Pokémon GO: Willow kann euch eins der seltensten Pokémon bescheren

Kaumalat gehört zu den seltensten Pokémon in Pokémon GO. Ein Spieler zeigt jetzt, wie man es mit etwas Glück direkt vor der Nase finden kann.

Welches Pokémon ist das? Seit etwas über einem Jahr könnt ihr Kaumalat in Pokémon GO begegnen. Es gehört zur vierten Generation und ist vom Typ Drache und Boden.

Zu seinen Weiterentwicklungen gehören Knarksel und Knackrack. Knackrack gehört mit seinem hohen Angriffswert zu den besten Drachen-Angreifern im Spiel. Entsprechend beliebt ist es bei den Trainern.

Problematisch ist, dass es nur schwer zu fangen ist, da es sich selten im Spiel zeigt. Eine Analyse eines Trainers vom Mai 2020 macht das deutlich. Er hatte über 35.000 verschiedene Pokémon gefangen und mehr als 600 Eier ausgebrütet und genau ein einziges Mal Kaumalat erhalten.

Kaumalat finden – Professor Willow hilft jetzt, wenn ihr Glück habt

Das hilft jetzt: In der Community von TheSilphRoad zeigte Trainer 21WaterGuy, dass der Pokémon-Professor Willow euch bei der Suche nach Kaumalat helfen kann.

Der Trainer erklärt, dass man Kaumalat bei der garantierten, täglichen Begegnung in Pokémon GO erhalten kann. Auf dem Bild seht ihr einmal Kaumalat als Kumpel-Pokémon auf der Map und einmal, mit weißem Kreis drumherum, als “Geschenk” von Professor Willow.

Wie kann man das bekommen? Seit ein paar Tagen verteilt Pokémon GO kleine Geschenke an Trainer, aber nicht an jeden. Wer dabei Glück hat, wird von Professor Willow angesprochen. Der berichtet von einer neuen Art “Rauch”, die er ausprobiert. Anschließend erscheint für euch ein offenbar zufälliges Pokémon auf der Map, das ihr fangen könnt.

Wie der Screenshot von 21WaterGuy zeigt, können dabei auch seltene Pokémon wie Kaumalat herausspringen. Doch da gehört auch eine Menge Glück dazu, denn welches Pokémon da spawnt, könnt ihr nicht beeinflussen.

Auf reddit berichten Trainer unter dem Beitrag:

  • “Ich bekam ein verdammtes Flurmel”
  • “Ich hatte Rattfratz und Hornliu. Genau vor dem Community Day mit Hornliu
  • “Rattfratz und Griffel bei mir”
  • “Und hier bin ich mit Toxiped und Rattfratz”

Da dieses Feature noch nicht alle Trainer haben, ist die Chance auf Kaumalat weiterhin gering. Jetzt zeigt sich aber eine weitere Möglichkeit, dieses Pokémon zu erhalten.

Kaumalat könnte bald nochmal interessanter werden. Denn Knakrack hat eine Mega-Entwicklung und diese Entwicklungen kommen bald zu Pokémon GO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
27
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
F N

Also man kann Glück haben, oder auch Pech. Vorausgesetzt man wurde überhaupt ausgewählt. Super Artikel, danke

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x