RTX 3080 Verfügbarkeit: Nvidia erklärt, dass es noch  Monate dauern kann

Nvidia hat sich während einer Telefonkonferenz über die Verfügbarkeit der RTX 3080 geäußert. Bis ihr eine RTX 3080 bekommt, könnte es laut Nvidia noch etwas dauern. Und das hat verschiedene Gründe.

Nvidia hat mit der RTX 3080 eine sehr starke Grafikkarte (GPU) für Gamer herausgebracht. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach der sehr schnellen GPU. Doch man kommt kaum mit dem Nachschub hinterher. Über ein mögliches Speicherupgrade bei der RTX 3080 wird ebenfalls noch spekuliert.

Woher stammen die Informationen? Bei Nvidia hatte es einen „Earnings Call“ gegeben. Das ist eine Telefonkonferenz, bei dem eine Aktiengesellschaft die Finanzergebnisse eines Quartals bespricht. Hier kamen mehrere Personen von Nvidia zu Wort.

Wer kam zu Wort? Colette Kress, die Finanzchefin (Chief Financial Officer) von Nvidia, erklärte während des Telefonats, dass es noch einige Zeit dauern könnte, bis es wieder genügend Grafikkarten geben könnte. Die ersten Geräte seien sofort ausverkauft gewesen:

Viele unserer Einzelhandels- und Online-Partner waren sofort ausverkauft und die RTX 30-Serie war die größte Einführung, die wir je hatten.

Obwohl wir mit einer starken Nachfrage gerechnet hatten, übertraf sie sogar unsere größten Erwartungen. Angesichts branchenweiter Kapazitätsengpässe und langer Zykluszeiten kann es noch einige Monate dauern, bis die Produktverfügbarkeit der Nachfrage entspricht.

Colette Kress, CFO von Nvidia, via: seekingalpha.com

Auch Nvidias Chef Juang Jensen erklärte, dass man sich darüber freuen würde, wenn es schneller Nachschub geben würde. Aber durch Corona sei man derzeit in einer schwierigen Lage. Er sagte: „Aber wir würden kürzere Zykluszeiten begrüßen; wir würden flexiblere Lieferketten begrüßen.“ Doch bis sich die Situation verbessere, könnte es noch einige Zeit dauern.

Nvidia-Chef muss ständig das Unternehmen „retten“, obwohl es der Firma blendend geht

Sony, Microsoft und AMD ebenfalls von hoher Nachfrage betroffen

Nvidia ist nicht das einzige Unternehmen, welches aktuell Schwierigkeiten mit hoher Nachfrage und geringer Verfügbarkeit hat. Neben Nvidia sind es Sony, Microsoft und AMD, die ebenfalls damit zu kämpfen haben:

  • AMD hat seit dem Verkaufsstart der RX 6800 und RX 6800 XT mit einer hohen Nachfrage zu kämpfen. Die Grafikkarten waren sofort ausverkauft und es gibt weiterhin eine hohe Nachfrage.
  • Microsofts Xbox Series X|S ist ebenfalls derzeit ausverkauft. Mittlerweile hat der Xbox-Chef erklärt, dass sich das bis ins nächste Jahr nicht so schnell ändern wird, bis es genügend Konsolen gebe.
  • Sonys PlayStation 5 war ebenfalls kurz nach Vorverkauf sofort ausverkauft. Hier gibt es aber immer wieder Nacnschub. Insgesamt sind auch hier die Geräte knapp bemessen.

Falls ihr an einer RTX 3080 oder RTX 3090 interessiert seid, dann schaut einmal hier vorbei: Hier stellen wir euch alle Shops vor, wo ihr normalerweise eine RTX 3080 oder 3090 kaufen könnt. Derzeit sind aber kaum Grafikkarten verfügbar.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bodicore

Bis Ende April haben sie Zeit dann müssen sie liefern oder ich werde und unruhig und das wäre nicht gut fürs Geschāft.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x