Pokémon GO: Spart eure Kapuno-Begegnungen bis heute auf – Es lohnt sich

In der befristeten Forschung zur Drachen-Woche in Pokémon GO begegnet ihr Kapuno gleich zweimal. Spart diese Begegnungen bis Dienstagabend auf, denn dann gibt’s mehr Bonbons.

Warum soll man warten? Am Freitagabend startete die Befristete Forschung zum Hyperbonus 2020 zeitgleich mit der Drachen-Woche in Pokémon GO. Verteilt auf 5 Schritten erhaltet ihr da Quests und Belohnungen. Zu den Belohnungen gehört zweimal eine Begegnung mit Kapuno.

Wer diese bis jetzt noch nicht abgeholt hat, sollte noch bis Dienstagabend warten. Kapuno ist in Pokémon GO extrem selten. Eine Eier-Analyse der Drachen-Woche zeigt das auch. Darum ist es wichtig, das man diese seltenen Begegnungen optimal nutzt.

In Kombination mit der Rampenlicht-Stunde erhaltet ihr mehr Bonbons und könnt damit das Beste aus der Begegnung machen. Wir zeigen euch, wie das geht.

Kapuno-Bonbons sammeln – Holt gleich 12 Stück

Wie geht das? Bei Schritt 3 der befristeten Forschung zum Hyperbonus 2020 erhaltet ihr das erste Mal eine Begegnung mit Kapuno als Belohnung. Ihr könnt diese starten und gleich wieder verlassen, ohne das Pokémon zu fangen. Die Aufforderung zum Fangen reiht sich dann bei der Heute-Ansicht unter der Forschung ein.

So verliert ihr die Begegnung nicht. Ihr spielt dann weiter bis Schritt 5 und trefft dort erneut auf Kapuno.

Pokémon GO Shiny Kapuno
Mit ein bisschen Glück begegnet ihr sogar Shiny Kapuno

Während der Rampenlicht-Stunde mit Seeper erhaltet ihr doppelt so viele Bonbons für das Fangen von Pokémon. Die läuft am Dienstagabend von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr Ortszeit.

  • Erledigt die Forschungen von Schritt 3 der befristeten Forschung
  • Holt alle Belohnungen ab, fangt aber nicht das Kapuno.
  • Macht jetzt mit Schritt 4 der Forschung weiter.
  • Holt euch dabei die Belohnungen der einzelnen Schritte, aber nicht die komplette Stufen-Belohnung.
  • Nach dem Start der Rampenlicht-Stunde am Dienstag fangt ihr das aufgesparte Kapuno mit einer Sananabeere.
  • Jetzt holt ihr die Stufen-Belohnung von Schritt 4 ab – dabei fangt ihr Kokowei.
  • Schnappt euch nun die Belohnungen von Schritt 5 – die sind alle automatisch erledigt.
  • Als Stufen-Belohnung von Schritt 5 gibt es jetzt die zweite Begegnung mit Kapuno – Fangt auch dieses mit einer Sananabeere.

Zwar könnte man auch mehrere Pokémon-Begegnungen stapeln und alle Belohnungen dann auf einmal holen, doch laut reddit-Nutzer ntnl ist das hier die zuverlässigste Methode.

Im August erwarten euch noch viele coole Events bei Pokémon GO. Wenn ihr noch mehr Bonbons vom Verschicken bekommen wollt, dann wartet am besten bis zur Rampenlicht-Stunde mit Zobiris. Da macht sich das Aufräumen eures Pokémon-Platzes dann richtig bezahlt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Swissler73

Hmm, stimmt schon. Leider wirklich zu spät 😉

Steven

Ist etwas spät für diesen Artikel. Aber da es sowieso viele Sonderbonbons in den 5er Raids gibt ist egal. Aber mal auf Timing achten.

BartS

lol, damit kommt ihr am Montag Mittag? Da haben doch schon 90% der Spieler die Forschung fertig und die restlichen 10% sind Gelegenheitspieler, die e nie genug Bonbons für die Entwicklung haben werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x