Pokémon GO: Heute startet das große Weihnachtsevent – Das müsst ihr wissen

In Pokémon GO startet heute, am 22. Dezember, das große Weihnachtsevent 2020. Wir zeigen euch hier nochmal alle Boni, Shinys und wichtige Daten.

Wann startet das Weihnachtsevent? Los geht es am 22. Dezember um 8:00 Uhr Ortszeit. Es läuft dann über die gesamte Weihnachtszeit und endet am 31. Dezember um 22:00 Uhr Ortszeit.

Im Event findet ihr vor allem winterliche Pokémon und zahlreiche Monster mit Kostümen werden erscheinen. Es gibt aber auch wieder Boni, die alle 2 Tage wechseln.

Alle Infos zum Weihnachtsevent 2020

Das sind die dauerhaften Boni: Für Weihnachten ist die Liste der Boni wieder lang. So gibt es:

  • Pikachu, Botogel und Petznief erscheinen in Kostümen
  • In der Wildnis erscheinen winterliche Pokémon wie Seemops oder Shnebedeck
  • Gelatini, ein Pokémon aus Gen 5, erscheint erstmalig in Pokémon GO
  • In Raids und 5-km-Eiern findet ihr winterliche Pokémon – darunter Rossana, das erstmalig Shiny sein kann
  • Besondere Quests sind in PokéStops zu finden
  • Euer Avatar kann winterliche Kleidung tragen und es gibt weihnachtliche Sticker
  • Im Shop warten spezielle Event-Boxen auf euch
Gelatini
Gelatini und seine Weiterentwicklungen erscheinen erstmalig in Pokémon GO.

Diese Boni rotieren: Neben den dauerhaften Boni, gibt es auch Boni, die nur einige Tage aktiv sind. Dazu zeigen wir euch die passende Liste:

Wann?Bonus
22.12 ab Mitternacht
bis
23.12 um 23:59 Uhr
Doppelte Raid-EP
24.12. ab Mitternacht
bis
25.12 um 23:59 Uhr
Doppelte Bonbons
für Pokémon-Fänge
26.12. ab Mitternacht
bis
27.12. um 23:59 Uhr
Sternenstücke halten
doppelt so lange
28.12. ab Mitternacht
bis
29.12. um 23:59 Uhr
Glückseier halten
doppelt so lange
30.12. ab Mitternacht
bis
31.12. um 23:59 Uhr
Doppelter Sternenstaub
für Pokémon-Fänge

Was weiß man über die Spawns? Angekündigt sind Shnebedeck, Seemops und Gelatini. Die Kostüm-Pokémon Botogel, Pikachu und Petzief werden sicherlich ebenfalls in der Wildnis erscheinen.

In den vergangenen Jahren gab es allerdings auch noch weitere Eis-Pokémon, die vermehrt erschienen sind. Dazu zählen beispielsweise Rossana, Schneppke oder Quiekel. Mit solchen Eis-Pokémon könnten wir in diesem Jahr ebenfalls rechnen.

Gibt es neue Shinys? Dazu ist bisher nichts bekannt. Die Kostüm-Formen von Pikachu, Petznief und Botogel wurden zwar nicht als Shiny angekündigt, doch alle 3 Monster gibt es in der Normal-Form bereits als Shiny. Hier könnte man also mit der jeweils schillernden Form rechnen.

Die Kostüme der Pokémon findet ihr im Titelbild.

Was gibt es noch? Neben diesem Event wird es auch noch 2 Rampenlichtstunden zum Jahresabschluss geben. Am 22. Dezember dreht sich alles um Schneppke und am 29. Dezember steht Shnebedeck im Rampenlicht.

Außerdem wird es am 28.12 und 29.12 ein Winterwochenende geben. Dort lockt Rauch die Pokémon Botogel, Schneppke, Seemops, Shnebedeck, Frigometri und Petznief an. Außerdem erscheint Regice in den Level-5-Raids.

Beim Weihnachtsevent wird es sicherlich auch weniger Jahreszeiten-Spawns geben. Müllsäcke wird man also nicht so oft finden:

Sorry, Pokémon GO, aber ein Müllsack passt so gar nicht zu deinen Jahreszeiten

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LoD

Weniger Jahreszeitenspawns…der war gut. In meiner Gegend sind quasi keine Eventspawns sondern nur Jahreszeitenspawns durchzogen von nem Haufen Hornlius und den Gen 6 Viechern…es sei denn man zählt Damhirplex, nur weil es Glocken trägt, nicht mehr als Jahreszeitenspawn.
Alles in allem das zu erwartende Jahreslowlight. Vielleicht schaffen sie es ja irgendwann 2021 mal wenigstens ein ordentliches Event zu starten. Auch wenn ich persönlich, das sehr stark bezweifle. Und wenn steckt es eh hinter ner Paywall.

Es erweckt den Anschein, dass Niantic alles dafür tut, das Feld der Spieler bis auf die paar “whales”, die sich offenbar gerne verarschen lassen und alles zahlen, komplett auszudünnen und auch noch den letzten Rest Zählbares irgendwie aus besagten “whales” rauszupressen.
Bedenkt man dabei, wie hoch der Jahresgewinn ausfiel, ist das einfach nur noch zum Fremdschämen und an Armseligkeit kaum noch zu toppen.

Dazu wird auf die Gesundheit der Spieler von Seiten Niantics mal eben 0 Wert gelegt. Andernfalls ist es nicht zu erklären, dass weder aus Geschenken noch aus Stops oder Arenen eine vernünftige Anzahl an Items erscheinen. (Kommt nicht so geil in nem Corona-Lockdown inkl Ausgangssperre 5-6 Stunden von Stop zu Stop zu rennen, um am Ende mit knapp 50 Bällen mehr wieder heimzugehen)
Auch hier wird ganz klar versucht, die Spieler zum Kauf von Boxen oder Bällen zu bewegen, um noch mehr Kohle rauszupressen.

Schämt euch Niantic, sich an Corona zu bereichern ist ein absolutes NoGo!

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von LoD
Hauhart

Amazing! ..was fürn krass innovatives und aufwendig gestyltes Kostüm… diese kleine kaum zu sehende Schleife -.-

Amalgi

… und weil es so aufwendig ist, kann man die auch nicht weiterentwickeln. Dabei würde ich bei einer guten IV auch gerne auf die Schleife bei den Entwicklungsstufen verzichten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x