Das große PS5-Event ist offiziell am 11. Juni – Das erhoffen wir uns

Nach der Absage der PS5-Vorstellung warten viele auf einen neuen Termin. Denn bei der PlayStation 5 sind noch viele Fragen offen und mittlerweile werden die Fans ungeduldig. Nach einem Twitter-Post hat Sony jetzt offiziell einen neuen Termin angekündigt. Wir erklären euch, was wir von MeinMMO alles vom neuen PS5 Event erwarten.

Woher stammen die neuen Informationen? Auf Twitter ist ein möglicher neue Termin aufgetaucht. User @Nibellion hat auf Twitter ein Foto von einer Werbeanzeige gezeigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Der Tweet zeigt einen Ausschnitt von einer offiziellen Werbung, die bereits auf Twitch zu sehen war und damit potentiell tausende Zuschauer erreicht hat. Wir können also davon ausgehen, dass die Info stimmt.

Hier heißt es: “Sei dabei am 11. Juni um 22.00 Uhr deutscher Zeit.” Das heißt, in wenigen Tagen könnte Sony seine PS5 Vorstellung nachholen.

Update 8. Juni 2020: Jetzt ist es offiziell. Sony hat den 11. Juni 2020 als neuen Termin für die Vorstellung der PlayStation 5 bestätigt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was war eigentlich passiert? Ursprünglich hatte Sony ein großes Event zur PlayStation 5 angekündigt. Doch nach schweren Ausschreitungen in den USA hatte Sony das PS5 Event kurzfristig abgesagt. Nun hat Sony aber den neuen Termin am 11. Juni 2020 offiziell bestätigt.

In unserem Artikel erklären wir euch, was es auf dem Event zu sehen geben wird und worauf wir außerdem noch von Sony warten.

1. PS5-Spiele: Welche Games gibt es und wie sehen sie aus?

Titelbild Godfall
Godfall ist eines der ersten Games für die PS5. Mittlerweile wurde auch der erste Charakter von Godfall in einem Trailer vorgestellt.

Das wissen wir bisher: Mitte Mai 2020 hatte Epic in einem Trailer die Unreal Engine 5 offiziell vorgestellt. Das Besondere war vor allem, dass die Szenen auf einer PlayStation 5 gezeigt worden waren. Und die Techdemo der Unreal Engine 5 auf der PS5 hatte viele Fans überrascht und begeistert.

Welche Spiele kommen für die PS5? Schon vor dem eigentlichen Event waren 25 Spiele für die PS5 über das offizielle PlayStation-Magazin bekannt geworden. Darunter sind Titel wie Godfall, Assassin‘s Creed Valhalla, Path of Exile 2 und Rainbow Six Quarantine.

Darüber würden wir uns freuen: Wir wollen endlich einmal sehen, wie sich die PlayStation 5 wirklich in den Spielen schlägt. Wir würden uns über echtes, aktives Gameplay auf der Next-Gen-Konsole freuen und nicht nur einfach eine Tech-Demo. Wir wollen stabile Frameraten haben, auch wenn wir mal große Landschaften betreten oder mit dem Pferd durch die Prärie jagen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Unreal Engine 5: Die Vorstellung der neuen Engine auf der PS5 im offiziellen Video

Was würden wir uns noch wünschen? Auf den folgenden Seiten stellen wir euch noch drei weitere Dinge vor, die wir von Sony erwarten, dass man zumindest den ein oder anderen Punkt endlich einmal vorstellen wird. Ob das jetzt am 11. Juni passieren wird, können wir euch nicht versprechen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ausgeknubbelt

Es passiert endlich… 🤭 Ich freu mich schon so >.>

( Insert Name )

https://blog.de.playstation.com/2020/06/08/neue-zeit-diesen-donnerstag-richten-wir-unseren-blick-auf-die-zukunft-des-gamings-auf-der-ps5/?emcid=or-ph-175772 Man beachte bitte den ersten Absatz, in welchem auf die reduzierte Auflösung und die reduzierten Fps hingewiesen wird. Fand’s nur lustig und will es teilen…

Platzhalter

Es geht um den Stream, was hat das mit der PS5 zu tun? oder verstehe ich was falsch?

( Insert Name )

Klar geht es um den Stream. Finde nur die Herangehensweise amüsant, dass man etwas, dass niemand während des Streams erkennen wird, im Vorfeld begründet und in einem Atemzug die späteren Vorteile auf dem heimischen 4K TV hervorhebt. Nennt man das „ Shitstorm Begrenzung im Vorfeld“…?

Platzhalter

na klar, wird es Nacht wirst du schreiben Sie drehen die Sonne aus. Wird es Tag willst du den Mond zurück

Lassen wir das

Maniac Monkey

Und warum genau sollte es für die Begrenzung der Stream-Qualität einen Shit-Storm geben? Da verstehe ich die Logik nicht so ganz. Zumal der Stream und die darin enthaltenen Trailer danach, wie gewöhnlich, auch in 4k bereitstehen werden.

( Insert Name )

Warum ein Shitstorm? Du hast die letzten Jahrzehnte schon das INet Verhalten der Weltbevölkerung wahrgenommen? MS hat sofort eine Klatsche kassiert, weil sie nicht wie irreführend angekündigt, neues Ingame Material gezeigt haben. Sony als auch MS protzen mit 4K 60/120Fps und Sonys erstes Gameplay wird in 1080p 30Fps gezeigt. Wäre es nicht erwähnenswert und Sony wäre sich nicht der möglichen Konsequenzen bewusst, dann hätten sie auch keine Stellungnahme dazu abgegeben.

Maniac Monkey

Du scheinst ein wahrhaft freundlicher Genosse zu sein oder warum gleich dieser Tonfall?
Wie du selbst sagst hat MS “die Klatsche” bekommen weil sie entgegen ihrer Ankündigung gehandelt habenm, was eine Reaktion verständlicher macht als in diesem Fall.
Ja beide geben für ihre Konsolen Gameplay in hohen Auflösungen an das bedeutet ja aber nicht das nun alles was zu den Konsolen gezeigt wird in dem gleichen Ausmaß erfolgen muss. Nur weil der Stream einer Präsentation in schlechterer Qualität läuft hat das ja nichts mit der Leistung/Qualität der Konsolen zu tun.

In der Ankündigung steht, sowohl im englischen wie auch deutschen Blogpost, lediglich dass die Videos in 1080p/30 übertragen werden. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht auch Inhalte in 4k gibt. So zum Beispiel die Gameplay-Trailer die darin vorkommen könnten oder Studio aufnahmen. Sid Shuman der Schreiber des Original Blogpost sagt in den Kommentaren zum Blogpost nämlich :” The broadcast will be 1080/30, but the majority of trailers will be in 4K on YouTube after the show.”
Das gleiche haben sie auch schon bei der Tech-Demo gemacht. Der Stream war lediglich 1080p/30fps und danach wurde er in 4k released.

Aber vllt ist eben nicht alles im Studio entstanden was zu dieser Entscheidung geführt hat. Das werden wir dann im Video sehen sobald es soweit ist.

Mapache

Sony als auch MS protzen mit 4K 60/120Fps und Sonys erstes Gameplay wird in 1080p 30Fps gezeigt

Sportwagen-Hersteller protzen vorab mit Höchstgeschwindigkeiten und imposanten 0-100Km/h Zahlen. Bei der Präsentation stehen die Fahrzeuge dann auf einem Podium. Du merkst hoffentlich, dass die Präsentation der Hardware/Konsole also durchaus in geringerer Qualität ausfallen kann ohne das damit die Leistung des Endprodukts schlechter ist.
Von daher würde ein Shit-Storm rein über die Videoauflösung, wenn der Broadcast ansonsten 1a ist wohl kaum Sinn machen und würde auch sicher nicht viele Beteiligte finden.

( Insert Name )

Ich finde es lustig, dass jeder einzelne hier sich so ausdrückt, als hätte ich gesagt, dass es einen Shitstorm geben wird. Ich habe diesen Satz in Anführungszeichen, mit einem Fragezeichen geschrieben. Ich verstehe lediglich die Herangehensweise nicht PUNKT Warum die 1080p 30 Hz im Vorfeld erwähnen und auf die später bessere Qualität auf dem eigenen TV hinweisen? Macht man sich Gedanken, weil die breite Masse 4K60Hz haben will, man das aber so jetzt nicht liefern kann? Sorgt man nur vor, um einem eventuellen Shitstorm auf Reddit und Co zu entgehen? Ich hätte es einfach garnicht erwähnt, weil es eine Pressekonferenz ist, welche lediglich einen Einblick gewähren soll. Sony ist sich der Community Problematik bewusst, da der Konsolenkrieg seit Jahren herrscht und die Gier nach Marketing 4K und Fps bei der breiten Masse angekommen ist und jetzt natürlich auch geliefert werden muss.

Mapache

Warum die 1080p 30 Hz im Vorfeld erwähnen und auf die später bessere Qualität auf dem eigenen TV hinweisen

Weil die kleinere Auflösung nur den Broadcast betrifft nicht aber die spätere Konsolenleistung. Um das zu verdeutlichen hat man das eben einfach mal erwähnt. Zu dem kommt das es auch Leute mit schlechtem Internet o.ä. da draussen gibt und die holt man mit der Ansage “der Broadcast ist auf kleine Datenmengen ausgelegt” eben auch noch ins Boot. Wer sich aber später die 4k Clips geben will kann das dann eben im Nachhinein tun. Es hat also gar nichts mit diesem illuminatischem “will man etwas vertuschen zB das sie gar keine 4k60hz liefern können zu tun” oder der Vereitelung eines Shitstorms. Das ist eine reine Service-Info.

( Insert Name )

Was hat meine Skepsis mit den Illuminaten zu tun? Wolltest du mich als Konspirant bezeichnen? Ich wüsste nicht, was zweifeln mit Verschwörungstheorien zu tun hat, belehrst du mich da bitte mal.

Mapache

Steht eigentlich schon im Ausgangspost zu dem du deine Frage stellst. Aber da ich gerne helfe hier die Stelle noch einmal nur für dich…

Macht man sich Gedanken, weil die breite Masse 4K60Hz haben will, man das aber so jetzt nicht liefern kann

Was ja aber eh Schwachsinn ist weil das Gameplay-Material ,wie bereits erwähnt, nachdem Stream eh in 4k nachgeliefert wird.

( Insert Name )

Schwachsinn aha… Deine Worte : Man kann eine ganz normale Unterhaltung führen! Mit dir wohl eher nicht.

Mapache

Man merkt immer ganz gut wenn dir die Argumente ausgehen. Entweder kommen dann Kommentare ohne wirklichen Bezug zur Diskussion wie s.u. “Danke” oder “Danke für deinen weisen Rat.”, “Wenn du meinst.” Etc.
Und nun steigst du schon wieder aus weil du einfach keinerlei Argumente o.ä. bringen kannst und stellst dich selbst als den unfair behandelten hin.
Und ja in meinen Augen ist das Schwachsinn da du eben keine vernünftigen Argumente bringen kannst und die Fakten, dass das Material später in 4k bereitgestellt wird schlichtweg ignorierst.

Wie gesagt wenn du mit anderen Meinungen im Internet nicht zurecht kommst bzw Diskussionen dir Unbehagen bereiten dann solltest du wohl eher nicht im Internet kommentieren.

( Insert Name )

Du bist so eine unendlich von dir selbst überzeugte Laberbacke! In meinem anfangs Kommentar ist ein Link zum Original PlayStation Blog, in welchem nichts von späteren 4K Videos steht und sogar klar wird, dass die PK auf Twitch und YouTube gezeigt wird. Beide unterstützen 4K (YouTube sogar HDR), nur zum Thema Bandbreite. Wo sind deine Fakten? Du kannst nichts außer andere zu verbessern und einen auf Klug zu machen, du hast genauso wenig Fakten wie ich, aber deine Meinung steht über allem. In meinen Augen bist du nicht im Stande einen normalen Dialog zu führen, du versteckst dich hinter der Anonymität des Netzes und machst auf dicke Hose. Wenn es dir möglich ist, ignoriere mich künftig bitte, bin aber sicher, dass das zu viel verlangt ist.

Mapache

In meinem anfangs Kommentar ist ein Link zum Original PlayStation Blog, in welchem nichts von späteren 4K Videos steht

Das liegt wohl daran, dass du den deutschen Post verlinkt hast. In den Kommentaren
zum englischen Post äußert sich Sid dazu, das hatte dir auch schon wer anders hier gesagt, und der gibt eben an “ The broadcast will be 1080/30, but the majority of trailers will be in 4K on YouTube after the show.“

https://blog.playstation.com/2020/06/08/updated-time-this-thursday-see-the-future-of-gaming-on-ps5/

dass die PK auf Twitch und YouTube gezeigt wird. Beide unterstützen 4K (YouTube sogar HDR), nur zum Thema Bandbreite

Nur weil etwas geht muss man es nicht zwingend machen. 1080p ist das weitaus nutzerfreundliche Format als 4k. Weil du bei 4k Streams eine vielfach
größere Datenmenge abrufst. Was dazu führen kann das bei den Usern die Bildqualität einbricht wenn neben dem Stream, bei kleinen Leitungen, noch andere Daten eintrudeln. Hier also zusagen der Broadcast kommt erstmal in einer für alle angenehmen Größe ist die praktische Lösung. Wer sich danach Teile in 4k angucken kann, kann das dann ja machen.

( Insert Name )

Alle Videos werden in 1080p gerendert, dass steht doch in der Ankündigung, warum sollten sie nach der Konferenz in 4K vorhanden sein, wenn Sony aufgrund der „Corona Homeoffice“ Situation 1080p gewählt hat, weil es besser ins Arbeitspensum passt? Die arbeiten ja nicht doppelt an den Videos, da hätten sie die gleich in 4K präsentiert.

Platzhalter

Klar alles macht Sony, die Spieler Trailer?. Sony geht zu den Entwicklern und beschlagnahmen ihre Hardware um die 4K Trailer zu machen. Auf die Idee das die Trailer von den Entwicklern selbst hergestellt werden, vielleicht unter Sony PR Regie ist in deiner Welt nicht vorhanden oder?

und 1080 30Fps ist wegen der Bandbreite beim Streaming, Sony gehört ja nicht das Internet. Okay vielleicht können sie sich “Priorität” in USA einkaufen, aber dann wird das zum 2 Klassen Internet. Da gibt es oder gab es ein Gesetz

Also ehrlich, Tsundere-san. Mit dir ist es wie gegen eine Wand zu reden

( Insert Name )

Danke

( Insert Name )

Die E3 PK von MS lief in 4K auf Mixer und das Internet gehört nicht Microsoft, nur mal so am Rande.

Mapache

Nicht das Internet aber Mixer und da können sie sich selbst so viel Bandbreite zuteilen wie sie möchten. 😁

P1nhead

Die PS5 wird offiziell am 11. Juni vorgestellt…..

Wisst Ihr mehr als alle anderen? Also ich beschwere mich ja nicht über “clickbaits”….aber das…..

SchlauFuchs

Finde ich auch als zu viel Interpretation

Nakazukii

grad auch von playstation bestätigt https://twitter.com/PlayStation/status/1270053083234484225

bot0815

Ich will eigentlich nur wissen was die mysteriöse neue Festplatten-technologie ist, wegen der gerüchteweise die unreal engine umgeschrieben werden musste…

( Insert Name )

Das lässt sich googeln, da die Technologie im Kern schon vorgestellt wurde.

bot0815

Wonach muss ich da suchen? Das einzige was ich finde, ist dass Mal einer gesagt hat dass die SSD saugeil und mega schnell ist.
Damit kann man ja noch nicht viel anfangen.
Wenn man dann noch überlegt dass es inzwischen nvme-ssds gibt die die zehnfache Geschwindigkeit einer sata-ssd erreichen und die ps5 was haben soll dass es für den PC noch gar nicht gibt…
Was zur Hölle wollen die da verbauen?

Mapache

Bisher bekannt ist, dass die SSD 2GB in nur 0,27 Sekunden laden kann, 825 Gigabyte Speicherplatz bietet und eine Datenübertragungsrate von 5,5GB/s (Raw) und Typical 8-9GB/s (Compressed) hat.
Also praktisch das Grundlegende.

Noch ein paar weitere Infos findest du unter diesem Link https://www.eurogamer.net/articles/ps5-specs-features-ssd-ray-tracing-cpu-gpu-6300

Hoffe das konnte deine Neugier ein wenig beruhigen. 😀

bot0815

Geht so 😀
Die Geschwindigkeit einer Festplatte wird in der Regel in lese- und Schreibgeschwindigkeit angegeben. Auf IO throughput(wie im artikel?) komme ich noch, aber mit den Zusätzen RAW und compressed kann ich gerade wenig anfangen.
Ca 5GB/s wäre das was heute auch eine 200€ m.2 SSD kann.
Auf solche Sachen wie 8-9 kommt man aktuell nur über eine Erweiterungskarte mit extra Controller etc, aber da wird’s für eine Konsole unsinnig teuer…

Da bleibt es für mich weiterhin spannend was sie aus dem Hut ziehen

Danke fürs antworten!

Mapache

Immer gerne. 😁

Saibot77
bot0815

Ich hab mich erst total über das Video gefreut, bis ich gesehen habe dass es 40 min geht xD
Kommt auf die Liste, vllt schaue ich später Mal rein.
Danke! 🙂

Mc Fly
bot0815

Genau durch solche Artikel kam mein ursprünglicher Kommentar zustande.
“Voll geil” ist einfach kein Fachausdruck xD
Die gesamte Hardware der kommenden Konsolengeneration ist gegen Ende des Jahres, spätestens Anfang 2021 überholt.
Da tue ich mich schwer mit derart pauschalen Artikeln :/

Danke für den Artikel, genau diesen kannte ich noch nicht

Mc Fly

Immer wieder gerne 😃

Platzhalter

Ich erwarte keine Spiele wie im UE5 Techdemo format. Dafür sind die Entwickler noch ned soweit. Epic hat ihrer hausinternen Entwickler die ihre Engine natürlich in und auswendig kennen (Im Haus) genutzt und wussten was sie kann

Die Entwickler ausser Haus, müssen noch den Backofen von anderen Spiele erstmal zuende Backen/Garen und das wird dauern, bis wir wirkliche PS5 Spiele sehen. Sicher einige Entwickler haben vielleicht schon ein Headstart gehabt und können “echte” PS5 Spiele zeigen. Aber macht ein Tropfen schon ein See?

Ab warten und Tee trinken

ich hoffe das geilste, erwarte aber normale “HD/Remake” Spiele masse

Ron

Das mit den HD und Remakes liegt aber nicht an der Software oder Hardware, sondern lediglich daran, dass man zu Beginn kaum viele Spiele verkaufen kann. Die PS4 war an vielen Orten fast ein Jahr lange kaum zu haben und sehr oft ausverkauft, bei der Switch ging das bspw. noch länger. Es lohnt sich einfach nicht die krassesten Games zu releasen, wenn zu Beginn grad mal ein paar Millionen Konsolen im Umlauf sind.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

39
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x