Pokémon GO: Trainer sind genervt von Konfettiregen – Was steckt dahinter?

In Pokémon GO gibt es gerade einen Konfettiregen. Der erscheint als Belohnung für ein Event, doch sorgt gleichzeitig für viel Ärger. Denn bei einigen Trainern fällt die Performance des Spiels deutlich ab. Wir von MeinMMO erklären, was da gerade passiert.

Was ist das für ein Konfettiregen? Seit dem 5. November läuft in Pokémon GO das Lichtfest. Dabei handelt es sich um ein Event, bei dem das Team GO Rocket eine wichtige Rolle spielte. Denn sie versuchten aus den Schatten heraus das Fest zu sabotieren und sich das Pokémon Hoopa zu schnappen.

Durch den Sieg über den Anführer Giovanni und das Team GO Rocket allgemein wurde jedoch eine besondere Belohnung freigeschaltet. So gibt es derzeit einen Konfettiregen, der bis zum Ende des Events bleiben soll und alle Spieler betrifft.

Das Lichtfest endet am 14. November um 20:00 Uhr Ortszeit. Doch dieser Zeitpunkt kann für einige Trainer nicht schnell genug kommen, die gerade ernsthafte Probleme durch den Konfettiregen haben.

So viel Konfetti, dass die Performance darunter leiden

Was ist das Problem? Im reddit berichten etliche Nutzer darüber, dass der Konfettiregen einfach zu übertrieben sein soll. Das gesamte Display wird von bunten Schnipseln überzogen, die zudem Einfluss auf das Sichtfeld und Spielgefühl nehmen:

  • So beschwert sich der Nutzer 137Brain über den Konfettiregen, der “seine Augen beschädigen” würde (via reddit).
  • Im gleichen Thread beschweren sich gleich mehrere Nutzer über FPS-Einbrüche und Performance durch den Konfettiregen. Birphon schreibt etwa: “Es ist nicht nur schmerzvoll anzuschauen, es drückt auch meine FPS nach unten. Es ist so hart, überhaupt etwas zu sehen.”
  • Der Nutzer Luminoose beschwert sich sogar über Kopfschmerzen durch das viele Konfetti.

Kann man den Konfettiregen deaktivieren? Nein, derzeit gibt es keine Option dafür. Allerdings wird sie von vielen Spielern gefordert.

Der Konfettiregen ist erst seit wenigen Stunden aktiv. Vielleicht reagiert Niantic noch auf die Beschwerden, die von den Spielern kommen.

Doch nicht nur der Konfettiregen verärgert gerade Spieler. Es gibt auch viel Wut, weil gerade Arenen und PokéStops entfernt werden:

Trainer sind wütend, weil Pokémon GO die Arenen entfernt – „Konzentriert euch lieber auf die Bugs“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
erzi222

wirklich nervig kostet wahrscheinlich noch ein ticken mehr datenvolumen also das haben wir echt nicht nötig, genauso wie blöde headgear pokemon, nervige 5er raids wo mehrere pokemon drinnen sein können und eine mehr als kaputte community.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x