Pokémon GO: Xerneas Konter – Die besten Angreifer für den legendären Boss

Die Konter für Xerneas in Pokémon GO sind wichtig, damit ihr den legendären Boss aus Gen 6 besiegen könnt. Wir zeigen euch in der Übersicht die besten Angreifer, die ihr im Raid nutzen solltet.

Was ist los in Pokémon GO? Ab dem 4. Mai 2021 könnt ihr Xerneas als legendären Boss in Pokémon GO treffen. Es gehört zur 6. Generation und ist in der Schwierigkeit 5, den legendären Raidbossen, zu finden.

In dieser Übersicht zeigen wir euch alles, was ihr zu Xerneas wissen müsst, damit ihr es besiegen könnt.

Xerneas Konter, Moveset und alle Infos zum Raidboss

Wann kommt Xerneas? Ihr findet den legendären Boss ab dem 4. Mai 2021 um 10:00 Uhr Ortszeit bis zum 18. Mai 2021 um 10:00 Uhr Ortszeit in Stufe-5-Raids. Vom 18. Mai bis 1. Juni trefft ihr dann auf Yveltal.

Die besten Konter: Xerneas selbst ist von Typ Fee und wird bei bewölktem Wetter verstärkt. Für euch bedeutet das, dass Angreifer mit Stahl- oder Gift-Attacken effektiv angreifen. Wir zeigen euch in der folgenden Übersicht die besten Konter-Pokémon und welche Attacken sie im Idealfall beherrschen sollten.

PokémonMoveset
(Crypto-) MetagrossPatronenhieb + Sternenhieb
Mega-GengarSchlecker + Matschbombe
Mega-BiborGifthieb + Matschbombe
DialgaMetallklaue + Eisenschädel
(Crypto-) ScheroxPatronenhieb + Eisenschädel
(Crypto-) MewtuKonfusion + Psychostoß
GenesectMetallklaue + Magnetbombe
StaloborMetallklaue + Eisenschädel
RoseradeGifthieb + Matschbombe
JirachiLadestrahl + Kismetwunsch
(Crypto-) SarzeniaSäure + Matschbombe
(Crypto-) GiflorSäure + Matschbombe
Mega-BisaflorRankenhieb + Matschbombe
ToxiquakGifthieb + Matschbombe
HeatranFeuerwirbel + Eisenschädel

Welche Attacken beherrscht Xerneas? Als Sofort-Angriff kann Xerneas Tackle (normal) oder Zen-Kopfstoß (Psycho) erlernen.

Als Lade-Angriff Gigastoß (Normal), Mondgewalt (Fee), Vielender (Käfer), Nahkampf (Kampf) oder Donner (Elektro).

Eine Kombination aus Zen-Kopfstoß und Gigastoß ist das stärkste Moveset auf Xerneas.

Mega-Entwicklungen: Xerneas ist der erste Stufe-5-Raidboss in Pokémon GO, bei dem Gift-Angreifer wirklich effektiv sind. Führt ihr eine Mega-Entwicklung bei Gengar, Bibor oder Bisaflor durch, dann stärkt ihr damit sämtliche Gift-Angriffe in eurem Raid. Das kann sich also richtig lohnen.

Wie viele Trainer braucht man? Wenn ihr mit einer Gruppe von 4 Trainern angreift und eure Teams aus den oben genannten Kontern bestehen, solltet ihr im Kampf gegen Xerneas keine Probleme haben.

Wie wichtig ist Xerneas in Pokémon GO?

Darum ist es gut: Trainer warten auf neue Pokémon aus der 6. Generation und Xerneas geht diesem Bedarf zusammen mit 4 weiteren Pokémon aus Gen 6 nach. Für die Sammler unter euch sind das gute Nachrichten, denn mit Xerneas findet ihr ein neues, legendäre Pokémon für eure Sammlung.

Das ist schlecht: Das Problem mit dem aktuellen Stand von Xerneas sind seine schlechten Sofort-Angriffe. In Pokémon GO fehlt es einfach an Fee-Angriffen. Tackle und Zen-Kopfstoß gleichen das einfach nicht aus. Ohne Sofort-Attacke des Typs Fee ist Xerneas also nicht sonderlich stark.

Es bleibt abzuwarten, ob Niantic das legendäre Pokémon noch bufft. Werdet ihr trotzdem viele Xerneas fangen oder ist das ein Pokémon, von dem ihr euch nur eins holt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x