The Division 2: So findet ihr benannte Items mit perfekten Talenten

Mit dem neuen Title Update 6 von The Division 2 kamen viele neue „Benannte Items“ ins Spiel, die neben einzigartigen Skins auch „Perfekte Talente“ mitbringen. Im Moment läuft eine unerbittliche Jagd auf die neuen Teile – Doch wie kriegt ihr sie am besten?

Was ist derzeit bei The Division 2 los? Vor wenigen Tagen erst bekam The Division 2 mit dem Title Update 6 seinen bisher größten Patch. Die Entwickler überarbeiteten mit TU6 viele Mechaniken, brachten eine Menge Balancings und gaben den Agenten neues Spielzeug für ihre Builds.

Ganz vorne mit dabei sind „Benannte Items“, die mit Title Update 6 einer General-Überholung unterzogen wurden und jetzt irgendwo zwischen Exotic und High-End-Teil rangieren.

Division-2-Einpacken

Benannte Waffen und Rüstungen für bessere Builds

Was sind „Benannte Items“? Diese besonderen Gegenstände sind spezielle Versionen von bereits im Spiel vorhandener Ausrüstung und kommen mit einzigartigem Aussehen, einer Hintergrund-Geschichte und „Perfekten Talenten“.

Während die Story nicht unbedingt alle Spieler interessiert, sind die besonderen Talente allemal ein Blick wert, auch wenn die perfekten Versionen nicht auf andere Ausrüstungs-Gegenstände übertragbar sind.

Wieso will jeder die „Benannten Items“ haben? Derzeit sind so einige Agenten auf der Suche nach den neuen Gegenständen und posten ihre Premieren-Version auf reddit, um sich den beliebten Status als „Erster“ zu sichern.

division 2 agenten

Neben dem Prestige gibt es aber auch ganz sinnvolle Gründe, die „Benannten Items“ zu jagen, immerhin bieten die neuen „Legendarys“ perfekte Versionen von High-End-Talenten und das richtige Teil kann einen Build um ein paar wertvolle Prozentpunkte verstärken.

Hier ein paar Beispiele der neuen „Perfekten Talente“:

  • Perfekte Wachsamkeit
    • Stärkt den Waffenschaden – Stärkung bei eingehenden Schaden deaktiviert
    • Normal: +25% / Perfekt: +30%
  • Perfekt Niederträchtig
    • Gibt Waffenschaden wenn ein Statuseffekt ausgelöst wird
    • Normal: +15% / Perfekt +20%
  • Perfekter Ranger
    • Erhöht Waffenschaden abhängig von der Entfernung des Gegeners
    • Normal: 2% / Perfekt 3% alle 5 Meter

Die Liste der bekannten „Benannten“ wächst weiter an. Derzeit befinden sich über 50 dieser begehrten Stücke im Umlauf und die User auf reddit sind tatkräftig bei der Sache, um die Liste schnellstmöglich zu vervollständigen.

Wie kriege ich meine ersten „Benannten Items“? Die benannten Ausrüstungs-Gegenstände können auch auf niedrigen Stufen droppen und werden früh Teil des persönlichen Loot-Pools. Die Chance steigt allerdings mit der Schwierigkeit und ist in den ersten Spielstunden noch ziemlich gering.

Wenn ihr schon eine Weile in Washington unterwegs seid, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass ihr bereits eines der Teile besitzt. Diese speziellen Versionen gibt es bereits seit dem Release und auch Cassie, die geheime Waffenhändlerin, hatte regelmäßig eines der jetzt so beliebten Items im Angebot.

Hier gibt’s euer erstes benanntes Item

Falls eure Kiste nichts hergibt oder ihr bisher kein Loot-Glück habt, bekommt ihr auch so ziemlich einfach das erste „Benannte Item“. Mit TU6 wurden nämlich die Händler überarbeitetet und der Level 30-Clan Händler eures Vertrauens ist gern dazu bereit, euch für ein paar Credits das erste Teil zu übergeben.

Auch aus diesen Quellen könnt ihr ohne Loot-Glück bereits Teile ziehen:

  • Cassie Mendoza
    • Bietet jede Woche 3 benannte Items
  • Diebesversteck-Händler
    • Hat jede Woche 1 benanntes Teil
  • Feld-Forschungen
    • Richtschützen- & Techniker-Forschungen schalten je eine Blaupause für benannte Items frei
The-Division-2-Black-Tusk

Invasions-Missionen mit garantiert benannten Belohnungen

Und wo gibt’s die sonst noch? Neben diesen lokalen Quellen für die benannten Gegenstände, gibt es auch sonst gute Möglichkeiten, immer mal wieder eines der perfekten Talente abzustauben.

Hier habt ihr die besten Chancen:

  • Der erste Abschluss der wöchentlichen Tidal Basin-Mission gibt einen garantierten benannten Gegenstand
  • Die anderen Invasions-Missionen geben auf der Schwierigkeit Heroisch einen garantierten benannten Gegenstand
  • Bosse auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch können ein Bonus-Item fallen lassen
    • Dieser Bonus ist entweder benannt oder exotisch
  • Jeder Gegner im Spiel hat die Chance, benannte Items fallen zu lassen
    • Die Chance steigt mit dem Schwierigkeitsgrad
  • Jede Art von Ausrüstungskisten in der Open-World
  • Feld-Expertise-Behälter können ebenfalls Benannte enthalten
division-2-raid-x2

Insbesondere die Bosse in den Invasions-Missionen auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad „Heroisch“ sind eine sichere Quelle, um jede Woche so einige benannte Teile einzusacken.

Selbst schwache Gegner haben „Named Items“

Die Tatsache, dass jetzt auch kleine Gegner die begehrten Drops ausspucken, wird sicherlich für den ein oder anderen Glücksmoment in einer sonst eher ruhigen Stadt-Patroullie sorgen.

Was hat TU6 noch zu bieten? Das neue Update kommt mit vielen neuen Builds, Gegenständen und einigen neuen Missionen, auch eine zusätzliche Spezialisierung ist jetzt verfügbar.

Der Content-DLC „Episode 2“ erschien für Year-1-Pass-Besitzer ebenfalls am 15. Oktober und schickt die Division ins Pentagon, um die fiesen „Black Tusk“ daran zu hindern, gefährliche Technologien zu entwenden. Ohne Season-Pass stehen die Inhalte ab dem 22. Oktober zur Verfügung.

Habt ihr euch auch schon ein paar benannte Item gesichert?

The Division 2 Guide: So holt ihr die exotischen Sawyers Knieschützer
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

27
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Da Niel
Da Niel
3 Monate zuvor

Nur für den Fall, dass ich mich zu dämlich anstelle… auf ne andere Kniffte rollen kann ich so ein Perfektes Talent aber nicht, richtig? Bei mir bekomme ich mein gefundenes „perfektes Allegro“ nicht auf meine AK… -.-

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Ja, geht nicht. Man kann weder das „Perfekte Talent“ auf ein anderes Item rollen noch das „Perfekte Talent“ beim benannten Item ändern. Stellst Dich also nicht dämlich an wink

McRip
McRip
3 Monate zuvor

Ihr habt 3 Mal „Bennante“ geschrieben..

Division fanboy
Division fanboy
3 Monate zuvor

Hab am Wochenende auch mal wieder Division 2 gezockt.Das update bockt extrem.Ein weiterer Twink ist nun Fertig und bekommt wenn fertig den Techniker spendiert..Was nur sehr komisch ist.Der Charakter hat seltsamer weise nur 40 Inventar slots.Ist da was verbuggt oder musste man die Werkbank maxen bis die Plätze auf 100 steigen?????Ist lange her????

kimster_IceMan
kimster_IceMan
3 Monate zuvor

Hey.
Hast du im weissen Haus beim Quartiermeister die Vorteile bereits freigeschaltet ?
Wenn ich mich richtig erinnere heisst der Perk „Inventar“, da werden deine slots im Rucksack aufgestockt.
Das gleiche gibt es für das Lager.
Grüsse

Division fanboy
Division fanboy
3 Monate zuvor

Super lieb von dir!
Natürlich, die gab es ja auch noch????
Vielen dank für deine Mühe.????????

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Bereits ein paar benannte Items gesammelt, leider hinsichtlich Gear aufgrund Attributen und sonstigen Talenten nix Passendes oder wirklich Nützliches dabei. Bei den benannten Waffen aber ein paar interessante perfekte Talente, die vielleicht ’nen Versuch wert sind wink

Eine Empfehlung hab ich trotzdem (vor allem für diejenigen, welche vom P416-Nerf genervt sind)…
Die „Feuerteufel“ ist ’ne benannte M4 und kommt mit Talent „Perfekt Angezündet“ (+40% Waffenschaden gegen brennende Gegner und nach 2 Kills wird der nächste getroffene Feind in Brand gesetzt). Die Waffe hat ein sehr gutes Waffen-Handling und das Talent verursacht eine enorme Steigerung des Waffenschadens. Als Überlebensexperte (und voraussichtlich auch mit Verbrenner-Geschütz) ein richtig starkes Sturmgewehr und vor allem macht die „Feuerteufel“ extrem viel Spaß =)

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Monate zuvor

Oh,die M4 hört sich toll an! Im gegensatz zum ersten Teil macht schon die Standardversion dieses mal spass. Tolle Knarre.

hans huber
hans huber
3 Monate zuvor

Die hab ich auch schon 2x bekommen. Eine davon mit sehr hohem schadensroll (18k, im vergleich die andere nur 14k) muss mal schauen ob das evtl sogar max roll ist.
Hab ich zwar noch nicht gespielt, denk aber die geht richtig gut rein, grad gegen outcasts, die ja öfters mal am brennen sind, oder in kombi mit der brandgranate.

Muss auch tatsächlich zugeben, gefühlt haben die das neue loot system, gerade das mit dem gezielten loot gut hinbekommen. ????????

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Yep, als Überlebensexperte in Kombi mit Brandgranate eine extrem starke Waffe, nicht nur gegen Outcasts wink

Wer mag und 4 (oder weniger) Angriffsattribute besitzt, rüstet auf Maske noch das Talent „Schleichender Tod“ (Statuseffekte weiten sich 1x alle 5 Sekunden auf nächsten Gegner innerhalb 25m aus) aus, dann brennt ständig nahezu jeder Gegner grin und/oder bei 4 (oder mehr) Angriffsattributen zusätzlich noch das Talent „Niederträchtig“ auf den Handschuhen, welches für 20 Sekunden den Waffenschaden beim Anwenden eines Statuseffektes nochmals um 15% erhöht.
Anders gesagt, es lassen sich rund um die „Feuerteufel“ richtig nette, starke Builds erstellen =)

Betreffs „gezieltem Loot“ bin ich allerdings anderer Meinung, denn solange man weiterhin nicht 1 Talent plus 1 Attribut rekalibrieren kann, bleibt es extreme Glückssache, ob ein Item überhaupt zum Ausrüsten oder wenigstens durch Rekalibrieren verwendbar ist. Scheinbar gewünschte Marken- und Rüstungsteile nützen einfach gar nichts, wenn die Talente und Attribute absolut unbrauchbar sind. Bereits vorhandenes Item (auch einer anderen Marke) ist so viel zu oft vorteilhafter und das eigentlich gewünschte Teil wandert weiterhin nutzlos in den Müll.
Deshalb hätte ich mir viel mehr gewünscht, Talent plus Attribut rekalibrieren zu können als nun Attribute tauschen zu dürfen. Hinsichtlich roten, blauen und gelben Attributen findet man oft noch alternative Lösungen, wenn die Talente aber schon gar nicht passen, sind spätestens dazu kommende falsche Attribute wieder ein Item für die Tonne.

Es geht dabei gar nicht um „God-Rolls“ o.ä. und falls zu schwer verständlich, nur 1 Beispiel:
Was nützt das gewünschte Marken-Teil, wenn beide Talente für’n Allerwertesten sind und gleichzeitig wegen falscher Attribute z.B. 40k Bonus-Rüstung verloren gehen ? Gar nix, man müßte das gewünschte Teil weiterhin mit mindestens 1 passendem Talent und halbwegs passenden Attributen droppen. Das ist aber trotz „gezielter Beute“ einfach immer noch unglaubliches Glück und daher hat sich mit TU6 nicht wirklich etwas geändert, leider.

hans huber
hans huber
3 Monate zuvor

Auf jeden fall. Muss ich gleich mal schaun was sich das so basteln lässt grin

Ja stimmt schon. Is extreme glückssache. Sag auch nicht das das anderst ist. Was ich mein ist das man seit tu6 viel öfter mal was brauchbares bekommt. Hab grad 3x bank gemacht zwecks airaldi holdings teilen, und neben müll und paar brauchbaren talenten und hohen Attributen hab ich 1x die benannte brust und 2x die gnadenlos bekommen. Sowas gabs vorher einfach nicht.

Das mit der anzahl an rekalibrierungen find ich nicht so schlimm. Bei td1 ging auch nur ein wert zu rekalibrieren (wenn ich mich recht erinner) ^^

Auf was spielst du?

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Wie heute auch schon unter anderem Artikel geschrieben, hinsichtlich benannter Items und Exotics lohnt sich die „gezielte Beute“ in den Missionen jetzt schon. Betreffs brauchbarer anderer Items dagegen eher weniger, da machen die Gebiete mit gewünschter „gezielter Beute“ sogar mehr Sinn und es bleibt unglaubliches Glück, ob man ein Basis-Teil droppt, welches man ausrüsten oder diesbezüglich rekalibrieren kann.

Wundert mich aber nicht, daß Du auch Items mit hohen Attributen gedroppt hast, wenn Du „Airaldi Holdings“-Teile farmst wink Nur „Airaldi Holdings“- und „Alps Summit“-Teile können die absoluten Max-Werte erreichen und Du solltest mal ein solches Gebiet abfarmen, da springen oft Items mit sehr hohen Attributswerten raus. Hab beispielsweise in einem „Alps Summit“-Gebiet mehrere Masken mit extrem hohem Eliteschaden und Gefahrenschutz gedroppt. Leider wurde mir der Max-Drop von 55% Gefahrenschutz wegen Bug bei der Rekalibrierung dann zerstört *@!?$

Und ja, bei TD1 konnte man auch nur einen Wert ändern, aber dort gab es eine Optimierungsstation, mit welcher man alle Werte auf’s Maximum ziehen konnte. Dadurch wurde der Nachteil aufgrund weniger gewünschter Attribute kompensiert und oftmals reichte es dann auch schon, wenn man ein Item nur mit passenden Talenten droppte. Jetzt braucht man beides, mindestens 1 passendes Talent und mindestens 1 passendes Attribut. Das ist mir persönlich einfach zu viel RNGesus und ich als Spieler werde dann quasi gezwungen, mit Gear rumzulaufen, die nicht meinem gewünschten persönlichen Build entspricht.
Wiedermal nur 1 Beispiel: soll ich wirklich mit ’nem „Wyvern Wear“-Rucksack rumlaufen, nur weil erhaltener „Wyvern Wear“-Rucksack akzeptable Talente und Attribute besitzt ? Der nützt mir aber gar nix, der Marken-Bonus ist für meinen Build absolut sinnlos und ich brauch für meinen Build einen „Alps Summit“-Rucksack. Trotz stundenlangem „Alps Summit“-Farmen hab ich aber weiterhin nur solche Rucksäcke erhalten, mit denen ich extrem viel Bonus-Rüstung und Waffenschaden verlieren würde sowie ein absolut unbrauchbares Talent und ein komplett deaktiviertes Talent besitzen würde. Und genau das ist das Problem, auch weiterhin mit jetzt „zielgerichteter Beute“.

Ich spiele auf der PS4, schon seit längerer Zeit trotz Clan allerdings nahezu ständig nur noch solo, weil meine Freunde und Clan-Mitglieder TD2 vor allem aufgrund dieser Loot- und Gear-Problematik leider bereits aufgegeben haben und sie von TU6 auch nicht wirklich überzeugt sind. Wegen der Ereignisse bei TD2 seit Release ist die vorherrschende Meinung auch, genau wie TD1 wird man das Game erst ca. 1 Jahr nach Release wirklich spielen können. Wirklich schade, daß Massive aus solchen Fehlern scheinbar nicht gelernt hat.

hans huber
hans huber
3 Monate zuvor

Weiß ich doch alles.
Und ich versteh dich.

Schade. Spiel auf der xbox.

Ja davon kann ich auch ein lied singen. Td1 wie 2, im ersten monat noch 10 leute aktiv, konnt man sich noch aussuchen mit wem man in die gruppe geht, und nach nem monat spielt man nur noch Solo oder zu zweit.

Versteh ich auch nicht. Haben groß angekündigt auf dem 1er aufzubauen und aus den Fehlern gelernt zu haben und dann halt doch nicht ????????‍♂️

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Sorry für die vorherige längere und Dir dann doch schon bekannte Erläuterung. Weiß man ja im Inet nicht, welche Details aus ’nem Spiel dem Gesprächspartner bereits bekannt sind wink aber Danke für’s Verständnis, unter derzeit noch aktiven Division-Agenten nicht selbstverständlich. Sehr viele Spieler verstehen diese Problematik beim Loot einfach nicht. Oftmals weil sie bereits brauchbare Basis-Items besitzen, gern auch weil sie eher einfach gestrickte Builds von YT & Co. kopieren und viele auch einfach nur deshalb, weil sie gerade nur auf der Jagd nach den neuen benannten Items sind und diese natürlich ziemlich einfach erspielbar sind.

Yep, leider „same procedure as The Division 1“. TD1 haben wir in meinem Freundeskreis gute 7 Wochen gesuchtet, aber dann wurde es mit den Unzulänglichkeiten der Entwickler einfach zu viel und wir haben erst ca. 1/2 Jahr vor TD2 nochmal reingeschaut. Da war TD1 dann überragend gut und wir hätten uns von TD2 eigentlich nicht mehr als sowas wie ein schönes, gelungenes, großes AddOn gewünscht. Aber Massive mußte mit TD2 ja das Rad neu erfinden und nun läuft’s leider eher eckig. Vielleicht dann eben wieder erst 1 Jahr nach Release …falls dann noch wer aus meiner FL überhaupt Interesse an einer Rückkehr zur Division hat.

Und ja, schade betreffs unterschiedlicher Konsole, hätte vom gegenseitigen Verständnis wohl gut gepasst und solche Diskussionen führ ich auch lieber im Chat. Von Crossplay halte ich nichts, einfach zu viele unbestimmte Variablen, die den Spielspaß vor allem in PvP trüben könnten. Aber mit der PS5 komm ich vielleicht auch auf die Xbox wink bin von Sony nicht mehr vollkommen überzeugt, eher gegenteilig aufgrund der Dinge, die Sony bei der PS4 veranstaltet hat. Schaun mer also mal, was Sony sich hinsichtlich Abwärtskompatibilität vor allem auch betreffs 3rd-Party-Zubehör zur NextGen einfallen lässt… wenn ich schon wieder all mein Equipment neu kaufen muß, dann spricht gar nichts mehr gegen eine Xbox ;P

hans huber
hans huber
3 Monate zuvor

Haha. Passt schon.

Ja, kannst ja nicht wissen das ich ein alter division hase bin (über 3000h trotz 1jähriger pause bei td1 *hust*) wink
Das mit dem verständnis ist halt leider so ne sache. Ich halt das da ganz simpel, entweder mich interessiert das thema, oder eben nicht, aber dann halt ich meine schnauze, und muss nicht diskutieren oder haten.

Alte entwickler krankheit, always change a running system. grin

Die hoffnung stirbt zuletzt. Xbox ist eh besser…. vielleicht ^^

Quickmix
Quickmix
3 Monate zuvor

Hab schon einige, leider aber noch nicht die für meine Sets.

Pacman
Pacman
3 Monate zuvor

Weiß jemand ob das Raid Sturmgewehr seit dem Update auch im normalen Lootpool verfügbar ist in der Openworld?

Marc Nolte
Marc Nolte
3 Monate zuvor

Nein Adlerträger ist weiterhin nur Raid exklusiv

Pacman
Pacman
3 Monate zuvor

Thx

Zer0d3viDE
Zer0d3viDE
3 Monate zuvor

alleine für die Frage solltest du schon ne Schelle kriegen…
spiel den verdammten Raid – kannst du es nicht, verdienst du die Waffe nicht – ende gelände!

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Auch wenn ich Deiner Meinung bin, wer die Eagle Bearer möchte, soll den normalen Raid spielen und sie sich damit verdienen…

Man muß nicht gleich jedem Spieler irgendwas unterstellen und dann so feindselig antworten. Die Frage ist zum jetzigen Zeitpunkt nämlich eher normal, weil es ja seit TU6 auch Raid-Gear in der Open World gibt und nicht zuletzt die Eagle Bearer aufgrund Bug bei einigen wenigen Spielern bis Patch vom Freitag sogar im Kenly College droppte wink

Also legitime Frage und Alles gut, wer’s braucht, kann sich weiterhin mit dem Raid beweisen^^

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Monate zuvor

Du solltest ne Schelle wegen dieser Antwort bekommen. Reiss dich mal zusammen.

Tiago Nascimento- Stidwill
Tiago Nascimento- Stidwill
3 Monate zuvor

Auch wenn der Ton die Musik macht und er es etwas eloquenter hätte schreiben können, bin ich jedoch ganz klar seiner Meinung, wenn du sie willst dann verdien sie dir. Man muss nicht immer alles in den A….. geblasen bekommen. Heutzutage will jeder alles auf dem Silbertablette erhalten ohne auch nur einen Finger rühren zu müssen. Um die Exklusivität der Waffe zugewährleisten muss es so bleiben das man sie nur im Raid erhalten kann.

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Monate zuvor

So kann ich das aber ohne zu zögern annehmen. Der Ton macht die Musik.

BavEagle
BavEagle
3 Monate zuvor

Wie bereits unten geschrieben, warum unterstellt man einfach „Alles in den Ar*** geblasen bekommen“ ? Wer so antwortet, sollte selber wissen, daß man seit TU6 Raid-Gear in der Open World erhält, und das ist tatsächlich „Alles auf dem Silbertablett erhalten“, legitimiert dann aber eben auch die Frage nach der Eagle Bearer.

Persönlich muß ich sogar sagen, daß ich die Exklusivität der Eagle Bearer mittels normalem Raid zwar selber befürworte, allerdings nicht wirklich verstehen kann. Die Eagle Bearer besitzt keinen Raid-spezifischen Vorteil und könnte daher auch in anderen Aktivitäten droppen, im Raid erhältliche Gear-Sets besitzen dagegen immer auch einen Vorteil für Raid-Mitglieder und sollten daher viel eher nur im Raid droppen. Deshalb ist’s eher unlogisch, wenn nun Raid-Gear in der Open World droppt und die Eagle Bearer nicht. Letzteres wünsche ich zwar nicht, wäre aber anstatt Raid-Gear eher verständlich.

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Monate zuvor

Was ist das eigentlich für ein cooler Profilname? Dagegen klingt mein Name ja wie ein Holzbrett.

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Monate zuvor

Leider nicht. Hoffentlch aber irgendwann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.