Pokémon GO: Trainer zeigt, was aus knapp 200 Eiern der Drachen-Woche schlüpfte

Kaumalat und Kapuno aus Eiern der Drachen-Woche brüten? Ein Trainer teilte jetzt, was in knapp 200 Eiern in Pokémon GO steckte und zeigte, wie selten die Drachen sind.

So ging der Trainer vor: Auf reddit teilte Nutzer shorthair94 seine Analyse vom ersten Tag der Drachen-Woche. Die Drachen-Woche ist Teil des Hyper-Bonus, den Spieler auf dem GO Fest 2020 freispielten.

Bis Freitag ist die Woche der Drachen noch aktiv und bietet Abwechslung im Spiel. Schon bevor das Event startete, kündigte Niantic an, dass es unter anderem neue Inhalte in den 7-km-Eiern geben werde.

Trainer shorthair94 und Verwandte von ihm brüteten am ersten Tag des Events auf 13 Accounts insgesamt 182 Eier aus und analysierten diese. Mit den Ergebnissen bekommt ihr einen groben Überblick darüber, wie häufig oder selten bestimmte Spezies vorkommen.

Kaumalat und Kapuno sind mega selten

Das sind die Ergebnisse: Aus seiner Auswertung geht hervor, dass bei den genutzten Eiern Knacklion am häufigsten schlüpfte. Wir zeigen euch hier die Ergebnisse:

PokémonGeschlüpft%
Knacklion5228,6 %
Seeper4826,4 %
Kindwurm3921,4 %
Swablu2212,1 %
Dratini2111,5 %
Kaumalat00 %
Kapuno00 %
Typ: Drache6033 %
Quelle: shorthair94 auf reddit

Bedenkt, dass dies eine erste Übersicht mit „nur“ 182 Pokémon ist. Hinzu kommt bei solchen Analysen auch noch der Zufallsfaktor. Andere Spieler hätten mit diesen 182 Eiern vielleicht mehr als 0 Kaumalat oder Kapuno erhalten.

Was ist das Besondere? Kaumalat und Kapuno gehören wohl zu den begehrtesten Pokémon der Drachen-Woche. Eben weil sie so besonders sind, kündigte Niantic ihren Auftritt in den 7-km-Eiern auch speziell an. Sie schreiben im Blog: „Mit einer gewaltigen Portion Glück schlüpfen sogar Kaumalat oder Kapuno aus 7-km-Eiern!“

Nutzt man die Auswertung von Trainer shorthair94 als Basis, dann lässt sich erkennen, dass die Jagd auf diese beiden Pokémon gerade wohl wirklich schwierig ist.

Auf der Suche nach einem Kaumalat werdet ihr in den Raids zur Drachen-Woche in Pokémon GO fündig.

Pokémon GO Willow Kaumalat Titel
Kaumalat ist auch so begehrt, weil seine Weiterentwicklung Knackrack zu den besten Drachen-Angreifern in Pokémon GO gehört

Das sagen die Trainer: Diese Statistik sorgt auf reddit für großes Aufsehen. In den Kommentaren liest man viel Kritik zu den Inkubatoren, mit denen man Eier (schneller) ausbrüten kann.

„Ich hab hauptsächlich deshalb aufgehört, Inkubatoren zu kaufen“, schreibt chdudlow auf reddit. „Warum sollte man Geld dafür ausgeben und 3,5 km [statt 7 km] laufen, um eine kleine Chance zu haben, ein Kapuno auszubrüten, wenn ich vermutlich einfach nur viele Knacklion und Swablu bekomme, die sowieso schon überall sind?“

Trainer Ecnahcls schreibt auf reddit: „Für ein normales Event wäre das nicht so schlecht. Aber, dass sie uns das haben ‚freischalten‘ lassen und es als Hyperbonus beschreiben und dann Kapuno so unglaublich selten machen, geht mir nicht in den Kopf.“

Er sagt, dass er schon verstehe, dass sie den Trainern 2 Kapuno durch die befristete Forschung geben. Doch, dass so viele Menschen nach dem Event kein Trikephalo bekommen, ist in seinen Augen traurig. Trikephalo ist die zweite Entwicklungsstufe von Kapuno.

Hattet ihr mehr Glück mit euren Eiern?

Weil das GO Fest im Juli nicht so rund lief, startet Niantic im August ein Entschädigungs-Event. Das geht dann drei Stunden lang und bringt euch ein paar cooli Boni. Allerdings darf nicht jeder daran teilnehmen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
kraeuschen

ich glaube das seine ergebnisse sind extrem ungluecklich, hier meine:

8 dratini
7 wablu
5 seeper
4 kindwurm
3 knacklion
3 kaumalat
1 kapuno

ich habe da glueck mit den knacklions, ich weiss was aus den naechsten eiern kommen wirdˆˆ

Angrybirdsiss

Ich habe 45 Eier geöffnet
24 Seeper
13 Knacklion
3 Wablu
2 Kindwurm
3 Dratini
0 Kapuno
0 Kaumalat

Für einen Drachen Hyperbonus zu viel nicht Drachen pokemon

Amalgi

Finde es eigentlich nur ich ärgerlich, dass es in der Drachenwoche keine erhöhte Chance auf einen Milza gibt?

Sebastian

Aus ca. 15 Eiern je 1x Kaumalat und Kapuno. Ist grundsätzlich ok, aber das Event ist mehr was für Neueinsteiger, als für Leute die schon 4 Jahre durchgehend spielen…
Die Chance auf was neues ist mal wieder sehr gering.

Zavarius

0 Kaumalat und Kapuno. Einzige kamen per Forschung. 1 Shiny Kokowei erhalten. Köln+Rauch.

Ja nicht zu viel der Com gönnen, Niantic.

Check24

hab mein shiny Kapuno am Samstag in der Wildnis bekommen. aber finde seitdem keines mehr in shiny.

kotstulle7

Das Glück, was du da am Start hattest, reicht ja auch für einen Monat

Mike

So, eben 15 Eier ausgebrütet:

4 x Dratini
3 x Kindwurm
2 x Wablu
2 x Seeper
2 x Knacklion
1 x Kapuno
1 x Kaumalat

Mike

Kleiner Einblick nach 12 Stunden Rauch in Hamburg:

Alola-Kokowei = 3
Seeper = viele
Dratini = viele
Knacklion = sehr sehr viele
Wablu = viele
Kindwurm = ging so
Kaumalat = 0 (Wildnis leider auch keines bisher, war aber auch nur 9 Km Freitag/Samstag unterwegs)
Geckarbor = viele

Zudem war gestern (Samstag) zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr kaum ein „Drache“ im Rauch (vielleicht Wetterbedingt) – sondern Rattfratz, Taubsi , Schwalbini und Eneco (wenn doch, war es Knacklion).

Das ganze rein informativ und ohne Wertung (stand ja nirgends das Rauch mehr „ausspuckt“).

Dion00

Wenigstens Shinys bekommen?

Mike

1 x Kindwurm

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x