Pokémon GO: Terrakium zu zweit schon auf Level 30 besiegen – So geht’s

Terrakium hat die Raids von Pokémon GO übernommen und ihr könnt es zu zweit besiegen. Dies geht sogar schon mit Pokémon auf Level 30.

Wann ist Terrakium in Pokémon GO verfügbar? Das legendäre Pokémon hat jetzt die Level-5-Raids übernommen. Es bleibt fast einen ganzen Monat erhalten und verschwindet erst am 17. Dezember.

Terrakium ist nützlich, sodass sich viele Raids lohnen. Den Boss kann man bereits zu zweit besiegen. Wir zeigen euch, welche Pokémon man dafür braucht.

Terrakium im Duo besiegen – So geht’s

Diese Konter sind gut: Terrakium ist von Typ Gestein und Kampf und hat daher gleich 7 Schwächen. Dazu gehören die Typen: Stahl, Psycho, Wasser, Kampf, Fee, Boden und Pflanze.

Welche Pokémon die besten Konter sind, seht ihr in unserem Guide zu Terrakium.

Pokémon GO Mewtu Titel Solo
Mewtu ist der beste Konter

Damit geht es leichter: Das richtige Freundschaftslevel kann euch einen entscheidenden Vorteil bringen. Je höher Eure Freundschaftslevel untereinander sind, desto mehr Kampfboni habt ihr im Raid dann.

Ebenso entscheidend kann das Wetter sein. Mit dem richtigen Wetterbonus könnt ihr nochmal deutlich mehr Schaden verursachen.

Terrakium auf Level 30 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Um Terrakium auf Level 30 zu zweit zu besiegen, sind Wetter und Freundschaft entscheidend. Nur ein Pokémon ohne schafft Terrakium im Duo ohne Wetterbonus: nämlich Mewtu. Alle anderen Pokémon brauchen den Wetterbonus. Das Freundschaftslevel muss ebenfalls überall hoch sein.

Dialga
Dialga kann eine gute Wahl sein

Nutzt diese Pokémon: Nur 6 Pokémon eignen sich dafür, um Terrakium mit Level 30 zu besiegen. Achtet auf die richtigen Attacken, denn diese sind hier essenziell.

  • Mewtu mit Konfusion und Psychostoß
  • Metagross mit Patronenhieb und Sternenhieb (nur bei Schnee)
  • Dialga mit Metallklaue und Eisenschädel (nur bei Schnee)
  • Latios mit Zen-Kopfstoß und Psychokinese (nur bei windigem Wetter)
  • Simsala mit Konfusion und Psychokinese (nur bei windigem Wetter)
  • Psiana mit Konfusion und Psychokinese (nur bei windigem Wetter)

Terrakium auf Level 35 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Auf Level 35 sieht es ähnlich eng aus und ihr müsst genauso auf das richtige Wetter hoffen. Das hohe Freundschaftslevel ist ebenfalls unumgänglich.

Jirachi

Nutzt diese Pokémon: Außer Mewtu könnt ihr auch hier kein Pokémon ohne Wetterbonus nutzen. Dafür gesellen sich einige weitere Pokémon als Alternative hinzu, wenn das Wetter passt:

  • Jirachi mit Konfusion und Kismetwunsch (nur bei Schnee)
  • Galagladi mit Konfusion und Psychokinese (nur bei windigem Wetter)
  • Kokowei mit Konfusion und Psychokinese (nur bei windigem Wetter)
  • Guardevoir mit Konfusion und Psychokinese (nur bei windigem Wetter)
  • Machomei mit Konter und Wuchtschlag (nur bei bewölktem Wetter)
  • Kyogre mit Kaskade und Hydropumpe (nur bei Regen)
  • Kingler mit Blubber und Krabbhammer (nur bei Regen)
  • Sumpex mit Aquaknarre und Aquahaubitze (nur bei Regen)

Terrakium auf Level 40 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Auf Level 40 geht es leichter. Dennoch ist für ein Duo auch hier das maximale Freundschaftslevel Pflicht. Mit dem richtigen Wetter kann man es sogar ganz gut schaffen.

Metagross

Nutzt diese Pokémon: Neben Mewtu kommt jetzt auch Metagross dazu, welches ohne Wetterbonus im Duo auskommt. Dazu kommen noch weitere Monster mit Wetterverstärkung:

  • Metagross mit Patronenhieb und Sternenhieb
  • Tobutz (regionales Pokémon) mit Konfusion und Seher (nur bei windigem Wetter)
  • Hariyama mit Konter und Wuchtschlag (nur bei bewölktem Wetter)
  • Impergator mit Kaskade und Aquahaubitze (nur bei Regen)
  • Roserade mit Rasierblatt und Strauchler (nur bei sonnigem Wetter)

Wird der Kampf schwer? Terrakium wird durchaus ein schweres Duo. Der Vorteil ist hier, dass man bei fast allen Wetterlagen mit den richtigen Pokémon von einem Vorteil profitieren kann.

Dennoch sollte man immer genau auf Attacken und Pokémon achten, wenn man Terrakium im Duo herausfordert.

Neben Terrakium gibt es auch weitere Raid-Bosse zum herausfordern:

Pokémon GO: Neue Raid-Bosse zu Terrakium – Diese 4 lohnen sich besonders
Autor(in)
Quelle(n): Pokébattler
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.