen Zahlen“ gearbeitet hätten. Er führt es zwar nicht weiter aus, doch meint, dass sie diese falschen Berechnungen nun wieder aus dem Spiel nehmen wollen.

Dazu kommt, dass diese Items zu Marken-Ausrüstungen gehören, die Boni auf ganz bestimmte Waffen geben. Möchten wir also komplett von den Werten dieser Teile profitieren, sind wir gezwungen, ein Gewehr und ein LMG zu spielen. Tatsächlich eine starke Kombination, aber diesen „Zwang“ wollten die Entwickler eigentlich vermeiden.

division 2 ausrüstung gebet des fuchses bis item
Schaden gegen ungedeckte Ziele kommt auf „Gebet des Fuchses“ immer als God-Roll.

Was ist mit diesen falschen Zahlen gemeint? Gut möglich, dass es sich bei den „falschen Zahlen“ um die Tatsache handelt, dass diese besonderen Talente den Schaden „multiplikativ“ erhöhen und nicht „additiv“, wie die meisten Stärkungen des Waffen- oder Fertigkeiten-Schadens. Statt einfach nur als Prozentzahl auf den Schaden gerechnet zu werden, verstärken diese Talente nämlich den endgültigen Schaden noch einmal um den Wert.

Bei einer 20%-Stärkung würde beispielsweise ein Schadens-Wert von 200% dann nicht auf 220% hochgehen, also dazu addiert werden, sondern auf 240%, da der fertige Schadens-Wert mit 1,2 multipliziert wird.

3 BiS-Items gegen 4 starke Exos in TU9

Doch es gibt auch gute Balance-Nachrichten zum TU9. Wir bekommen nicht nur die Möglichkeit, unsere alten Exotics aufzuwerten, sondern 4 Exos bekommen auch einen richtig starken Buff.

Der Division-YouTuber „NothingButSkillz“ hat sich die kommenden Buffs in seinem englischen Video schon einmal genauer angesehen und stellt fest, dass diese 4 Exotics dann richtig Spaß machen könnten:

  • Sawyers-Knieschoner
  • Imperialer Holster
  • Diamant-Klapperschlange
  • Dodge-City-Holster

Was können die Sawyers-Kneepads nach TU9? Bisher sind die einzigen exotische Knieschoner im Spiel ein reines Tank-Item. Wenn wir ein paar Sekunden hinter einer Deckung stehen ohne zu feuern, haben wir dann kurz Immunität gegen Schaden, bis wir unseren nächsten Schuss setzen. Dazu wird man nicht mehr durch Explosionen zurückgeworfen.

Die kurze Immunität ist ganz nett, bringt aber im Vergleich keine gute Leistung zu dem, was wir dafür aufgeben müssten. Dazu kommt, dass die Kneepads nur mit Verteidigungs-Attributen rollen.

Mit TU9 stärkt das Exo dann den Schaden. Jede Sekunde, die wir uns nicht bewegen, erhöht den gesamten Waffen-Schaden um 3%, bis zu maximal 10 Stapeln. Mit dem 30%-Schadens-Buff soll das Exotic dann für Tank- und Damage-Builds interessant werden. Die Standhaftigkeit bei Explosionen behält das Item übrigens bei.

the division 2 exotic sawyers kneepads titel
Sawyers-Kneepads geben nach TU9 einen kräftigen Schadens-Buff.

Was kann der imperiale Holster nach TU9? Dieser Holster ist jetzt schon ziemlich stark und bekommt mit TU9 nochmal einen kleinen Boost.

Dieses Exo ist was für Fans von Status-Effekten. In einem Kampf bekommen alle Gegner innerhalb von 20 Meter den Status „Brennend“, ohne das man etwas dafür tun muss. Nahe Gegnergruppen, mit denen ihr einen Kampf anfangt oder mutige Banditen, die euch zu nahe kommen, gehen spontan in Flammen auf. Dieser Effekt triggert bisher alle 40 Sekunden. Mit TU9 geht die Abklingzeit auf 35 Sekunden runter.

Builds, die auf Status-Effekte setzen, können so noch stärker vom „Imperial Holster“ profitieren.

Was kann die Diamant-Klapperschlange nach TU9? Diese Anpassung hört sich besonders spannend an, denn es könnte eine ganz neue Art von Crit-Builds ermöglichen.

Bisher markierte die Waffe einen zufälligen Gegner. Erwischen wir den markierten Typen, garantiert uns die Diamant-Klapperschlange beim nächsten Treffer einen kritischen Hit, dessen Schaden um 20% verstärkt wird (multiplikativer Schaden).

Auch nach TU9 markiert das Gewehr noch Gegner. Doch ein Treffer führt dazu, dass wir in den nächsten 5 Sekunden sichere kritische Treffer haben. Mit dieser „kritischen“ Fähigkeit wären Crit-Builds denkbar, die komplett auf Crit- und Headshot-Schaden gehen, da man sich für einen kleinen Zeitraum eine 100%-Chance auf kritische Treffer sichern kann.

Ob die 20%-Stärkung erhalten bleibt, ist bisher noch nicht ganz klar.

division 2 diamantklapperschlange
Das Exo-Gewehr „Diamant-Klapperschlange“ gibts in den Expeditions-Missionen und hat auch ein exotisches Aussehen.

Was kann der Dodge-City-Holster nach TU9? Der zweite Exo-Holster kriegt ebenfalls einen Buff und stellt seine Fähigkeit dann öfter zur Verfügung.

Je länger wir unsere Pistole im Holster tragen, desto stärker wird der nächste Schuss mit der Nebenwaffe. Die Zahlen hier sind jetzt schon verdammt stark – Auf bis zu 1.000% kann die Stärkung hier hochgehen. Doch es dauert 50 Sekunden, bis der Buff voll geladen ist. Im Ausgleich zu dem, was wir aufgeben müssen, ist diese Stärkung der Pistole leider eher schwach.

Um das Talent attraktiver zu machen, lädt der Buff dann innerhalb von 30 Sekunden voll auf. Alle 0,3 Sekunden erhöht sich der Schaden der geholsterten Pistole um 10%. So könnt ihr immer mal einen harten Schuss aus der Seitenwaffe lassen und anstürmende Gegner in die Schranken weisen.

Wann kommen die Änderungen? Geplant sind diese Anpassungen zwar für TU9, aber sicher ist das noch nicht. Die Entwickler bei Division 2 sitzen aufgrund der aktuellen Corona-Krise im Home-Office, wollen uns aber weiter regelmäßig mit Updates und News versorgen. Insgesamt sind für April 2 Updates geplant und das TU 8.5 kam schonmal pünktlich. TU9 soll dann Ende April kommen.

Quelle(n): YouTube - NothingButSkillz
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

52
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Reptile
2 Monate zuvor

Diese Buffs sind allesamt ein besserer Witz als irgendetwas anderes und für mich persönlich, eh alles nur glorifiziertes, rotoranglichbehintergrundetes Larifari.

Selbst komplett god-rolled, sind sämtliche Exos seit TU8/Gear 2.0 der totale Vollwitz von Nahezunutzloshausen und weshalb 2 von 3 Talenten gestrichen wurden, (und dann erst noch die sinnvolleren) werde ich ohnehin, never ever, verstehen.

Begründet wurden die Änderungen (wie auch bei den Mods) damit, dass die Spieler mehr Zeit im Inventarmenü als im Spiel verbracht hätten, was sich (laut Massive) nicht richtig angefühlt habe.

Dafuq – nifelt man den seit Gear 2.0 weniger im Inventar herum als vorher? – mitnichten, denn seit die neue Rekalibrierungsbibliothek eingeführt wurde, nilpert man mehr denn je im Inventar herum, nur jetzt halt mit Untermenüs im Untermenü.

Same old shit, aber mit weitaus weniger persönlicher Auswahl als zu Zeiten von TU7 und wie gesagt, über den Rework an den Exos, brauchen wir gar nicht mehr reden – glorifizierter Haufen Sch… und beileibe nicht den Aufwand wert, den der „Ertrag“ (seit TU8!) bietet.

Sollten die Exos jemals wieder TU7-state erlangen/erhalten, können wir gerne erneut über bessere Buffs reden, vorher gibt es diese aber für mich nicht, obwohl ich bis auf die Ninjavelodinger (bin halt nicht so der DZler) und die Bighorn, alle Exos besitze, die das Spiel bisher zu bieten hat. (habe sie mir aber eher wegen dem „Komplettierungssyndrom“, denn wegen etwas anderem „geholt“)

schaican
2 Monate zuvor

oh mann sinnvoller wäre es doch erstmal alle fehler zu fixen oder?

BavEagle
2 Monate zuvor

Lol, ich bekomm also Exo-Knieschoner, welche für Tank- und DMG-Builds interessant sind, mit welchen ich mich aber für den Buff nicht bewegen darf ? Im Ernst jetzt ? Wie dämlich ist das bitte und welcher Vollidiot denkt sich solche Sachen aus ???
Lol, ich bekomm also ein Exo-Holster, welches Gegnern den Status-Effekt „Brennend“ zufügt und das soll Builds mit Status-Effekten fördern, obwohl die Gegner lachend den Status-Effekt „Brennend“ selbst im Flammen-Inferno nahezu komplett ignorieren ? Wie lächerlich ist das bitte und welcher Vollidiot fixt nicht erstmal solche Bugs ???
Lol, ich bekomm also ein weiteres Exo-Holster, welches mir das Spielen mit einer Pistole aufzwingt, sowie ein Exo-Gewehr, welches anhand bisheriger ständig fehlerhafter Entwicklungsarbeit seitens Massive mit höherer Wahrscheinlichkeit das nächste OP-Gewehr wird, um einen Zwang zu Kombi Gewehr + LMG zu vermeiden ? Erst die Sturmgewehre kaputt patchen und vor lauter Dämlichkeit vielen Spielern eine einzige Alternative auf’s Auge drücken und jetzt wieder andere Waffen aufzwingen ? Echt jetzt ?

Gestern diese Meta und morgen jene, nur weil Massive ständig mit falschen Zahlen arbeitet, unfähig ist, richtige Berechnungen durchzuführen, und deshalb immer wieder sämtliche Gear über den Haufen wirft, um den nächsten Pfusch abzuliefern. Anstatt endlich mal die wirklich Spiel relevanten Bugs zu fixen, wird ständig nur an der Gear rumgepfuscht und den Spielern immer wieder neu vorgeschrieben, welche Items sie überhaupt noch spielen dürfen.

Wenigstens die Zahl der aktiven Spieler kann Massive nicht falsch lesen und auch wenn diesbezügliche Berechnungen bestimmt ebenfalls anders gewünscht waren, diese kann man nicht nachträglich patchen indem man den Spielern fortwährend ständig jeden Spielspaß nimmt. Nicht die Spieler fordern ständige Veränderung ihrer Gear sondern die Inkompetenz der Entwickler erfordert diese und wer nicht mit Zahlen umgehen kann, der sollte sich gefälligst einen anderen Job anstatt Sw-Entwickler suchen.

Darknight
2 Monate zuvor

Moin…sehr gut geschrieben und genau auf den Punkt gebracht. Sie haben einfach ihr Spiel nicht mehr im Griff. Es werden keine Ideen von den Spielern gehört oder umgesetzt. Sie machen einfach ihr Ding. Und sie machen alles falsch.

Tom Turbo
2 Monate zuvor

Ach naja ich find den Nerf der 3 Items jetzt nicht so wild. Ich hab nur die Handschuhe für meinen Lmg Build genutzt und Handschuhe und Knieschoner mal auf meinem AR Build ausprobiert, aber ob da jetzt 430k oder 400k Crits mit dem AR rumkommen ist mir persönlich egal.

Ich finde es nur erstaunlich das 4 absolut nutzlose Exos gebufft werden. Wären sie wenigstens danach so gut, das man sie haben will. Aber die sind danach immernoch nur ok.
Die sollen mal lieber der Chamäleon einen Buff verpassen, der trauer ich immer noch nach, allein wegen dem Skin hab ich die gern benutzt. grin

Und an die, die sich jetzt beschweren das Massive nicht die anderen Probleme angeht. Bigfixing und Itemdesign sind verschiedene Teams. Das eine ist nur ein kürzerer Prozess und wird dadurch schneller fertig. Von daher werden die mit Sicherheit an den anderen Problemen auch arbeiten.

BavEagle
2 Monate zuvor

Es nützt überhaupt Nichts, an Items etwas zu verändern solange das grundlegende Spiel nicht funktioniert. Eine Ausrede für komplexere Entwicklungsarbeit hinsichtlich Bug-Fixing existiert ebenso nicht. Viele der nervigsten Bugs existieren bereits seit Release des Spiels und viele weitere kamen mit jedem Patch noch hinzu. Derartiges entspricht in keinster Weise anständiger Entwicklungsarbeit sondern tatsächlich Inkompetenz. Bei anständiger Entwicklungsarbeit wüßte man z.B. zumindest, welche Veränderungen man mittels eines Patches getätigt hat und daher auch wie ein neuer Bug zustande gekommen ist. Massive schafft es aber sogar, bereits gefixte Bugs mit neuen Patches wieder ins Spiel zu bringen.

So ist TD2 mittlerweile nach 12 Monaten öfters bereits unspielbar geworden. Statt nun aber endlich mal all die extremen Bugs in Angriff zu nehmen und in den Griff zu bekommen, wird aufgrund ebenso inkompetenter Entwicklungsarbeit hinsichtlich der Items einfach mal wieder an Gear rumgepfuscht und damit auch nur wieder größtenteils mühsam erspielte Gear der Spieler zerstört. Das ist kein Fortschritt sondern ständiger Rückschritt und macht auf Dauer null Sinn, immer wieder bereits nach wenigen Wochen zu anderen Waffen und Gear gezwungen zu werden.

Aber auch betreffs Items eben nur ein Pfusch nach dem anderen…
Beispiel Sawyer’s Knieschoner: die machten mal gegen die Black Tusk richtig viel Sinn, wurden dann komplett verändert und wurden absolut nutzlos. Gerade gegen die Black Tusk existiert aber kein derart sinnvolles Item mehr während die Black Tusk für viele Spieler aufgrund deren neuer Skills und vieler Bugs aber zum Problem geworden sind. Jetzt bekommst dann Sawyer’s Knieschoner für Tank- und DMG-Builds, mit denen Du Dich nicht bewegen darfst. Ja, das macht Sinn, nämlich gar keinen. Absoluter Schwachsinn und Leute, die derart wenig von logischem Denken verstehen, sollten wirklich nicht Sw-Entwickler sein.

Tom Turbo
2 Monate zuvor

Man weiß zwar welche Veränderungen mit einem Patch kommen, aber jedes System ist anders konfiguriert und die Menge an verschiedener Hardware macht es zusätzlich komplex. Und in der Softwareentwicklung kann es passieren das ein Patch eine Kette an Veränderungen auslöst die man nicht beabsichtigt hat. Das hat dann auch nichts mit Inkompetenz zutun.

Bei mir läuft das Spiel zum Beispiel seit Release komplett rund. Bis auf einige Grafikfehler hab ich keinen geoßeren seit dem aufgetretenen Bugs.

Das erfarmtes Gear mit der Zeit wertlos wird, weil Stats ver- oder das Gearsystem geändert wird ist übrigens normal für ein MMO.
Wir werden jetzt auch nicht plötzlich zu neuem Gear „gezwungen“. Als ob jetzt plötzlich alle drei Items nuttlos werden. Ich finde die Diskussion um den Nerf viel zu übertrieben…

BavEagle
2 Monate zuvor

Seit wann man auf Konsole verschiedene Systemkonfigurationen und relevante unterschiedliche Hardware einsetzt, kannst ja mal erklären. Und bitte komm nicht mit der Inet-Verbindung, den Blödsinn glauben bei jedem Bug auch nur diejenigen, welche gern Ping-Pong zwischen Provider und anderen Unternehmen spielen.

Und in der Sw-Entwicklung löst ein Patch keine unbeabsichtigte Kette von Veränderungen aus, wenn man anständig programmiert. Wenn aber durch einen Patch Bugs entstehen, welche mit den eigentlichen Patch-Änderungen rein gar Nix zu tun haben, dann ist das sehr wohl inkompetent. Seit langer Zeit besteht so ein Programmcode nämlich nicht mehr nur aus einem Main-Code. Wer da in anderen Programmteilen rumpfuscht, ist inkompetent. Erst recht, wenn man später nicht mal mehr weiß, wo man Code geändert hatte. Aber Massive schafft’s sogar, bereits gefixte Bugs immer wieder ins Spiel zu bringen und derart dämlich kann man eigentlich gar nicht sein.
In der heutigen Zeit ist es aber den naiven Spielern geschuldet, daß in der Spiele-Entwicklung unglaublich gepfuscht werden kann. Ein Unternehmen, welches derartig andere kommerzielle Software entwickelt, wäre schon längst pleite. Und in Zeiten, zu denen auch Spiele-Entwickler im Nachhinein nicht patchen konnten, waren das so einige auch größere Unternehmen der Videospiel-Branche ebenso und das zu Recht.

Es ist auch ein großer Unterschied zwischen normalen Änderungen von Stats und Gear in einem MMO und der ständigen gravierenden Gear-Änderungen in TD2, mit welchen Gear gerade mal ein paar Wochen nützlich ist. Und ja, dadurch werden Spieler sehr wohl immer wieder zu neuer und komplett anderer Gear gezwungen, weil immer wieder Builds wertlos werden, welche auf bestimmte Waffen, Talente, Effekte u.ä. setzen. So macht es schon gar keinen Sinn mehr, sich einen gut durchdachten persönlichen Build zu bauen und die notwendigen Items zu farmen. Wenige Wochen später ist dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit sowieso wieder nutzlos.
Exakt diesen dämlichen Teufelskreis mit stupider Beschäftigungstherapie des Lootens haben wir nun wirklich schon oft genug durchgemacht, nur weil Massive unfähig ist, Gear und Waffen von Vornherein anständig zu entwickeln. Und Nein, man braucht keine x Millionen Spieler als Beta-Tester, wenn man sein eigenes Spiel kennt und dieses nicht einfach Pi*Daumen entwickelt.

Casi.
2 Monate zuvor

Ich frage mich gerade, wer noch DARPA unter 18 min schafft, wenn die starken DMG Builds nicht mehr funktionieren? *confused*

Btw, PTS wird nicht aktiviert, oder?

Darknight
2 Monate zuvor

Sorry…aber was machen dien mit dem Spiel.?????? Diese 4 exos, sind so wie sie sind und werden sollen ,einfach nur Müll. Was soll so ein Schrott? Von 40 sec auf 35 sec🤣🤣 so ein schrott… Schüsse zählen immer noch nicht, oder Gegner bewegen sich in Deckung, als würden sie behindert sein,immer die gleichenBewegungen. Wird da was gemacht.. nichts… Sie haben das Speil nicht mehr unter Kontrolle… es wird immer schlimmer. . Man hat man sich gefreut in Division 1 auf ein exo… die Urban MDR…geil… und jetzt…man kann 90% der exo vergessen..einfach nur schrott.

Der Nehring
2 Monate zuvor

Ich bin so ca. zwei Wochen bei TD2 raus (eben wegen diesem ganzen gepatche) und habe mal wieder TD1 angespielt. Man, ist TD1 ein tolles Spiel. Die Atmosphäre, die Waffen und die Kontrolle über die Spielfigur, einfach klasse. Und ein gaaaanz großer Vorteil, sie lassen das Spiel in Ruhe und verändern es nicht wieder alle paar Wochen.

Palladin
2 Monate zuvor

Jo, da bin ich ganz bei Dir, noch dazu läuft vom 20.04.2020 bis 27.04.2020 Outbreak mein Lieblings GE, die Set`s sind zwar nicht so dolle Finale Measure, Lone Star und Dead Eye. Aber man kann alle Aktivitäten ohne große Wartezeiten zocken, selbst für Incursions braucht das MM bei einem GE ein bis zwei Minuten. Freu mich schon wie bolle. smile

Threepwood
2 Monate zuvor

Kleine Korrektur am Rande:
Imperial Dynastie setzt nur den ersten Gegner in 20m Reichweite in Brand. Um daraus ein AE DoT Build zu bauen, muss man auf ein Rucksack Talent setzen, was DoTs auf Gegner in 5m Range verteilt.
Hier verstehe ich den Buff nicht, denn er kann eh durch gelbe Talente reduziert werden. Im PvP ist das Teil sooo ätzend! grin

Es gibt neben Sawyers noch die exotischen NinjaBike Kneepads aus der DZ, die bei gewissen Aktionen das Magazin instant auffüllen. Die könnten in Kombination mit Diamondback wahnsinnig interessant werden, um das Nachladen weitestgehend zu skippen.

Ansonsten freu ich mich wahnsinnig auf die neue Diamondback! Bis inklusive Herausfordernd kann man aktuell damit wahnsinnig gute One Shot Builds spielen. Ab Heroisch ist sie leider nicht mehr so gut. Ich mag den Spielstil aber sehr. Da CHC egal ist, macht CHD und Weapon Handling Sinn und meine Klamotten dafür stehen soweit, welche Knieschoner es werden bleibt abzuwarten.
Sawyers könnten eher für Sniper Builds und (solo) Pistol-Shield-Skillbuilds interessant sein, da Gewehr meist zu nah dran ist, um völlig auf Bewegung verzichten zu können. Fox Kneepads dürften abseits der Shooting Range hier also selbst mit 5-10% Dmg out of Cover noch besser sein bzw. eher gegen die NinjaBike Kneepads antreten.

Die named (Pistolen)Maske dürfte auch interessant werden. Der Headshot Dmg wird stark gebufft und wer zielen kann, wird mit vielen Builds Vorteile daraus ziehen. Nemesis mit der Maske, Sawyers Kneepads usw dürfte richtig steil gehen. Im PvE und PvP.

Nero00i
2 Monate zuvor

Egal was sie machen aufgrund Gear 2.0 fehlenden Mods, Mods beschränkt auf 3 Rüstungsteile wurde die Balance total verhauen.

Desweiteren wurde so augenscheinlich ständig am Lootsystem herumgeschraubt. Den nach ein Update bekomme ich entsprechend der Gegner Highend Zeug und jetzt sehr viel Überlegen Zeug das teilweise bessere Werte hat als mein Highend Gear bzw. als God Roll droppt. -.-

Aufgrund des Fertigkeitsrang sind Fertigkeiten größteils zu vergessen bzw. dienen nur als kurzfristige ablenkung wenn man sein Charakter nicht komplett auf Support legt.

Und jetzt wollens das beste Highend verschlechtern für Exo die eigentlich bereits besser sein sollten als Highend?

Die Agens sind nur mehr Müll, wäre es möglich die Fraktion zu wechseln wäre ich bei den Black Tusk.

Und eines was mir anscheinend entfallen ist wäre das Sortieren nach z.B. Attribut o.ä. ich sortiere gerade die schlechten mods aus und das dauert -.-

Nightscream2000
2 Monate zuvor

Massive patcht sich in eine Endlosspirale nach unten.

Wenn man starke Items ins Spiel packt, dann die Schwierigkeit nach unten skaliert, dass es schon auf heroisch keine Herausforderung mehr ist, sich dann wundert, dass das Ganze unbalanced ist, dann fragt man sich schon, ob die überhaupt einen Plan haben. Aktuell wirkt es so, als würden die morgens aufwachen und einen ganz anderen Plan verfolgen, als noch am Vortag.

Für mein Verständnis sollten Exos das Nonplusultra darstellen, aber man hat gar kein Interesse Exos zu Farmen, wenn jede nicht exotische Waffe bedeutend mehr Schaden raushaut, als wenn ich irgendwelche Tänzchen machen muss um, die Exo zu aktivieren. Wenn ich schon versuchen die Talente der Exos einzusetzen, sollten diese auch mächtig sein und nicht nur ABM sein.

Nur ärgerlich wenn man so viel Zeit investiert um gute Items zu finden und die nicht mal 2 Monate überstehen. Man sucht länger nach den Items, als dass man sie spielen kann. Da farmt man sein Godroll und der wird einem unterm Hintern weggepatcht. Dann wundern die sich, dass die Leute die Lust verlieren. Bin schon froh, dass ich nicht noch die Yaahl Maske gefarmt habe.

Massive, das DLC hat Spass gemacht, Gear 2.0 auch, die Schwierigkeit war knackig, alles was ihr danach gemacht habt, war aber Bockmist.

Daninator1983
2 Monate zuvor

Meiner Meinung nach wird das Spiel gerade wieder kaputt gepatcht. Mit der Aussage das die Build Vielfalt beeinträchtigt ist…. Das stimmt aber nicht es gibt genügend andere Builds die gerade gespielt werden ich sehe soviele die heiler bzw die auf Status Effekt gehen…
Und bloß weil ein paar Spieler mit dem game nicht klar kommen und meinen das sie bei COD sind und wild Rum hüpfen und andauernd umfallen wie eine papfigur muss mann nicht alle 2 Wochen ein balancing update durchführen wodurch mehr kaputt gemacht wird als verbessert…
Schade es wird wieder so weit kommen das kein Mensch mehr Bock hat auf das Spiel… sad

Mike
2 Monate zuvor

Naja es wurde schon so viel gemacht was ins negative gelaufen ist und jetzt das schon wieder langsam macht es kein spaß mehr. Alte exos mal überlegen mist habe alle zerstört weil zu schwach auf Level 30… Wie wäre es den mal die Waffen und Rüstungen zu erweitern es dropt immer der selbe Mist. Mal was neues ohne exos das wäre mal was. LG und frohe Ostern

Messiah
2 Monate zuvor

Ein nutzloses Update.
Und hier wurde auch schon alles dazu gesagt.
Ist jemanden eigentlich schon mal aufgefallen das das Loot Konzept das gleiche wie bei Anthem ist??
Umso höher der Schwierigkeitsgrad umso höher die Chance.
Da kannst du legendär laufen bis du umfällst und hast trotzdem nur Müll.

Und wenn der nächste Raid nicht kackschwer wird, war es das nach 2 Wochen

Doktor Pacman
2 Monate zuvor

Finde ich gut. Jeder rennt nur noch mit M1A Classic oder der Baker´s Dozen rum. Keine Variation. Die Sets sind schwach. Rüstung unbrauchbar.alle Waffen schwach ausser LMG + M1A. DMG + Crit = MustHave. Sollen die alle heulen, am Ende fangen die eh das gleiche Spiel wieder von vorne an. Ich auch ^^

Jan
2 Monate zuvor

Ich benutz beides nit und hab weder shield noch sonst was ewuiped und komm ohne probleme heros durch. Ja das balancing is fürn arsch und teilweise nervt die käfer armee. Aber hirn erwarte ich von massive massiv nicht mehr

Zavarius
2 Monate zuvor

Wurde schon auf Reddit ins Lächerliche gezogen. Keiner wird die Sachen nutzen. „TU9 basiert auf User Feedbacks“ – Ubisoft. Antwort von einem nun likereichen: „Wer beschwerte sich über die einzigen brauchbaren Items?“

Jackfu
2 Monate zuvor

Ich hatte es kaum für möglich gehalten, aber Division 2 hat die schwache Season in Destiny 2 sogar unterboten.
Daher haben mich beide Games erstmal für längere Zeit verloren. Da bin ich raus, es läuft alles in eine Richtung, die mir nicht gefällt und für die ich kein Verständnis habe.
Goodbye (schönes) Manhattan und langweiliges Washington.

ZockeGerneAber
2 Monate zuvor

Ich bin ebenso seit sehr langer Zeit dabei und frage mich immer wieder von Neuem – warum? Warum bietet MASSIVE dieses Gear an, welches manchmal sehr lange Zeit benötigt bis es erstmal dropped. Dann hat man es und spielt und freut sich – dann kommt irgendso ein MASSIVE – neneneneeee so können wir das nicht machen – und schwupps ist das Gear mit großer Wahrscheinlichkeit nutzlos. Ich bin maßlos verärgert, denn das ist nicht das aller erste Mal, dass so ein Quatsch gemacht wird – dann haut doch solche Gears einfach nicht raus, wenn die keine Permanenz besitzen … es schaut so aus als würde MASSIVE komplett auf kurzweiliges Gear ausweichen, jedesmal wird da geschraubt und geändert und mit Balance argumentiert … vielleicht haben sie es noch nicht ganz kapiert – so ein Verhalten ist total unbalanced und bringt mehr Verwirrung!

Das generfe nervt und zwar ganz MASSIVE!

Kuckt mal, dass mal etwas Bestand hat, damit man auch mal ne gute Zeit lang ruhig zocken kann, dieses ständige anpassen nervt, das gehört mal generft!

Danke.

Gummipuppe
2 Monate zuvor

Mit jedem Update wird es chaotischer und jeder klagt über andere Probleme, selbst auf den Konsolen, wo alles gleichgeschaltet sein sollte. Ich zocke es seit 3-4 Tagen nicht mehr und vermisse es aktuell auch nicht (okay, vielleicht 2-3 Leute, die ich im Clan, den ich vor kurzem beigetreten bin, kennenlernen durfte). Bzgl der „neuen Dingen“, auch wenn ich die Items, die generft werden sollen, nicht wirklich nutze, diese nie gegrindet habe, das soll ernsthaft die aktuelle Priorität von Massive sein? Wir nerfen das, was den Spieler irgendwie Spass macht und zwingen ihnen das auf, worauf sie keinen Bock haben? Der alltäglichen Massive Wahnsinn. Schade das ich den Glitch nicht genutzt habe, sonst wäre ich vielleicht schon eine Woche früher von diesem Irrsinn und der broken Balance weg gewesen…

s3rial4k1lll
2 Monate zuvor

Also jetzt nach 1200 stunden bin ich erstmal raus. Die Season ist einfach nur langweilig. man muss 136 lvl aufsteigen um alle Klamotten zu bekommen, verbuggt bis hinten gegen, Das ist der reinste graus, ich renn da nur noch aggro durch die gegend. Das macht echt kein Spaß mehr. Zu schwer ist es nicht, ich hab 11 Builds mittlerweile. was mich halt ankotzt unter anderem ist das Movement der Spielfigur. Das macht auch sehr viel Kaputt. Ganz zu schweigen vom Rest

Doktor Pacman
2 Monate zuvor

Nach 1200 Std ? Zocken bis zum Koma und dann sagen wie schlecht die Basics sind wie Movement?! Lächerlicher gehts nicht mehr. Komm, mach ne Pause. Ich glaube da sind mehr Probleme die dich aggro machen als nur Division = D

Chiefryddmz
2 Monate zuvor

hahahhahah<3
made my day, thx dude

s3rial4k1lll
2 Monate zuvor

Ja was denkst du denn? Ich mag das spiel nach wie vor, aber Movment hat mich von anfang an aufgeregt, was mich am meissten aufregt sind halt die Bugs und einiges schlimmer machen wie vorher. Aber an sich gehts mir prächtig. Probleme hab ich keine danke wink

WhatzitTooya
2 Monate zuvor

Man das sind vielleicht Clowns

Zer0d3viDE
2 Monate zuvor

ich bin dieses Game und die Idioten vom massive echt leid..

SmoKinGuN
2 Monate zuvor

Als hätte Divison 2 nicht andere größere Probleme als diese 3 Items…
Ich finde so wie jetzt das Schadensbuild gespielt wird ist das gar nicht so schlecht. Ich meine, dafür ist das Build da, um Schaden auszuteilen.
Jetzt nerfen die das wieder in Grund und Boden, sodass man wieder 100 Schuss in den Gegner reindrücken muss. Aber er nur 1-3 Schüsse braucht um einen zu Töten.
So macht das spiel keinen Sinn.

StephanGer74
2 Monate zuvor

Also nicht nur das sehr viele Bugs im Spiel sind und der Loot miserabel ist, nun machen DIE einem auch mal wieder das erfarmte kaputt, nun gut.
Schafft endlich eine GUTE BALANCE in diesem Spiel, mehr verlangt keiner.

Devil-DogDE
2 Monate zuvor

Bitte Bitte Massive Zerstört euer Division2 wie ihr es mit anderen Games gemacht habt

Chiefryddmz
2 Monate zuvor

bitte bitte mMMO-support:
erstellt irgendeinen „KI-Filter“, der solche kommentare automatisch ausblendet grin

Hollywood
2 Monate zuvor

es werden also wieder Dinge genervt, die fast jeder benutzt und welche gebufft, die kaum jemand verwendet – danke..

Hellbabe
2 Monate zuvor

Das ist das Problem dahinter. Es sind Musthaves…und im Augenblick sind dank des wieder sehr leichen Spielens sehr viele Builts die nicht den Anforderungen der Raidprofis genügen, da sie anstatt 10 min 10,30 brauchen….Sry ich bin die letzen Tage wegen meines Buits wieder so oft rausgeworfen worden, das ich langsam echt dafür bin, Critdmg komplett ausm game zu nehmen, und die Gegner Richtung Start DLC mit dauerhafter Polarität aufzuwerten, weil mir das gerushe so dermaßen aufn Sack geht…..

GipsyDanger
2 Monate zuvor

…ist ja echt seltsam… die werfen dich, einen Profi, der super auf Heroisch mit 4 Direktiven zurechtkommt, aus dem Raid?

Dann zieh dir halt das benötigte Gear an und mach nicht die Spieler, sondern Massive dafür verantwortlich, dass der Rest ihrer Item nicht „raidtauglich“ sind.

Was das Rushen angeht – mach dir am Besten nen eigenen Clan auf mit Leuten, die du kennst. Dann könnt ihr euch alle Zeit der Welt nehmen^^

Raydon
2 Monate zuvor

Wenn die Devs von The Division 2 etwas „nerfen“ wollen, dann aber in Grund und Boden. Sie gehen nicht mit der Stellschrauben sondern mit dem Vorschlaghammer an die Sache.
Die 4 Exos sind bisher völlig für die Tonne außer der Dynasty Holster, der im PvP Gegner in Brand steckt.
Wieso sollten wir denn diese Teile spielen wollen? Was wollen die denn da verändern, das die spielbar werden?
Die sollten lieber das Balancing zwischen NPC Rüstung und DMG sowie dem eigenen DMG und der eigenen Rüstung.
Fast jeder rennt nur noch mit der M1A rum, da die Gegner alle nur noch Kugelschwämmen sind, dich aber mit 1-3 Treffer umlegen.
Rüstung ist total für den Po und man geht nur noch auf reinen Schaden. Fast jeder spielt das gleiche. Nichts ist ausgewogen.
Und ja, das Lootsystem und Craftingsystem ist für die Tonne.

Jan
2 Monate zuvor

Also heißt es die spieler die 30-40 stunden nach nem gutem roll eines item gegrindet haben sollen das jetzt noch mal oder mehr grinden nur um die verwix…n exo knieschoner oder holster zu bekommen nur weil die obstbauern bei ubisoft/massiv zu blöd sind ihre eigenen berechnungen hin zu bekommen? Das spiel is jetzt schon im eimer jetzt den spielern noch mehr nehmen aufgrund eigener inkompetenz? Wo is mein tischfeuerwerk?

Speedwalker75
2 Monate zuvor

Ich sehe es genauso, wie Du es geschrieben hast!
Unverschämt sowas!
Habe erst 700h Stunden auf dem Spielebuckel, denke aber das ich auch bald aufhöre zu spielen.

Doktor Pacman
2 Monate zuvor

Erst 700 = D

Jan
2 Monate zuvor

Bin seit start dabei so wie du hab ca 800 std und erst ein build mit 5 godroll items traurig was sie tun. Aber hauptsache an nem neuen game (man munkelt division 3 oder n avatar game) ich glaub die spielen noch nicht mal selber ihre spiele…

Baya.
2 Monate zuvor

OMG. Das komplette Game ist in einem miserablen Zustand, die Lootqualität unterirdisch, die Buildvielfalt / Balance absolut kaputt, die KI broken, Statuseffekte übertrieben, ich weiß nicht was ich noch alles aufzählen soll…..
Eigentlich gibt es nicht mehr viel, was noch funktioniert aktuell.

Raydon
2 Monate zuvor

Komisch, im The Division 2 Forum, wo ich solche Dinge anspreche, bekomm ich von dir nur Gegenwind und dumme Kommentare, statt sachliche Analysen und Gegenargumente und hier lästerst du total ab.

Baya.
2 Monate zuvor

Lieber Raydon, im Division 2 Forum versuchst du ständig irgendwelche Diskussionen anzufangen wegen der Bannwelle und dass du doch unschuldig gebannt wurdest. Sorry Kleiner, aber das glaube ich dir halt nicht.
Das Spiel hat sicherlich genügend Fehler und ist nervig, dass habe ich nie bestritten.

GipsyDanger
2 Monate zuvor

…also DIESER Nerf, äehm „Update“, ist der Nagel in den Sarg von Division2!

Wenn Massive den Spielern jetzt noch die letzten, brauchbaren Items wegnimmt und mit dem Exo-Schrott ersetzen will, wird wahrscheinlich auch der letzte Fanboi die Segel streichen und abhauen^^

Hellbabe
2 Monate zuvor

Setzte dich mal mit den ganzen Dingen auseinander anstatt auf YTmusthaveitems und deren Builts zu weinen. ICh laufe in der OW auf heroisch mit 4 Direktiven rum mit einem Built wo ich nicht eines dieser Items habe, weil ich mir mal Gedanken gemacht habe und komme mehr als super zurecht. Selbst Heroisch könnte ich solo laufen, wenn ich es wollte – will ich nicht.

GipsyDanger
2 Monate zuvor

Sorry, Alter… aber du kapierst anscheinend nicht wirklich, worum es hier geht!
Also nochmal zum Mitschreiben für dich:

Es geht darum, dass Massive immer und immer wieder die Builds der Spieler kaputt macht, an denen sie teilweise wochenlang gefarmt haben!

Massive ist anscheinend echt zu dumm um zu verstehen, dass das den Spielern irgendwann sauer aufstösst und sie die Schnauze voll davon haben^^

Massive geht immer den Weg des geringsten Widerstands: anstatt das restliche Gear konkurrenzfähig zu machen, wird einfach das gute Gear in Grund und Boden generft…

Vielleicht denkt sich Massive aber auch wie toll sie sind, da die Spieler jetzt wieder von vorne anfangen müssen zu Grinden und somit wieder wochenlang beschäftigt sind wink

Martin Blank
2 Monate zuvor

Da hat wohl Massive 2 Fliegen mit einer Klappe erschlagen.

Chris
2 Monate zuvor

Bitte,bitte,bitte repariert als erstes das Game bevor ihr weiter herumpfuscht!

Chiefryddmz
2 Monate zuvor

Gehört „balancing“ da nicht auch dazu? 😅😜

Palladin
2 Monate zuvor

Jep, tut es tun tun…. lol

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.