Pokémon GO: Rampenlichtstunde heute mit Griffel und doppeltem Sternenstaub

In Pokémon GO startet heute, am 29. Juni 2021, die Rampenlichtstunde mit Griffel. Wir von MeinMMO zeigen euch, ob sich das Fangen und der Bonus lohnen.

Was ist eine Rampenlichtstunde? Für die Trainer in Pokémon GO findet jeden Dienstag ein einstündiges Event statt. In dieser Zeit steht ein bestimmtes Pokémon im Mittelpunkt und spawnt währenddessen besonders häufig. Darüber hinaus erhalten die Spieler in dieser Zeit einen besonderen Bonus, der ebenfalls wöchentlich wechselt.

In dieser Woche steht das Pokémon Griffel im Rampenlicht. Es ist vom Typ Normal und gehört zur zweiten Generation. Außerdem erhalten Trainer während dieses Events beim Fangen von Pokémon doppelten Sternenstaub.

Lohnt sich Griffel in Pokémon GO?
Sowohl Griffel als auch seine Weiterentwicklung Ambidiffel gehören nicht zu den stärksten Pokémon im Spiel. Beide weisen eher durchschnittliche Werte im Bereich Angriff, Verteidigung und Ausdauer auf. Aus diesem Grund sind sie beide nicht für den Einsatz bei PvP-Kämpfen oder in Raids geeignet. Shiny-Jäger können allerdings auf ihre Kosten kommen.

Rampenlichtstunde mit Griffel – Startzeit und Boni

Wann geht es los? Die Rampenlichtstunde startet heute um 18:00 Uhr Ortszeit und dauert genau eine Stunde. Um 19:00 Uhr Ortszeit ist das Event somit schon wieder vorbei.

Das ist der Bonus: Neben den vielen Griffel die euch während der Rampenlichtstunde begegnen, könnt ihr euch außerdem auf doppelten Sternenstaub beim Fangen von Pokémon freuen.

Gibt es Griffel als Shiny? Ja, die schillernde Variante von Griffel ist schon seit einiger Zeit in Pokémon GO verfügbar. Ihr erkennt es an der pinken Farbe.

Griffel und Ambidiffel normal und als Shiny

Lohnt sich die Rampenlichtstunde? Ja, auch wenn sowohl Griffel, als auch Ambidiffel nicht zu den besten Angreifern in Pokémon GO gehören, solltet ihr diese Rampenlichtstunde nutzen.

Da ihr während dieser Stunde doppelten Sternenstaub für das Fangen von Pokémon erhaltet, solltet ihr versuchen möglichst viele zu fangen. Der Sternenstaub ist eine der wichtigsten Währungen im Spiel. So bekommt ihr statt 100 ganze 200 Sternenstaub für jedes gefangene Monster.

Mit Hilfe von diesem Sternenstaub könnt ihr eure Monster hochleveln, benötigt ihn aber auch für das Tauschen mit Freunden oder das Erlösen von Crypto-Pokémon. Aus diesem Grund ist es ratsam, möglichst viel davon zu erspielen. Um den Boni der Rampenlichtstunde noch besser zu nutzen, könnt ihr außerdem ein Sternenstück setzen. Damit erhöht ihr den Sternenstaub nochmals um 50 Prozent.

Durch das aktuelle Event lohnt sich die Rampenlichtstunde beim Fangen auch hinsichtlich der EP nochmal richtig. Denn im Moment bekommt ihr vierfache Fang-EP aufgrund des Bidiza-Events. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, mit etwas Glück ein schillerndes Exemplar von Griffel zu ergattern.

Wie findet ihr die Rampenlichtstunde mit Griffel? Werdet ihr den erhöhten Sternenstaub für das Fangen von Pokémon nutzen? Welches Pokémon soll als nächstes während der Rampenlichtstunde in Pokémon GO zu fangen sein? Schreibt es uns doch in die Kommentare, hier bei MeinMMO.

Außerdem findet in wenigen Tagen der Community Day mit Floink statt. Wir haben uns alles rund um dieses Event angesehen und für euch zusammengefasst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x