Pokémon GO: Rampenlichtstunde heute mit Alola-Rattfratz und EP-Bonus

In Pokémon GO startet heute, am 18. Mai 2021, die Rampenlichtstunde mit Alola-Rattfratz. Wir zeigen euch den EP-Bonus und erklären, für wen sich das Event heute Abend lohnt.

Was ist eine Rampenlichtstunde? Jeden Dienstagabend findet so ein Event in Pokémon GO statt. Für die Dauer von einer Stunde steht ein Pokémon im Rampenlicht und spawnt nahezu überall in der Wildnis. Begleitet wird das Ganze dann von einem Bonus, der die Stunde für euch Trainer noch attraktiver macht.

Am heutigen Dienstag sonnt sich für euch Alola-Rattfratz im Rampenlicht und bringt einen Bonus mit, der sich auf eure Erfahrungspunkte auswirkt. Die Alola-Form von Rattfratz gibt es schon seit Jahren im Spiel.

Rampenlichtstunde mit Alola-Rattfratz – Startzeit und Boni

Wann geht es los? Wenn ihr diese Events schon häufiger besucht habt, dann kennt ihr die Uhrzeiten bereits. Um 18:00 Uhr fällt der Startschuss und bis 19:00 Uhr ist die Rampenlichtstunde aktiv.

Überall um euch herum erscheinen in dieser Zeit wilde Alola-Rattfratz. Nach Ende des Events spawnen dann wieder die Pokémon in der Wildnis, die das Illuminierende-Legenden-Y-Event heute hervorbrachte.

Das ist der Bonus: Neben den vielen Alola-Rattfratz-Spawns begleitet euch beim Event ein EP-Bonus. Ihr erhaltet doppelt so viele Erfahrungspunkte für Entwicklungen, die ihr während der Event-Zeit durchführt.

Dieser Bonus zählt auch für Pokémon, die ihr schon vor dem Event gefangen habt und jetzt erst entwickelt.

Das müsst ihr zu Alola-Rattfratz wissen
Im Sommer 2018 kamen die Alola-Formen zu Pokémon GO. Den Anfang machten damals Alola-Kokowei, die mit ihren langen Hälsen über die Map ragten.
Schon kurze Zeit später kamen Alola-Rattfratz und danach noch weitere Regionalformen ins Spiel und tauchten sogar in Raids auf. Bei einer Analyse aus dem Jahr 2019 zeigte sich, wie selten die Alola-Formen damals waren.

Gibt es Shiny Alola-Rattfratz? Ja, ihr könnt einige Alola-Formen in Pokémon GO als Shiny fangen. Darunter auch Alola-Rattfratz.

Alola Rattfratz Rattikarl Shiny Familie
So sehen Alola-Rattfratz und Alola-Rattikarl in ihrer normalen und in ihrer Shiny-Form aus

Lohnt sich die Rampenlichtstunde heute? Ja, vor allem, wenn ihr an der neuen Forschung zu dem “Illuminierende Legenden Y”-Event interessiert seid. Denn für die Aufgaben der Forschung sollt ihr immer mal wieder Unlicht-Pokémon besiegen. Durch diese Rampenlichtstunde habt ihr mehr als genug Spawns dafür.

Wenn ihr außerdem ein paar Pokémon aufbewahrt habt, die ihr noch entwickeln wollt, kriegt ihr während des Events einen EP-Boost dafür. Das lohnt sich, wenn ihr noch auf dem Weg von Level 40 zu 50 seid und Erfahrungspunkte braucht.

Selbst die Shiny-Jäger kommen bei dem Event heute auf ihre Kosten. Wer bisher noch kein Glück hatte, kann heute Abend die schillernde Form von Alola-Rattfratz fangen.

Mit etwas Glück könnt ihr auch Fortschritt bei eurer Medaille sammeln, für die ihr winzige Rattfratz fangen müsst.

Nehmt ihr heute an der Rampenlichtstunde teil oder lasst ihr diesmal das Event aus? Schreibt uns eure Gründe doch gern hier in die Kommentare auf MeinMMO und tauscht euch mit anderen Trainern unserer Community aus.

In der nächsten Woche steht das Wasser-Pokémon Marill für euch im Rampenlicht. Das hatte zwar kürzlich erst einen Forschungstag, doch wird euch nochmal für eine Stunde vermehrt begegnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
GrindelwaldHP

Nehme ganz definitiv teil, hab auch (leider!) noch garkein Alola-Shiny!!!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x