Selbst wenn ihr das PvP in Pokémon GO nicht mögt, solltet ihr’s heute spielen

In Pokémon GO startet heute Abend, am 5. November der GO Kampfabend zusammen mit dem Flug-Cup. Das lohnt sich auch für Trainer, die PvP bisher eher weniger spielen.

Das ist der GO Kampfabend: Dieses Event sollte eigentlich schon letzten Monat stattfinden, doch Niantic verschob es aufgrund von technischen Problemen in der Liga.

Nun könnt ihr heute gleich mehrere Stunden in der PvP-Liga verbringen und von verbesserten Belohnungen profitieren. Außerdem findet zeitgleich der Flug-Cup statt, der besondere Pokémon von euch erfordert.

Damit ihr bestmöglich auf den Kampfabend vorbereitet seid, zeigen wir euch hier die besten Pokémon und weitere Infos zum Event.

Ablauf und beste Pokémon vom GO Kampfabend

So läuft der GO Kampfabend ab: Das Event startet heute um 18:00 Uhr und läuft bis um Mitternacht. In der Zeit könnt ihr eine Menge Kämpfe in der PvP-Liga absolvieren.

Insgesamt könnt ihr 20 Kampfsets bestreiten. Das sind insgesamt 100 Kämpfe. Wenn ihr vor dem Eventstart noch eure normalen 5 Kampfsets vom Tag absolviert, könnt ihr sogar 125 Kämpfe durchführen.

PvP Liga Pokemon GO
Selbst für PvP-Muffel ist die Liga heute Abend spannend.

Diese Belohnungen gibt es: Hier wird es jetzt für PvP-Muffel spannend. Es gibt die doppelte Menge an Sternenstaub, wenn ihr Kämpfe gewinnt, Kampfsets abschließt und in der GO-Kampfliga im Rang aufsteigt.

Das lohnt sich vor allem, wenn ihr bisher noch nicht viel in der Liga gemacht habt. Dann steigt ihr flott im Rang auf und bekommt am Anfang auch recht leichte Gegner, die nicht viel Erfahrung haben. Dort liegen die Chancen auf einen Sieg hoch, wodurch ihr ordentlich Sternenstaub farmen könnt.

Sternenstaub ist die wichtigste Ressource in Pokémon GO, weshalb ihr die PvP-Liga zumindest heute Abend ausnutzen solltet.

Außerdem könnt ihr im Eventzeitraum ein Tauboss entwickeln und die besondere Attacke Windstoß ergattern. Damit wird Tauboss in der PvP-Liga interessanter.

Das ist der Flug-Cup: Im Rahmen des GO Kampfabends findet auch der Flug-Cup statt. Dieser besondere Cup dreht sich ausschließlich um Flug-Pokémon. Kein anderer Typ ist erlaubt. Außerdem darf man nur Pokémon wählen, die maximal 1500 WP erreichen.

Das sind die besten Pokémon: Die besten Pokémon für den Flug-Cup sind oftmals Monster, die man bisher eher nicht verwendet hat. Wichtig ist, dass ihr Flug-Pokémon wählt, die nicht nur Flug-Attacken haben, sondern im besten Fall auch eine starken zweiten Typ.

Wir stellen euch hier einige Monster zur Wahl:

  • Aerodactyl mit Steinwurf, Antik-Kraft und Steinhagel
  • Panzaeron mit Stahlflügel, Himmelsfeger und Sturzflug
  • Altaria mit Feuerodem, Himmelsfeger und Drachenpuls
  • Mantax mit Blubber, Blubbstrahl und Eisstrahl
  • Drifzepeli mit Bürde, Spukball und Eissturm
  • Emolga mit Donnerschock, Donnerblitz und Ladungsstoß
  • Togekiss mit Charme, Antik-Kraft und Aero-Ass
  • Arktos mit Eissplitter, Antik-Kraft und Eissturm
  • Grypheldis mit Standpauke, Spukball und Schmarotzer

Generell habt ihr bei den Flug-Pokémon viel Auswahl und könnt auf unterschiedlichste Zweit-Typen setzen. Das ist spannend, denn so könnt ihr euren Gegner leicht überraschen.

Wer sich nicht im Flug-Cup probieren möchte, sollte sich unsere Tier-List zur PvP-Liga anschauen. Da zeigen wir euch die besten Pokémon:

Tier-List zur PvP-Liga in Pokémon GO: Die besten Pokémon in Super-,Hyper-, Meisterliga

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x