Pokémon GO bringt bald Yveltal und großes Rocket-Event – Das lohnt sich richtig

In Pokémon GO startet in wenigen Tagen das Event “Illuminierende Legenden Y” mit Yveltal. Begleitet wird das von einem lohnenswerten Rocket-Event und einer Challenge. Wir zeigen euch die Details.

Was ist das für ein Event? In den letzten Tagen konntet ihr bei Pokémon GO Xerneas bekämpfen. Ein neues Pokémon aus dem direkten Umfeld von Xerneas folgt am 18. Mai. Dann kommt das erste Mal Yveltal aus der 6. Generation ins Spiel. Gleichzeitig startet ein Event, das in zwei Teile aufgeteilt ist.

  • Der erste Teil dreht sich um Yveltal, Pam-Pam und Team GO Rocket
  • Im zweiten Teil geht es um Evoli, seine Entwicklungen und die neue Weiterentwicklung Feelinara

Wir zeigen euch hier in der Übersicht, was ihr zum Event wissen müsst und warum sich das für euch lohnen wird.

Yveltal-Event Teil 1

Wann geht es los? Start ist am Dienstag, dem 18. Mai, um 10:00 Uhr. Der erste Teil des Events läuft bis zum 24. Mai um 20:00 Uhr. Erfahrt weiter unten im Artikel, welche Boni euch im zweiten Teil erwarten.

Was steckt drin?

Neues legendäres Pokémon: Das große Highlight dürfte die Veröffentlichung von Yveltal in den Raids der Stufe 5 sein. Das Pokémon ist von Typ Unlicht und Flug und stammt aus der Kalos-Region (Gen. 6).

Inhalte der 12-km-Eier: Von Team GO Rocket könnt ihr nach einem erfolgreichen Kampf “Eigenartige Eier” bekommen, für die ihr eine Distanz von 12 Kilometern laufen sollt. Während des Events erscheint Pam-Pam darin, der seit dem 11. Mai in Pokémon GO fangbar ist. Die folgenden Pokémon können während des Events aus den 12-km-Eiern schlüpfen:

  • Pam-Pam
  • Baldorfish
  • Larvitar
  • Absol
  • Pionskora
  • Ganovil
  • Zurrokex
  • Gladiantri
  • Skallyk
  • Kapuno

Wildnis-Spawns: In der Wildnis trefft ihr auf mehr Unlicht-Pokémon wie Hunduster oder Kanivanha. Dazu erscheinen aber auch Pokémon wie Parfi, Flauschling und Viscora, die seit dem Xerneas-Event im Spiel anzutreffen sind.

Befristete Forschung: Während des Events erhaltet ihr eine befristete Forschung, die sich um Team GO Rocket dreht. Absolviert ihr sie erfolgreich, begegnet ihr Unlicht-Pokémon wie Galar-Zigzachs. Dazu gibt es besondere Feldforschungen, die euch als Belohnung Begegnungen mit Galar-Zigzachs und Zurrokex bieten.

Was passiert in Raids? Unlicht-Pokémon wie Alola-Mauzi und Xerneas trefft ihr in Raids.

Die Inhalte der 7-km-Eier: In den Eiern, die ihr von Freunden erhaltet, können ab dem Start des Events folgende Pokémon stecken:

  • Alola-Rattfratz
  • Alola-Mauzi
  • Alola-Sleima
  • Sniebel
  • Fiffyen
  • Skunkapu
  • Felilou

Die Challenge: Euch erwartet, ähnlich wie beim Xerneas-Event, wieder eine Challenge, die von allen Trainern gleichzeitig angegangen wird. Schafft ihr sie, dann schaltet ihr ab dem 25. Mai weitere Boni frei. Die Aufgabe ist, nach Start des Events bis zum 23. Mai insgesamt 25 Millionen Rocket Rüpel zu besiegen. Schafft ihr das, gibt es die dreifachen Fang-Erfahrungspunkte, die Chance auf schillernde Galar-Zigzachs (die auch nach dem Event bleiben) und Galar-Zigzachs in Stufe-1-Raids. Diese Boni halten, mit Ausnahme von Shiny Galar-Zigzachs, bis zum 31. Mai an.

Yveltal-Event Teil 2

Wann geht es los? Start ist am Dienstag, dem 25. Mai, um 10:00 Uhr. Der zweite Teil des Events läuft bis zum 31. Mai um 20:00 Uhr.

Pokémon GO Evoli Entwickeln Feelinara Titel Willow

Was passiert da? Der zweite Teil des Yveltal-Events dreht sich vor allem um Evoli. Vor einigen Wochen fanden Trainer schon den Namenstrick für Feelinara heraus. Jetzt wird diese Weiterentwicklung von Evoli endlich Teil von Pokémon GO.

  • Feelinara kommt zu Pokémon GO – Ihr könnt Evoli in Feelinara entwickeln, indem es euer Kumpel ist und ihr Herzen verdient
  • In der Wildnis trefft ihr auf Evoli, Trasla, Parfi Flauschling und weitere Unlicht-Pokémon aus Teil 1 des Events
  • Aus 7-km-Eiern schlüpfen Evoli, Pii, Fluffeluff, Togepi, Azurill, Parfi und Flauschling
  • In Stufe-3-Raids trefft ihr Aquana, Blitza, Flamara, Psiana und Nachtara.
  • Forschungen drehen sich auch um Evoli und seine Weiterentwicklungen

Frustration verlernen im Mai 2021

Darum lohnt sich das: Ob euch die Spawns und Eier-Änderungen für das Event nun freuen oder nicht. Eine wichtige Mechanik wird während Teil 1 des Events aktiviert.

  • Ihr könnt eine Lade-TM verwenden, damit ein Crypto-Pokémon die Lade-Attacke Frustration vergisst

Dieser Bonus ist für jeden Trainer wichtig, der das Meiste aus seiner Pokémon-Sammlung holen will. Es ist allgemein bekannt, dass die Crypto-Pokémon stärker als die “Normalen” Formen der Pokémon sind. Deshalb sollte man sie nicht erlösen. Damit sie ihre Lade-Attacke “Frustration” verlernen, braucht es Events wie diese. So kann euer Crypto-Mewtu starke Attacken wie Eisstrahl lernen und Frustration vergessen.

Nutzt dieses Event also unbedingt aus, um eure Crypto-Pokémon noch stärker zu machen.

Wie gefällt euch das Event mit Yveltal? Habt ihr schon ein paar Highlights wie das Verlernen von Frustration, die ihr unbedingt ausnutzen wollt? Schreibt uns doch hier auf MeinMMO in die Kommentare, was euch am Event gefällt und was nicht.

In unserer Übersicht findet ihr alle Events im Mai 2021 bei Pokémon GO. So könnt ihr euch jetzt schon mal merken, an welchen Tagen ihr mitmachen wollt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x