Pokémon GO hat nun Rocket-Ballons – So funktionieren sie, so gefährlich sind sie

In Pokémon GO sind nun die Rocket-Ballons aufgetaucht! Wir verraten euch alle Details zu den Ballons und ob sich dadurch viel am Spiel verändert hat.

Was sind Rocket-Ballons? Diese Heißluftballons schweben nun durch die Welt von Pokémon GO. Wenn ihr sie anklickt, dann könnt ihr mit einem Rüpel oder Boss von Team Rocket kämpfen.

Die Ballons wurden bereits seit einigen Tagen fleißig angeteasert. Nun haben sie ihren Weg ins Spiel gefunden.

Sierra, Arlo und Cliff durch Rocket-Ballon

So erscheinen die Ballons: Die Rocket-Ballons tauchen einfach auf eurem Bildschirm auf. Sie schweben dann über euch und ihr könnt sie anklicken.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Laut einer ersten Analyse auf reddit erscheinen die Ballons zu festen Zeiten:

  • 00:00 – 05:59 – Erster Ballon
  • 06:00 – 11:59 – Zweiter Ballon
  • 12:00 – 17:59 – Dritter Ballon
  • 18:00 – 23:59 – Vierter Ballon

Wie funktioniert der Kampf? An sich kämpft ihr hier genau wie gegen ein Rocket-Rüpel aus dem PokéStop. Klickt den Ballon an und wählt euer Team aus. Auch hier sagt der Rüpel vorher, welchen Typ Pokémon er wählt.

Der Kampf läuft dann genauso ab und ihr erhaltet auch die gleichen Belohnungen. Der Rocket-Ballon bringt also quasi die Rüpel zu euch nach Hause.

Gibt es auch Bosse in den Ballons? Ja, wenn ihr ein Rocket-Radar zusammen habt, dann könnt ihr auch gegen Arlo, Cliff oder Sierra aus dem Ballon kämpfen.

Sogar Giovanni kann im Rocket-Ballon auftauchen. Vorausgesetzt, ihr habt ein Super-Rocket-Radar vollständig.

Wenn ihr noch Schwierigkeiten mit den Bossen habt, dann schaut in unsere Guides:

Klauen sie nun eure Pokémon? Die Teaser zu Team Rocket zeigten, dass die Bösewichte vorhaben, eure Pokémon zu klauen. Bislang gibt es allerdings keinerlei Berichte darüber, dass eure Pokémon in Gefahr sind.

So gefährlich wie angedacht sind die Rüpel also doch nicht. Möglicherweise ist das aber eine Funktion, die noch später ins Spiel kommt.

Wenn ihr kein großer Fan von Team Rocket seid, dann könnt ihr euch auf andere neue Features freuen. Ein Bild zum 4. Geburtstag von Pokémon GO hat bereits die 6. Generation und Mega-Entwicklungen gezeigt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Thalia
27 Tage zuvor

Habe vorhin einen gesehen. Durfte den Boss 3x(!!!) herausfordern, bis ich ihn beim dritten Mal endlich besiegt HÄTTE, wäre das Spiel nicht ausgerechnet dann auf die glorreiche Idee gekommen, den Kampf abzubrechen und mir stattdessen einen Fehlercode anzuzeigen. Der Ballon ist daraufhin abgezogen. Da hat man richtig Lust auf mehr. smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.