Pokémon GO: Morgen startet die Rivalenwoche – Das müsst ihr wissen

In Pokémon GO startet morgen, am 13. April, die große Rivalenwoche. Sie bringt euch neue Pokémon, spannende Shinys und viele Boni. Wir geben euch hier die Übersicht.

Wie lange läuft die Rivalenwoche? Los geht es am Dienstag um 10:00 Uhr Ortszeit. Ihr könnt die Boni dann bis zum 18. April um 20:00 Uhr ausnutzen. Das Event läuft also etwa 6 Tage, die voller Boni stecken.

In diesem Event geht es um rivalisierende Pokémon. So gibt es einige Monster in der Pokémon-Welt, die rein von der Story her Feinde sind. Die werden im Event vermehrt erscheinen.

Rivalenwoche bringt Algitt und Scampisto als neue Pokémon

Das sind die Boni: Die Liste ist diesmal wieder lang. Wir zeigen euch hier alle Boni:

  • Algitt und Scampisto feiern ihr Debüt in Pokémon GO – Sie erscheinen in der Wildnis, in Quests und in Raids
  • Es gibt eine Globale Herausforderung, die sich hauptsächlich um Raids dreht
  • In der Wildnis erscheinen: Kicklee, Nockchan, Makuhita, Meditie, Sengo und Vipitis
  • In 5-km-Eiern findet ihr: Machollo, Rabauz, Elekid, Magby, Makuhita, Meditie, Sengo und Vipitis
  • In Raids erscheinen: Nidoqueen, Nidoking, Sengo und Vipitis
  • Neue Feldforschungen beinhalten Event-Pokémon
  • Team Rocket erscheint häufiger an PokéStops
  • Demeteros in der Tiergeistform erscheint erstmalig in Level-5-Raids
Was ist eine Globale Herausforderung? Hierbei sind weltweit alle Spieler gefragt. Im Falle der Rivalenwoche sind Raid-Kämpfe wichtig. Schaffen alle Trainer weltweit eine gewisse Anzahl an Raids, wird der doppelte Fang-Sternenstaub freigeschaltet.

Wie besonders sind die Spawns? In dieser Woche erscheinen einige Pokémon, die ansonsten eher selten auftauchen. Kicklee und Nockchan gibt es erst seit der Kanto Tour im Februar als Shiny. Im Event bekommt ihr eure erste Chance außerhalb der Kanto Tour vermehrt nach den beiden Shinys zu jagen.

Mit Vipitis werdet ihr hier ein regionales Pokémon finden, was es normalerweise gar nicht in Deutschland gibt. Wem hier also noch der Dex-Eintrag oder das Shiny fehlt, sollte die Chance nutzen.

Dazu kommen noch Algitt und Scampisto, die zumindest für den PokéDex interessant sind. Richtig stark werden die Weiterentwicklungen beider Pokémon nicht. Dennoch könnt ihr das Event nutzen, um genügend Bonbons der neuen Monster zu sammeln.

Algitt Scampisto Pokemon GO
Das sind die neuen Monster in der Übersicht.

Was sollte man im Event mitnehmen? Neben den Spawns solltet ihr auch Demeteros in der Tiergeistform herausfordern. Das legendäre Pokémon ist richtig stark und gehört zu den besten Boden-Angreifern im Spiel. Ihr solltet also einige Raid-Pässe investieren.

Wie geht es weiter? Nach der Rivalenwoche warten im April noch zahlreiche Events auf euch. Dazu gehören unter anderem Raid- und Rampenlichtstunden, aber auch ein Event, was sich um Nachhaltigkeit dreht. Alle Infos zu den kommenden Ereignissen findet ihr hier:

Pokémon GO: Alle Events im April 2021 – Welches lohnt sich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x